P 7 Mini / G6-L11 hat jemand erfolgreich den Unlock Key (Bootloader) angefragt?

  • 67 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere P 7 Mini / G6-L11 hat jemand erfolgreich den Unlock Key (Bootloader) angefragt? im Huawei Ascend G6 - 4G Modelle (G6-L11 (P7 Mini), G6-L22, G6-L33) Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
digitdia

digitdia

Ehrenmitglied
@BrainDad:

google nach dem Tool Huawei Update Extractor.
Mit dem Tool kannst Du die gewünschten .img Dateien aus der Firmware UPDATE.APP extrahieren und dann flashen.
Die aktuelle Firmware habe ich hier im Forum gepostet.
 
8

850222

Neues Mitglied
Ich habe den Code heute erhalten. Zuerst hatte ich bei „mobile@mail01.huawei.com“ angefragt. Hier kam auch nach zwei Wochen keine Antwort. Ich habe es dann nochmal mit „mobile@huawei.com“ versucht, nach 2h war die Antwort da.


Hilft aber alles nichts, auch mit entsperrtem Bootloader kann die B370 nicht installiert werden, es kommt immer noch der bekannte Fehler, ebenfalls bei der B118. Außerdem löst der Unlock einen Factory Reset aus, es ist also alles gelöscht.


Ich habe als nächstes die Methode von der spanischen Seite versucht, also die B370 Dateien extrahiert und per fastboot geflasht.



  • - fastboot flash cust cust.img > geht nicht, Fehler: not allowed
    - fastboot flash recovery recovery.img > iO
    - fastboot flash boot boot.img > iO
    - fastboot flash system system.img > iO

    - fastboot erase userdata > iO
    - fastboot erase cache > iO
    - fastboot reboot >iO


Ergebnis war ein „System UI wurde leider beendet“ sofort nach den booten, keine Eingabe möglich.


Die Rettung war dann die B127 per SD Karte und Forced Update (Vol+, Vol - , PWR) zu flashen. Jetzt läuft zumindest die B127 wieder.


Mir fällt dazu nicht mehr viel ein, hat noch jemand eine Idee wie man die B370 flashen könnte?
Das Update auf die B127 war anscheinend wirklich keine gute Idee.




Gruß
Michael
 
8

850222

Neues Mitglied
Nein, die B118 habe ich nur per SD Update versucht, funktionierte nicht. Es kam der übliche Fehler.

Per fastboot habe ich nur die extrahierte B370 versucht.

Auf weitere Spielereien hatte ich gestern keine Lust mehr, war froh dass die B127 das Handy wieder zum Leben erweckt hat.


Gruß
Michael
 
N

Nicole28

Ambitioniertes Mitglied
Das klappt auch so über SD-Card nicht mit der B118.

Mit der B118 und der ADB/Fastboot Anleitung sollst du ja von der B127 runterkommen.

Danach sollte/könnte das Update B370, also das Kitkat/Emui 3.0, auf die B118 installierbar sein.

Auf die B127 geht gar nichts, weder per ADB/Fastboot noch über SD Card, aber das hast du ja selbst schon bemerkt.

Einige haben es genauso geschafft, andere wiederum nicht. Wo bei den erfolglosen B118 "Updater" das Problem lag kann ich dir auch nicht sagen...
 
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Ich habe hier noch eine Seite gefunden, kann aber dazu überhaupt keinen technischen Rat geben. Ich wollte sie einfach nicht vorenthalten. Beim G6-L11 gibt es ja einige Firmwares. Vielleicht kann der Ein oder Andere etwas damit anfangen:

Huawei Ascend G6 | HuaweiDevices

Der ursprüngliche Beitrag von 10:32 Uhr wurde um 10:34 Uhr ergänzt:

Vielleicht auch hier noch etwas, das weiterhilft:

Huawei Ascend G6 P7mini Downloads | Huawei News
 
N

Nicole28

Ambitioniertes Mitglied
Wurde bei xda-developers.com in einem Beitrag als Fakeseite mit Malware klassifiziert...besser einen Bogen drum machen.
 
8

850222

Neues Mitglied
So, hier die neusten Jugend Forscht Ergebnisse:

- B118 per fastboot geflasht
- reboot > Fehler: internal storage is damaged > factory reset wird angeboten > OK
- nach nochmaligen Reboot alles OK

- Versucht die B370 per SD Update zu flashen > geht nicht, der übliche Fehler.

- Die B370 per fastboot geflasht > Fehler: internal storage is damaged > factory reset wird angeboten > OK
- Beim Neustart einige "mount data: fail" meldungen, ging zu schnell deshalb konnte ich es nicht genau lesen.
- Jetzt wieder "System UI wurde leider beendet"
Die B370 läuft im Hintergrund, es kommt aber jede Sekunde diese Fehlermeldung, die nur mir OK bestätigt werden kann. also nicht bedienbar.


Ich habe jetzt wieder die B118 per fastboot installiert, aktuell scheint alles zu laufen.

Noch irgendwelche Vorschläge? :confused2:


Gruß
Michael
 
N

Nicole28

Ambitioniertes Mitglied
Hi Michael,

na bist ja wenigstens schon mal von der B127 weggekommen.

Hast du die Rootanleitung mal auf der B118 ausprobiert oder lässt sie sich mit Genius/Eroot etc. rooten?
 
T

ThomasMuel76

Ambitioniertes Mitglied
Hi Michael,

die B118 ist für das G6-L11 und nicht für das P7 Mini gedacht (unabhägig davon, dass es sich um das gleiche Modell handelt).
Ein Update auf B118 ist nur explizit mit einer Firmware genau dieses Modells (G6-L11) durchführbar.
Die Firmware B370 (P7Mini-ROM100R001C432B370CUSTC186D005) baut demnach nur auf der Firmware B111 des P7 mini und nicht eines G6-L11 auf.
Das wäre die logische Konsequenz aus deinem o.g. Versuch.

Warum allerdings ein Update von B111 auf B127 möglich gewesen ist, bleibt wohl eines der Geheimnisse von Huawei.

Du hast also folgende Alternativen.
- Entweder du installierst ein Western Europe Update auf B370 (aufbauend auf der B118) für das G6-L11, falls es etwas kompatibles in dieser Form gibt

- du wartest auf die Veröffentlichung der Factory Firmware B111 von Huawei mit der Hoffnung, von der B118 downgraden zu können

- oder du schickst dein SP kostenpflichtig ein. Huawei sollte den ursprünglichen Zustand wiederherstellen. Ein Schelm wer böses denkt.

Falls ich total daneben liegen sollte bitte ich natürlich um Berichtigung.
 
8

850222

Neues Mitglied
So in etwa sehe ich das auch, allerdings lassen sich die B116, B118 und B127 anscheinend problemlos in beliebiger Reihenfolge rauf und runter flashen (per fastboot). Ich denke aber das es jeweils "Vollversionen" sind die nicht auf der vorherigen Version aufbauen, nur scheint die B127 etwas so zu verbiegen, dass es auch einen FW flash überlebt.

Auf eine B111 zum download können wir IMHO lange warten, wird es nicht geben.

Für eine offizielle B370 auf Basis des G6-L11 habe ich schon mehr Hoffnung, das ist ja der "internationale" Name des P7mini und damit viel weiter verbreitet. Wobei die Kollegen aus dem spanischen Forum anscheinend die B370 für das P7mini auf ihren G6-L11 am laufen haben. Alles sehr seltsam.

Übrigens konnte ich nach der Anleitung der Spanier auch problemlos TWRP installieren und rooten ( Tutorial Twrp recovery para huawei g6-l11 )

Gruß
Michael
 
T

ThomasMuel76

Ambitioniertes Mitglied
Soweit ich das alles entziffern konnte, handelt es sich um nicht um die B370 sondern um die B350 die eigens für das G6-L11 angeboten wird.

Ob es auch dieselbe B118 auf der dieses Update aufbaut konnte ich bis dato nicht herausfinden. Also bleibt dir noch der Versuch mit einer B350 Version. Wo die zu finden ist???....keine Ahnung.

 
8

850222

Neues Mitglied
Die B350 habe ich hier, wie auch alle anderen verfügbaren Versionen von B112 bis B127 :biggrin:

Nach meinen Informationen ist das aber eine Beta die Ende 2014 in Italien und Osteuropa von Huawei angefordert werden konnte. Zu einer offiziellen Version habe ich keine Infos gefunden.

Mein aktueller Stand ist übrigens B127 gerootet mit TWRP/SuperSU. Dank root konnte ich die nervigen Systemapps entfernen und meine alten Titanium Backups wieder einspielen. Dabei bleibt es jetzt erst mal.


Gruß
Michael
 
N

Nicole28

Ambitioniertes Mitglied
@Michael

Die B127 gerootet mit TWRP/SuperSu setzt aber einen entsperrten Bootloader voraus, sehe ich das richtig?

Ich will/muss die B127 auch rooten, das Update ist für mich mittlerweile zweitrangig.
 
8

850222

Neues Mitglied
Ja stimmt. Ohne Unlockkey geht leidet gar nichts.

Gruß
Michael
 
N

Nicole28

Ambitioniertes Mitglied
Na dann heißt es für mich leider noch abwarten.

Heute hat sich tatsächlich ein "neuer" Ansprechpartner seitens Huawei bei mir gemeldet, sich für die erhebliche Verzögerung entschuldigt und mir kurzfristig die Zusendung des Codes versprochen...hatte ich zwar schon mal dieses "Versprechen", aber vielleicht klappts ja diesmal ;-)
 
T

ThomasMuel76

Ambitioniertes Mitglied
Na siehst du, jetzt kommst du auch mal zum Rooten:thumbsup:
Übrigens ich kann das mit der Zusendung des Codes nicht nachvollziehen. Bei fast allen Leuten ist der Code spätestens am nächsten Tag da... Viel Glück

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

Nicole28

Ambitioniertes Mitglied
@Thomas

Ich kann das auch nicht nachvollziehen, meine letzte Email war auch ein wenig deutlicher, habe erwähnt, dass üblicherweise innerhalb 24 Stunden andere User den Code erhalten und nach dem Problem gefragt.

Außer, dass die zuständige Abteilung noch nicht reagiert hätte, habe ich keine weitere Begründung erhalten.

Bin bei mittlerweile 11 Emails innerhalb 3 Wochen angekommen, darauf 2 Antworten erhalten, aber keinen Code :biggrin:
 
A

acetuner

Neues Mitglied
Moin zusammen
Es hört sich ja wohl etwas lustig an, aber könnte mir jemand verraten, wie man die Anfrage bezüglich des Unlockkeys formuliert?:confused2:
In dieser Beziehung bin ich absoluter Neuling.
Danke schon mal.
Jürgen