Wie zufrieden seid ihr mit dem P7

  • 280 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie zufrieden seid ihr mit dem P7 im Huawei Ascend P7 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
D

Dobermann4u

Gast
Hallo,

da mein Nexus 5 einen Defekt hat, war ich auf der Suche nach einem Ersatz.
Das LG G3 finde ich sehr schick (auch wenn es mir schon fast zu groß ist) und deshalb habe ich mir eins bestellt.

Das P7 gefällt mir optisch noch besser und die Größe ist optimal. Ich habe es jetzt seit gestern im Einsatz, aber ich finde das die Software an vielen Stellen nicht rund läuft. Die UI geht (nutze den Nova Launcher) aber in vielen Apps die mit dem Nexus einwandfrei liefen, sind Ruckler drin. Auf aufwendigen Webseiten zu surfen ist auch leider keine Freude. Habe das letzte Update drauf und danach wurde auch ein Wipe gemacht.

In wie weit kann man hoffen, dass Huawei das Gerät mit Updates noch um einiges verbessert bekommt? Und wie zufrieden seit ihr?


Grüße
 
C

Cicero75

Neues Mitglied
Hast du schon das Update gemacht? Ich kann noch nichts dazu sagen. Meins habe ich gestern bestellt und wenn ich Glück habe, ist es am Samstag da.
 
Philubert

Philubert

Fortgeschrittenes Mitglied
Normalerweise ist Huawei da recht schnell, was updates angeht, sowohl Android als auch bugfixes.

Darf man fragen, warum du dir nicht nochmal ein Nexus5 holst?
 
D

Dobermann4u

Gast
Ja hatte das Update abends gleich installiert. Aber auch von der Akkulaufzeit war ich nicht begeistert. Nicht einmal 3 Std Screen on time habe ich geschafft. Sehr schade.
Ist wirklich von der Optik, Verarbeitung, Display ein sehr schönes Gerät.

@Cicero
Hab gerne mal was anderes und fand das P6 letztes Jahr schon sehr interessant.

Gruß
 
C

Cicero75

Neues Mitglied
Warte das Gerät mal 5-7 Ladezyklen ab. Wetten, dass du dann zufrieden bist mit der Laufzeit? Außerdem ist der eingebaute Lithium-Polymer-Akku eine Klasse über die normalen Lithium-Ionen-Akkus.

Ich habe heute mein Gerät erhalten und bin sehr zufrieden von Erst-Eindruck. Auch Display ist klasse, wo es in Netz unterschiedliche Meinungen darüber gibt.
Meine Prognose ist die, dass das Ascend P7 sich über die Mund-zu-Mund Propaganda sehr gut verkaufen wird und einige Hersteller noch sehr überrascht sein werden von Erfolg, wetten?
 
Daniel-san

Daniel-san

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin mit dem Akku voll zufrieden, gerade bei einem so dünnen und leichten gerät...

Es reicht locker um über den Tag zu kommen und wenn ich das gerät dauerhaft an habe und zocke ziehts klar den akku leer, das ist bei anderen geräten auch nicht anders ;)
 
loevet

loevet

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe das P7 gerade bekommen und ausgepackt. Vor ein paar Wochen habe ich mir schon das P6 bestellt und bin als ehemaliger iPhone-Nutzer restlos begeistert gewesen. Aber bei Spielen hat es teilweise noch geruckelt, und ich wollte doch gerne LTE haben. Da Amazon das P6 noch zurücknimmt, habe ich es gewagt. Mal sehen, wie es so ist.... :scared:

@Eddy: Natürlich bin ich SEHR zufrieden....
 
Zuletzt bearbeitet:
Eddy26135

Eddy26135

Stammgast
Das sagt jetzt aber nichts darüber aus wie zufrieden du mit dem P7 bist. :huh:
Das ist aber doch der Titel des Threads! ;)
 
W

Wolf78

Gast
In Anbetracht des Preises ist das P7 schon OK. Sehr gut verarbeitet und die Leistung ist auch soweit OK.
Gibt Gelegentlich den einen oder anderen Ruckler, sollte nicht stören wenn man nicht zufällig von einem Nexus 5 oder Moto X wechselt, denn die laufen flüssiger.
Was mich aber stört ist die Rückseite, sie verkratzt schnell, siehe hier.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Daniel-san

Daniel-san

Ambitioniertes Mitglied
Dann hast du irgendwas falsch gemacht, weil einfach vom in der Hosentasche tragen kommen bestimmt keine Kratzer rein. Da war wahrscheinlich ein Schlüssel mit in der Tasche...

Ich habe das Handy jetzt ca 2 Wochen (ohne Folien) und es sind noch keinerlei Kratzer in dem Glas
 
STEFANPEPE

STEFANPEPE

Experte
Ich hab parallel zum P7 noch ein Nexus 5! Was mich am P7 stört ist das es überall eigentlich ruckelt. Navileiste runterziehen im Browser in den Menüs ,überall sind kleine ruckler. Entweder bin ich vom Nexus zu sehr verwöhnt oder ich weiss auch nicht.kann doch nicht sein das ein Quadcore so schlecht läuft,Arbeitsspeicher ist doch auch ausreichend.ich denke das hier die Software einiges ausbremst!
Was allerdings absolut der Hammer ist ,ist wie gut das Handy verarbeitet ist.
Unglaublich was bei solch einem Preis machbar ist Alu ,Glas und dann noch so unglaublich dünn.
Wirklich sehr schade ,das sie ihre software so schlecht angepasst haben.ich denke mit Stock Android würde das P7 butterweich laufen aber mit Custom Roms siehts ja sehr schlecht aus.
Gibt es noch Möglichkeiten das P7 noch etwas schneller zu machen?Neueste Firmware habe ich drauf , ist zwar etwas besser geworden aber immer noch nicht gut.
 
loevet

loevet

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe das P7 zwar erst seit ein paar Tagen, Ruckler hatte ich aber noch nie! Ich war schon vom P6 überzeugt, das P7 ist noch um einiges besser. Vor allem hat man Mängel des P6 beseitigt(z.B. der Kopfhörer- und Netzanschluss).
 
HD2 User

HD2 User

Lexikon
Schließe mich "loevet" an, keine Ruckler im normalen Betrieb, es sei denn der Playstore aktuallisiert gerade ein paar App's, dann läuft es nicht wirklich rund, das ist bei anderen Quadcore's aber ähnlich.
Ansonsten Klasse Verarbeitung, sehr gute Haptik und die Huawei- Zusatzfunktionen sind durchdacht!

"Kaufempfehlung"!!
 
C

Cicero75

Neues Mitglied
Ich bin auch sehr zufrieden mit den Gerät. Ich komme von LG Optimus 4x. Ich habe allerdings auch, bevor ich das Teil in regulären Betrieb genommen habe, noch das Update gemacht und Factory-Reset gemacht. Wer Ruckler mit den Teil hat, sollte mal Antutu durchlaufen lassen, vielleicht ja Montags-Modell mit defekten Prozessor erwischt. Der Empfang ist auf jeden Fall um einiges besser als beim Optimus. Was mir aber nicht so gut gefallen hat, war die Tastatur. Ich habe diese auf die Android-Standard geändert. Und ich habe eben noch ein Antivirus-Programm drüberlaufen lassen, wo er einmal Malware auf den nagelneuen Gerät gefunden hat. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit den Gerät. Super finde ich auch den Ultra-Sparmodus.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Stammgast
Hallo Leute

also ich besitze das P7 (L00) jetzt gut eine Woche und bin durch und durch zufrieden!
Ruckler konnte ich bis jetzt auch nicht feststellen, läuft alles sehr flüssig!
Allerdings nutze ich das Gerät weniger zum zocken, kann also über die Performance bezüglich aufwendiger Spiele nichts sagen......aber für solche Zwecke soll es ja sowas wie PS Vita etc. geben?!
Was die Kratzfestigkeit angeht, ich nutze das Gerät beruflich wie privat, im beruflichen Einsatz muss es hart im nehmen sein......bisher ist nur die Displayschutzfolie etwas zerkratzt aber dafür ist sie ja da, die Rückseite ist makellos!
Das Gerät ist im Berufalltag ständig am Mann und verschwindet bei Nichtgebrauch in einer HAMA XXL Tasche, einen Bumper/Silikonhülle hab ich bestellt!
Akkulaufzeit ist in Ordnung, hab hier noch ein Sony Xperia Z1 Compact rumoxidieren das hält etwas länger durch!

Bin bisher sehr zufrieden und über die Qualität sehr überrascht, hätte ich den Chinesen so nicht zugetraut!

Jance
 
S

Saintscar

Experte
Ich habe jetzt seit Freitag das P7 hier und seit knapp einem Monat ein LG G2.
Und seit diesem Freitag kann ich mich nicht entscheiden, was ich behalten soll :/

Ich habe mich jetzt ca. 30 Mal "definitiv" um/entschieden und mal das eine, mal das andere in seine OVP gelegt ^^
Was auf jeden Fall schon mal für das P7 spricht, denn ich habe mir nach dem Galaxy Nexus eigentlich geschworen, nie wieder ein Non-Qualcomm zuzulegen
-> Grund: AOSP-Support hauptsächlich, Performance nebenbei - und hatte bisher auch keine Probleme, das so zu halten, weil mich seitdem keines so interessierte/polarisierte ;)

Warum? Ich vergleiche beide vor mir liegend (nur was für mich relevant ist, kein Total-Vergleich):

Pro P7:
- fühlt sich echt klasse an <-> extrem dünn, leichter als das G2, gutes Taschenformat (ich hoffe Huawei bleibt auch beim nächsten Px bei 5" und macht diesen 5,5" Wahn nicht mit)
- jedes Mal, wenn ich nach dem P7 das G2 in die Hand nehme, kommt es mir wie ein Backstein vor -.-
- Das G2 wirkt wie "Fisher-Price vs. High-Tech" neben dem P7 (für mich zumindest) <-> Verarbeitung ist gnadenlos
- 2500 mAh ist für die Dicke wirklich gut (auch wenn man imo eher Richtung 7mm und dafür +Akku zielen sollte. Zu dünn ist auch nix und weniger als die 6,5 muss echt nicht sein, sofern nicht flexibel ;))
- Das Display ist deutlich knackiger, als das des G2. Für meine Begriffe liefert es natürlichere Farben (Haut z.B.) etc. (Fand aber auch das Display meines vorherigen Xiaomi Mi3 besser, als das des G2)
- Display ist schärfer, ich erkenne sehr feine/kleine Details, die auf dem G2 schon verschwommen wirken (glaube kaum, dass das nur die paar mehr ppi sind)
- Die maximale Helligkeit ist deutlich höher und das weiß deutlich...weißer
- "persönliche Eigenheit": Mir gefallen klassische Seitentasten eher, als die Rücktasten des G2 (die wiederum Knock-On nötig machen...welches ich wiederum unnötig finde, weil es mal mehr, mal weniger gut funktioniert, oder es tut, wenn man gar nicht wollte)
- Abgeleitet davon: Ich greife beim G2 oft in die Kameralinse, beim Versuch die Tasten zu drücken. Bei der Positionierung des P7 habe ich sie noch kein Mal berührt
- SD-Karte <-> geht nicht mal um Platz, hat viele Gründe. Notfall-Medium bei Bedarf, einfacher Umzug auf andere Phones, Medien-Sicherheit bei Rom-Defekten usw.)
- Rom ist hübsch designed. Konnte ich bisher nur von Xiaomis MIUI behaupten, denn sonst hasse ich sämtliche Hersteller-Aufsätze. Vom Launcher rede ich nicht, ich mag App-Drawer und nutze Nova. Ich meine eher das restliche Design. Settings, Buttons usw.
- Rom hat einige sinnvolle Erweiterungen, auch wenn mir 1-2 fehlen*

Pro G2:
- Beim G2 ist an modding/custom alles...einfach (auch wenn erstmal nicht wie bei einem Nexus)...unlocked, cyanogenmod/Omni &Co. sind da. Keine weiteren Eingriffe wie beim P7, obwohl man schon Root hat (für hosts-Modifikation usw.)
- Hier und da merkt man, dass das G2 mit seinem S800 einfach weiterrennt, wo das P7 durchatmen muss (rede nicht von Spielen, habe keine). Klar sagt jeder man merkt nichts. Vergleicht man jedoch direkt nebeneinander, sieht man es schlicht und einfach :)
- Im schwarzen Bereich hat das Display fast Amoled-Qualitäten (sehr dunkles Grau, während das P7 eher dunkel-violett ist)
- 3000 mAh Akku

Zweifel P7:
- Es stockt im Vergleich zum G2 hier und da, auch wenn es eher selten vorkommt. Bei manchen Anwendungen jedoch sogar permanent (zB die ein oder andere Karten-App). Gefährded ist quasi alles, was scroll-intensiv ist
- Man (ich) merkt aber den Unterschied einer Qualcomm CPU vs. HiSilicon/MTK diesbezüglich sehr, um Benchmarks geht es hier gar nicht. Qualcomms scheinen bei wechselnden Anforderungen einfach etwas "fixer zu schalten" (Aber Huawei macht sich gut, die CPUs werden immer besser. Bin auf 920 gespannt)
- Eben diese eigenen CPUs verhindern, dass man jemals CM&Co. auf einem HiSilicon-Phone sehen wird (Notwendigkeit? Ich weiß nicht, aber Abwechslung und Raum für Spielerei, Updates über Launen der Hersteller hinaus usw.)
- *Navigationsleiste anpassen wäre schön, wenigstens ein Umsortieren der Tasten
- *Quick-Buttons, die den Benachrichtigungen Platz klauen sind...veraltet, imo. Tiles auf einer eigenen Seite im Benachrichtigungsbereich wie bei Stock wären mir lieber...könnte man ja zumindest optional anbieten
- Modifikation der Stock-Rom sehr limitiert (Konkurrierende Ressourcen-Umsetzung mit Xposed usw)


Wie man sieht, habe ich gar nicht so viele "Pro" fürs G2, die ersten beiden wiegen für mich aber schwer...
Und nach wie vor kann ich mich absolut nicht entscheiden...mal sehen, was ich morgen denke x_X
 
Zuletzt bearbeitet:
A

anbucco

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein P7 geht heute an Amazon zurück. Nicht dass ich es nicht gerne behalten würde, aber es gibt ein paar Punkte die es mir leider nicht möglich machen weiterhin mit dem Gerät zu arbeiten. Zum ersten die Akkuladedauer, die bei einem Ladezustand von 0-5 % zwischen guten drei und 4 Stunden liegt. Wird das Gerät während des Ladens auch benutzt, so kann sich die Ladedauer nochmals deutlich verlängern. Das ist mir einfach zu lange. Die an Akkulaufzeit hingegen ist ausgezeichnet. Wenn auch nicht ganz so gut wie beim LG G2 so aber doch deutlich besser als beim iPhone.

Das größte Problem für mich liegt jedoch im schwachen Empfang. Ich wohne an einem der wohl wenigen Flecken wo die Telekom der schwächste Netzbetreiber ist. Dies hat zur Folge dass die Verbindung zum Netz häufig abbricht und sich das P7 in ein anderes Netz nur für Notrufe einwählt. Bei meinem iPhone oder dem LG G2 ist es so das die Verbindung zwar ebenfalls abbrechen kann, aber dann mehr oder weniger zügig wieder zur Telekom aufgebaut wird.

Das letzte Problem liegt für mich darin dass sich die untersten vier Icons immer wieder mit den SoftKeys überlagern,. Auch hier habe ich verschiedene Möglichkeiten ausprobiert. Um wieder die richtige Darstellung zu erreichen half letztlich jedoch nur das Zurücksetzen des Gerätes.

Verarbeitung, Display und auch die Kamera sind vollkommen Ordnung. Man darf also gespannt sein was Huawei in der Zukunft noch alles bringen wird. Ich kann mir auch vorstellen, dass sich der eine oder andere Punkt durch ein Software Update abstellen lässt. Nur leider brauche ich bereits heute ein für mich funktionierendes Gerät.
 
S

Saintscar

Experte
Seltsam, mein Empfang mit Vodafone ist mindestens genauso gut, wie beim G2. Aber gut, vielleicht verhält es sich unter grenzwertigen Bedingungen wirklich besser.

Das mit den überlappenden Icons hatte ich noch nie, wahrscheinlich ein Bug des Standard Launchers, den ich nicht verwende. Nehme an, dass die wirklich nur auf dem Homescreen vorkamen?

Welche Rom Version hast du drauf? Ich habe bei einem frühen Review von diesem Bug gelesen, aber das dürfte eine der ersten gewesen sein
 
A

anbucco

Fortgeschrittenes Mitglied
@Saintscar

Bei anderen Launchern hatte ich das Problem nicht, aber eigentlich gefällt mir der Huawei-Launcher ganz gut.

Ich hatte B121SP01 drauf. Optisch, von der Geschwindigkeit her, ach was: das P7 hätte ich wirklich behalten. Auch mit dem langsamen Ladevorgang hätte ich Leben können, aber der zu spontane Netzwechsel ist nichts für mich. Heute bekomme ich ein Moto X von dem man in dieser Hinsicht eigentlich nur Gutes hört.
 
Philubert

Philubert

Fortgeschrittenes Mitglied
Könntest du dann einen Vergleich zum P7 schreiben? Ich stehe nämlich auch noch vor der Qual der Wahl zwischen den beiden Geräten. :D

Gesendet von meinem HUAWEI MT1-U06 mit der Android-Hilfe.de App