GPS-Performance des Y300 schlecht?

H

Herakles

Neues Mitglied
0
Hallo,

ich habe das Y300 jetzt seit ein paar Tagen und es gefällt mir eigentlich gut, aber das GPS trübt das Bild leider etwas.

Ich habe das Problem, dass die GPS-Position überhaupt nicht mit meiner tatsächlichen Position übereinstimmt.

Ein Fix mit den Google-Diensten geht schnell, wenn dann aber GPS anspringt, wird die Position nicht genauer. Wenn ich an Ort und Stelle stehen bleibe, tanzt die Positionsanzeige um mich herum
Teilweise liegt die Position über 100m daneben. Das kann ich mir nicht mit normaler Ungenauigkeit erklären.

Die Positionsanzeige bei Google Maps wird auch nicht zu einem Pfeil wie es sein sollte, sondern bleibt beim Punkt.

Schnell-GPS habe ich schon eingeschaltet, ohne Besserung.

Andere Geräte zeigen die richtige Position an.

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem GPS gesammelt?
Ich würde das Handy gerne zum Ingress spielen nutzen, aber so geht das natürlich nicht.

Viele Grüße,
Herakles
 
Das das nur ein Punkt ist, ist normal, da in dem Handy kein Magnetkompass eingebaut ist, welcher dir die Blickrichtung anzeigt.
Solltest du dich aber bewegen, so wird aus dem Punkt ein Pfeil, jedoch kann es sein, dass das beim Laufen nicht immer der Fall ist, da man da einfach zu langsam ist. Beim Fahren (z.B. Bus) wird aber auf jeden Fall (bei mir) ein Pfeil draus.
Ansonsten kann ich mich mit dem GPS nicht beklagen, ich habe es mehrfach in England ausprobiert und es hat mir gut den aktuellen Standort angezeigt.
Ich habe auch diverse Apps zum anzeigen von Koordinaten benutzt, mit einer durchschnittlichen Ungenauigkeit von ca. 5 Metern, was ich auch bei meinem alten SGS+ hatte (da waren es im Schnitt 3 Meter).
Vielleicht hat dein Handy einen Schuss weg, bzw. der GPS Empfänger, oder es liegt ein Softwareproblem vor.
Wenn du Zeit hast, dann mach ein Backup von allem und resette dein Handy einfach mal und schau, ob es vielleicht wirklich nur ein Softwareproblem ist.
 
Kann bei meinem Y300 auch nicht über das GPS meckern. Funktioniert tadellos.
 
Ok, dann scheint es mein Gerät zu sein.

Habe mir jetzt GPS Status installiert, dass auch "Fehler" anzeigt und werde mir das draußen anschauen.

Über weitere Berichte zum GPS freue ich mich natürlich.

Ein Softwareproblem wäre mir deutlich lieber als ein Hardwareproblem oder ein Serienfehler. Neustarts haben leider nicht gebracht. Zur Not schicke ich's zurück und bestelle neu.

Grüße,
Herakles
 
Hi - verwechselst Du "Neustart" und "Reset?"

Ein "Factory Reset" löscht alles - inkl. erst mal das Firmware/Android and setzt ein neuen drauf.

Falls es ein Fehler ins System gab - ist der meistens auch damit weg.

So meinte dem anderen User denke ich.

(Oder ganz unabhänig davon du meinst nur das ein normalen Neustart deine GPS- Problem nicht löscht?)

(P.S @Alle: Falls dieser Engländer viel Dt. Rechtsschreibefehlern macht - darfst Du dem behalten. ;=) )
 
@flybye88: Ich meine einen Neustart des Handys ohne Schnellstart, das hat nichts gebracht.

Den Factory Reset hat's nicht gebraucht.
Das Problem ist bis jetzt nicht mehr aufgetreten. Gestern und heute stimmte das GPS wieder. Keine Ahnung was da los war.

Habe mit GPS Status die A-GPS-Daten gelöscht und neu geladen, aber ich glaube nicht, dass es daran lag.
Habe es im Hintergrund laufen gelassen und die angezeigten Fehler bleiben unter 5m :thumbup:

Danke für die Tipps!
 
Heute ist das Problem wieder da - ob es am miesen Wetter liegt? GPS Status zeigt 8m Abweichung an, Google Maps liegt aber 100m daneben. Nur mit WLAN-Ortung passt's dann wieder.
 
Liegt am schlechten Wetter (geschlossene Wolkendecke). Merke ich an meinem TomTom. Braucht merkbar länger bis die benötigten Satelliten gefunden.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
Unter Einstellungen -> Google-Konto -> Standorteinstellungen den Standortzugriff speziell für die Googleapps auch erlaubt?
 
Wenn das in Google nicht aktiviert wäre, dann würde der da ganz andere Werte rauswerfen und nicht nur 100 Meter, denke ich mir mal schwer. Kein Zugriff auf GPS = Mobilfunk und das sind weit über 100 Meter (im Schnitt 500-1000 Meter Radius), oder wie schon versucht Wlan, dann haben wir im Schnitt 10-40 Meter. Oder er würde nichts anzeigen.
Ich tippe auf ne verranzte Google App. Anders kann ich mir dies komische Verhalten nicht erklären =/
Wenn selbst GPS Status was anzeigt, dann sollte mit deinem GPS alles in Ordnung sein.
 
@MorphX: Ja, Standortzugriffe sind erlaubt. Die Einstellungen habe ich auch nicht geändert zwischen den Versuchen.

Ich müsste mal überprüfen, ob GPS Status auf meinem Tablet und dem Handy genau die selbe Position anzeigt und ob genug Satelliten empfangen werden für ein stabiles Signal.

Wisst ihr, ab wann Android einen fertigen Fix anzeigt? Nach 5 Satelliten?
 
3 Sats reichen.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
Hallo,

habt ihr auch so schlechten GPS Empfang? Wenn ich in der mitgelieferten Wetter App Aktueller Standort wähle passiert lange Zeit nichts außer dass das GPS Symbol in der oberen Leiste blinkt. Irgendwann kommt dann die Meldung: Standortservice-Fehler. Ich habe es sowohl drinnen als auch draußen probiert.
 
a) die Dauer des GPS-Fixes ist stark wetterabhängig, bei starker Bewölkung kann das schon etwas länger dauern.

Lade dir mal diese App aus dem Store herunter und teste mal damit: https://play.google.com/store/apps/...pstest&feature=nav_result#?t=W251bGwsMSwyLDNd

Und noch eine Frage. Hast du das Gerät gerootet?
Dann könnte ich dir ne andere gps.config zukommen lassen. Die du mittels eines Datei-Explore durch die aktuelle ersetzen könntest.
 
Muss man bei der App noch irgendwas einstellen? Die zeigt nur GPS on, alles andere steht auf 0?

Das Gerät ist nicht gerootet.
 
Beiträge in vorhandenes Thema verschoben. Man darf auch ruhig mal die Suche benutzen oder ein paar Seiten blättern, ob es dazu schon ein Thema gibt.
 
Herakles schrieb:
Schnell-GPS habe ich schon eingeschaltet, ohne Besserung.

Was hat der Hinweis Ermöglicht GPS die Verwendung von XTRA-Daten für verbesserte Standalone-Leistung. Kosten für extra Datenverkehr fallen an bei der Schnell-GPS Einstellung zu bedeuten?
 
jet schrieb:
Muss man bei der App noch irgendwas einstellen? Die zeigt nur GPS on, alles andere steht auf 0?

Das Gerät ist nicht gerootet.

Hast du wirklich unter den "Einstellunge--->Standortdienste--->Auf meinen Standort zugreifen "Haken setzen"--->GPS-Satelliten "Haken setzen" gemacht? Ich fürchte fast nicht.

Alles zum Teil sehr anstrengend hier. Da wohl das Huawei Y300 mehr als nur wortwörtlich ein Einsteiger-Gerät ist.

Ich muss MorphX da zustimmen. Einfach vorher mal Google bzw. die Suchfunktion bemühen. Viele der hier aufkommenden Fragen sind "Android spezifisch" und haben nix mit den Besonderheiten des Y300 zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: rilerale
MorphX schrieb:
Es werden damit Zusatzdaten heruntergeladen damit die Position schneller bestimmt werden kann. Siehe: Assisted Global Positioning System

Danke für den Link!

Der ursprüngliche Beitrag von 21:58 Uhr wurde um 22:00 Uhr ergänzt:

minotaurus schrieb:
Hast du wirklich unter den "Einstellunge--->Standortdienste--->Auf meinen Standort zugreifen "Haken setzen"--->GPS-Satelliten "Haken setzen" gemacht? Ich fürchte fast nicht.

Der Haken war schon gesetzt.
 

Ähnliche Themen

NV200
  • NV200
Antworten
2
Aufrufe
1.097
NV200
NV200
P
  • pkdick
Antworten
6
Aufrufe
1.263
pkdick
P
M
  • Michaelkri
Antworten
0
Aufrufe
1.951
Michaelkri
M
Zurück
Oben Unten