Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen

  • 248 Antworten
  • Neuster Beitrag
O

os-grizu

Ambitioniertes Mitglied
Was funktioniert den nicht, wo hängt es denn?

Formatierung sieht OK aus. Was findet den dein Huawei auf der SDcard? die 6 GB sollten doch sofort gefunden werden. Mehr siehst Du auf dem Ideos erst mal nicht.

Dann die beiden Apps runterladen und nach der Anleitung im Netz einrichten. Erklärt sich eingentlich von selbst.
Swapper2 erkennt die Swap-Partition selbstständig und Link2SD läuft eigentlich über die Einstellungen auch selbstständig ab und sagt was es gerade macht.

Aktiv setzen mußt Du eingenlich gar nix, wenn du das Partitionierungstool nutzt, von dem ich gesprochen habe. Ist klasse für unseren Zweck - besser als Win7!

Ich habe zwar die 1. Partiotion als Fat32; die 2. als Ext2 und die 3. als Swap eingerichtet aber 2 und 3 sollten eigentlich egal sein. Evtl. noch einmal mit dem Tool neu einrichten falls es gar nicht klappen will.
 
Zwiebelring

Zwiebelring

Ambitioniertes Mitglied
@ os-grizu :)

Danke für die Rückmeldung.
Das Problem war das "Label". Hab fat32 auf "I:Ideos" gesetzt und alles ist gut !:laugh: Wird vom X3 & WIN7 erkannt !

Jetzt muß ich Link2SD nur noch die Root-Rechte geben, aber das ist ein anderes Thema ....:winki:

Nochmals DANKE für die Anleitung !!
 
F

Flensi

Neues Mitglied
Ich bekomme immer den Hinweis: Nicht genügend Tel-Speicher frei. Ich kann aus dem Play-Store keine Apps mehr runterladen. Fehler beim Herunterladen. Es ist nicht genügend Speicherplatz auf dem Gerät verfügbar. Ausserdem ist das Handy sehr, sehr langsam. Als bevorzugten Installationsweg habe ich austauschbare SD-Karte eingegeben. Beim Versuch Anwendungen verwalten - einzelne Apps auf die SD-Karte zu verschieben, reagiert der Button nicht. Meine Speicherdaten:
Speicher SD-Karte:
Gesamtspeicher 7,39 GB
verfügbar 7,21 GB

Interne SD-Karte:
Gesamtspeicher 17,96 MB
verfügbar 17,89 MB

Interner Speicher:
verfügbar 20,83 MB

Hoffentlich hat jemand für mich nachvollziehbare Tipps.

Danke
 
R

rihntrha

Guru
Interner Speicher 20MB sind heftig zu wenig für den normalen Betrieb. Da gehen schon Dinge wie z.B. ne 11MB große Datenbank ändern (neue SMS oder neuer Kontakt) nicht mehr.

Zur Installation verlangt die Playstore App AFAIK so um die 200MB freien internen, nur so aus Prinzip (seit der letzten Version der Playstore App).

cu
 
D

ddner

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, auch bei mein X3 ist der interne Speicher nun so knapp, das ich z.B. Whatsapp nicht aktualisieren kann, obwohl gefordert. Es kommt Meldung, nicht genügend Speicherplatz vorhanden, für eine Aktualisierung.
Meine Idee wäre nun, ich entnehme aus dem X3 die Simkarte und die SD Karte, stecke sie in Huawei G510, da dort ein größerer interner Speicher zur Verfügung steht. Aktualisiere dort mein Whatsapp und stecke dann beide Karten zurück ins X3 und hätte somit ein aktualisiertes Whatsapp.
Wäre dies möglich oder liege ich da falsch.
Wer kann mir antworten?
 
D

ddner

Fortgeschrittenes Mitglied
rihntrha schrieb:
Installiere es von hier, das benötigt weniger freien Speicher für die Aktion als die PlayStore Methode.

WhatsApp for Android

cu
Danke, werde es probieren, wenn ich das Handy wieder in der Hand habe.
Unabhängig davon, würde denn mein Weg auch gehen?
 
R

rihntrha

Guru
ddner schrieb:
Unabhängig davon, würde denn mein Weg auch gehen?
Vermutlich nicht.


Was hervorragend geht ist rooten, eine VERNÜNFTIGE SD Karte besorgen (hast du evtl. schon) und Link2SD nutzen.
Dann kann man auch Handys mit knapp bemessenen Flash Speicher völlig problemlos nutzen.

cu
 
Zuletzt bearbeitet:
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
H Huawei Ideos X3 (U8510) Forum 1
Oben Unten