Diskussion und Probleme rund um NFC

T

Trax74

Ambitioniertes Mitglied
Danke, bringt leider nichts genau wie die Neuinstallation
 
Queeky

Queeky

Lexikon
Gerade im Edeka an der Kasse gefragt, ob ich hier mit Google Pay zahlen kann..... Die Kassiererin hat mich angeschaut wie im Film "Men in Black", wenn die Leute geblitzt-dings wurden :)
Sie wusste gar nicht, was ich meine. Als ich mein Handy dann in der Hand hielt dämmerte es ihr "ja, das müsste gehen" :)
Tja, in Deutschland wird man eher gefragt, ob man Treuepunkte sammelt, anstatt nach modernen Zahlungsmitteln.....
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ergänzung: ich habe dann mit der App von der Sparkasse "Mobiles Bezahlen" bezahlt, kein Problem, klappte.
 
L

Lazic

Gast
@Queeky

Wieso und warum mit dem Smartphone bezahlen "modern" für ist , wundert mich. Klar es ist relativ Neu und gerade in Deutschland, aber "modern" ist daran nichts. Meine EC-Karte kann ich ebenfalls zum Kontaktlosen bezahlen verwenden und dies ohne ein Akku,Display usw.
Da finde ich meine EC-Karte, wenn es rein ums bezahlen geht, nicht weniger modern wie mein Smartphone. Könnte mir diese auch einfach an die Rückseite kleben von meinem Smartphone und der Vorgang wäre genau der selbe....
Es ist halt eine neue Funktion, bezahlen mit dem Smartphone mehr aber auch nicht.
 
Queeky

Queeky

Lexikon
Apple Pay kenne ich aus den USA bereits seit 2015. In Deutschland denken unsere Banken gerade darüber nach, ob sie das nun auch unterstützen oder uns lieber ihre hauseigenen Apps andrehen wollen. Ebenfalls Konzerne wie z.B. die Lufthansa, die das erstmal in Deutschland nicht als Zahlungsmittel akzeptieren.
Gleiches mit Google Pay. Meine Bank, die stink normale Sparkasse, akzeptiert Google Pay bislang nicht.
Wenn ich im Supermarkt oder im Kaufhaus an der Kasse stehe, dann werde ich nicht gefragt "Wie möchten Sie zahlen?", sondern eher "Sammeln Sie unsere Treuepunkte?".
Und wenn ich in meiner Reinigung Hemden zum waschen abgebe, dann kann ich da nur bar zahlen und im Voraus. Da wird noch nicht mal die EC-Karte akzeptiert.
So modern ist Deutschland in dieser Beziehung. Und wenn man mit dem Zug unterwegs ist, auf dem Land, hinter Münster Richtung Emden, dann hat man im Handy-Display nicht mehr 4G oder LTE stehen, sondern nur noch E.
In so fern meine Aussage, dass man in Deutschland lieber Treuepunkte sammelt ;)
 
Savoury

Savoury

Erfahrenes Mitglied
Mit Glase gehts bei mir auch irgendwie nicht. Und mit nicht meine ich, ich halt es übers Terminal, alle Einstellung sind übrigens korrekt, und es passiert einfach nichts.. Nichts.
 
TPAU001

TPAU001

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Kann jemand von Euch nachfolgendes Verhalten bestätigen. Google Pay Nutzung am Terminal mit angeschalteten Vibration schlägt fehl. Ohne Vibration klappt es.

Grüße
Tomy
 
R

Ralu

Ambitioniertes Mitglied
@TPAU001 Kann ich nicht bestätigen. Heute gerade erfolgreich mit Google Pay bei aktivierter Vibration bezahlt.
 
Rudeboy09

Rudeboy09

Stammgast
Bei mir war auch Vibration immer eingeschaltet beim bezahlen.
 
L

llandi

Fortgeschrittenes Mitglied
Queeky schrieb:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ergänzung: ich habe dann mit der App von der Sparkasse "Mobiles Bezahlen" bezahlt, kein Problem, klappte.
Hast Du was an den Einstellungen verändert? Ich bekommen nur Google Pay mit PayPal zum bezahlen. Bei "Mobiles bezahlen" passiert gar nichts :(
 
Queeky

Queeky

Lexikon
@llandi Meinst du etwas Spezielles hinsichtlich Einstellungen? Nein, verändert habe ich nichts. Mobiles Bezahlen mit der Sparkassen-App, bei der Einrichtung ist die App immer wieder abgestürzt. App neu gestartet und an der vorigen Stelle weitergemacht, bis es fertig war.
Bei Google-Pay mache ich das Zahlen dann auch über PayPal, da es mit der Sparkasse nicht funktioniert.
Irgendwas mit Einstellungen hinsichtlich Vibrieren oder so, da habe ich gar nichts ausprobiert oder eingestellt oder verstellt.
Bei der Mobiles Bezahlen App habe ich bei der Sicherheit Stufe 2 gewählt, also Display muss eingeschaltet und entsperrt sein.
 
kai84m

kai84m

Stammgast
Google Pay funktioniert bei mir. Allerdings nervt es, dass ich trotz entsprerrtem Display immer nochmal mit Faceunlock, Fingerprint oder PIN freigeben muss.

Beim Pixel 2 XL habe ich das Display entsperrt es an den Leser gehalten und die Zahlung ist immer durchgegangen - selbst bei Beträgen von 50€ aufwärts.
Das war schneller als jede andere Zahlungsart weil man nie mehr den PIN brauchte wenn das Gerät entsperrt an den Leser gehalten wurde.
 
funkt

funkt

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich nicht bestätigen.
Bei Zahlungen mit Google pay reicht es bei mir, das entsperrt Smartphone an das Terminal zu halten.
 
kai84m

kai84m

Stammgast
@funkt Muss ich dann mal beobachten wenn ich Freitag mein Austauschgerät habe. Vielleicht klappt es ja damit wie es soll.
 
Lenipapa

Lenipapa

Experte
Ich hab das Mate 20 Pro seit zwei Wochen und bezahle regelmäßig mit Google Pay. Bei REWE und bei Müller Drogerie muss ich trotz entsperrtem Display nochmals Pin oder Fingerabdruck eingeben. Bei DM und bei Aldi und verschiedenen Tankstellen geht es ohne. Ich denke es kommt auf den Betreiber an. Werde weiter testen.
 
Lenipapa

Lenipapa

Experte
Hab jetzt etwas herausgefunden. Hab heute morgen bei Aldi mit Google Pay bezahlt. Hab das Smartphone per faceunlock entsperrt und musst beim bezahlen den entsperrcode eingeben. Musste gerade nochmals in den Aldi. Hab das Smartphone per entsperrcode entsperrt und musste beim bezahlen nichts mehr eingeben. Kommt also darauf an wie man sein Smartphone entsperrt.
 
Elsi29

Elsi29

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich blicke da nicht mehr durch wie man die Konfig in Google Pay ändert, dass man gar keinen PIN eingeben muss.

Ich entsperre mein M20P entweder per Gesicht oder Fingerabdruck. In den meisten Fällen muss ich bei Beträgen über 25 € einen PIN eingeben und ab und zu mal nicht.

Prinzipiell will ich in Google Pay gar keinen PIN eingeben, weil das wieder länger dauert.
 
A

Apfelkind

Experte
Bei mir geht Google Pay überhaupt nicht auf dem Mate. Mit dem Note 8 hatte ich nie Probleme.
 
mr bo

mr bo

Ehrenmitglied
Ich habe auf dem Mate ebenfalls keinerlei Probleme mit Google Pay. Kommt aber bei mir nur für kleinere Beträge in Frage.
 
L

llandi

Fortgeschrittenes Mitglied
llandi schrieb:
Queeky schrieb:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ergänzung: ich habe dann mit der App von der Sparkasse "Mobiles Bezahlen" bezahlt, kein Problem, klappte.
Hast Du was an den Einstellungen verändert? Ich bekommen nur Google Pay mit PayPal zum bezahlen. Bei "Mobiles bezahlen" passiert gar nichts :(
Also Sparkasse Support sagt Problem liegt an Android 9. Update soll Mitte Dezember kommen. Dann kann ich endlich wieder auch da bezahlen wo Mastercard nicht geht :)
 
mr bo

mr bo

Ehrenmitglied
Sorry, aber nicht Android 9 ist das Problem, die App wird das Problem sein ;)
 
Oben Unten