Mate 20X für den alltäglichen Gebrauch zu groß?

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mate 20X für den alltäglichen Gebrauch zu groß? im Huawei Mate 20 X Forum im Bereich Huawei Forum.
A

Abramovic

Guru
Abend

Ich nutze mein Mate 20X als Tablet-Ersatz und mein Mate 20 als Hauptgerät. So oft habe ich mit dem Gedanken gespielt das Mate 20X als Hauptgerät zu nutzen aber die Größe ist halt nicht ohne.

Würde mal gerne von euch wissen, ob Ihr das Mate 20X als Hauptgerät nutzt und wie Ihr damit zurecht kommt.

Im Vergleich zum Mate 20 wäre die Kamera ein wenig besser, die Lautsprecher deutlich besser, Amoled und 6GB RAM. Deshalb dachte ich "verkauf das Mate 20, kauf dir nen Tablet und nutze das Mate 20X als Hauptgerät" aber meine Birne sagt "mach das nicht" :D
 
diemike

diemike

Experte
Ich benutzen das Xer als Hauptgerät, bin von der Größe nach 1 1/2 Jahren immer noch begeistert und will nichts kleineren mehreren.
An die Größe hab ich mich schnell und gerne gewöhnt.
Ich bin von Anfang an sofort damit klar gekommen, muss allerdings gestehe, dass ich mir immer die größten Geräte zugelegt habe (Note - Reihe von Samsung z. B.)
Zum Transport hab ich ne große Bauchtasche aber auch so isses mir nie im. Weg 😉
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
Abramovic schrieb:
Ich nutze mein Mate 20X als Tablet-Ersatz und mein Mate 20 als Hauptgerät.
Exakt dieselbe Konstellation wie bei mir. Ich liebe mein 20 X, aber als Alltagsgerät ist es mir einfach zu groß. Das normale Mate 20 mit der Kamera vom 20 X wäre mein Traumgerät.
 
tecalote

tecalote

Guru
Ich verwende das Mate 20 X als Hauptgerät. Ich will kein Zweitgerät. Das würde ich dann nicht verwenden. Zwei Smartphones sind mir zuviel, drauf hab ich keinen Bock :)

Ich habe alles, was ich brauche, jegliche Funktion in "einer Tüte".
Das Mate 20 X ersetzt beinahe mein Notebook, das ich zusätzlich noch hab und für andere Zwecke benütze.
Die Größe vom Mate 20 X empfinde ich eine kleine Spur zu groß. Das Halten in der Hand ist - wenn man längere Zeit damit "hantiert" - etwas anstrengend, wegen dem Gewicht.

Ansonsten bin ich ziemlich vom Mate 20 X angetan in jeder weiteren Hinsicht.
Bildschirm Größe ist natürlich klasse, da brauch ich echt kein Tablet. Sound ist 1A.
Batterie spitze. Hab nach 19 Stunden Betrieb bei 3 Stunden Screen on Time noch immer 67% Akku.

Software oder App- oder Benachrichtigungs-Probleme bei EMUI 10 /Android 10 hab ich keinerlei - mit einer einzigen Ausnahme:

Am Anfang hatte mein Dateimanager (Mixplorer) dasselbe NM Schreibproblem, wie viele andere alternative Dateimanager auch.
Einige Entwickler alternativer Apps haben das schon gefixt. Den Entwickler meines Mixplorer hatte ich angeschrieben per Mail und er hat es ebenfalls gefixt.
In dem Punkt hat Huawei noch keinen Fix in die aktuellen Firmwares integriert (der Huawei eigene Dateimanager läuft ja ohne diesen kleinen Bug).

Fazit: Ich bin mega zufrieden :)
 
Zuletzt bearbeitet:
PINTY

PINTY

Guru
Es ist mein Hauptgerät und da ich mich auch sehr schnell dran gewöhnt habe habe ich teilweise wieder die Denke es wäre zu klein.😂 Ich nutze nach wie vor parallel dazu noch mein "altes" und sehr kleinen Honor Play. Ich möchte definitiv kein kleineres Gerät mehr im Alltag haben.
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Das Mate 20 X ist ebenfalls mein Haupt-Smartphone; und ich möchte es auch nicht mehr missen. Aufgrund meiner Kurzsichtig- und Sehfähigkeit ist diese Größe für mich optimal.
Mit der Handhabung habe ich ebenfalls keine Probleme, ich verwende meine Schmartphones schon seit dem 5,7" Zoppo meistens im Zweihand-Modus. :) Und obwohl ich bereits Arthrose in den Fingern habe, erscheint es mir noch nicht zu schwer.
Die Software funktioniert ebenfalls problemlos, Benachrichtigungen kommen an, wie sie sollen und mit der Kamera bin ich super zufrieden.

Für Fälle, in denen ich wirklich ein leichteres und kleineres Phone mit mir führen möchte (Sport, Demos und Ähnliches), nehme ich mein Mate 9, das auch immer noch toll funktioniert. Als Hauptgerät ist es mir mittlerweile jedoch zu klein.
 
siebziger

siebziger

Stammgast
Frag mich nach dem Sommer nochmal. Momentan ist es mein Hauptgerät kein Thema aber wenn es jenseits der 30 Grad geht und einfach nur zum schlendern wird es spannend.
Mit Bauchtasche sehe ich mich nicht rumrennen von daher hab ich zur Not noch ein Galaxy S7 . Aber nur beim schlendern sobald irgendeine Tasche dabei ist 20x
 
A

Abramovic

Guru
@siebziger wie lange ist es dein Hauptgerät schon und was hattest du vor dem 20X?
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
@siebziger
Wir Frauen haben es gut, da wir meistens irgendeine Art von Handtasche mit uns führen. :)
 
tecalote

tecalote

Guru
@DarkAngel Ich habe mir für den Sommer vorsorglich eine Leder-Bauchtasche zugelegt.
Ansonsten hab ich es in meinen Leder-Jacket, das ich im Sommer natürlich nicht trag :)
 
siebziger

siebziger

Stammgast
Abramovic schrieb:
@siebziger wie lange ist es dein Hauptgerät schon und was hattest du vor dem 20X?
Das 20x hab ich jetzt 6 Monate davor die Note Reihe 1 bis 4 und das Mate 9 bin also immer schon bei den größten Geräten seiner Zeit
Beitrag automatisch zusammengefügt:

DarkAngel schrieb:
@siebziger
Wir Frauen haben es gut, da wir meistens irgendeine Art von Handtasche mit uns führen. :)
Handys passen bei mir in die Hosentasche oder nicht ,das 20x könnte als erstes Handy da echt aus dem Rahmen bzw der Tasche fallen
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andrgin

Erfahrenes Mitglied
Also das ist eine sehr individuelle Entscheidung. Mir ist das Mate 20 X zu klein aber leider gibt es sonst wenig Alternativen, da die nächste Kategorie schon das Mediapad M5 8.4 ist aber das hat eben deutlich schlechtere Hardware verbaut und ist wahrscheinlich mit Cover dann schon eine Spur zu groß.

Wenn man allerdings nicht so Elefantenstampfer hat wie ich, dann verstehe ich auch, dass es vielen zu groß sein kann. Ist halt alles eine Frage vom Verhältnis von Smartphonebreite zum Durchmesser der Oberschenkel.

Ich würde vorschlagen probier es einfach aus. Steck dir einmal ein paar Tage das Mate 20 X in die Hosentasche. Dann wirst du gleich merken wie du dich damit fühlst.
 
A

Abramovic

Guru
Du würdest ein Mediapad nutzen? :D
 
wotzefak80

wotzefak80

Stammgast
Ich hatte mal das Mediapad X2 eine ganze Zeit lang als Hauptgerät und das ging auch noch in die Jeanstasche.
Von daher ist das Mate 20X für mich erst recht kein Problem.
Edit: Ich bin relativ groß und normal gebaut würde ich sagen.
Will damit sagen, dass ich solche großen Handys oder Phablets einfach so mag ohne andere spezielle Gründe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chinzano

Chinzano

Neues Mitglied
Seit anderthalb Jahren habe ich 20X und kann kein kleines Gerät mehr sehen
 
DeepSky85

DeepSky85

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte das X ein paar Monate, habe es aber aufgrund der Größe wieder verkauft.
Es ist schon ein sehr mächtiges Gerät.
Gerne groß, aber nicht so groß (bitte nicht zweideutig denken). ;)
 
Wolfseye

Wolfseye

Stammgast
Jeder denkt da anders drüber. Ich weiß jetzt schon, das es mir schwer fallen wird, wenn mein Mate 20 X mal kaputt geht, auf was kleineres runter zu gehen. Gibt nicht so viele "bezahlbare" über-7-Zoll Geräte da draußen, die was taugen. Vor dem Gerät hatte ich ein iPhone 6s Plus noch, das ist jetzt auch schon länger her als ich mir das 20 X gekauft hatte. Erst war so... wow, das ist mal groß. :) Danach, in kurzer Zeit sowas von dran gewöhnt, und jetzt wenn ich lese was von 4,7 Zoll Smartphone, dann sehe ich das in meinem Kopf bildlich in meiner Hand förmlich verschwinden. ;)
 
siebziger

siebziger

Stammgast
Doch das nächste 20x
 
A

Abramovic

Guru
Zwei Jahre wirst du es noch nutzen können und bei Kleinanzeigen findest du momentan für 400€ Ersatz.
 
Wolfseye

Wolfseye

Stammgast
Ich benutze das Gerät seit ca. Ende 2018, ist also Ende dieses Jahres schon knapp 2 Jahre. Android Geräte bekommen nicht länger als max 3 Jahre verlässlich Updates. 2 Jahre noch bezweifele ich. ;)
 
Ähnliche Themen - Mate 20X für den alltäglichen Gebrauch zu groß? Antworten Datum
2
18
9