Nutzt Ihr das Mate 9 noch regelmäßig?

  • 37 Antworten
  • Neuster Beitrag
Fabian00086

Fabian00086

Experte
Threadstarter
okadererste schrieb:
NASA? Ich glaube das ist die einzige Behörde die nichts macht im Amiland.
Ach oka.. du bist zu Gutgläubig :) Egal OT: was macht das Update nu? Hab das Mate 9 wieder intensiv im Einsatz.. das neue LG Q7+ war einfach kacke.. der Akku ist immer noch Mega.. von Mate.. aber ich lass den vor Garantieende tauschen. wie siehts bei euch aus? Ich weiß OT: aber früher wart ihr auch so geil auf das Handy.. ich bins heute noch/wieder... das Update hat mir Hoffnung gemacht, dass man das Mate 9 noch Pflegt..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von DarkAngel - Grund: Bezugnehmenden Post eingefügt. Viele Grüße DarkAngel
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Mein bevorzugtes Gerät ist zwar mittlerweile das Mate 20 X, doch das Mate 9 nutze ich ebenfalls noch regelmäßig. Zum Beispiel an den Tagen, an denen ich nach der Arbeit zum Reha-Sport gehe, wenn ich längere Spaziergänge unternehme, auf Veranstaltungen sowie Demos gehe (ist in der Handtasche etwas leichter) und Ähnlichem.
Der Akku ist nach wie vor erste Sahne.
 
Zuletzt bearbeitet:
VampierKing

VampierKing

Inventar
Ja Ich nutze es immer noch als mein Daily Driver, weil Ich bis jetzt nichts gefunden habe, was mich vom Paket so überzeugt wie es das Mate 9 immer noch tut.
 
okadererste

okadererste

Guru
Ich sehe auch Noch kein Grund zu wechseln.
 
P

pava35

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Frau ist glücklich damit... Es ist auch nach so langer Zeit nach dem Erscheinen immer noch ein Muster an ausgeglichen hoher Leistung und Vielseitigkeit.
 
Jupp68

Jupp68

Experte
Ich habe zwar mittlerweile das Mate 20 weil ich es bei O2 im Super Sale für 297 Euro bekommen habe mein Mate 9 läuft aber noch 1A und es wäre kein neues Smartphone nötig gewesen, ich wollte aber mal wieder was neues zum "spielen" nach 3 Jahren, ich denke ich werde mein Mate 9 mit meiner 2. Karte am laufen halten, das Teil ist einfach zu gut um es einfach rumliegen zu lassen. ;-)
 
hothhome

hothhome

Ambitioniertes Mitglied
Hab gestern meine Kleine (13) damit glücklich gemacht 😇 Selber bin ich auf Oneplus 7Pro umgestiegen, aber nur weil meine Chefe großzügig war. Das Mate9 war/ist immer noch Top!
 
O

ontario

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich werde mein Mate 9 auf jeden Fall noch nächstes Jahr nutzen - leistungsmäßig habe ich keinen Grund zu klagen.

Fabian00086 schrieb:
... der Akku ist immer noch Mega.. von Mate.. aber ich lass den vor Garantieende tauschen.
Geht das so einfach? Bei mir käme hinzu, dass meine um 1 Jahr verlängerte Garantie nächstes Frühjahr ausläuft. Ist der Akku da inbegriffen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Aminator

Aminator

Stammgast
Ich schließe mich mal an, ich nutze es seitdem 12.10.2017 und damit schon 2 Jahre und 16 Tage, und es hält sich bisher ganz wacker, aber Bock auf was neues hätte ich so langsam doch schon. Im Mai 2019 bekam es im Garantiefall einen neuen Akku und eine neue Hauptplatine vom W Support eingebaut.

Die Performance ist noch ganz okay, aber natürlich merkt man an der ein oder anderen Stelle, dass der Kirin 960 doch bei weitem nicht mehr mit den aktuellsten Highend System on a Chips mithalten kann à la Snapdragon 855, dem Kirin 980 aus dem letzten Jahr. Mit dem Akku bin ich auch soweit zufrieden, zumindest bringt mich dieser noch problemlos über einen ganzen Arbeitstag und mein Höchstrekord der DOT lag bei 9 Stunden 5 Minuten, sonst erziele ich meist bis zu knapp 8 Stunden DOT. Mein 2. Gerät, ein A8 2018 kommt da nur auf 5 bis knapp 6 Stunden DOT

Summa rum, ja ich nutze es noch, hätte aber schon Lust auf was neues, und da habe ich passenderweise auf das One Plus 7T geschielt 😁.

Aber bis zum Frühjahr 2020 bleibt mir das Mate 9 wohl noch treu bzw. an meiner Seite und der Garantieanspruch endet sowieso am 22.1.2020, da kann man seinen Blick nach was neues richten, die Betonung liegt auf "kann".
 
Zuletzt bearbeitet:
okadererste

okadererste

Guru
Neu währe schon Geil aber 6-700€. Da bin ich zu geizig.
 
Theoneandonlyicebox

Theoneandonlyicebox

Neues Mitglied
Wollte wie immer nach 2 Jahren wechseln, aber sehe keinen Grund das Mate 9 in Rente zu schicken. Hält locker mit allem mit, was ich täglich brauche und alle Bauteile sind tadellos.
 
V

Vinzent

Ambitioniertes Mitglied
Es ist nach wie vor mein einziges Handy und solange es mich nicht im Stich läßt, wird es nicht getauscht. Nachfolgemodelle haben, auch aufgrund des fehlenden Klinkensteckers, nicht überzeugt. Hab vor ein paar Monaten einen Displaytausch auf Garantie bekommen und dabei wurde auch der Akku erneuert. Rennt wie eine 1. :)
 
M

Mehrsau

Erfahrenes Mitglied
Ich bin ein recht anspruchsvoller Nutzer.. aber ich habe es immer noch. Ich werde wohl im Black Friday Sale bei Amazon ein Nokia 7.2 schießen.
 
MikeFRG

MikeFRG

Fortgeschrittenes Mitglied
Bis auf das fehlende ok Google im Sperrbildschirm, was mich eigentlich am meisten nervt, ist es mein einziges Handy. Ich habe es seid 2/2017 und es läuft wie am ersten Tag.
Die Performance ist gut, wenn es nicht defekt wird, geht es bestimmt noch nicht in Rente nächstes Jahr.
Was soll da kommen? 5g vielleicht in 5 Jahren :) .....
 
Zuletzt bearbeitet:
nobby50

nobby50

Experte
Habe mein Sohn mit dem Mate 9 glücklich gemacht. Und wenn ich sehe was ein 18 jähriger alles damit an stellt zeigt sich wie gut es ist, immer noch. Ich selbst bin zum Mate 20 Pro und auch glücklich, aber das Mate 9 ist immer noch top Handy
 
Springteufel

Springteufel

Stammgast
meins tut Dienst bei der weiblichen Fraktion des Hauses. Leider scheinen die Updates dem Ende zuzugehen. Das Wäre dann wohl auch ein Grund das M9 in Rente zu schicken. Eins soll ja noch kommen liest man, aber dann ist wohl Schluss.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Mehrsau schrieb:
Ich bin ein recht anspruchsvoller Nutzer.. aber ich habe es immer noch. Ich werde wohl im Black Friday Sale bei Amazon ein Nokia 7.2 schießen.
das schließt sich m.M.n. aber aus.😉

≫ Huawei Mate 9 vs Nokia 7.2: Was ist der Unterschied?

Neuer Mittelklasse-King? Nokia 7.2 im Test
 
Zuletzt bearbeitet:
okadererste

okadererste

Guru
Solange es noch geht sehe ich noch kein Grund.
Die neuen können vielleicht einiges schneller aber......
 
V

Vinzent

Ambitioniertes Mitglied
Das Einzige was ich am Mate 9 zu bemängeln hätte, ist die grottige Fingerabdruckerkennung. Selten klappt es beimersten Mal. Meistens muss ich 3-5 Versuche starten.
 
Springteufel

Springteufel

Stammgast
kann ich so nicht bestätigten. nach doppeltem Anlernen gibts da hier keine Probleme
 
V

Vinzent

Ambitioniertes Mitglied
Was ist denn doppeltes Anlernen?
 
Oben Unten