Nutzt Ihr das Mate 9 noch regelmäßig?

  • 100 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nutzt Ihr das Mate 9 noch regelmäßig? im Huawei Mate 9 Forum im Bereich Huawei Forum.
A

Aminator

Experte
Ich nutze es auch noch seit Oktober 2017, ist damit über 2 Jahre und 3 Monate alt.

Aber habe ich schon ein Auge aufs Huawei Nova 5T geworfen, für einen momentanen Schnapperpreis von 333€ Stand 25.1.2020 könnte das Nova 5T die krönende Nachfolger meines zumeist zuverlässigen und treuen Mate 9 sein.
 
MikeFRG

MikeFRG

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich befürchte das Aufgrund der Huawei Maßnahme, keine Google Dienste mehr anbieten zu wollen (können) sich das Thema eines neuen Huawei für mich erledigt hat. Sehr schade, das Mate 9 war und ist für mich das zuverlässigste Handy das ich bis dato gekauft habe.
Was sind überhaupt für Alternativen auf dem Markt?
Ich habe mich eben seit Anfang 2017 nicht mehr so wirklich umgesehen.
 
M

Mehrsau

Stammgast
@MikeFRG Ich schiele auf das Nokia 8.2 welches wohl auf dem MWC präsentiert wird.
 
I

itsjustmeagain

Neues Mitglied
Das Mate 9 ist bei mir seit Ende 2016 bis heute im Dauereinsatz.
Hatte Ende 2018 im Zuge der Updates den Eindruck (speziell unter Oreo) daß irgendwann die Kamera und die generelle Performance nachließ. Bin seit dem Downgrade auf Nougat (das war vor dem GPU-Turbo) wieder zufrieden damit.
Das Gerät läuft schnell und flüssig wie am ersten Tag. Den genialen Akku lade ich jeden morgen für ca. 15 min. nach. Das war's, kein Ende in Sicht.
Bin immer mal interessehalber auf der Suche nach neuen Geräten, aber zu einem Wechsel konnte mich letztendlich keines motivieren. Es fehlte bisher immer was. Stereolautsprecher, SD-Karten-Unterstützung, Autofokus in der Frontkamera, IR, LED für Benachrichtigungen etc.
 
tecalote

tecalote

Guru
@itsjustmeagain Das Mate 20 X ist sehr zu empfehlen (wenngleich nicht mehr leicht zu bekommen und man aufpassen muß, dass man nicht ein chinesisches Gerät erwirbt statt c432)
 
Jupp68

Jupp68

Experte
Mein Mate 9 benutzt seit ich das Mate 20 habe meine Mutter, immer noch alles super und wie es sein soll, man merkt nicht mal dem Akku sein alter an, immer noch ein super Smartphone.
 
M

MateRobi

Ambitioniertes Mitglied
Heute kommt mein Mate 20.
Irgendwie fühle ich mich trotzdem nicht gut.
Wie ein undankbarer Sack.

Mein Mate 9 hat mich auf Rund 25000km Radtouren begleitet,
mir den Weg erzählt und mir Musik vorgespielt.
Durch dick und dünn sind wir gegangen. Videos und Fotos zu tausenden gemacht, wie ich letztens beim erneuten Backup fest gestellt habe.

Nu kam ein gutes Angebot fürs 20er. Ich habe in einem Anfall von Habenwill zugeschlagen.

Naja, nach Android 9 auf 8 zurück, spinnt die Kamera halt ab und an herum.
Der Akku läuft immer noch super, jetzt nach fast drei Jahren.

Ich hoffe, es ist nicht zu spät ich kann mal diese Rooterei ausprobieren.
Lese mich gerade ein.. dann mach ich ein google freies Musik Telefon daraus.
Brauch ich bestimmt nur 1x die Woche laden 😎😭
 
A

Aminator

Experte
Ich wollte auch vom Mate 9 aufs Mate 20 upgraden, habe meins seit Oktober 2017 im Besitz, 2,5 Jahre alt, im Mai 2019 kamen auf Garantie ein neues Mainboard + Akku und das Daughterboard rein. Beim Mate 20 stören mich explizit 2 Dinge, Huaweis eigene NM Card (vergleichsweise teurer als herkömmliche Micro SDs) und die kaum erkennbare Notification LED innerhalb der Hörmuschel.

Momentan habe ich das Note 9 im Blick, da mein Akku erst vor einem Jahr neu rein kam, hält der sich dementsprechend auch noch recht stabil und immernoch Top. Es ist wirklich schwer sich davon zu trennen, aber nach 2,5 Jahren möchte schon was neues, wobei man auch hier sagen muss, dass Note 9 kommt jetzt auch auf die 2 Jahre zu.....
 
gru

gru

Erfahrenes Mitglied
Ich hab mein Mate 9 nach etwas über 3 Jahren gegen was neues ausgetrauscht. Ich hatte lange gehofft der US-China Streit wird beigelegt ein Mate 30 oder was auch immer jetzt kommt wär mir am liebsten gewesen. Niun bin ich zum Samsung Galaxy S20+ gewechselt und auch zufrieden.

Trotzdem das Mate 9 war eins der besten Telefone die ich hatte.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Meins liegt in der Schublade. Wartet da auf den Zeitpunkt bis es zwangsweise wieder gebraucht wird. Das gute daran. Ich hole es raus und ich kann mich sofort darauf verlassen das es läuft.
Ab und zu hole ich es raus,wird ein wenig geladen,die Apps synchronisiert und aktualisiert. Super Backup was jederzeit wieder zum Main werden kann.
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
DarkAngel schrieb:
Mein bevorzugtes Gerät ist zwar mittlerweile das Mate 20 X, doch das Mate 9 nutze ich ebenfalls noch regelmäßig. Zum Beispiel an den Tagen, an denen ich nach der Arbeit zum Reha-Sport gehe, wenn ich längere Spaziergänge unternehme, auf Veranstaltungen sowie Demos gehe (ist in der Handtasche etwas leichter) und Ähnlichem.
Der Akku ist nach wie vor erste Sahne.
Ist bei mir immer noch so. Bis dato hat sich diesbezüglich nichts geändert. :)
 
bgx

bgx

Erfahrenes Mitglied
Soeben das P30 Pro für nen günstigen Preis bestellt... Mal sehen ob ich es bereue...
 
MikeFRG

MikeFRG

Fortgeschrittenes Mitglied
Das P30 ist ein Hammer Gerät hat aber für ein absolutes No-Go: abgerundetes Display....wie war noch gleich der Name dafür?🤷‍♀️
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von MikeFRG - Grund: Schreibfehler :-/
tecalote

tecalote

Guru
@MikeFRG "curved display" :)
Meine Frau hat eines, man gewöhnt sich daran und dann ist es wiederum normal..
Ich mag auch lieber die Flachen.
@bgx Ich denke, Du wirst zufrieden sein 😉
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Nachdem ich mir letzten Samstag das Redmit Note 9 Plus gekauft habe, um - wie bereits geschrieben - ein wenig über den Tellerrand hinauszublicken, habe ich zusammen mit dem Mate 20 X und P40 Lite jetzt 3 aktuelle Geräte (na ja, fast), die ich im Wechsel nutze.

Somit fällt das Mate 9 dann hinten runter. Da es aber viel zu schade ist, um einfach in einer Schublade herumzuliegen, schenke ich es meinem besten Freund. Es ist bereits eingepackt und wird am Montag verschickt. Er freut sich riesig, denn auf seinem aktuellen Lumia irgendwas funktioniert bekanntermaßen so einiges nicht mehr. Und ich freue mich, dass ein lieber Mensch ein tolles und super funktionierendes Smartphone bekommt, auch wenn es nicht mehr taufrisch ist.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Ah noch jemanden zu XIAOMI verführt 😂👍👍👍
 
okadererste

okadererste

Ikone
Ich halte es aktuell und bei Bedarf als Ersatz. Gut zu wissen dass man es rausholen kann und es läuft.
Und das ohne Einschränkung.
 
A

Aminator

Experte
Nun ja, ich nutze es immernoch, aber jetzt habe ich langsam echt Bock auf was Neues. Nutze es seitdem 12.10.2017 und damit seit über 3 Jahren und knapp 1 Monat. Anfang August 2020 ließ ich kostenpflichtig beim W Support für 141,36€ das Display erneuern, da es im unteren Drittel knackende Geräusche unten von sich gab, sobald man einen gewissen Druck ausübte. Das Mainboard und ein neuer Akku kamen im Garantiefall Mitte Mai 2019 rein. Der Akku hält sich folglich noch ganz gut, 1 bis 1,5 Tage sind durchaus noch drin.

Die Sicherheitspatchs sind mit Stand 1.5. 2020 nun über 3,5 Monate alt, aber viel wird da nicht mehr kommen, das gute Alte Stück wird am 3.11.2020 4 Jahre alt.

Und so langsam merkt man dem 4 Jahre alten Kirin 960 Huaweis Spitzenprozessor aus 2016/2017 zunehmend an, dass er Performance technisch doch langsam altert. Zumindest merke ich das, die generelle Alltags Performance ist noch okay, aber App Wechsel oder Apps öffnen werden zuweilen von unschönen Gedenksekunden begleitet.

Und die Garantieansprüche sind seitdem 22.1.2020 abgelaufen.

Ja, ich hab, um es kurz zu machen, Mega Bock auf was neues.
Ich denke 2021 wird es Zeit für einen Umstieg, es war aber eine tolle Zeit dem Mate 9, wirklich nennenswert im Stich hat es mich sogut wie nie gelassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Mein bester Freund ist ganz begeistert vom Mate 9 und nutzt es als Hauptphone. :)
 
A

Aminator

Experte
Ich nutze es auch noch parallel zu einem über 1 Jahr alten (gekauft 18.9.2019) Galaxy A8 2018 als Haupt Smartphone, aber 3 Jahre sind schon amtlich.

Geschielt habe ich auf das S20 FE 5G mit dem Snapdragon 865 und den spitzen Akkulaufzeiten, Kosten tut es aber jede Menge, nämlich 715€ bis 730€
 
Ähnliche Themen - Nutzt Ihr das Mate 9 noch regelmäßig? Antworten Datum
5
10
4