Nutzt Ihr das Mate 9 noch regelmäßig?

  • 100 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nutzt Ihr das Mate 9 noch regelmäßig? im Huawei Mate 9 Forum im Bereich Huawei Forum.
Fabian00086

Fabian00086

Experte
@Aminator Mein Baby schnurr noch wie am ersten Tag und der Akku hält immer noch BOMBE :) Da kann sich mal mein Samsung S10 eine Scheibe abschneiden (hält grade mal 1/2-1/3 so lange :-( )
Und das verwende ich ständig.. nicht tot zu kriegen ;-)
 
A

Aminator

Experte
Meins tut es ja auch noch, aber so langsam melden sich die erste Erscheinungen von "langsam heißt es Abschied zu nehmen". Aktuell ist es beim W Support, dort habe lasse ich (wenn der Fehler für die nachvollziehbar ist) die fehlerhafte Auto Drehen Funktion prüfen, denn diese Funktion erweist sich beim Mate 9 als äußerst fehlerhaft, so das diese das jetzt prüfen, ich hab das erst zuletzt im August 2020 das Display kostenpflichtig tauschen lassen und wenn es das jetzt gewesen ist mit dem Mate 9....wäre natürlich mega schade, aber dann heißt es halt Abschied nehmen nach über 3,5 Jahren 😓
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Mein ehemaliges Mate 9, dass ich letztes Jahr meinem besten Freund geschenkt habe, werkelt noch fleißig vor sich hin und er ist von der Akkuleistung ebenso wie von der Performance nach wie vor begeistert.
 
Zuletzt bearbeitet:
okadererste

okadererste

Ikone
Ich habe meins nicht mehr in Benutzung. Es wird aber regelmäßig raus geholt und gestreichelt. 2-3 Std benutzt das nichts fest rostet. Updates geladen. So ist es immer Aktuell und kann in 5 min vom Ersatz zum Haupthandy werden. Man weiß ja nie was mit meinem P30 pro passiert.
 
A

Aminator

Experte
Abend allerseits an diesem außergewöhnlichen tief winterlichen Montagabend,

mein heute vor einer Woche an den W Support eingesendetes Mate 9 wurde überprüft und es entspricht laut W Support den Hersteller Vorgaben, sprich, die konnten den Fehler (was offenbar keiner ist) nicht nachvollziehen bzw nachstellen. Wie dem auch sei, das Teil ist unterwegs zu mir zurück und sollte wohl Donnerstag (aufgrund des starken Winterwetters) kommenden Freitag an mich zugestellt werden.

Nun ja, ein Versuch war es wert, aber wenn es den Hersteller Spezifikationen entspricht, sind mir da die Hände gebunden.
 
A

Aminator

Experte
Ich nutze es nach wie vor noch regelmäßig (und das sieht man an den Akkuverbrauchsverläufen deutlich), ich will ehrlich zu dem Mate 9 und seinem 4000 mAh Akku sein, der obendrein bei mir zuletzt die im Mai 2019 im Garantiefall ausgetauscht wurde, die Akkulaufzeit ist einfach nur noch schlecht, das Mate 9 hält bei intensiver Nutzung gerade so einen Tag durch, für einen 4000 mAh Akku ist die Akkulaufzeit ziemlich schwach, dabei liegt meine Display On Time meist zwischen 5,5 bis 6 Stunden und ein wenig mehr. 1,5 Tage halte ich mittlerweile für ziemlich unwahrscheinlich, vor allem bei einem Nutzungsszenario wo das WLAN permanent aktiv ist und das Display auf mittlere Helligkeit eingestellt ist.

Es wird wirklich Zeit nach einen geeigneten Nachfolger zu suchen.....selbst die Akkulaufzeit reicht mir mittlerweile nicht so wirklich, hinzu kommt der im 16nm gefertigte Kirin 960 Octa Core Chip. Der Chip zählte Ende 2016/Anfang 2017 zu Huaweis Highend Waffe, nur leider zeigen sich die 16nm auch beim Akkuverbrauch und da kann der Chip im Jahr 2021 absolut nicht glänzen.
 

Anhänge

A

Aminator

Experte
Sooooo, mein Mate 9 ärgert mich weiterhin, seit letzter Nacht erkennt es die Kopfhörer nur noch sehr sporadisch bzw. nur dann, wenn ich diesen rum drehen und auf gut Deutsch gesagt auf Zwang versuche, dass das Mate 9 diese erkennt. Dies signalisiert mir das entsprechende Icon oben rechts in der Statusleiste, erkennt das Mate 9 diesen, blendet es mir das Headphone Icon oben links ein. Tja, und seit letzter Nacht klappt das irgendwie nicht mehr auf Anhieb sofort, ich muss jetzt an dem Anschluss selbst rum wuchteln wie ein Wahnsinniger, damit diese erkannt werden.

Ob das an der 3,5mm Klinke selbst liegt weiß ich absolut nicht, so eine 3,5mm Klinke sollte den täglichen Belastungen des ein und ausstecken eigentlich standhalten....kann auch gut möglich sein, dass die über 3 Jahre Nutzung nun so ihre Spuren gelassen hat.....allerdings befürchte und denke auch zunehmend, dass es sich um einen ärgerlich Software Bug handelt, denn wenn ich es provoziere, werden die Kopfhörer auch erkannt.

Mir sind jetzt die Hände gebunden, den Mangel beheben lassen oder nicht, ich werde (um auszuschließen, dass es sich um ein Software Mangel/Bug handelt) ein Downgrade bis auf die letzte Android 8 Oreo Firmware machen, das war die B379 Firmware mit den Dezember 2018 Sicherheitspatchs, so gesehen die letzte Android 8.0 Firmware, bevor im März 2019 mit der Firmware B158 Android 9 Pie auf EMUI 9.0.1 kam.

Ansonsten, wenn das nicht fruchten sollte, bin ich einer mega starken Überlegungsphase, den Mangel für wenig Geld beheben zu lassen (die Kopfhörer Buchse ist festgelötet beim Mate 9) oder gleich mir ein neues Smartphone anzuschaffen, was natürlich mit wesentlich höheren Investitionskosten verbunden ist als wenn ich die 3,5mm Klinke am Mate 9 erneuern lasse.

Ich hab erst Anfang August 2020 ein neues Display für 141€ beim W Support verbauen lassen und die automatische Displaydrehung spinnt immernoch, trotz nachträglicher Überprüfung beim W Support vor über 2,5 Wochen.

Bin hardcore genervt!
 
A

Aminator

Experte
Okidoki, neue Erkenntnisse in Sachen Kopfhörer Problematik in Sicht, scheinbar erträgt erkennt die 3,5mm Klinke Buchse meines Mate 9 die Samsung Kopfhörer nur noch sehr schlecht, denn mit 3 anderen Kopfhören die ich im Haushalt auftreiben konnte bestehen keinerlei Probleme, die Kopfhörer werden sofort erkannt, das entspreche Symbol wird oben links auch angezeigt und das sofort, ich muss nicht wie ein Wahnsinniger an der Klinke selbst herum drehen, bis der Kontakt kommt.

Glück im Unglück würde ich sagen, ein Nachfolger des Mate 9 kündigt sich aber bereits an, und zwar wird dieser wohl das A52 von Samsung sein, sobald Samsung dieses voraussichtlich Mitte /Ende März 2021 in Deutschland rausbringt
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Aminator

Experte
Okay, neuster Kenntnisstand, auch unter Android 8 Oreo/EMUI 8.0.0 werden 3 der Kopfhörer im Haushalt erkannt, es liegt damit definitiv an den Samsung Kopfhörern meines A8 2018, auch beim Einstecken merkt man, dass diese sich beim Einstecken bei weitem nicht so fest "einrastend/einsteckend" fühlen wie die anderen 3 Kopfhörer, entsprechend wird das Icon in der Statusleiste oben rechts nicht angezeigt.

Fazit: eine Sorge weniger, neue Kopfhörer müssen her, damit ist das Problem Geschichte 😁😅
 
Jupp68

Jupp68

Experte
Mein Mate9 wird nach wie vor von meiner Mutter weiter genutzt und funktioniert ohne Probleme Akku usw. alles noch sehr gut Kopfhörer werden von meiner Mutter allerdings nicht benutzt und auch ich selber habe fast nie einen Kopfhörer benutzt der Ausgang wird nur benutzt wenn ich es mit meinem Soundsystem in der Garage am laufen habe und da ich ja mittlerweile schon geraume Zeit das Mate20 habe kommt das Mate9 hier auch nicht mehr zum Einsatz, es ist aber immer noch ein sehr gutes Gerät und macht keine Probleme.

Grüße
 
A

Aminator

Experte
Meines funktioniert auch nach wie vor noch, auch wenn der Akku (vor allem unter Volllast) zu wünschen übrig lässt, im Kern ist das Mate 9 noch topfit, aber anscheinend verträgt es meine Samsung Kopfhörer nicht mehr, hatte ich ja auch vor 2 Tagen hier geschrieben, neue Kopfhörer habe ich mir aber bereits besorgt, die sollen schon Heute oder Morgen kommen. Insgesamt betrachtet hat mir das Mate 9 treue und solide Dienste erwiesen, allerdings kündigt sich bereits schon mit dem Samsung Galaxy A52/A52 5G der direkte Nachfolger an, ich werde die wohl die 4G Variante mit einer UVP von 349€ nehmen, die kommt Snapdragon 720G Qualcomm Prozessor, während die Variante mit 5G mit dem 750G Qualcomm Prozessor kommt, generell kann sich der Ausstattungsumfang (sollte dies sich so bestätigen) durchaus sehr sehen lassen und Samsung bessert an den wichtigen Stellen im Vergleich zum Galaxy A51 signifikant nach.

Allerdings möchte ich das Mate 9 nicht unbedingt verkaufen, ich denke, es wird bei mir als Andenken bei mir herhalten, als Andenken, dass es das erste Smartphone in meinem Leben war, dass ich am längsten behalten habe
 
Jupp68

Jupp68

Experte
Ich habe auch noch fast alle meine alten Handys und auch Funktelefone ist immer mal wieder schön zu sehen was es da früher so alles gab, ich liebäugle als nächstes mit einem Pixel. ;-)
 
A

Aminator

Experte
Absolute Zustimmung, mein Mate 9 hat mich 2017,2018,2019 und 2020 sowie 2021 (die ersten 2 Monate 2021) begleitet, ich hatte ich schon vor einem Jahr im Frühjahr 2020 überlegt es zu ersetzen, das tat ich dann mehr oder weniger auch, erst Ende Juli 2020 mit dem Kauf eines Xiaomi Mi Note 10 Lite, das ging aber aufgrund diverser Kleinigkeiten bezüglich der MIUI 11 damals zurück, also gekauft am 27.7.2020 beim örtlichen Media-Markt und reklamiert am 1.8.2020, ich behielt gerade mal 4 Tage....

Dann am 6.11.2020 mit dem Xiaomi Mi10T Lite einen neuen Versuch gewagt ins Xiaomi Lager Fuß zu fassen, und es sah wirklich so anfangs so aus würde das Mi10t Lite mein zum Zeitpunkt 3 Jahre im Besitz haltendes Huawei Mate 9 ersetzen, so behielt ich es letztendlich vom 6.11.2020 bis zum 25.1.2021, auch hier störten mich einige Dinge, alles im entsprechenden Thread nachzulesen.

So, bin ich wieder bei meinem Mate 9 gelandet und nutze es im Wechsel mit meinem Samsung Galaxy A8 2018, welches eher ein 2. Gerät darstellt (hat man heutzutage so, einige besitzen sogar weitaus mehr). Ersetzt werden soll mein Huawei Mate 9 allerdings durch das Samsung Galaxy A52, welches Samsung für Ende März 2021 angekündigt hat, einige Specs sind bereits Anfang Februar 2021 durchgesickert und die Anzeichen, dass das A52 sowohl in der 4G als auch 5G Variante, dass es zum absoluten Verkaufsschlager 2021 werden könnte, schon die Vorgänger Galaxy A50 und A51 verkauften sich wie geschnitten Brot, und das A52 wird da wohl einen drauf setzen.

Verkaufen möchte ich das Mate 9 aber nicht, dafür hat es mir (trotz Huaweis mieser Updatepolitik) zumeist treue Dienste erwiesen.
 
A

Aminator

Experte
Seitdem 25.3.2021 wurde es von meinem A52 5G ersetzt, aktuell liegt es zusammen mit dem A8 2018 in der OVP, verkaufen werde ich es wohl aber nicht....dafür hat es mir einfach zu lange treue Dienste erwiesen und es sieht ziemlich gut erhalten aus und hat nur sehr wenige bis kaum Macken am Gehäuse, zumal es im Aug. 2020 ein neues Display und im Mai 2019 einen neuen Akku sowie ein neues Mainboard bekam (auf Garantie natürlich).

Und funzen tut es nach wie vor einwandfrei, auch wenn Huaweis Updatepolitik richtig mies ist...bezüglich Sicherheitsupdates
 
nobody63

nobody63

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir ist es als Haupthandy auch ersetzt worden. Haupthandy ist jetzt ein Samsung S20 Fe in der 5G Variante. Nutze das Mate 9 aber noch als 2.Handy. Es läuft noch flüssig und selbst die Fotos sind nicht so schlecht als das man es nicht mehr nutzen möchte. Ein Verkauf kommt nicht in Frage.
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Nein, Mate 20X jetzt nur noch
 
burner8

burner8

Ehrenmitglied
Mein Mate 9 ist weiterhin im täglichen Gebrauch. Und läuft und läuft und läuft... 😎
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Mein ehemaliges Mate 9 wohnt zwar nicht mehr bei mir, wird aber von meinem besten Freund immer noch liebend gerne als Hauptphone genutzt.
 
Harry993

Harry993

Neues Mitglied
Mein Mate 9 ist seit 4 Jahren im täglichen Einsatz und läuft noch immer ohne Probleme, gekauft im März 2017.
Hoffe dass es noch einige Jahre läuft.
Nur der Akku lässt nach, wobei ich nicht sicher bin, ob es am Akku liegt oder irgendeine App den Akku immer so schnell leersaugt.
muss inzwischen täglich laden, sonst hatte der Akku bis zu 3 Tagen gehalten...
 
P

pava35

Erfahrenes Mitglied
Harry993 schrieb:
Nur der Akku lässt nach, wobei ich nicht sicher bin, ob es am Akku liegt oder irgendeine App den Akku immer so schnell leersaugt.
muss inzwischen täglich laden, sonst hatte der Akku bis zu 3 Tagen gehalten...
Dito hier. Wird der Akku sein...
 
Ähnliche Themen - Nutzt Ihr das Mate 9 noch regelmäßig? Antworten Datum
5
10
4