Probleme mit Push Notifications

  • 228 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit Push Notifications im Huawei Mate 9 Forum im Bereich Huawei Forum.
avfreak

avfreak

Ehrenmitglied
Um es vorweg zu nehmen: ich habe keine Probleme mit den Push-Notifications. Allerdings nur, weil ich die entsprechenden Einstellungen vorgenommen habe. Und da liegt der Kern meiner Kritik:

Im Vorfeld von EMUI 5 wurden einige von uns hier auf AH, wir auf Huawei-Info und die Kollegen vom Huaweiblog in die Entwicklung mit einbezogen. Wir haben seitenlange Verbesserungslisten eingereicht, einiges wenige wurde berücksichtigt, aber die Geschichte mit den Notifications mehr oder weniger ignoriert. Klar, es funktioniert jetzt, nachdem man bei einigen Apps die Deaktivierung bei geschlossenem Screen deaktiviert. Aber warum wurde der von allen Parteien als dringlich eingestufte Wunsch, dabei den umgekehrten Weg zu gehen, so beharrlich am Kunden vorbei ignoriert? Wir alle hatten dabei auf der Liste, zunächst im Auslieferungszustand alle Apps aktiviert zu lassen und diese dann von versierten Usern deaktivierbar zu machen. Das würde viele Fragen im Vorfeld klären. Uns wurde mehrfach zugesichert, man arbeite genau daran und solch eine Lösung würde kommen. Was da ist, sind verpasste Chancen in EMUI 5.
Nicht nur, dass die Deaktivierung der Deaktivierung (so nennt EMUI 5 das ja ;)) noch verschachtelter zu finden ist, sie lässt nach wie vor die meisten Apps einschlafen. Sicherlich gibt es einige gravierende Vorteile bei EMUI 5, der für einige User entscheidende Teil der Benachrichtigung nach Nachrichteneingang wurde jedoch stur ignoriert.

Obwohl alles besser als vorher und nach gemachten Einstellungen jetzt sehr gut funktioniert. Aber eben unnötigerweise erst dann.
 
T

Thirion

Neues Mitglied
Hallo,
wir haben ein Importgerät und trotz der hier empfohlenen Einstellungen funktioniert weder Threema noch Whatsapp vernünftig, d.h. sobald der Bildschirm ein paar Minuten aus ist kommt nichts mehr durch. Hat hier jemand die chinesische Firmware und keinerlei Push-Probleme?
 
E

exodus99

Gast
avfreak schrieb:
....Klar, es funktioniert jetzt, nachdem man bei einigen Apps die Deaktivierung bei geschlossenem Screen deaktiviert. Aber warum wurde der von allen Parteien als dringlich eingestufte Wunsch, dabei den umgekehrten Weg zu gehen, so beharrlich am Kunden vorbei ignoriert?
Hallo Helmut,

danke für deinen Einwand, aber entweder habe ich bei deiner Ausführung etwas falsch verstanden oder ich habe gerade etwas um die Ecke gedacht...

Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es dir um die Einstellung das die Apps geschlossen werden sobald das Display deaktiviert wird.
Diese Einstellungen findet man unter Einstellungen/Akku/Apps nach Sperren schließen/jeweilige App. Bei keiner meiner nachinstallierten Apps ist hier der Regler auf an (nach rechts), sondern alle auf aus (Regler nach links). Somit sind ja die Wünsche der Kunden angenommen und somit auch umgesetzt worden. Vergleichbar ist das mit den "geschützten Apps" in den Vorgängerversionen, die musste man allerdings manuell schützen.

Viel schlimmer finde ich, das Android den berüchtigten DOZE Modus immer noch nicht wirklich in den Griff bekommen hat.
Egal ob Stock Android oder EMUI, die Einstellung ist immer die selbe, auch wenn der Pfad etwas unterschiedlich ist...
Einstellungen/Apps/Einstellungen/Spezieller Zugriff/Akku-Optimierungen Ignorieren/jeweilige App auf zulässig - gaukelt den User vor, das die App uneingeschränkt im Hintergrund laufen kann.... Das ist leider ein Irrtum. Trotz dieser und weitere Modifikationen wird eine App im Hintergrund abgewürgt. Einen Zeitraum konnte ich bis dato noch nicht festmachen, da sich der "lernbare DOZE Modus" hier unberechenbar verhält. Teilweise läuft die App einen Tag, dann wieder nur 20 Minuten bis diese in den Tiefschlaf versetzt wird.

Das grundlegende Problem dabei sehe ich persönlich bei Google selbst. Android wird mit immer mehr Funktionen aufgebläht, ob sinnvoll oder nicht sein einmal dahingestellt, und verbraucht durch die Google Dienste immer mehr Akku.... Um diesen Problem entgegen zu wirken, wurde der sagenhafte DOZE Modus ins Leben gerufen, der durch abschalten der Apps den Mehrverbrauch kompensieren und die Laufleistung wieder verbessern soll. Man versucht damit ein Problem zu lösen das man selbst erschaffen hat und damit aber weitere Probleme bereitet... Was für eine tolle Idee :)

Speziell in meinem Fall geht es um eine App, die meine Fahrten aufzeichnen sollte. Das funktioniert zwar meistens, aber nicht immer. Teilweise werden die Aufzeichnungen abgebrochen oder finden erst gar nicht statt. Mein Problem dabei - kein lückenloses Fahrtenbuch und Ärger mit dem Finanzamt. Darum nutze ich dieses nur noch als Gedächtnisstütze, wenn ich Abends mein Handschriftliches Buch führe. Es gibt Tage, da funktioniert das Tracking lückenlos und dann wieder überhaupt nicht, obwohl ich die App kurz vor dem Einsteigen neu gestartet habe.

Heute ist mir durch Zufall etwas aufgefallen - ja, das gibts auch. Dabei bin ich mir nicht sicher ob das so gewollt ist oder es sich um einen Bedienungsfehler meinerseits handelt, was aber mit meinen anderen Problem nichts zu tun hat.

Die App ist mit allen Möglichkeiten die mir das Smartphone zur Verfügung stellt vor dem DOZE geschützt, unter anderem mit dem Vorhängeschloss im Tasker gesichert.

Folgende Szenarien:

- Ich starte die App, diese braucht ein paar Sekunden bis diese aktiv ist. Ich betätige den Homebutton (Kreis in der Mitte) und springe in den Startbildschirm. Ich starte die App erneut und diese ist sofort aktiv und muss nicht geladen werden.

- Ich starte die App, diese braucht ein paar Sekunden bis diese aktiv ist. Ich betätige den Tasker (Quadrat recht) und lösche den aktiven Speicher mit de Klick auf das Abfalleimersymbol und springe in den Startbildschirm zurück. Ich starte die App erneut und diese ist sofort aktiv und muss nicht geladen werden.

- Ich starte die App, diese braucht ein paar Sekunden bis diese aktiv ist. Ich betätige den Zurückbutton (Dreieck links) und springe in den Startbildschirm. Ich starte die App erneut und diese lädt komplett neu.
Jetzt meine Frage... Ist da so gewollt oder ein Fehler in Android oder EMUI?!? Fakt ist, beende ich die APP mit dem Zurückbutton, wird die App komplett geschlossen und es erfolgen keinerlei Aufzeichnungen.

Zum besseren Verständnis kann ich auch ein Video davon machen....


Danke

Roland
 
avfreak

avfreak

Ehrenmitglied
exodus99 schrieb:
Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es dir um die Einstellung das die Apps geschlossen werden sobald das Display deaktiviert wird.
Diese Einstellungen findet man unter Einstellungen/Akku/Apps nach Sperren schließen/jeweilige App. Bei keiner meiner nachinstallierten Apps ist hier der Regler auf an (nach rechts), sondern alle auf aus (Regler nach links). Somit sind ja die Wünsche der Kunden angenommen und somit auch umgesetzt worden. Vergleichbar ist das mit den "geschützten Apps" in den Vorgängerversionen, die musste man allerdings manuell schützen.
Bei mir waren dort 40 von 48 auf an, darunter Whatsapp. Der Schalter oben für alle Apps ist ebenfalls kontraproduktiv, da sich dadurch alle Apps lediglich auf an schalten lassen.

Beim Doze-Modus stimme ich dir vollumfänglich zu, das ist der größte Schwachsinn überhaupt.;) Dafür kann aber Huawei nichts.
 
E

exodus99

Gast
Das hatte ich auch so geschrieben das Android der Schuldige ist was den DOZE Mode betrifft :)

Aber kannst du meine Frage beantworten die ich gestellt hatte?

Das trotz allen Modifikationen und auch samt Vorhängeschloss im Tasker die App komplett geschlossen wird wenn ich diese über den Zurückbutton schließe... Ist das normal?

Gruß

Roland
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Was wollt ihr denn immer mit dem Doze-Modus? Den gibt es doch seit Android 6 und er macht keine Probleme in dieser Hinsicht. Ich hab mehrere Geräte hier unter Marshmallow laufen und alle bringen sauber die Push-Notifications. Und zwar ohne abstruse manuelle Eingriffe! Zudem berichten andere Mate-9-Nutzer, dass es bei ihnen klappt. Also spart euch bitte solche Android-Bashing Fake-News, sonst kommt die Wahrheitsbehörde und löscht alles...;):D
 
E

exodus99

Gast
@TimoBeil

sorry, aber da hast du etwas falsch verstanden! Weder avfreak noch ich haben irgendwelche Probleme mit den Push-Benachrichtigungen. Es geht darum, das diverse Einstellungen manuell vorgenommen werden müssen, sonst nichts.

Und das der DOZE Mode der Übeltäter ist, der diverse Apps einschlafen lässt, obwohl man das nicht will, ist auch kein Geheimnis!

Gruß

Roland

EDIT: Speziell das Mate 8 hat die Probleme mit den Push-Benachrichtigungen. Es gibt etliche Beiträge darüber und das Problem ist leider nicht von der Hand zu weisen... Aktuell hat auf Huaweiblog ein Test des Mate 8 stattgefunden (Brandneu)... lies dir mal die zweite Antwort darauf durch (und nein, ich bin das nicht ;.) --> Huawei Mate 8 - persönlicher Eindruck | Huawei.Blog

Mit Nougat und EMUI 5 sieht es auch nicht besser aus. Zumindest konnte ich das aus einer Antwort rauslesen. Kann aber auch an einer falschen Einstellung liegen (Punkt 10) --> L29c636b521 - Post #1594
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Dann stellt sich mir aber schon die wohl berechtigte Frage, weshalb ihr seitenlange Abhandlungen in diesem Thread ("Probleme mit Push Notifications") postet, wenn es diese Problematik doch so ganz und gar nicht gibt!?

Ich lese hier nämlich nach wie vor interessiert mit, da ich dem Mate 9 evtl. eines Tages eine 2. Chance geben würde.
 
E

exodus99

Gast
Ehrlich gesagt, kann ich dir nicht wirklich folgen, bzw. erkenne ich nicht um was es dir eigentlich geht?!?

Klar gibt es diesen Thread und Probleme bei den Benachrichtigungen, wie bei jeden anderen Hersteller oder Modell auch.

Bei den Usern, die Probleme mit den Benachrichtigungen hatten, handelte es sich teilweise um ein eingespieltes Backup oder einer falschen oder fehlenden Einstellung. Zumindest erkennt man an den Antworten, das diese Problematik nach diversen Hilfestellungen nicht mehr aufgetreten ist.

Du schreibst ja, das du mehrere Endgeräte mit Marshmallow am laufen hast und keinerlei solche Probleme hast. Mit meiner Antwort wollte ich einbringen, dass das Mate 8 nach wie vor Probleme hat und diese auch unter Nougat auftreten. Dazu habe ich auch die beiden Links gepostet....

Das einer der Gründe für diese Problematik der DOZE Mode ist, wird nicht von der Hand zu weisen sein. Speziell bei diversen Huawei Geräten kann man mittels root und dem SRK Tool den Doze Mode komplett deaktivieren und diese Probleme damit beseitigen.
Mach doch mal einen Abstecher in das Pixel Forum... Da findest du bei Geräten mit Vanilla Android ähnliche Problematiken.

In deinem Post #186 beschwerst du dich offensichtlich über diesen Thread oder zumindest einige Beiträge weil es lt. deiner Aussage keinerlei Probleme gibt und wir diesen als Bash Thread nutzen... Bei deinem letzten Post schreibst du hingegen das dieses Problem nach wie vor besteht.... zumindest habe ich das so verstanden... Darum die Verwirrung.

Gruß

Roland
 
Hermes

Hermes

Lexikon
Ja gibt dem Mate eine Chance. Meins pusht auch ohne Probleme.
 
Ganassi

Ganassi

Stammgast
@avfreak
Also bei mir waren alle Apps zuerst auf "deaktivieren aus" gestellt. Ich musste jede App einzeln einstellen, wenn sie nach der Display Sperre geschlossen werden soll.

Die Android App Optimierung (doze) ist vom Haus aus für 4 huawei Apps deaktiviert, alle für alle anderen ist es aktiviert, aber er es läuft trotzdem alles.
Scheint wirklich jetzt einfach über das Akku Menü der jeweiligen App Steuerbar zu sein
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
exodus99 schrieb:
Ehrlich gesagt, kann ich dir nicht wirklich folgen, bzw. erkenne ich nicht um was es dir eigentlich geht?!?


In deinem Post #186 beschwerst du dich offensichtlich über diesen Thread oder zumindest einige Beiträge weil es lt. deiner Aussage keinerlei Probleme gibt und wir diesen als Bash Thread nutzen... Bei deinem letzten Post schreibst du hingegen das dieses Problem nach wie vor besteht.... zumindest habe ich das so verstanden... Darum die Verwirrung.

Gruß

Roland
Nee, nee, nee, Roland. Nicht ich schreibe, dass es diese Probleme nicht gibt, sondern ihr (vornehmlich du und der Moderator) betont zu Beginn nahezu eines jeden Postings, dass ihr überhaupt und ganz und gar keine solchen Probleme habt - um dann auf gefühlt 3 DIN á 4 Seiten zu beschreiben, wie man diese (nicht vorhandenen ;)) Probleme in den Griff bekommen könnte. Die Betonung liegt auf könnte, denn ich hab's nicht geschafft. Und über Root rede ich erst gar nicht. Nicht während der Garantiezeit und schon gar nicht wegen eines (zumindest bei meinen anderen Geräten) nicht vorhandenen Problems.

Aber lass' gut sein, ich klinke mich jetzt doch lieber aus und schaue in 2 Monaten mal wieder rein. Vielleicht ist der Thread dann nur noch unwesentlich gewachsen, was ich als gutes Zeichen werten würde...
 
Zuletzt bearbeitet:
E

exodus99

Gast
Hallo @TimoBeil ,

danke nochmal für deine Antwort! Ich hatte das dann falsch verstanden.... Und natürlich gebe ich dir recht. Wenn du meine Posts verfolgst, wirst du schnell feststellen das auch ich Probleme mit den Benachrichtigungen meiner Mail App hatte. Zum Glück konnte ich das aber mit diversen Einstellungen und Update der App sowie dem FW Update beheben und habe aktuell keine Probleme damit.
Auch wenn du diesen Thread von Anfang an verfolgt hast, wirst du schnell feststellen das die meisten die damit Problem hatten sich nach der Hilfestellung der Einstellungen nicht mehr gemeldet haben oder eine positive Rückmeldung bezüglich der Benachrichtigungen gegeben haben. Bei keinerlei Rückmeldung oder Anfrage, gehe ich davon aus das sich das Problem erledigt hat.

Das diese Problematik bei allen Herstellern und Modellen auftritt hatte ich bereits erwähnt, das Forum ist groß genug das man sich darüber informierten kann. Trotzdem ist das Thema "Push-Benachrichtigungen" speziell bei den Huawei Geräten immer das Thema Nummer 1...

Fakt ist, das ich bei mir aktuell ein anderes Problem habe und meine mercedes App nicht fehlerfrei aufzeichnet und immer wieder einpennt.... Dafür suche ich aktuell eine Lösung. Mercedes konnte das Problem leider nicht lösen, wie auch?!? Aber nach ein paar Emails und telefonaten, haben sie mir eine kleine Hilfe in die App eingebaut. Sobald ich das Fahrzeug bewege, kommt ein BrummBrumm aus dem Handy :) Dabei wird ein Ton abgespielt bei einem Start einer Aufzeichnung. Kommt kein Ton, erfolgt auch keine Aufzeichnung. Das ist zwar nicht die beste Lösung, aber besser als nichts und zugegeben... Pennt die App wieder ein und bricht mir die Aufzeichnung ab, hilft das ganze BrummBrumm nicht.

Gruß

Roland
 
avfreak

avfreak

Ehrenmitglied
@TimoBeil
Ich verstehe dein Ansinnen nicht. Bei mir gibt es keine Probleme mit den Push-Notifications, dann schreibe ich das auch so. Allerdings erst, nachdem ich diverse Einstellungen diesbezüglich vorgenommen habe. Da greift dann meine Kritik, denn zumindest bei mir ist die von allen Seiten vorgeschlagene Lösung nicht konsequent genug umgesetzt worden. Das ist auch keine Lobhudelei, sondern Kritik am Hersteller.

Warum jetzt einige ohne Einstellung die Pushs bekommen, weiß ich nicht, deshalb richte ich das Gerät nicht neu ein, denn jetzt funktioniert ja alles. ;)

Und das Doze-Problem ist schon seit Android 6 eins, nicht nur bei Huawei-Geräten. Schade, dass Google das noch nicht so im Griff hat.
 
N

nachprod

Erfahrenes Mitglied
Ich sehe bei mir so - bei WIFI funktioniert Viber und Whatsapp ohne Probleme. Bei Mobile Daten Viber bekommt die Nachrichten sofort wenn das Statussymbol angezeigt wird. Whatsapp muss geöffnet werden. Und Push Notifikation Test in WIFI Modus zeigt alles grün und abgehackt. Und in Mobile Daten Modus kommt der rote Kreuz bei Register for Push Notification. Mobile Daten immer angeschaltet und alle anderen Einstellungen sind schon richtig. eingestellt. Was meint ihr?
P.S. Gelöst! In Mobile Daten - Datenschoner - Uneingeschränkter - Datenzugriff Regler bei den Apps nach rechts und hat geholfen.
Falls jemand es braucht, bitte!
Schon wieder funktioniert nicht bei Mobile Daten! Gibt's doch nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nachprod

Erfahrenes Mitglied
Weilche Funktion hat das Schlosschen, das erscheint in jedem Fenster oben links von dem Schließenkreuz beim Drücken Quadratknopf?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marcelm2000

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
wenn das Schloss geschlossen ist, kann man auf den Papierkorb klicken und die App wird nicht beendet.

Gruß,
Marcelm2000
 
E

exodus99

Gast
avfreak schrieb:
....Wir alle hatten dabei auf der Liste, zunächst im Auslieferungszustand alle Apps aktiviert zu lassen und diese dann von versierten Usern deaktivierbar zu machen.....
Hallo Helmut,

nachdem ich die B138 heute geladen und installiert hatte, habe ich meinen prophylaktischen Factoryreset durchgeführt und deinen Einwand nochmals überprüft.
Dabei wurden wieder alle Apps aus dem Playstore geladen und neu eingerichtet - KEINE BACKUPS. Wenn ich jetzt auf Einstellungen Akku gehe wird mir die Info unter "Apps nach Sperren schließen" - 0 Apps werden nach dem Sperren des Bildschirms geschlossen angezeigt.

Somit wurde den wünschen entsprochen. Trotzdem muss man gewisse Apps nochmals auf "Optimierungen ignorieren" setzen, damit diese anstandslos funktionieren. Wie bereits geschrieben, ist dieses aber Google geschuldet.
Ich komme nur nochmal auf das Thema zurück, da ich mir bei der B126 nicht 100% sicher war und dort selbst schon etliche Einstellungen vorgenommen hatte.

Gruß

Roland
 
Sissi Sachsen

Sissi Sachsen

Gesperrt
Bei mir funktioniert die Push-Notification, außer bei Tapatalk. Alle Einstellungen, welche auf diesen 10 Seiten vorgeschlagen wurden, habe ich angewendet. Leider ohne Erfolg.
 
A

andyge1985

Erfahrenes Mitglied
Habe leider auch das Problem mit den Push Nachrichten. WhatsApp schreiben zeigt mir die neuen Nachrichten wenn das Handy länger nicht an war erst später an. Oder auch erst wenn ich die App aufmache.
Gibt es mittlerweile sichere Lösungen?

Haben die Leute hier die keine Probleme haben eventuell noch Mal das Handy zurückgesetzt nach dem 138 Update?
 
Zuletzt bearbeitet: