1. ute doohrs, 04.01.2014 #241
    ute doohrs

    ute doohrs Erfahrenes Mitglied

    Also den nicht kaufen.... OK.... dann eben den Nachbau, den gibts ja auch über Amazon...
     
  2. corvuscorax, 05.01.2014 #242
    corvuscorax

    corvuscorax Experte

    Vor dem Kauf mal in den Produktfotos nach Unterschieden suchen. Ist zB die Bezeichnung überhaupt anders oder haben vllt. beide das "H" am Ende aufgedruckt?
    Ich tendiere dazu, daß beide Huaeei-Akkus passen, aber nur Versuch macht kluch.
     
  3. hb151212, 05.01.2014 #243
    hb151212

    hb151212 Ambitioniertes Mitglied

    ... so ist es. Funktionieren alle.

    Weshalb ich 3 Akkus habe? Weil mit keinem dauerhaft mehr als 2 Stunden Laufzeit möglich waren/sind. Gemessene Kapazitäten um die 2000mAh.

    Wenn jemand eine Idee hat, wie man die ursprünglichen 4 Stunden erreichen kann, her damit!
     

    Anhänge:

  4. ute doohrs, 06.01.2014 #244
    ute doohrs

    ute doohrs Erfahrenes Mitglied

    2 Stunden mit einem neuen (mehrfach geladenen) Akku ist aber sehr wenig....
    Welche Android-Version und was machst Du in den nur 2 Stunden ??
     
  5. hb151212, 06.01.2014 #245
    hb151212

    hb151212 Ambitioniertes Mitglied

    Die ersten Messungen mit den Akkus beliefen sich immer auf Werte um die 3000-3500mAh, bzw. auf Display-On Zeiten von mehr als 3 Stunden.
    Um sich dann recht zügig bei ca 2 Stunden bzw. 2000mAh einzupendeln.
    Diese Zeiten sind DisplayOn-Maximalzeiten, d. h. Ladestecker raus, Internet über WLan an, minimale Standbyzeiten.
    Wenn mein Sohn mit dem Teil zockt, sind die Laufzeiten kürzer. Quasi die optimale Nutzzeitkontrolle.

    Entweder hat das Mediapad eine Macke oder die Akkus sind nicht OK.

    Deshalb habe ich mittlerweile ein Note 8. Man könnte schon fast sagen: leider, denn das MP war mir lieber, obwohl der Plastebomber (fast) alles besser kann...
     
  6. PadGarrett, 07.01.2014 #246
    PadGarrett

    PadGarrett Fortgeschrittenes Mitglied

    Ui, das sind aber echt magere Werte für neue Akkus! Da kann ich auch den alten drin lassen und spar mir jede Menge Arbeit. Danke für die Info!
     
  7. schrimp, 21.01.2014 #247
    schrimp

    schrimp Neues Mitglied

    hast du dir mal das aufgedruckte Datum angeschaut?
    keine ahnung ob das was ausmacht wenn der n halbes jahr rumlag.
    kommt wohl drauf an wo und wie er rumlag...

    wäre interessant zu wissen was da für zellen drin sind, und ob die da so reingehören...
    wären nicht die ersten akkus die miese zellen unter nem schönen label haben ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2014
  8. corvuscorax, 22.01.2014 #248
    corvuscorax

    corvuscorax Experte

    Nach drei bis vier Jahren ist auf jeden Fall ein merklicher Kapazitätsverlust vorhanden. Wenn dann der Akku schon ein Jahr alt ist, dann entspr. weniger. Das Mediapad hat in ein, zwei Jahren sooo nen Bart, daß kaum jemand mehr was mit anfangen kann.
    Die Haltbarkeit ist sehr begrenzt, wenn der Akku mal so leer ist(ca. 2.5v) , daß die interne Schutzschaltung anspricht. Bei 1.5v ist er dann ganz kaputt, ich hab keine Ahnung, wie lange das dann noch dauern kann(Selbstentladung, Verbrauch der Schutzschaltung.)
    Der Akku von meiner Dslr war genau ein Jahr alt und "schutzgeschaltet", wurde zuerst vom Lader nicht erkannt, scheint aber noch OK.

    Solche Gadgets eignen sich aber prima für eine Zweitverwendung mit Dauerstrom vom Netz. Als elektronischer Bilderrahmen, Luxus-Wetterstation, Wecker, Internetradio. Da stellt sich mir, anscheinend welterst, weil es im Netz dazu keinerlei Quellen gibt, die Frage: Wie sicher ist es so ein Gerät am Netz zu lassen, wenn der Akku längst völlig platt ist? Das hat auch die C't nicht angeschnitten bei ihren Bastelvorschlägen, wo zb das Handy mit Lautsprechern in ein Gehäuse kommt und dann ein Küchenradio abgibt, das könnte man so ein paar Jahre stehen lassen. Bis das Haus brennt, zumindest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2014
  9. schrimp, 22.01.2014 #249
    schrimp

    schrimp Neues Mitglied

    der akku explodiert doch meist, und unterbricht damit den kontakt..
    ich denke über den akku brücken, was ja den gleichen sinn hat - wäre eher ne brandgefahr.


    nee hast schon recht, solche mods ohne CE zeichen kosten einen auch den Versicherungsschutz im Fall der fälle..
     
  10. corvuscorax, 22.01.2014 #250
    corvuscorax

    corvuscorax Experte

    Kaputte NiCd und NiMh Zellen würden wohl auslaufen, aber LiPol?
    Wir reden von Zellen am Ende ihres Lebenszyklus, die ganzen bekannten Unfälle und Rückrufaktionen galten neuwertigen Akkus, da machts im MP pfffff und peng oder psssch.
     
  11. schrimp, 22.01.2014 #251
    schrimp

    schrimp Neues Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2014
  12. PadGarrett, 27.01.2014 #252
    PadGarrett

    PadGarrett Fortgeschrittenes Mitglied

    Nachfolgend mal ein paar schöne Bildschirmfotos die zeigen, wie viel Freude mir das MP mit seinem zuverlässigen Akkuverbrauch macht. Beim ersten Bild ist noch alles normal, die "Kurve" ist vom Gefälle vernünftig. Dann gehts aber los: hatte 3G an und ab gings in den Keller - von knapp 80% auf 0 innerhalb Minuten (gefühlt Sekunden). Dann isser über Nacht wieder auf knapp über 60% gekraxelt um dann wieder bei aktiviertem 3G nen Sturzflug zu machen. Heute Abend wieder eingeschaltet und siehe da, wieder isser hochgekraxelt. Also der (das) hat doch ordentlich einen an der Klatsche!
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.01.2014
  13. corvuscorax, 28.01.2014 #253
    corvuscorax

    corvuscorax Experte

    Wenn Er Root hat, kann Er sich mal in die spärlich dokumentierte Android Coulometer Geschichte einlesen, das scheint eine Softwaregeschichte zu sein, die überall auftreten kann, bei jedem Gerät, bei mir aber noch nie.
    Manche bekamen es gefixt, wahrscheinlich bis zum nächsten Mal.
     
  14. debar, 09.10.2016 #254
    debar

    debar Neues Mitglied

    habe mein mediapad seit 2012, bisher zufrieden, jetzt ist der Akku fertig läst sich nicht mehr laden.
    hier im forum die reparaturanleitung gelesen und nen neuen Akku bestellt und eingebaut.
    läd leider nicht auf.
    kann jemand helfen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2016
  15. corvuscorax, 09.10.2016 #255
    corvuscorax

    corvuscorax Experte

    Der neue Akku könnte überlagert und kaputt sein. Oder so leer, daß die Schutzschaltung zugeschlagen hat.
    Ne Weile eingesteckt lassen, daß die Schutzschaltung sich rücksetzt und der Akku lädt. Beim ZWEITEN Abstöpseln sollte dann ein Lebenszeichen kommen beim Laden. Oder erst nach mehreren Versuchen, ich war kürzlich knapp davor, mein "totes" Handy wegzuschmeißen(Akku nach Freeze leer) , auf dem ich grad tippe.

    Vor vier Jahren wurde das MP eingestellt und vor drei das MP lite mit demselben Akku, das aber ein Ladenhüter war. So hat vllt seit drei Jahren niemand mehr Akkus für die Beiden hergestellt. Und die gelagerten müssen so 1x im Jahr nachgeladen werden, was nicht trivial ist im ausgebauten Zustand.
     
  16. debar, 12.10.2016 #256
    debar

    debar Neues Mitglied

    vielen dank für die hilfe, nach einigen probieren funktioniert das laden. problempunkt ist der kleine stecker. wenn der nicht 100% tig sitz macht das tablet was es will. hab den stecker nochmals fixiert.
    hab es noch mal auf werkszustand zurück gesetzt. nun zeigt die akku app eine akzeptable laufzeit von 22 stunden an. debar
     
  17. corvuscorax, 13.10.2016 #257
    corvuscorax

    corvuscorax Experte

    Ich hab ja noch ein Note 10.1 2014. Bei denen ist bekannt, daß die Stecker der meisten Ersatzakkus nicht richtig passen. Dort würde ich aber den Akku tauschen, das MP wollte ich schon weg schmeißen. Der Akku hat aber höchstens 20% Kapazitätsverlust akkumuliert im Lauf der Jahre, aber die Laufzeit war von Anfang an bescheiden für seine Kapazität. Das erste 7 Zoll Tablet, das das MP dank Vierkerner leistungsmäßig toppen konnte, das Ur-Nexus 7, hatte gleiche Akkukapazität und deutlich mehr Ausdauer bei mehr Power.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Huawei MediaPad M6 Huawei MediaPad Forum 18.07.2019
Huawei MediaPad X2 (GEM-701L) verbindet sich nicht mehr mit Wlan Huawei MediaPad Forum 12.07.2019
Mediapad M5 Benachrichtigung Huawei MediaPad Forum 18.04.2019

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. huawei mediapad 10 link gehäuse öffnen

    ,
  2. huawei mediapad 10 link öffnen

    ,
  3. huawei media pad deckel öffnen

    ,
  4. huawei media pad rückseite öffnen ,
  5. huawei tablet akku Rückruf,
  6. huawei mediapad 10 link ladebuchse
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.