Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen

  • 272 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen im Huawei MediaPad Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
S

segler11

Gast
oldmethusalem schrieb:
mal so ganz nebenbei, seit ca 28 jahren bearbeite ich dateien grundsätzlich mit dem TC, früher NC. wenn ich mein MediaPad an USB anschließe habe ich am PC über den TC vollzugriff auf internen, externen und, wenn angesteckt, auch stickspeicher.

mfg meth
sprichst du hier vom Total Comander und den Northon Comander ?
 
I

independence

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich hab jetzt schon mehrere Threads, Beiträge von "Alter Mann" gelesen und muss hier an dieser Stelle mal meinen Respekt ausdrücken. Ich bin erstaunt und erfreut das er sich so offensiv mit der modernen technik auseinandersetzt und sogar versucht seine probleme selbst aktiv zu klären. Find ich sehr gut und hoffe das ich in 50 Jahren das genauso meistere!
Weiter so, Respekt meinerseits haste!
 
S

segler11

Gast
independence schrieb:
also ich hab jetzt schon mehrere Threads, Beiträge von "Alter Mann" gelesen und muss hier an dieser Stelle mal meinen Respekt ausdrücken. Ich bin erstaunt und erfreut das er sich so offensiv mit der modernen technik auseinandersetzt und sogar versucht seine probleme selbst aktiv zu klären. Find ich sehr gut und hoffe das ich in 50 Jahren das genauso meistere!
Weiter so, Respekt meinerseits haste!

sehe ich auch so !
 
O

oldmethusalem

Ambitioniertes Mitglied
@segler11

mit dem NC (norton commander) machte ich DOS verständlicher, und auch "Fenster" wurden damit eine menge unarten abgewöhnt. seit fast 30 jahren richte ich computer ein, (schneider, atari, spectrum, C16, C64, 286 bis heute) und als erstes wird grundsätzlich der TC (TotalCommander) installt. allerdings in der erweiterten form TCU (U = Ultimate Prime 5.5 149mb) und das auf allen, auch android, geräten.
daten ver/bearbeitung macht dann erst richtig spass.

mfg meth
 
ANDROIDBENE

ANDROIDBENE

Experte
Das ist zwar grundsätzlich jolly fine. Für absolute Anfänger - und dazu gehört wohl Alter Mann - ist das Kopieren mittels USB-Stick/OTG-Adapter oder über AirDroid m.E. intuitiver.

Bist Du sicher, dass Du mit TCU unter Honeycomb auf die externe SD kommst? Ohne oder mit Installation der HI-Suite?
 
Alter Mann

Alter Mann

Neues Mitglied
Hallo Leute,

nun Lobt mich mal nicht so sehr ich werde sonst noch :blushing: und das in meinem Alter.

Aber ich habe das Mundwerk zu voll genommen als ich geschrieben habe "Ach so geht das" denn es gibt keinen blauen Icon "Folder" in dem Programm AirDroid sondern nur:

1.) Device
2.) Apps
3.) Files
4.) Tasks
5.) Settings
6.) About

Fazit: Ich brauche Hilfe.

Im blauen Ordner "Files" sehe ich nur was ich auf dem Pad habe aber nicht auf dem über USB verbundenen Rechner:confused:

Liebe Grüße
Peter
 
O

oldmethusalem

Ambitioniertes Mitglied
@ANDROIDBENE
bei der installierten B016 ROOT vom 12.01.2012 bin ich mir sicher.

mfg meth
 
ANDROIDBENE

ANDROIDBENE

Experte
Vorweg: Für AirDroid ist KEINE Verbindung PC/Pad mittels USB-Kabel nötig, das geht alleine über das WLAN!

OK, der Ordner heißt "Folder", hatte ich anders im Gedächtnis. Und ja, Du sieht in AirDroid ausschließlich das, was auf dem Pad ist. Beides parallel (Pad und PC) wäre wohl wirklich eine Aufgabe für den TCU.

Kopieren auf das Pad geht (aus dem Gedächtnis) so:

Files anklicken --> Du siehst alle Ordner des Pad. Doppelklicken auf einen Ordner zeigt die Unterordner des Ordner (außer bei der externen SD-Karte "external", hier funktioniert Honeycomb nicht richtig).

So lange klicken, bis Du IN dem Ordner bist, in den Du kopieren willst.

Dann muss es einen Button Import oder Upload etwas oben rechts geben --> den klicken

Es öffnet sich ein Fenster, in dem es einen Button "Select" oder so ähnlich gibt. Wen Du den klickst hast Du Dein Verzeichnis Deines PCs vor Dir.

Datei auswählen, dann "Öffnen" drücken.

Datei wird hochgeladen auf das Pad.

Weg ohne AirDroid mit USB-Stick:
- OTG-Kabel kaufen, zB http://www.amazon.de/Samsung-Mikro-...ZD7U/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1329136376&sr=8-1.
- Dateien auf den USB-Stick ziehen
- USB-Stick in den Adapter stecken, diesen in die microUSB-Buchse
- Es erscheint eine Meldung unten auf dem Pad "USB verbunden", darauf klicken
- Dateimanager öffnet sich
- Du hast drei Reiter Speicher, SD-Karte und USB und kannst lustig hin und her kopieren.
- Wenn Du fertig bist, gehe in Einstellungen / Speicher
- Scrolle, bis Du den USB-Speicher siehst und die Option "USB trennen"
- Darauf klicken, USB wird getrennt
- Kabel wieder aus dem Pad herausziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ANDROIDBENE

ANDROIDBENE

Experte
oldmethusalem schrieb:
@ANDROIDBENE
bei der installierten B016 ROOT vom 12.01.2012 bin ich mir sicher.

mfg meth
Ohne oder mit HI-Suite? Die Suite will ich mir nicht mehr antun, einmal reicht.
 
Alter Mann

Alter Mann

Neues Mitglied
Hallo ANDROIDBENE,

das ich per WLAN das machen kann auf die Idee wäre ich nie gekommen.

habe mir soeben das Kabel bestellt!!!

das heißt aber nicht dass ich es nicht weiter mit AirDroid versuchen werde!

Danke für den Tip.

Gruß Peter


PS: (so und jetzt noch eine vernüftige Tasche und ich bin zufrieden)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ReinerT

Neues Mitglied
Hallo Alter Mann und seine Helfer,
ich bin auch ein "alter Mann (73 Jahre) und weiß daher, daß man sich in unserem Alter mit einigen Dingen schwer tut, vor allem, wenn man von Linux und Android keine Ahnung hat.
Aber dank diesem Forum und der bereitwilligen Hilfe der Jüngeren macht die "Arbeit" mit dem Mediapad Spaß. Ich habe hier viel gelernt und die Antworten auf Deine Fragen haben mir auch sehr geholfen.
Dafür möcht ich mich auch bei den jüngeren Helfern bedanken.
Deshalb auch Kopf hoch - wir "Alten" schaffen das, wenn`s auch länger dauert.
Gruß Reiner
 
ANDROIDBENE

ANDROIDBENE

Experte
Glaubt ja nicht, das die anderen hier alles Teens oder Twens sind...
 
smogan

smogan

Fortgeschrittenes Mitglied
ANDROIDBENE schrieb:
Glaubt ja nicht, das die anderen hier alles Teens oder Twens sind...
eher mal weniger denke ich, und vermute das liegt am preis des geräts. ich war
hier im forum vorher im Lenovo-A1 Bereich aktiv, da lief einiges anders, da waren
definitiv fast nur teenies unterwegs.
 
Alter Mann

Alter Mann

Neues Mitglied
Na ja - so sind wir "Alten" eben!

Ich bin mit 65 in Rente gegangen und habe dann erst mal den Motoradführerschein gemacht und mir eine 650 Schopper gekauft. Oma hintendrauf und dann ab in die Eifel!

Aber nicht das ihr mein ich bewege mich nicht – ich wandere zurzeit den Eifelsteig und das alles mit ein Parr Bypässe aber sonst geht es mir gut.
Aber wie schon gesagt "immer schön langsammmmm" :sneaky:

Und wer sagt mir jetzt was für eine Tasche ich kaufen soll? Das soll nur eine kurz Anfrage sein
(Ich weiß es gibt einen Beitrag zu Thema Taschen)

Liebe Grüße aus dem tiefen Westen - (nähe Aachen)
Peter
 
ANDROIDBENE

ANDROIDBENE

Experte
Die richtige Tasche für Dich musst Du schon selbst rausfinden. Das ist doch eine Frage des persönlichen Geschmacks.
 
Alter Mann

Alter Mann

Neues Mitglied
Ja stimmt schon.
Geschmack habe ich nur bei .......
Aber dafür habe ich mein Plantronics Headset am Laufen bekommen.
Gruß Peter

Habe mir soeben das Heft "Android User" gekauft und darin ist eine Anleitung für AirDroid!!

Nun kapiere ich auch wie das geht.

Gruß Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Alter Mann

Alter Mann

Neues Mitglied
Hallo ANDOIDBENE,

Der Tipp mit AirDroid war SUPER :scared:

Jetzt wo ich die Anleitung habe funktioniert das ganze prächtig!!!!!

Danke

Gruß Peter
 
snoopy3

snoopy3

Erfahrenes Mitglied
Mein großen Respekt für alle die sich in dem Alter noch damit auseinander setzen und sich dafür interessieren. Meine Erfahrungen macht ich mit KC´s (das waren die Computer zu DDR-Zeiten) und dann mit Robotron-PCs (oh man, hab jetzt sogar schon die Namen vergessen, peinlich). Naja und da hab ich dann auch schon unter DOS mit dem NC gearbeitet. Und als DOS-Kind bleibt man dabei. Und das schöne ist, man kann auch Computer bedienen ohne bunte Bildchen ho ho Kenn auch noch 8Zoll Disketten hi hi
Auf alle Fälle interessantes Publikum hier. Macht richtig Spaß...


Naja, soviel zum OT...

Also ich hab gestern mein zweites Pad bekommen (das erste hat ja meine Freundin) - so kurz vorm Arbeit gehen grrr noch schnell auf ne SD-Karte den dload-Ordner kopiert und auf nem USB-Stick den Rest, so dass ich auf Arbeit halt mich mehr mit dem Teil beschäftigt habe als mit meiner Arbeit. Egal.

Jedenfalls ICS von mcdaniels drauf, wg versprochener besserer Speicherverwaltung und da es ja soweit laufen sollte. Muss sagen läuft prima, dass ICS.
Alles super eingerichtet und gestern nach der Arbeit die Feinarbeit gemacht und gegen 3 war ich dann soweit ganz zufrieden. So ziemlich am Schluß, kurz vorm Schlafen, fiel mir doch wieder die Speicherverwaltung ein.. Gesucht und unter Einstellungen/Speicher gefunden. Auf externel umgeleitet und noch app2sd ausgeführt, paddy ausgeschalten und geschlafen. Seit heut früh findet er nun den internen speicher nicht und meint alles ist voll.
Zugriff mittels USB hab ich keinen mehr und auch der Versuch zu den Einstellungen zu gelangen quittiert er mir mit nem FC. Und nun versuche ich mich mal mit neuem Flash.

Wie habt ihr denn nun die Speicherverwaltung gelöst unter ICS? Geht das jetzt unter ICS nun richtig oder auch nicht so wies soll?

Edit hat sichs angeschaut und nun festgestellt, das er gar nicht auf die echte SDkarte zugeriffen hat sondern nur den internenspeicher angezeigt hat und der nun voll ist- warum auch immer...

Edit2: noch viel besser. also er mountet nun in dem moment den internen speicher als externel, die sdkarte als sdkarte, die hat er nicht angesprochen- toll. und verwendet freudig die interne weiter...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

segler11

Gast
Bei der Huawei ICS Firmware (update2) ist die SD Karten Verwaltung noch nicht komplett umgesetzt. Das wird wohl noch kommen.
 
snoopy3

snoopy3

Erfahrenes Mitglied
aaachso. deshalb der ganze kuddelmuddel.gut,quasi einstellungen so lassen und weiter abwarten?

danke.hatte schon gedacht ich bin zu doof puuh