EMUI 9 Backup auf NAS

  • 48 Antworten
  • Neuster Beitrag
E

Edda1000

Neues Mitglied
Noch eine kleine Ergänzung. Im Datenmanager, kann ich auf den Netzwerkordner den ich freigegeben habe auch ohne Probleme zugreifen.

Ehrlich gesagt, habe ich keine Idee mehr. 😞
 
W

Wolfpig

Ambitioniertes Mitglied
Wenn du im Dateimanager zugriff hast dann scheint da ja das Problem mit dem nicht zugriff nicht zu liegen.
Mit welcher App willst du den auf den NAS zugreifen?
Nicht alle Apps bieten (ungeachtet ob die Verbindung generell klappt) einen (direkten) Netzwerkzugriff an und wäre das letzte was mir noch einfallen würde, da du ja nicht wirklich geschrieben hast womit du versuchst eine Verbindung dahin zu bekommen.
 
E

Edda1000

Neues Mitglied
Mit dem App „Sichern und Wiederherstellen“ von Huawei. Die FritzNas wird dort sofort erkannt. Nur da habe ich das Problem, was alle haben. Die Daten gehen auf den winzig kleinen internen Speicher der Fritzbox, obwohl eine USB Platte angeschlossen ist.
 
W

Wolfpig

Ambitioniertes Mitglied
Ah das.
Habe nur halb durchgelesen weil ich nicht wirklich Sicherungen mache.
Würde dafür aber mal beim Fritz Support(forum) anfragen, da das scheinbar mehr ein Problem der Fritzbox sein könnte und (vermutlich) weniger am P20 liegt.

In der Zwischenzeit kannst du deine Backups ja einfach auf deinem Nas speichern.....oder die Festplatte am Nas anstatt der Fritzbox anschließen (was vermutlich eh sinnvoller ist).
 
E

Edda1000

Neues Mitglied
Öhmmm??? Also ich will mein Backup auf die Synology NAS machen. Und das geht ja nicht. Von daher verstehe ich das Posting nicht.
 
W

Wolfpig

Ambitioniertes Mitglied
Ich verstehe deine Postings dann ehrlich nicht weil du entweder zwischen 2 Problemen die ganze Zeit wechselst (Fritz problem/syn nas) oder das initial problem nicht richtig erklärst.


Aber nur um sicher zu gehen (und das frage ich nur weil ich schon merkwürdigere Sachen gelesen habe)
Mit der Platte an der fritzbox meinst du nicht deinen nas welcher dort am USB hängt?
 
E

Edda1000

Neues Mitglied
Ich verstehe jetzt nicht, warum es hier zu solch einer Thematik kommt. Also, dass Problem ist und bleibt, dass das App "Sichern und Wiederherstellen" meine Synology NAS nicht erkennt. Zudem habe ich kein P20, sondern ein P30 Pro. Ich habe lediglich im Posting #43 darauf hingewiesen, dass meine FritzNas im App erkannt wird (und es da leider zu einem Speicherproblem kommt - speichert nicht an der angeschlossenen USB-Platte an der FB, sondern auf dem internen Speicher). Aber die FB-Geschichte ist absolut nicht das, was ich hier fixen will. Ich möchte gerne über das App "Sichern und Wiederherstellen" den Zugriff auf meiner Synology NAS kriegen. Keine Ahnung wo und wann ich da das "Initial Problem" falsch erklärt habe.

Also, bitte einfach die FritzBox vergessen. Ich will den Zugriff auf die Synology NAS.
 
W

Wolfpig

Ambitioniertes Mitglied
Ok...dann waren die Postings etwas durcheinander und ich dachte das es Themenwechsel dazwischen sind.
Da das Problem höchstwahrscheinlich dann irgendwas mit dem Routing zwischen NAS & Smartphone zu tun hat, könnte man eventuell etwas von dem versuchen (keine Garantie das irgendwas hilft).

  • Nas neu Starten (ka wann du den aufgesetzt und eingerichtet hast, aber wenn es z.b. erst vor kurzen war können eventuell manche Einstellungen erst danach richtig angezeigt werden.....wie z.b. eine vom router zugewiesene IP oder der Servername)
  • Dem Nas eine feste ip in der Fritzbox zuweisen (sofern der nicht eh schon eine hat...aber gerade wenn mehrere Geräte darauf zugreifen ist es besser eine immer gleiche ip zu haben.....NAS muss danach neugestartet werden damit die Fritzbox die neue IP korrekt zuweist)
  • Den Servernamen in der Netzwerkkonfig vom NAS in was anderes ändern als Server........ka ob es das Problem noch gibt, aber ich glaube in Vergangen Jahren hatten manche Programme (nicht Smartphone spezifisch) Probleme wenn ein Verzeichnis den selben Namen trägt wie ein von denen intern genutztes
  • Smaprtphone mal neu starten....
Hoffe du bekommst das Problem noch gelöst.
 
E

Edda1000

Neues Mitglied
Leider nein. Habe alle Lösungsansätze durch.

Lediglich über den Dateimanager erhalte ich Zugriff auf die Synology NAS. Was ich nach wie vor komisch finde, ist dass die Synology dort nicht unter dem Server Namen (aktuell geändert auf „KRIEGERS-SERVER“) erscheint, sondern unter der festen IP der Synology. Ich habe das Gefühl, dass das App „Sichern und Wiederherstellen“ beim Scannen der NAS-Geräte nach dem Servernamen sucht und nicht nach der IP-Adresse. Warum auch immer findet das App aber nicht den Servernamen. Kann das sein?
 
Ähnliche Themen - EMUI 9 Backup auf NAS Antworten Datum
6
1
3
Oben Unten