P30 Display schwarz. Test möglich vor Reparatur?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere P30 Display schwarz. Test möglich vor Reparatur? im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
Matthias65

Matthias65

Neues Mitglied
Guten Morgen,

das Display des P30 meiner Tochter bleibt schwarz. Nach ihrer Aussage hat das Display erst nur noch geflimmert und nun bleibt es schwarz.

Es wurde im Juli 2020 online gekauft und es ist noch Garantie drauf, aber es hat an einer Ecke auch eine ordentliche Macke und einen Sprung im Display. Nach Aussage meiner Tochter ist das aber schon lange (einige Monate) und ging bis vorgestern trotzdem noch. Trotzdem weiß ich natürlich nicht, ob es ggf. aufgrund dieser Macke Probleme bei Inanspruchnahme der Garantie gibt.

Da nicht alles vom Handy gesichert ist, habe ich nun erstmal versucht das Handy über USB, einen Adapter und HMDI mit einem Monitor zu verbinden, aber es funktioniert nicht. Inzwischen habe ich gelesen, dass das P30 kein MHL unterstützt? Wie ist da der Stand?

Ich ziehe in Erwägung, das Display selbst zu erneuern. Hab das bei verschiedenen Handys schon erfolgreich gemacht und habe das Werkzeug dafür. Allerdings ist das P30-Display wohl recht teuer (selbst bei Aliexpress 80 bis 100 $) und ich will natürlich nicht, dass ich das Geld ausgebe und es hinterher trotzdem nicht funktioniert. Daher die Frage, welche Möglichkeiten bestehen es vorher zu testen? Leider hat meine Tochter die Töne komplett abgeschaltet, aber es vibriert kurz, wenn man den Einschaltknopf gedrückt hält. Außerdem hört man am Computer einen Ton, wenn man es über USB verbindet, aber ich kann natürlich nicht drauf zugreifen, denn dazu müsste ich es ja auf dem Handy erlauben.

Dann noch die Frage, welches Display denn das richtige wäre? Ich finde viele Angebote incl. Akku, aber der ist noch gut. Außerdem hat das Handy nach Datenblatt original ein OLED-Display, er werden aber auch LCD-Displays angeboten. Wieso überhaupt? Werden die gleichen Handy-Modelle mit verschiedenen Displays verkauft?

Wäre das LCD z.B. das richtige? Oder dieses AMOLED? Natürlich wäre ich auch nicht böse, wenn ich eines bei einem deutschen Händler mit kürzerer Lieferzeit bekomme.

Liebe Grüße
Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
Matthias65 schrieb:
Trotzdem weiß ich natürlich nicht, ob es ggf. aufgrund dieser Macke Probleme bei Inanspruchnahme der Garantie gibt.
Die gibt es mit Sicherheit.
 
S

Schlossfalle

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe gerade ein Display wechseln lassen, allerdings außerhalb der Garantie, kostet beim offiziellen Huawei Kundendienst 193 EUR. Nach Angaben des Reparaturdienstes dauert das mindestens 1h, da die diverse Test's davor und danach gemacht werden.
Wenn du die Garantie halten willst, solltest du das zum Kundendienst geben.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Klickt man auf das Handy kommt 195€ raus.
 
Matthias65

Matthias65

Neues Mitglied
Hi,

wie erwartet, wurde die Garantieleistung aufgrund der äußeren Beschädigungen abgelehnt.

Ich habe nun selbst das Display getauscht. Ich habe bei Schneider Elektronics ein Set Display mit Rahmen und Akku für rund 135 € bestellt. Alles wieder gut ☺

Ich habe auch nach einem neuen Gerät oder einem gebrauchten mit Garantie geschaut, hatte aber unter ca. 260 € nichts gefunden. Oft steht groß ein niedriger Preis bei den Suchportalen, wenn man dann aber genau schaut und in die Shops geht, ist da ein Haken dran, nicht verfügbar, etc. Am Ende landet man dann doch zwischen 260 und 300 €.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Übrigens, ich hatte hier vor einiger Zeit mal wg. dem nicht mehr funktionierenden Splitscreen bei dem P30 gefragt. Mit dem neuen Display geht er wieder 😳😉

Gruß, Matthias
 
Ähnliche Themen - P30 Display schwarz. Test möglich vor Reparatur? Antworten Datum
23
5
4