P30 Pro P30Pro: 2,4-Ghz-Hotspot & 5-Ghz-Hotspot

  • 83 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

maatik

Experte
Welches adb command wurde verwendet?
 
DarkBeauty

DarkBeauty

Erfahrenes Mitglied
adb devices
adb shell
settings put global tether_dun_require

Sen status bekommt man mit

settings get global tether_dun_require

Man soll es laut deren Forum auf 0 oder 1 setzen.
Von Haus aus war es bei mit auf "null" gesetzt.
1 oder 0 haben auch nichts gebracht



Das interessante beim P10 hab ich neben Frequenz Wahl auch ne Kanal wahl Option.
Die fehlt beim P30 völlig.


Aber irgendwie gibt es viele User Meldungen die Sagen das Android 9 Probleme mit 5 Ghz haben
 
M

maatik

Experte
DarkBeauty schrieb:
settings put global tether_dun_require
Löst das Problem des nicht funktionierenden Tethering bei bestehender Hotspot Verbindung.
 
Romulix

Romulix

Stammgast
Also ich kann auch kein 5ghz Hotspot auf P30pro erstellen der auf dem Mediapad M5 gesehen wird.
2.4 GHz Hotspot findet das Mediapad sofort.
 
DarkBeauty

DarkBeauty

Erfahrenes Mitglied
Ich warte derweil was huawei ihre Technik Abteilung raus bekommt.

Nach 4 Mails hab ich se soweit bekommen das die kapieren das es um 5.0 Ghz wlan geht und nicht um 5g!
Das war ein Krampf und Missverständnisse obwohl ich dauernd 5Ghz WiFi/wlan und wifi hotspot schrieb.

Frag mich eh welcher deutsche Support noch um 2 uhr nachts noch arbeitet und anfragen beantwortet
 
DarkBeauty

DarkBeauty

Erfahrenes Mitglied
So nach einen längeren Telefonname mit huaweis deutscher Technik Abteilung ist das Ergebnis ernüchtern.

Sie können es nicht ihrerseits mit den Geräten nachvollziehen da es bei ihnen Reibungslos funktioniert.
Leider ist in 9.1.0.240 die ich habe einige Optionen entfernt wurden mit denen man den Hotspot konfigurieren kann.
Dies ist in älteren Firmwares noch enthalten.
Ein Tip war unter anderem die nutzerzahl auf 1 zu begrenzen.

Leider fehlt diese und einige Option in 240.

Alles in allem hat er meiner herangehensweise das Problem zu lösen zugestimmt.

Aber weitere Ratschläge oder Hilfe hat er auch nicht gefunden.
Im Endeffekt haben wir uns darauf geeinigt die nächsten updates abzuwarten.

Tja bleibt das Problem erstmal bestehen.
 
G

ghl11

Neues Mitglied
@schmock1307

Hallo,
interessiert euch noch dieses Thema.
Schon einige Zeit her das letzte Posting hier, doch ich hab den Thread jetzt erst gefunden.

Mich stört dieses Problem nämlich ganz fürchterlich, weil

- Mobiler Hotspot im 5 GHz WLAN-Band funkte sogar auf meinem alten Oneplus 3 tadellos und blitzschnell
- Auf 5 GHz ist am P30 (Pro) - wie auf anderen neuen Smartphones - der ac-Mode möglich (mit praktischen Datenraten bis 600 Mbit/s trotz der mickrigen Antenne; per 2,4 GHz Hotspot-Mode schaffen meine Smartphones kaum mehr als 80 Mbit/s Richtung Client, z. B. Notebook)
- 5 GHz ist nicht so überbelegt wie 2,4 GHz WLAN

AAlso alles Argumente *für* die Nutzung von 5 GHz WLAN.

Bloß: Mein Notebook (Killer Wireless 1535 Adapter) sowie auch mein Tablet (Samsung Note) und ein Samsung S9 können den Hotspot vom P30 Pro nicht sehen, wenn er auf 5 GHz funkt.
So wie das auch bei anderen leider der Fall ist.

Ich habe versucht, das Problem zu analysieren und hatte dann auch Kontakt zum Support von Huawei (Deutschland) und Killer Wireless.

Folgendes fand ich heraus:

- Mein Notebook (Dell XPS 13 9680 mit Killer Wireless 1535 Adapter) sieht den Hotspot vom P30 Pro (EMUI 10) nicht
- Selbiges ausprobiert mit einem P30 (EMUI 9.x) - geht auch nicht
- P30 und P30 Pro können gegenseitig ihre 5 GHz Hotspots aber finden und verbinden
- Baut man den Hotspot per P30 / P30 pro auf 2,4 GHz, so wird er immer gefunden (Nachteile von 2,4 GHz WLAN siehe oben)
- Große Verwunderung kam bei mir auf, als ich den Verbindungstest mit einem Notebook im Büro machte: Notebook (Intel WLAN Adapter!) fand den 5 GHz Hotspot vom P30 und konnte sofort verbinden - mit stabilen 700 Mbit/s !!!

Erstes Finding:
Das P30 / Pro hat keinen Defekt mit dem Aufbau eines WLAN Hotspots auf 5 GHz!

Doch was ist es dann?

Ich schaute mir an, auf welchem 5 GHz Kanal das P30 einen Hotspot aufbaut, also seinen Broadcast Channel.

Da staunte ich etwas: auf 5.745 GHz (Kanal 149)!
Denn so einen hohen Kanal hatte ich vorher noch nicht gesehen im 5 GHz WLAN.

Das zweite Staunen:
Das P30 sendet stur und *immer* auf ch149

Das dritte Staunen - und das schmerzt am meisten:
Am P30 dürfte das Menü zur Auswahl des Broadcast Channel vergessen worden sein.
Und zwar auf EMUI 9.x und 10.
(Auf Youtube gibt es ein Video auf dem dieses Menü sichtbar ist. Ich weiß aber nicht, ob es nicht vom P20 ist.)

Aber warum sieht der Killer-Adapter den Hotspot nicht, der Intel-Adapter aber schon?

Ich glaube, weil aus der IEEE-Spec nicht genau hervor geht, ob die Kanäle 149 und höher in der EU zugelassen sind bzw. wenn ja, ob sie für WLAN zugelassen sind.
Habe da verschiedenes gelesen und bin nicht ganz schlau geworden.
(Vielleicht ist Killer auch nicht schlau geworden und hat sie im Zweifelsfall für EU-Region gesperrt?)

Oder die Kanäle sind für WLAN in EU nicht zugelassen:
Dann wäre das Funkverhalten vom P30 in der EU illegal (aber auch jenes vom Intel-Adapter).

Die Reaktionen vom Support:

Huawei weiß zuerst nicht, was 5 GHz WLAN ist und meint, das P30 unterstütz ja kein 5G :)))))
Nach einer Klärung empfehlen sie mir, doch den BC-Kanal im Setting einzustellen.
Bloß - genau dieses Menü gibt es ja nicht mehr...
"Ok, dann können wir ihnen auch nicht helfen"
What????

Beim Killer Support sagte man mir, das Problem werde analysiert, es sei aber kein solches Problem bekannt.
Die nächsten Treiber-Releases würden aber schon Fokus auf anderen Bugs haben.

Ich hab mir jetzt einen Intel-Adapter bestellt und werde den ins XPS 13 einbauen.
Wenn dann wieder kein Connect möglich ist, hab ich 15 Euro rausgeschmissen.

Nachhaltige Lösung wäre nur, wenn Huawei das Menü zur Auswahl des Broadcast Channel wieder (per Update oder Hotfix) anbieten könnte.
(Kanäle bis 40 kann jeder 5 GHz fähige Adapter empfangen.)

Was denkt ihr über dieses Problem?

Liebe Grüße aus Wien,
Gerhard
 
DarkBeauty

DarkBeauty

Erfahrenes Mitglied
Es ist und bleibt ein problem den der support sich nicht erklären kann.
Und ja das mit 5G und der Support war bei mir auch.
Die haben von 5G gelabert trotz das ich 5Ghz Wlan/Wifi geschrieben habe.

Naja ich brauch hotspot selten und so überbelegt sind die 2.4 kanäle nicht.
In der Ecke wo ich wohne bin ich die einzige die kanal 13 nutzt.
Alle anderen nur bis maximal kanal 10.

Ja das die kanal optionen fehlen scheint aber normal und gewollt zu sein so hatte ich damals beim Support raus bekommen.

Selbst mit Android 10der neusten version wird 5Ghz nicht angezeigt selbst geräte wie die Switch sehen das Teil nicht
 
G

ghl11

Neues Mitglied
@DarkBeauty
Ich hab da echt einige Zeit in die Aufklärung der Ursachen investiert. Naja, ich bin im IT-Bereich beschäftigt, mit Acceptance Testing befasst und solche Dinge wurmen mich enorm.
Hätte Huawei nicht dieses Einstellungsmenü entfernt und dieses so gestaltet wie die meisten Hersteller: 4 Kanäle auf 5 GHz zur freien Wahl, 2 im unteren, 1 im mittleren, 1 im hohen Bereich - es gäbe dieses P30-Problem gar nicht!
Aber nein: die streichen dieses Menü und setzen den einzigen Broadcast-Kanal akkurat in einen Bereich in einem unklaren Abschnitt von 5 GHz...
So etwas begreife ich nicht.
Ansonsten ist das P30 wie auch das Pro ein fantastisches Smartphone.
 
DarkBeauty

DarkBeauty

Erfahrenes Mitglied
Das witzige ist auf dem P10 unter 9.1 ist das menü da.

Das es ein falscher Kanal ist hab ich mir damals schon gedacht da es bei einigen anderen Android geräten auch passiert ist das 5ghz auf nen falschen kanal funkt.
Aber keiner der gefundenen Befehle half.

Es gibt bestimmt einen Befehl für Android um den kanal per adb zu ändern
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von DarkAngel - Grund: Direktzitat entfernt. Viele Grüße DarkAngel
G

ghl11

Neues Mitglied
@DarkBeauty Ja, das Gerät aus diesem Youtube-Video, wo das Setup des Hotspot bei Huawei gezeigt wird - inklusive dieses Menüs - ist wohl ein P10.
Persönlich glaub ich immer noch, die haben dieses Menü vergessen oder beim Anpassen der Firmware aufs P30 ist es unbeabsichtigt disabled worden.
Würde rundherum keinen Sinn machen, so eine Auswahl zu beseitigen.
Nur: Wie komme ich an einen Developer von Huawei?
(Der Lady vom Support habe ich einen Change Request auf Englisch verfasst, hab sie damit aber wohl etwas überfordert.)
Leider ist auch in den P30 Foren auf xda-developers nur mehr wenig los, seitdem Huawei keine Entsperrcodes für den Bootloader mehr hergeben will und freie Developer damit das Interesse an Huawei verloren haben.
Ich wette, per ROM Customization kann man dieses Menü leicht einschalten.
Gehen würde das aber nur, wenn wieder ein Rooten möglich wäre (was Huawei offenbar nicht mehr erlauben will).
 
DarkBeauty

DarkBeauty

Erfahrenes Mitglied
es würde schon ein adb befehl reichen um den kanal zu ändern.
muss doch net die rom getauscht werden.

aber dazu kenn ich mich zu wenig mit android aus
 
Zuletzt bearbeitet:
G

ghl11

Neues Mitglied
@DarkBeauty Ich glaube, das wird nicht via adb allein gehen.
 
DarkBeauty

DarkBeauty

Erfahrenes Mitglied
tja das weiss nur einer der sich mit adb und android auskennt.
Eigentlich ist das doch nur ne setting sache um den Kanal zu wechseln/umzuschalten
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schmock1307

Neues Mitglied
Threadstarter
ghl11 schrieb:
@schmock1307

Hallo,
interessiert euch noch dieses Thema.
Schon einige Zeit her das letzte Posting hier, doch ich hab den Thread jetzt erst gefunden.

Mich stört dieses Problem nämlich ganz fürchterlich, weil

- Mobiler Hotspot im 5 GHz WLAN-Band funkte sogar auf meinem alten Oneplus 3 tadellos und blitzschnell
- Auf 5 GHz ist am P30 (Pro) - wie auf anderen neuen Smartphones - der ac-Mode möglich (mit praktischen Datenraten bis 600 Mbit/s trotz der mickrigen Antenne; per 2,4 GHz Hotspot-Mode schaffen meine Smartphones kaum mehr als 80 Mbit/s Richtung Client, z. B. Notebook)
- 5 GHz ist nicht so überbelegt wie 2,4 GHz WLAN

AAlso alles Argumente *für* die Nutzung von 5 GHz WLAN.

Bloß: Mein Notebook (Killer Wireless 1535 Adapter) sowie auch mein Tablet (Samsung Note) und ein Samsung S9 können den Hotspot vom P30 Pro nicht sehen, wenn er auf 5 GHz funkt.
So wie das auch bei anderen leider der Fall ist.

Ich habe versucht, das Problem zu analysieren und hatte dann auch Kontakt zum Support von Huawei (Deutschland) und Killer Wireless.

Folgendes fand ich heraus:

- Mein Notebook (Dell XPS 13 9680 mit Killer Wireless 1535 Adapter) sieht den Hotspot vom P30 Pro (EMUI 10) nicht
- Selbiges ausprobiert mit einem P30 (EMUI 9.x) - geht auch nicht
- P30 und P30 Pro können gegenseitig ihre 5 GHz Hotspots aber finden und verbinden
- Baut man den Hotspot per P30 / P30 pro auf 2,4 GHz, so wird er immer gefunden (Nachteile von 2,4 GHz WLAN siehe oben)
- Große Verwunderung kam bei mir auf, als ich den Verbindungstest mit einem Notebook im Büro machte: Notebook (Intel WLAN Adapter!) fand den 5 GHz Hotspot vom P30 und konnte sofort verbinden - mit stabilen 700 Mbit/s !!!

Erstes Finding:
Das P30 / Pro hat keinen Defekt mit dem Aufbau eines WLAN Hotspots auf 5 GHz!

Doch was ist es dann?

Ich schaute mir an, auf welchem 5 GHz Kanal das P30 einen Hotspot aufbaut, also seinen Broadcast Channel.

Da staunte ich etwas: auf 5.745 GHz (Kanal 149)!
Denn so einen hohen Kanal hatte ich vorher noch nicht gesehen im 5 GHz WLAN.

Das zweite Staunen:
Das P30 sendet stur und *immer* auf ch149

Das dritte Staunen - und das schmerzt am meisten:
Am P30 dürfte das Menü zur Auswahl des Broadcast Channel vergessen worden sein.
Und zwar auf EMUI 9.x und 10.
(Auf Youtube gibt es ein Video auf dem dieses Menü sichtbar ist. Ich weiß aber nicht, ob es nicht vom P20 ist.)

Aber warum sieht der Killer-Adapter den Hotspot nicht, der Intel-Adapter aber schon?

Ich glaube, weil aus der IEEE-Spec nicht genau hervor geht, ob die Kanäle 149 und höher in der EU zugelassen sind bzw. wenn ja, ob sie für WLAN zugelassen sind.
Habe da verschiedenes gelesen und bin nicht ganz schlau geworden.
(Vielleicht ist Killer auch nicht schlau geworden und hat sie im Zweifelsfall für EU-Region gesperrt?)

Oder die Kanäle sind für WLAN in EU nicht zugelassen:
Dann wäre das Funkverhalten vom P30 in der EU illegal (aber auch jenes vom Intel-Adapter).

Die Reaktionen vom Support:

Huawei weiß zuerst nicht, was 5 GHz WLAN ist und meint, das P30 unterstütz ja kein 5G :)))))
Nach einer Klärung empfehlen sie mir, doch den BC-Kanal im Setting einzustellen.
Bloß - genau dieses Menü gibt es ja nicht mehr...
"Ok, dann können wir ihnen auch nicht helfen"
What????

Beim Killer Support sagte man mir, das Problem werde analysiert, es sei aber kein solches Problem bekannt.
Die nächsten Treiber-Releases würden aber schon Fokus auf anderen Bugs haben.

Ich hab mir jetzt einen Intel-Adapter bestellt und werde den ins XPS 13 einbauen.
Wenn dann wieder kein Connect möglich ist, hab ich 15 Euro rausgeschmissen.

Nachhaltige Lösung wäre nur, wenn Huawei das Menü zur Auswahl des Broadcast Channel wieder (per Update oder Hotfix) anbieten könnte.
(Kanäle bis 40 kann jeder 5 GHz fähige Adapter empfangen.)

Was denkt ihr über dieses Problem?

Liebe Grüße aus Wien,
Gerhard
Hallo Gerhard,

ist ja mal "schön" das noch jemand dieses Problem hat.
wie du schon sagst, auch nach dem update auf Android10 besteht das Problem.
ich gehe heute vorraussichtlich in den service store in Berlin und werde es dort ansprechen.
je nachdem wie die Antwort ausfällt werde ich dann mal entscheiden.
aber am einfachsten wäre in der tat eine software Lösung um den Kanal einfach ein zu stellen.
 
M

maatik

Experte
Ich werf nochmal in die Runde das es dieses Problem auch bei VW Autos gibt.
Da hat jemand herausgefunden, daß die bereitgestellte IP des Hotspots für die meisten VW Radios unerreichbar ist.
Das lässt sich aber testen indem man einem anderen funktionierenden Hotspot die vom P30pro generierte IP verpasst und dann schaut ob dieser Hotspot immernoch geht am jeweiligen Endgerät.
 
DarkBeauty

DarkBeauty

Erfahrenes Mitglied
ich glaub du verwechselst etwas mit der IP.
Die ip ist was anderes als was wir für ein Problem haben.
IP wird vom Router vergeben und ist das ansprechen der einzelnen geräte.
Hierzu muss man schon mit dem Wlan/lan verbunden sein

Hier geht es aber um das WLan an sich was an dem Kanal liegt.
Wir kriegen das Wlan nicht angezeigt.


Das sind 2 verschiedene dinge
 
okadererste

okadererste

Guru
IP ist der Name des Gerätes im Netz.
Platt ausgedrückt. Der wird nicht vom Router vergeben.
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Erfahrenes Mitglied
@okadererste, die IP wird, bei eingeschaltetem DHCP, sehr wohl vom Router vergeben. Du scheinst Defizite bei der Netzwerktechnik zu haben.
 
Oben Unten