P30 AOL Login auf P30 seit EMUI 11 nicht möglich

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere AOL Login auf P30 seit EMUI 11 nicht möglich im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
C

Cassandra2222

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe ein P30 mit Firmware 11.0.0.138

Die eingebaute E-Mail-App aktualisiert, aber ich bekomme eine Meldung (E-Mail): Anmeldung nicht möglich: "Fehler bei der Anmeldung. Ihr Passwort wurde geändert. Neues Passwort eingeben.

Das stimmt aber nicht, mein Passwort funktioniert überall nach wie vor. Auch wenn ich das korrekte Passwort im P30 erneut eingebe, bleibt der Fehler bestehen.

Habe bereits versucht, das Cache zu löschen, aber das hat nichts gebracht. Die Version der E-Mail-App ist 11.0.0.134.

Irgendwelche Ideen, woran das liegen könnte und was ich machen kann. Kann ich das Update rückgängig machen, damit ich meine E-Mails weiter auf dem Handy lesen kann?

Vielen Dank!
 
Empfohlene Antwort(en)
C

Cassandra2222

Fortgeschrittenes Mitglied
@rene3006 das habe ich natürlich gemacht.

Inzwischen habe ich aber des Rätsels Lösung gefunden. Es liegt wohl an AOL. Da wird auf einmal ein gesondertes App-Passwort angefordert (ohne, dass man da in irgendeinerweise darauf hingewiesen oder gewarnt wird). Glücklicherweise habe ich diesen Link hier gefunden und mit diesem generierten Passwort funktioniert es nun:

Android AOL mail setup | Mail Einstellungen

Bitte ganz nach unten scrollen zu den Fragen/Antworten. Da sind lauter Leute, die seit genau 2 Wochen genau das gleiche Problem hatten. Hoffentlich kann ich hiermit noch anderen helfen.
 
Alle Antworten (15)
okadererste

okadererste

Ikone
Hast du mal die Daten gelöscht und die App bei eingerichtet?
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Hat der E-Mail Dienst eine App? Wenn ja, würde ich diese übergangsweise nutzen, den Account in der Mail-App von Huawei löschen und neu einrichten. Du kannst vorher auch nachschauen, ob alle Einstellungen noch passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cassandra2222

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank für die Antworten,

ich wollte das "Daten löschen und neu einrichten" eigentlich vermeiden und habe auf eine alternative Lösung gehofft. Aber wenn es nicht anders geht, werde ich das als Nächstes probieren. Ich hatte halt die Befürchtung, dass das auch nichts bringt, da sich die App ja aktualisiert und nur behauptet, dass Passwort wäre nicht mehr korrekt. (Was aber überhaupt nicht stimmt). Alle Zugangsdaten habe ich auch bereits überprüft.

Wenn ich die Huawei-Mail-App löschen würde, wie finde ich die dann wieder, um sie neu zu installieren?

Vielen Dank!
 
okadererste

okadererste

Ikone
Nicht die App löschen. Nur die Daten. Gehe in den Einstellungen auf App-App-e-mail. Da die Daten löschen.
 
C

Cassandra2222

Fortgeschrittenes Mitglied
Das hab ich grade gemacht (die Daten gelöscht). Leider hat es nicht funktioniert. Ich bekomme auch nach Löschung der Daten und nach der Neueinrichtung des Kontos folgende Fehlermeldung:

Anmelden fehlgeschlagen
Setup fehlgeschlagen. Ursachen können sein: Der Benutzername oder das Passwort sind falsch. Der IMAP/SMTP-Dienst ist deaktiviert. Aktivieren Sie den Dienst, und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem E-Mail-Dienstanbieter"

Alle Einstellungen und das Passwort habe ich natürlich genauestens überprüft und bis zur Aktualisierung auf EMUI 11 hat auch noch alles problemlos funktioniert. Es geht um AOL.

Bin für alle Tipps äußerst hilfreich!
 
rene3006

rene3006

Inventar
@Cassandra2222
Richte mal manuell ein
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Nicht IMAP, via POP3
 
C

Cassandra2222

Fortgeschrittenes Mitglied
@rene3006 das habe ich natürlich gemacht.

Inzwischen habe ich aber des Rätsels Lösung gefunden. Es liegt wohl an AOL. Da wird auf einmal ein gesondertes App-Passwort angefordert (ohne, dass man da in irgendeinerweise darauf hingewiesen oder gewarnt wird). Glücklicherweise habe ich diesen Link hier gefunden und mit diesem generierten Passwort funktioniert es nun:

Android AOL mail setup | Mail Einstellungen

Bitte ganz nach unten scrollen zu den Fragen/Antworten. Da sind lauter Leute, die seit genau 2 Wochen genau das gleiche Problem hatten. Hoffentlich kann ich hiermit noch anderen helfen.
 
borisku

borisku

Lexikon
Dass es AOL überhaupt noch gibt ... Die dürften mit einer der ersten Anbieter von Onlinediensten hier gewesen sein: in jeder PC Zeitung war eine CD mit deren Software ... Sorry for ot
 
okadererste

okadererste

Ikone
Da ging es Boris noch gut ! Bin ich schon drin ?
 
borisku

borisku

Lexikon
Der war aber für t-online in Werbelaune, oder? Boris war aber einige Zeit später ... wenn der Kalk mich nicht täuscht...
 
Zuletzt bearbeitet:
okadererste

okadererste

Ikone
T-Online gab es da noch nicht. Da war man noch bei der Post. Ich höre immer noch das
 
borisku

borisku

Lexikon
richtig, der Aktienskandal... ups ich glaube, wir müssen aufhören, sonst muss GigaTom durchwischen...
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Wie schnell es wieder OT wird.
 
C

Cassandra2222

Fortgeschrittenes Mitglied
Haha!

Hey, das ist Retro-Chic ;-)