Diskussionen zur Kamera des P40 Pro

  • 236 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussionen zur Kamera des P40 Pro im Huawei P40 Pro Forum im Bereich Huawei Forum.
I

itsjustmeagain

Neues Mitglied
Stehe eigentlich auch kurz vor der Kaufentscheidung.
Fotografiere viel mit meinem Mate 9, damit komme ich bis auf ca. 6 cm an das Motiv. Das Fehlen eines Makro-Modus bzw. einer kurzen Naheinstellgrenze beim P40 Pro läßt mich zögern. Habe gelesen, daß diese bei ca. 9-10 cm liegt, was den Abbildungsmaßstab schon etwas schmälert. Jetzt kam mir die Idee, ob sich das nicht mithilfe des optischen Zooms kompensieren ließe.
Man wäre zwar weiter weg, was ja auch ein großer Vorteil sein könnte - und zoomt einfach heran. Die Frage ist nur, ob man auf diese Art bei gleicher Schärfe eine ähnliche oder gar größere Abbildung von Details erreichen kann als wenn man dem Motiv auf die "Pelle" rückt.
 
mosly

mosly

Neues Mitglied
Habe ein LG G8s das macht eigentlich genauso gute Bilder wenn man den Nachtmodus außen vor lässt. Mir hat damals die Kamera vom normalen P30 am besten gefallen.
 
residentcj

residentcj

Neues Mitglied
@itsjustmeagain Genau das ist auch mein bedenken. Obwohl ich die Probleme der Naheinstellgrenze schon bei meinem Lumia1020 durch eine leichte Zoomstufe beseitigt habe. Das andere Problem was man speziell beim p40pro hat, ist das schmale DOF, siehe hier Test6 PureView special head to head: Lumia 1020 vs P40 Pro (Das der Zoom das Prob hätte lösen können, schreibt der Tester auch im Text) . Man verschenkt damit zwar etwas Sensorfläche und somit Lichtempfindlichkeit aber damit kann ich beim Makro im Tageslicht leben . Die extra 2MP Makrosensoren in manchen Phones sind eben dieser Problematik geschuldet. Aber bevor ein Hersteller sagt "Hey zoomt doch einmal rein für makro" muss man wieder unnötiges Geld für einen extra minderwertigeren Sensor ausgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

itsjustmeagain

Neues Mitglied
residentcj schrieb:
Man verschenkt damit zwar etwas Sensorfläche und somit Lichtempfindlichkeit aber damit kann ich beim Makro im Tageslicht leben . Die extra 2MP Makrosensoren in manchen Phones sind eben dieser Problematik geschuldet. Aber bevor ein Hersteller sagt "Hey zoomt doch einmal rein für makro" muss man wieder unnötiges Geld für einen extra minderwertigeren Sensor ausgeben.
Genau, Beschnitt durch digitalen Zoom oder als Hardware-Ansatz mittels lustiger Mini-Sensoren mögen für ein schnelles Teilen via Messenger genügen, aber ansonsten halte ich diesen Ansatz für ungeeignet. Das kann jeder selbst fix erledigen, sogar gleich nach der Aufnahme noch auf dem Gerät.
Eine Lösung wäre eben eine optische Vergrößerung, welche die größere Naheinstellgrenze im Weitwinkel kompensiert. Obwohl das auch wieder höhere Ansprüche an die ruhige Hand des Fotografen oder den OIS stellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
rolkeg

rolkeg

Ehrenmitglied
@.Hooha

Deine Bilder in Beitrag 1 haben nicht die gleichen Dateinamen wie die anderen Bilder und auch gibt es keine Exif Dateien. Womit hast du die aufgenommen und bearbeitet?


@.M--G
M--G schrieb:
auf deinem zweiten Bild ist so ein kleiner grüner Punkt drin.
Manche sagen Lense Flares dazu. Der ist normal bei Gegenlicht. Je nach dem, wie das Sonnenlicht auf die Linse fällt ist es stärker oder schwächer. Ich mache das immer so, dass ich die Kamera etwas drehe oder neigte, da wandert der "Punkt" mit und man kann den dahin dirigieren wo er nicht sichtbar ist und dann das Bild machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Der_Blaue

Gast
Ich habe das P40 Pro hauptsächlich wegen der Kamera gekauft, weil die entsprechenden Rezensionen und Berichte und Produktbesprechungen die Kamera so gelobt hatten.
Heute abend habe ich dann mal meine Fotos der letzten Tage intensiver betrachtet, und bin doch schon stark ernüchtert:
Ja, gute Kamera, mit tollen technischen Spezifikation - aber so richtig begeistert bin ich von den Fotos irgendwie nicht wirklich.

Ich bin Laie und kann dieses subjektive Gefühl daher schlecht argumentativ begründen, zumal die Photos ja auch nicht wirklich schlecht sind - aber mit dem iPhone sind mir einfach die besseren Bilder gelungen. Ein Photo ist immer eine Komposition von darzustellenden Objekten oder Personen, und mir scheint es, als ob beim iPhone halt die Priorität in der Darstellung besser gelingt.

Nur mal als Beispiel - klar, schwere Situation, Gegenlicht und heller See. Aber nach meiner Erfahrung hätte das iPhone wohl "verstanden", dass es mir in dieser Komposition um die Darstellung des Menschen im Bilde geht, und dann halt entsprechend belichtet....
D2BE90AD-1340-451F-936E-182B41CD83C5.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
I

itsjustmeagain

Neues Mitglied
Ich habe noch kein P40 Pro, aber mit dem Mate 9 gelingen Fokus und Belichtung in der Regel, wenn man mittels Display Berührung auslöst. Auf diese Art setzt die Kamera nicht nur den Fokus richtig, was im gezeigten Fall wohl nicht das Problem ist, sondern belichtet auch auf den so definierten Bereich. Zusätzlich erscheint bei längerer Berührung des Motivs ein Belichtungsregler, mit dessen Hilfe man nachjustieren kann.
Das müßte mit dem P40 Pro auch funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Alefthau

Experte
Hi,

@Der_Blaue

Kurze Frage, hattest Du die AI an oder aus?

Gruß

Alef
 
D

Deckimbal

Fortgeschrittenes Mitglied
Der_Blaue schrieb:
Ich habe das P40 Pro hauptsächlich wegen der Kamera gekauft, weil die entsprechenden Rezensionen und Berichte und Produktbesprechungen die Kamera so gelobt hatten.
Heute abend habe ich dann mal meine Fotos der letzten Tage intensiver betrachtet, und bin doch schon stark ernüchtert:
Ja, gute Kamera, mit tollen technischen Spezifikation - aber so richtig begeistert bin ich von den Fotos irgendwie nicht wirklich.

Ich bin Laie und kann dieses subjektive Gefühl daher schlecht argumentativ begründen, zumal die Photos ja auch nicht wirklich schlecht sind - aber mit dem iPhone sind mir einfach die besseren Bilder gelungen. Ein Photo ist immer eine Komposition von darzustellenden Objekten oder Personen, und mir scheint es, als ob beim iPhone halt die Priorität in der Darstellung besser gelingt.

Nur mal als Beispiel - klar, schwere Situation, Gegenlicht und heller See. Aber nach meiner Erfahrung hätte das iPhone wohl "verstanden", dass es mir in dieser Komposition um die Darstellung des Menschen im Bilde geht, und dann halt entsprechend belichtet....
Also eigentlich sollte das kein Problem sein:

Normalerweise sollte das die Software erkennen. Welchen Modus hattest du denn?

Hier ein Vergleich von Iphone 11 vs P40 Pro

Iphone 11


P40pro


Iphone 11


P40 Pro
 
Zuletzt bearbeitet:
LZ86

LZ86

Experte
Unglaublich gut, was das P40p da abliefert.
Fein, Fein.. 😊
Ein wenig schade, dass die Meta-Daten fehlen.
Sonst ein schöner Vergleich..
Vielleicht kann jemand mal ein Tageslicht-Foto in Soft/Vivid posten. Mit Exif..
Wäre nett..
Lee
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sammy666

Gast
Gibt es einen Vergleich P30 Pro zu P40 Pro?
 
I

itsjustmeagain

Neues Mitglied
Da gibt es einige zum Lesen und auch als Video. Frag mal Deine Lieblingssuchmaschine nach "p30 pro vs p40 pro" 😉
 
A

Alefthau

Experte
Hi,

@LZ86

Extra für dich ein paar Fotos mit den gewünschten Einstellungen, sollten auch Exif-Daten haben. (Ich ändere da eigentlich nix! ;))

Bei den Bildern mit dem Schilf und denen mit dem "Entengrützen-See" weiß ich die einzelnen Einstellungen nicht mehr🥺
IMG_20200413_154306.jpgIMG_20200413_154331.jpgIMG_20200413_155736.jpgIMG_20200413_155745.jpgIMG_20200413_155753.jpgIMG_20200413_162739.jpgIMG_20200413_162744.jpgIMG_20200413_162848.jpgIMG_20200413_162900.jpgIMG_20200413_163216.jpgIMG_20200413_155736.jpgIMG_20200413_155745.jpgIMG_20200413_155753.jpg

Die Kamera löst imho allgemein etwas schneller aus, vor allem beim Zoom und man kann so bewegte Motive weit besser einfangen.

Gruß

Alef
 
LZ86

LZ86

Experte
@Alefthau
Oh, vielen Dank.. Ich bin schon am saugen..
Mal sehen, was ich so entdecke. Melde mich dann nochmal.
Schönen Abend dir,
Lee
 
A

Alefthau

Experte
Hi,
@LZ86

Immer wieder gerne, ich sehe gerade den "Entengrützen-See" hab ich doppelt!😀

Der "Nachtmodus" ist aber scheinbar irgendwie, naja, "körnig" und gefällt mir nicht so wirklich!

Zwei der Bilder sind der Nachtmodus einmal "draufgehalten" und einmal manueller Fokus, als Vergleich nochmal ohne Nachtmodus, mit "draufhalten" und manuellem Fokus.

Ich glaube der Sensor fängt schon für sich soviel Licht ein, edie Bilder sind ja töfte find ich, so dass der Nachtmodus da nicht mehr groß verbessern kann, oder Huawei muss da nochmal ordentlich nachbessern! (Ich teste das die Tage nochmal mehr, vielleicht liegt der Fehler ja doch hinterm Sensor...also bei mir :D...auch wenn ich nicht wüsste wie, oder es hat "Umgebungsgründe"...Ach ich weiß auch nicht! :D)

IMG_20200413_211332.jpgIMG_20200413_211338.jpgIMG_20200413_211355.jpgIMG_20200413_211408.jpg

Bin aber bisher sehr sehr zufrieden mit der Kamera! :)

Gruß

Alef
 
LZ86

LZ86

Experte
@Alefthau
Es ist jetzt ein wenig OT..
Habe seit einer Woche schwere Netzwerkprobleme. Ich kann kaum ein Foto laden, und wenn, dann nur mit unglaublichen Datenverbrauch.
In einer Woche 3GB für ca. 10 Fotos. Muss morgen mal die Hotline anrufen.
Aber das wichtigste:
ich weiß nun erstmal, das es noch die Kennung Soft/Vivid im MakerNote gibt..
Dann wird alles gut.
Melde mich morgen dann nochmal,
danke, Lee
 
C

ColinMacLaren

Ambitioniertes Mitglied
Hmm, ich habe mir gerade das P40 Pro bestellt und bin, wenn ich die Fotos hier sehe, doch wieder recht ernüchtert. Das war ich schon beim P30 Pro. Als ich dann ein Pixel 4 XL als Diensthandy bekam, war das eine Offenbarung.

Gegenlicht - Die Bäume total gräulich und verwaschen.
Bäume - Typisches Huawei-Foto. Überbelichtet und total rotstichig.
Katze - Ganz schlimm. Nur der Kopf ist halbwegs scharf, der Rest (auch der Rumpf der Katze) total verwaschen.
Nacht - Was ist bitte das denn? Total verwaschen, keine Details und dann sieht es noch aus, als hätte man den Helligkeitsregler nach rechts auf Anschlag geschoben.

Jetzt bin ich doch am Überlegen, ob ich nicht lieber storniere.
 
D

Deckimbal

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier ein paar Vergleichsbilder des P40 Pro vs dem Pixel 4 (das letzte Bild ist vom Iphone 11 Pro im Vergleich)


1-P40-Pro-f-1.9-ISO-50-1-3953-s.jpg
4-Pixel-4-f-1.7-ISO-67-1-3906-s.jpg13-P40-Pro-f-1.9-ISO-50-1-1730-s.jpg16-Pixel-4-f-1.7-ISO-58-1-1805-s.jpg37-P40-Pro-f-1.9-ISO-50-1-158-s.jpg40-Pixel-4-f-1.7-ISO-52-1-273-s.jpg
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier noch ein paar nachtaufnahmen
Die Fotos des P40 Pro werden OHNE Nachtmodus besser als mit Nachtmodus!

P40 Pro ohne Nachtmodus
21-P40-Pro-Automatikmodus-f-1.9-ISO-800-5-s.jpg

mit nachtmodus
22-P40-Pro-Nachtmodus-f-1.9-ISO-2500-1-25-s.jpg

Pixel 4
25-Pixel-4-Nachtmodus-f-1.7-ISO-63-1-s.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
C

ColinMacLaren

Ambitioniertes Mitglied
Das Nachtfoto ist interessant. Danke. Die Tagfotos gefallen mir beim Pixel 4 besser. Bei dem Durchgang kommt das P40 mit dem Gegenlicht besser klar. Ich bin mal gespannt, wie es sich bei mir macht. Das Pixel 4 muss ich aufgrund von Kündigung Ende Mai abgeben. Bis dahin sollte ich nochmal vergleichen können.
 
Ähnliche Themen - Diskussionen zur Kamera des P40 Pro Antworten Datum
6
4
2