Huawei P9 - Sportstracker Apps (Endomondo, Runtastic, Strava, Locus) crashen nach gewisser Zeit

  • 49 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P9 - Sportstracker Apps (Endomondo, Runtastic, Strava, Locus) crashen nach gewisser Zeit im Huawei P9 Forum im Bereich Huawei Forum.
okadererste

okadererste

Ikone
Heute knapp eine Stunde mit Koomot getrackt ohne Probleme. Schnelle gps fix und genaue Ortung.Fotos einfügen klappt auch. Zwischendurch noch WhatsApp geschrieben.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Tour 25.11.2016 13:06
Tour 25.11.2016 13:06 - Wanderung | Komoot - Fahrrad- & Wander-App
 
okadererste

okadererste

Ikone
Ihr macht mich und mein Hund kaputt.
1,35Std ohne Probleme.
 
P

P9rookie

Neues Mitglied
Ich erhalte auch drei Wochen nach Anfrage keine Auskunft von Huawei bezüglich des Abbruchs von Sport-Trucker-Apps und erfragter Abhilfe - falls tatsächlich dem Unternehmen Nahestehende hier mitlesen gibt's vielleicht noch vor 2017 eine Aussage...
 
avfreak

avfreak

Ehrenmitglied
@Huawei - das hilft. Bitte das obige Post beachten, danke.
 
Queeky

Queeky

Philosoph
Für gewöhnlich liest Huawei in den Foren hier mit. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass die Kommunikation leider meistens eine Einbahnstraße ist. Mit anderen Worten, man ist hier passiv anwesend.
Seitens Huawei würde ich mir hier mehr aktive Teilnahme wünschen. Andere gewerbliche Mitglieder hier, wie z.B. 1&1 oder Telekom hilft, sind da wesentlich hilfreicher, wenn Fragen oder Probleme auftreten.
Ich nutze auch solche Sport-Tracker-Apps wie z.B. komoot, aber in Verbindung mit meinem P9 Plus macht das leider keinen Spaß mehr. Gleiche Probleme, wie hier bereits geschildert. Inzwischen nutze ich dafür das Galaxy S7.
Ich bin gerne bereit bei der Problemlösung behilflich zu sein und Informationen über z.B. Nutzungsverhalten etc. zu nennen. Hier muss dann aber etwas mehr Einsatz von Huawei erfolgen.

P.S.: ich bin seit dem Ascend P6 bei Huawei und heute schon gespannt auf das P10, aber wenn solche Apps nicht funktionieren, dann ist das für mich leider ein k.o.-Kriterium für das nächste Handy
 
okadererste

okadererste

Ikone
Also ich habe es schon paar Mal geschrieben.
Koomot und p9 mit der Beta. Kein Problem.
Ich starte die Aufzeichnung und benutze mein Handy weiter wie gewohnt.
Nach meiner Tour gehe ich auf Stop.
Ich habe Mal meine Einstellungen durch geschaut.
Akku normal(Bata hat kein Leistung oder intelligent)
Berechtigung habe ich Standort und Speicher.
Sogar schließen nach Display Out ist aktiv.
Ich kann dir also nicht direkt helfen da das Problem bei mir nicht Auftritt.
Hat du Mal die App deinstalliert. Drive Cache gelöscht ( Handy aus, Power und lauter drücken und halten bis das Menü erscheint,ca 10-15 sek)und neu installiert..
Oder app in Hintergrund auf sperren setzen.(Viereck Taste )
 
Queeky

Queeky

Philosoph
Freut mich zu lesen, dass es mit der beta funktioniert. Für das P9 Plus gibt es bislang jedoch noch keine beta, um es auch dort zu testen.
An Einstellungen habe ich bereits alles geprüft.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Es hat auch vor der Beta funktioniert.
In der Beta sind nur die Einstellungen ein wenig anders deswegen erwähnte ich es.
Die Daten sind ja auf dem Handy oder in der Cloud. Was spricht gegen einer neu Installation.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Gesten das Update der Beta bekommen, heute koomot getestet.
1.08 Std aufzeichnung
50 min Bewegung
Hab jetzt nicht als auf die Uhr geschaut. Passt aber musste oft auf mein Hund warten.
 

Anhänge

Huawei

Huawei

Offizieller Herstelleraccount
P9rookie schrieb:
Ich erhalte auch drei Wochen nach Anfrage keine Auskunft von Huawei bezüglich des Abbruchs von Sport-Trucker-Apps und erfragter Abhilfe - falls tatsächlich dem Unternehmen Nahestehende hier mitlesen gibt's vielleicht noch vor 2017 eine Aussage...
Wie hast du nachgefragt?. E-Mail, Telefon oder meinst du deinen Post hier im Forum?.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Queeky schrieb:
Für gewöhnlich liest Huawei in den Foren hier mit. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass die Kommunikation leider meistens eine Einbahnstraße ist. Mit anderen Worten, man ist hier passiv anwesend.
Seitens Huawei würde ich mir hier mehr aktive Teilnahme wünschen. Andere gewerbliche Mitglieder hier, wie z.B. 1&1 oder Telekom hilft, sind da wesentlich hilfreicher, wenn Fragen oder Probleme auftreten.
Ich nutze auch solche Sport-Tracker-Apps wie z.B. komoot, aber in Verbindung mit meinem P9 Plus macht das leider keinen Spaß mehr. Gleiche Probleme, wie hier bereits geschildert. Inzwischen nutze ich dafür das Galaxy S7.
Ich bin gerne bereit bei der Problemlösung behilflich zu sein und Informationen über z.B. Nutzungsverhalten etc. zu nennen. Hier muss dann aber etwas mehr Einsatz von Huawei erfolgen.

P.S.: ich bin seit dem Ascend P6 bei Huawei und heute schon gespannt auf das P10, aber wenn solche Apps nicht funktionieren, dann ist das für mich leider ein k.o.-Kriterium für das nächste Handy
Schau mal hier: HUAWEI stellt sich vor

Uns ist es ebenfalls aufgefallen, das wir hier im Forum aktiv werden müssen. Wir sind also quasi von passiv anwesend zu aktiv anwesend gewechselt :).
 
okadererste

okadererste

Ikone
Und es gibt dennoch so viele Bugs:biggrin:
Nein Spaß.
Ich finde es gut wenn Hersteller seinen Kunden zu hört und versucht deren wünsche,was nicht immer geht, zu berücksichtigen.
:thumbsup::thumbup:
 
Queeky

Queeky

Philosoph
Na dann bin ich zuversichtlich, was das P10 angeht :thumbsup::thumbup:
Jetzt im Winter habe ich leider nicht viel Gelegenheit Apps wie komoot einzusetzen und anschließend zu berichten. Wenn ich Feierabend habe, dann ist es schon dunkel und am Wochenende bleibt auch nicht viel Zeit für ausgedehnte Radtouren. Bei nächster Gelegenheit werde ich die App aber mal beim Joggen einsetzen.
 
Z

zwergenkoenig01

Ambitioniertes Mitglied
@Huawei
was sagt ihr denn zum Problem mit der Kombination Endomondo-Sportstrecker/Huawei P9 Plus?
Ich bin gestern und heute mit dem Fahrrad eine identische Runde gefahren. Gestern wurden die 48 Km problemlos aufgezeichnet; heute brach die Aufzeichnung bei KM 21 ab. Blöd ist nur, das die Abbrüche nicht regelmässig nach einer bestimmten Zeit oder immer an der selben Stelle passieren.
Es gibt sogar Tage, an denen ich mehr als zwei Stunden aufzeichne und alles funktoniert tadellos....
 
okadererste

okadererste

Ikone
Da ist ja das Problem. Wenn ein Muster zu erkennen wahre.
Netz oder gps, nach einer bestimmten Zeit oder eine andere app.
Ich habe auch schon Mal koomot im Auto verwendet. Habe wandern eingestellt und bin gefahren. Der app ist es egal. Bin halt schnell gelaufen. ;)
 
gogega

gogega

Gesperrt
Zufällig eben hier rein geschaut, und es ist ja überall das gleiche.
Beim Mate S seit dem Update auf 6.0 das selbe Spiel, Runtastic bricht die Aufzeichnung nach >= 90 Minuten ab, ebenso Endomondo. Das gleiche beim Mate 8. Einfach mal in die entsprechenden Foren schauen. Auch Nutzer bei xda berichten davon.
Hatte beim Mate S unter 5.1.1 keine Probleme damit, erst seit EMUI 4.0.
Der Nutzer exodus99 berichtet auch bereits im Mate 9 Forum davon, dass sein elektronisches Fahrtenbuch gleichfalls beendet wird; er denkt, es liegt an Nougat.
Meine Meinung: es liegt an EMUI mit deren aggressiver Stromspartechnik. Huawei kriegt das nicht hin. Die Schwiegermutter mit ihrem 50€ Telefon zeichnet problemlos auf, ich stehe am Ende der 4 Stunden-Radtour mit einer abgebrochenen Aufzeichnung da. Es ist zum Haareraufen.
 
Queeky

Queeky

Philosoph
Das ist auch meine Vermutung, dass es mit dem Energiesparkonzept zusammen hängt. In der Beziehung finde ich die Lösung von Samsung sehr gelungen. Bei meinem S7 werden Apps auf Energiesparen gesetzt, wenn sie länger als 3 Tage nicht mehr benutzt wurden.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Dann müsst do aber auch eine Regelmäßigkeit auftreten da die App doch immer gleich verbraucht.
 
gogega

gogega

Gesperrt
Die Regelmäßigkeit besteht darin, dass es nach ungefähr 90 Minuten zu dem Schließen der GPS-Apps im Hintergrund kommt, trotz aller richtigen Einstellungen. Dass es da nicht exakt immer die gleichen Minuten sind kann auch daran liegen, wie viele andere Apps derjenige noch parallel zu laufen hat. ZB öffnet sich evtl. nochmal eine zeitbasierte App zwischendurch (evtl. Mail abholen und dergleichen) und das System kommt dann zum Schluss, dass es zum Stromsparen jetzt die GPS-App schließt, die ja aber nach allen Einstellungen gerade zwingend offen bleiben soll. Keine Ahnung, wie genau da die Prioritäten durch EMUI gesetzt werden. Aber anscheinend passiert das ja geräteübergreifend, was eindeutig für einen Softwarefehler spricht.
 
Queeky

Queeky

Philosoph
Genau das ist der Punkt, man kann leider nicht sagen was das Problem auslöst und wann es auftaucht.
Von Frühjahr bis Herbst bin ich oft mit dem Rad unterwegs. Manchmal zeichne ich just for fun auch mal nur kleine Strecken auf, kleiner 10 km, und manchmal sind es auch große Radtouren von 80 km. Selbst bei einer kleinen Tour von gerade mal 7,7 km hatte ich das Problem festgestellt, dass auf der Karte plötzlich nur noch eine gerade Linie vorhanden war. Aufgefallen war es mir nur, da ich auf der Karte nach dem Weg schauen wollte. Und das war nach ca. 5 km gefahren. Bei einer anderen Tour, ca. 75 km, sind auch einige Aussetzer zu sehen, wo nur gerade Linien aufgezeichnet wurden. Der Tour hatte ich dann auch einen passenden Namen gegeben, da ich damals noch dachte, es würde an der App liegen ;)
Siehe Anhang.
Von Punkt B bis zum Punkt A fehlt die Route dann leider komplett. Bei B war die Tour nicht zu ende.
 

Anhänge

Z

zwergenkoenig01

Ambitioniertes Mitglied
Vielleicht auch nicht ohne Spaßfaktor:

auf meiner Radrunde am 6.12.2016 müsste ich zwischen KM 30 und KM 31 ca 300 Meter lang quer durch eine Talsperre geradelt sein.....:confused2:Training.PNG

diverse Bäche, Sumpfflächen und Kuhställe wurden auch noch "bezwungen".