Custom-ROM fürs I-Onik Tp9.7-1200QC ultra

  • 66 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Custom-ROM fürs I-Onik Tp9.7-1200QC ultra im i.onik Tablets Forum im Bereich Weitere Hersteller.
A

Atc1441

Ambitioniertes Mitglied
HI Spiros46

Hier ist die Gesuchte Datei : MEGA

Die datei war noch immer bei Mega hochgeladen aber scheinbar wurde die freigabe automatisch gelöscht.


Einen schönen tag wünsche ich.
 
S

spiros46

Neues Mitglied
Thank Atc1441
 
K

king0r

Fortgeschrittenes Mitglied
Welche Android Version ist denn die letzte verfügbare für das Tp9.7-1200QC ultra?

Meins startet immer wieder neu (ohne mein Zutun) und auch der Akku hält nur ca. 1 Stunde durch. Ist das ein Hardwaredefekt oder könnte ein neues ROM hier Abhilfe schaffen?
 
A

Atc1441

Ambitioniertes Mitglied
Moin.
Kommt drauf an. Wie lange läuft das tab schon in der jetzigen konfiguration, welche firmware ist drauf ?

Meine aktuellste firmware ist die 1.3 y

Wenn du die original firmware hast würde ich diese am ehesten als fehlerquelle vermuten, eim hardware defekt würde ich da eher ausschließen.
Hast du mal das system komplett zurück gesetzt ?

Wenn das alles nicht hilft und du keine garantie mehr hast oder sie dir eh nicht so wichtig ist probiere ruhig die custom rom aus schlechter wirds nicht.

Gruß Aaron
 
K

king0r

Fortgeschrittenes Mitglied
Was aktuelleres als KK 4.4.4 gibt es ja nicht als Custom ROM, oder?
 
A

Atc1441

Ambitioniertes Mitglied
Nein leider nicht.
 
C

caliginous

Neues Mitglied
Hallo miteinander,

Entschuldigt, dass ich den Thread auch noch mal reaktiviere. Ich habe auch ein I-Onik Tp9.7-1200QC ultra und war nie wirklich zufrieden damit: zäh, ruckelig, träge und hängende Prozesse aus unerfindlichen Gründen. Jetzt würde ich aber doch gern mal riskieren, die ROM von Atc1441 (Vielen Dank für deine Mühe!) zu installieren. Gleich vorweg. Ich bin kein Experte in dem Bereich und es klemmt eigentlich an zwei Stellen.

Zunächst hatte ich vor, zumindest die aktuelle Firmware zu sichern. Diesbezüglich bin ich aber ahnungslos und ich habe keine erfolgreiche Methode gefunden, das zu berwerkstelligen. TWRP und ClockworkMod scheinen das Gerät ja nicht zu unterstützen. Und noch viel mehr Stunden wollte ich nicht in's Suchen investieren. Ich dachte mir dann jedenfalls: Pfeif drauf. Ich riskiere es so. Falls es doch eine einigermaßen unaufwändige Möglichkeit gibt, wäre das natürlich interessant für mich. ( Das Gerät ist gerootet)

Jedenfalls hatte ich dann trotzdem versucht, die Firmware mit der PhoenixSuit aufzuspielen, was allerdings auch schon im Ansatz scheiterte. Boote ich das Gerät normal, wird es von der Suit gefunden und ich kann das IMG auswählen und update klicken. Dann scheint die Suit das Tablet in den Update-Modus versetzen zu wollen. Es schaltet sich jedenfalls "aus". Es ist auch das entsprechende Windows-Geräusch für "Gerät entfernt" zu hören. Danach auch gleich wieder der Sound für "Gerät angeschlossen" -allerdings tut sich darüber hinaus nichts. Das Tablet bleibt "aus" und die Suit erkennt es nicht und zeigt mir eine 6-Schritt-Anleitung wie ich es in den Update-Modus versetze. (offenbar das was die Suit auch selbst versucht) Das habe ich mehrmals durchgeführt und Windows gibt dabei auch jeweils den entsprechenden Ton aus, dass etwas angeschlossen wurde -auch bei wiederholtem Abziehen und Anstecken, was ja nicht passiert, wenn es richtig aus ist).
Mehr passiert aber nicht. Die Suite findet nichts.
Mache ich etwas falsch?

Besten Dank schon mal!