Erste Erfahrungen und Eindrücke mit/zu iOS 15

  • 66 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Erfahrungen und Eindrücke mit/zu iOS 15 im iOS Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Apple hat gestern die dritte Beta von iOS 15 veröffentlicht. Als neugieriger Nutzer eines iPhone bin ich mal das "Risiko" einer Installation eingegangen, auch wenn es noch ein relativ frühes Stadium ist.
Fazit:
Installation und Bedienung laufen problemlos, es gibt (zumindest hier auf dem iPhone 12) keinen schwerqwiegenden Bug. Es läuft nicht alles so fluffig wie gewohnt, einige Menüs sind noch in einem wilden Mix aus englisch/deursch aber im Großen und ganzen ist das zumindest nutzbar. Was das kritische Thema "Banking-Apps" betrifft... die Sparkasse geht nach wie vor konsequent den Weg und veröffentlicht keine Versionen, die auf eine Beta/Versionssprung angepasst sind. Demtntsprechend kann das gut gehen oder eben auch nicht. Und die aktuelle Sparkassen-App läuft mit der letzten Beta von iOS 14.7 noch einwandfrei, bei iOS 15 versagt sie völlig dren Dienst, startet nicht mal. Die Apps dert ING Diba und der Commerzbank hingegen laufen einwandfrei, für beide Apps musste aber beim ersten Start Face-ID bzw der Login neu registriert werden.
Abgesehen davon habe ich keine einzige App gefunden, die nicht oder nicht richtig läuft aber ihr dürft davon ausgehen, dass ich nicht mal im Ansatz repräsentativ bin. Der ganze "heiße Sche.." aus der SocialMedia-Szene fehlt hier zum Beispiel vollständig und auch sonstige "hippe" Apps mit Sicherheit.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Da ich gerade beim Ausschalten des iPhone mit iOS15-Beta3 den Warnhinweis bekommen habe, ist mir auch wieder eingefallen, was ich noch schreiben wollte: Mit iOS 15 wird das iPhone NICHT mehr vollständig ausgeschaltet und wird über die "Find my Phone"-Funktion auch im "ausgeschalteten" Zustand geortet und kann somit lokalisiert/gefunden werden. Nähere Infos hier
iOS 15: „Wo ist?“-App findet auch ausgeschaltete iPhones – Benachrichtigungen beim Zurücklassen von AirTags › Macerkopf
Man muss kein großer Prophet sein, um vorherzusagen, dass das einigen/vielen sehr sauer aufstoßen wird. Eventuell wird es bis zur endgültigen iOS15-Version eine Möglichkeit geben, diese Funktion optional zu wählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Die 4te Beta von iOS 15 bringt keine dramatischen Neuerungen. Banking Apps sind nach wie vor auf der Kippe, die App der Sparkasse läuft auch damit noch nicht, hingegen machen die Apps von Commerzbank und ING keinerlei Probleme. Akkuverbrauch ist für so eine frühe Beta schon ziemlich normal, bisher keinerlei Probleme/Nachteile gegenüber iOS 14.7.1. Insgesamt hakt es hier und da noch, was für eine Beta allerdings völlig normal ist aber im Großen und Ganzen gibt es nix zu meckern.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Apple hat sich ja auf die Fahnen geschrieben, mehr für die Gesundheit seiner Nutzer zu tun. Zumindest virtuell. Man hat mit iOS 15 sehr viel in Richtung Health getan. Hat Fokus eingeführt bzw. die Funktion "Bitte nicht stören" massiv erweitert und möchte somit ein Gegenstück zu Androids Digital Wellbeing sein.
iOS 15: So funktioniert der neue Fokus-Modus – Einrichtung mit Bildern der deutschen Version erklärt | Mac Life
Guter Ansatz IMHO aber hier ist man für meinen Geschmack deutlich übers Ziel geschossen. Die Funktion ist dermaßen überladen, die Konfiguration erfolgt sowohl auf der Apple Watch als auch am iPhone. Dazu gibt es viel zu viele Varianten und Kategorien. Verteilt über so viele Optionen, dass man irgendwann komplett den Überblick verliert. Nur mal als Beispiel: Man kann Kategorien wie "Schlaf" "Bitte nicht stören" "Job" "Zeit für mich" "Training" konfigurieren und dazu nochmal Unterkategorien wie "Entspannung" vor "Schlaf" und dazu kommen dann die Optionen, die sich ergeben, wenn die "Schlafenszeit" innerhalb des Wecker noch in die Zeit für "Entspannung" fällt.
Ihr seid verwirrt? Willkommen im Club. Nein, natürlich muss man nicht jede Kategorie nutzen und einstellen aber es geht für mich in die völlig falsche Richtung. Und das führt ganz schnell ins Chaos. Zum Beispiel habe ich unterschiedliche Zeiten für "Bitte nicht stören" am Wochenende und unter der Woche. Unter der Woche sollen ab 21 Uhr keine akustischen Benachrichtigungen am iPhone mehr gemeldet werden und die Uhr soll ab dem Moment der Schlafenszeit um 23 Uhr nix mehr melden oder auch nur angehen beim Arm heben. Das war mit iOS 14 überhaupt kein Problem, weil das unabhängig konfigurierbar war. Das geht wahrscheinlich auch irgendwie mit iOS 15 aber das ist einfach total dämlich, wenn du in gefühlt 15 Kategorien suchen musst, wo der Fehler ist. Führt dann dazu, dass ich um 8 aufstehe und meine Watch vollständig dunkel bleibt, weil jetzt plötzlich der Wecker am iPhone Vorrang hat, der auf 9 Uhr steht und somit meine Watch die "Spiegel"-Funktion der Benachrichtigung und des "Schlafen"-Modus bevorzugt.
Es ist genauso verwirrend, wie ich es hier schreibe und ich hoffe inständig, dass da von Seiten Apple noch korrigiert wird. Ich hab keinen Bock, ein Studium in Zeitmanagement zu belegen, nur damit iPhone und Watch so funktionieren, wie ich es brauche. Ging ja zuvor auch problemlos.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Semi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey, also ich hab das jetzt auf iOS 15 geupdatet im Urlaub :) kein Problem bis jetzt. Läuft alles einwandfrei

Deutsch Bank App läuft einwandfrei
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Semi

Fortgeschrittenes Mitglied
iOS 15 Beta 5 ist da :) schon drauf ?
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Wurde wie immer mit einem Tag Verzögerung für die Beta-User freigegeben, heute Abend um 19:00.
Installiert ja, aber erste Erfahrungen erst ab morgen
 
S

Semi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab sie auch drauf, bis jetzt läuft alles einwandfrei wie bei der Beta 4. liebe Grüße
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
TheMissingLink schrieb:
Banking Apps sind nach wie vor auf der Kippe, die App der Sparkasse läuft auch damit noch nicht, hingegen machen die Apps von Commerzbank und ING keinerlei Probleme. Akkuverbrauch ist für so eine frühe Beta schon ziemlich normal, bisher keinerlei Probleme/Nachteile gegenüber iOS 14.7.1.
was für die Beta 4 galt, gilt 1:1 auch für die 5, mehr hab ich noch nicht getestet. Der "dezente" HInweis auf die im Hintergrund aktive "Suchen/orten"-Funktion beim Ausschalten ist von unten nach oben direkt unterhalb des Slider gewandert und wie schon im Vorfeld von mir vermutet, lässt sich diese Option temporär abschalten durch anklicken beim Ausschaltevorgang.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fitzcarraldo

Fortgeschrittenes Mitglied
@TheMissingLink
TheMissingLink schrieb:
Die 4te Beta von iOS 15 bringt keine dramatischen Neuerungen.
Mit Ausnahme der Schnüffelei durch deine privaten Fotos!
Finger weg von iOS 15!
 
kurhaus_

kurhaus_

Experte
Wenn die iCloud genutzt wird. Diese Info gehört dazu. Sonst isses nur Panikmache deinerseits.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
F

Fitzcarraldo

Fortgeschrittenes Mitglied
Jein.
Ernste Sorge vor der Zukunft.

Wenn du mich zu alarmistisch findest: (Heise Security) Kommentar: Apples CSAM-Scans – Ein Tabubruch, der in die Totalüberwachung führt
(Nochmal Heise): iPhone erkennt illegale Inhalte: Informatiker warnen vor Apples Scanning-Plänen
iPhone soll Fotos überwachen: 90 Organisationen rufen Apple zu Kehrtwende auf

Oder hier:

Meine Kinder sind nur noch wenige Jahre in dem Alter, wo ich sie evtl. auch mal im Gartenpool fotografieren würde, aber das mache ich dann wohl besser mit einer anderen Kamera....Selbstzensur....
Und, verrückt: es werden nur Fotos gescannt, dabei hörte ich in diesem Zusammenhang, dass der Grossteil von KiPo Videos, nicht Fotos sind...
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Interessante Geschichte mit der Beta 7: die Push Tan-App der Sparkassen erhielt ein Update und läuft jetzt unter iOS15. Die Sparkassen-App selbst erhielt noch kein Update und lässt sich nicht starten. Das war bisher bei allen Beta der Version 15 so. Allerdings funktioniert der Umsatzwecker der Sparkassen-App mit der Beta 7 erstmals wieder… heißt, ich kann die App noch nicht nutzen, sehe aber wenigstens wohin meine Kohle verschwindet 😂
 
S

Semi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, hab auch die Beta 7 drauf. Seit der Beta 5 keinerlei Probleme :) meine deutsche Bank App läuft ohne Probleme und auch sonst konnte ich keine Fehler feststellen…

Lg
 
S

Semi

Fortgeschrittenes Mitglied
Soo Update auf Beta 8 ist einwandfrei durch :) viel Neues gibt es ja nicht

Lg
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Ist nur noch Bugfixing, großartig Neues kommt da nicht mehr
 
W

Wähler

Experte
Gehört Apples offizielle Vorschau zu iOS 15 auch zu "erste Eindrücke und Erfahrungen"? Ansonsten möge ein Mod es bitte an passende(re) Stelle verschieben. Danke!
iOS 15 Vorschau - Apple (DE)
 
P

Patman75

Guru
Ja schick…aber immer soll man alles teilen und sharen… ist das bei den Amis so populär…erzählt man sich dort dauernd jeden Schmarrn und shared den gleich mit allen…? Das hüpft einem förmlich ins Gesicht, ja fast aufdringlich ist das für mich…
Gott!
Also für eines sollte man sich irgendwann mal entscheiden…entweder Datenschutz, Privatsphäre…oder alles jedem zeigen was man hat, am besten sofort und so wie der liebe Herrgott einen schuf…beides zugleich kommt nicht so gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
Apple produziert nun mal Lifestyleprodukte, und das sind vermutlich die Features, die bei der hippen, influenzigen Lifestylekundschaft gut ankommen.
Die - durchaus positive - Modifizierung der Notizenapp wird kaum Erwähnung auf YouTube oder TikTok finden.
 
mtbler

mtbler

Fortgeschrittenes Mitglied
Neues kommt bei den Betriebssystemen eh kaum noch. Meist nur optische Änderungen.
Ich kann den Hype um Betas nicht so wirklich nachvollziehen.
 
Ähnliche Themen - Erste Erfahrungen und Eindrücke mit/zu iOS 15 Antworten Datum
3
6
15