Fotos gelöscht und in ICloud auch weg

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fotos gelöscht und in ICloud auch weg im iOS Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.
M

M--G

Gast
Ich habe Fotos gelöscht und auch ausversehen den Papierkorb. Die Fotos waren auch in der ICloud aber da sind sie auch weg. Was bitte ist das denn für ein Müll? Für was mache ich ein Backup wenn es eh hinterher mit gelöscht wird?
Am liebsten würde ich das drecks Ding an die Wand klatschen. Ich bin echt grad richtig genervt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Moin,
sorry @M--G aber das ist, auch wenn`s weh tut, ein Fehler der ganz klar auf deine Kappe geht. iCloud ist KEIN Backup-Medium, das verstehen aber viele falsch. iCloud sorgt primär dafür, dass du von überall aus Zugriff auf deine Fotos hast und die Geräte alle synchron sind. Jede Änderung an irgendeinem Foto, die du auf einem Gerät vornimmst, werden über die iCloud synchronisiert und auf alle anderen Geräte übertragen. Das gilt ohne Ausnahme, solange die Synchronisation aktiv ist. Einzige Ausnahme und Sicherheit ist, wenn du etwas löschst. Das wird zwar ebenfalls synchron dann auf allen Geräten gemacht, aber es wird ein Backup für 30 Tage behalten...außer du löschst explizit den Papierkorb...was du leider getan hast.
Zitat Support
Die Fotos und Videos bleiben noch 30 Tage im Ordner "Zuletzt gelöscht" und werden dann endgültig gelöscht.

hast du dort nachgesehen?

Weitere Infos findest du hier iCloud-Fotos einrichten und verwenden
 
Zuletzt bearbeitet:
M

M--G

Gast
@sGässje
Wenn ich bei anderen Hersteller ausversehen Fotos lösche werde ich gefragt ob sie von der Cloud auch gelöscht werden sollen. Hier sind sie einfach mal so mit weg. Natürlich ist es mein Fehler aber da ich es von Huawei usw. anders kenne hab ich nicht damit gerechnet. Wie gesagt ich habe ausversehen den Ordner zuletzt gelöscht auch gelöscht und dachte nicht dran das da die 2 Bilder auch mit drin sind, die ich jetzt bräuchte. Jetzt ist eh nix mehr zu machen.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
M--G schrieb:
Hier sind sie einfach mal so mit weg.
nein, sie werden für weitere 30 Tage gespeichert. Und da du ganz bewusst diesen Papierkorb geleert hast, trifft leider
M--G schrieb:
ausversehen Fotos lösche
nicht zu. Klar kann man aus Versehen Fotos löschen aber man löscht nicht aus Versehen dann zusätzlich den Papierkorb, das war ganz bewusst. Tut mir wirklich leid für die verlorenen Fotos aber das ist selbst verschuldet und rechtfertigt kein
M--G schrieb:
Am liebsten würde ich das drecks Ding an die Wand klatschen. Ich bin echt grad richtig genervt.
 
Observer

Observer

Experte
Der Ärger von Dir, @M--G, ist nachvollziehbar - allerdings auch die von @sGässje gegebene Erläuterung.

Was M--G vermisst, war/ist wohl ein expliziter Warnhinweis, der ihm vor dem Löschen des Papierkorbs gezeigt wird (auch wenn es zwar selbsterklärend ist, dass beim Löschen des Papierkorbs definitiv sämtlicher Inhalt über die Wupper geht, aber je nach (Stress)Situation, in der man sich befand, kann es eben passieren, dass einem der Zusammenhang genau in der Sekunde nicht mehr bewusst ist . . . leider🙁).

@M--G : gibt es keine Speicherkarte oder ext. Medium, auf dem genau diese beiden BIlder nochmals sind??
 
Zuletzt bearbeitet:
Beutelbär

Beutelbär

Ehrenmitglied
Da bin ich anfangs auch schon mal drauf reingefallen.... war ärgerlich und somit kann ich den Frust gut nachvollziehen


Glücklicherweise habe ich immer noch eine automatisch erstellte Sicherung über die Synology Station, die alle Fotos und Videos vom iPhone entsprechend sichert. Das kann ich jedem nur empfehlen damit man nicht in solche Momente reinläuft...

BB
 
M

M--G

Gast
@Observer
Der Hinweis kommt ich habe aber mehrere Fotos gelöscht und auf die 2 nicht geachtet. Mir geht es darum das die Bilder in die Cloud gehen aber trotzdem mit weg sind und hier kein Hinweis kommt ob sie von der Cloud gelöscht werden sollen wie ich es kenne.
Natürlich bin ich selber Schuld trotzdem rechne ich ja nicht mit das die Bilder gleich von der Cloud mit gelöscht werden.
@Beutelbär
Ich werde in Zukunft auch noch ne Sicherung über ITunes machen damit es auf meinem Laptop ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Experte
Ja, @M--G, das geht in die Richtung, die @sGässje angesprochen hat:
- iCloud als "immer verfügbar, auf jedem Gerät, an jedem Ort der Welt"
und
- eine fixe Sicherung aller Bilder klassisch (ob das iTunes ist, kann ich mangels Wissen nicht sagen, für mich ist immer noch die gute alte Festplatte das Maß aller (Sicherungs)Dinge)
 
Ähnliche Themen - Fotos gelöscht und in ICloud auch weg Antworten Datum
5
7
7