Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Keine Reaktion auf Anschluss des Ladegeräts

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Keine Reaktion auf Anschluss des Ladegeräts im Jiayu G4 Forum im Bereich Jiayu Forum.
L

Laong26

Neues Mitglied
Hallo.
Ich habe Probleme beim Laden meines G4+ ( Wackelkontakt Micro USB Stecker ). Habe auch andere Kabel probiert - vergeblich. Gibt es längere Micro USB Stecker die evtl eine bessere Verbindung herstellen können?
Ich bitte um einen Rat!
Vielen Danke im Voraus!!
 
M

Männjen

Neues Mitglied
Hallo,

ich glaube eher nicht an einen Wackelkontakt am Micro-USB Stecker
sondern am Netzadapter!
War bei mir auch so und ich habe mir ein anderen 1000mA Netzadapter gekauft.
Seitdem funktioniert das laden ohne Probleme.

MfG
 
P

P.A.M.

Ambitioniertes Mitglied
@Laong26
Bei mir hatte auch von Anfang an der USB-Anschluß ein leichtes "Spiel" und un der Kontakt kam immer wieder erst nach mehrmaligen Anstecken zustande. Ich dachte auch lange es siegt am Stecker des Ladegerätes. Leider war das gleiche Problem auch mit anderen Ladegeräten.
Mittlerweile ist der Anschluß noch lockerer und der Kontakt geht nur noch mit leichtem Druck nach hinten.
 
P

piti201

Neues Mitglied
Ich hatte auch ein Ladeproblem am G4adv.

Innerhalb der ersten 2-3 Wochen hatte ich den Eindruck dass sich die micro USB Büchse schleichend lockerte.

Und Tatsache, auf einmal war das Ding ganz locker.
Laden ging gar nicht mehr.
 
P

P.A.M.

Ambitioniertes Mitglied
@piti201
Wie hast Du das Problem gelöst?
 
P

piti201

Neues Mitglied
Nach Kassel zurück geschickt.

Es wurde repariert, mit dem Hinweis das derartiges eigentlich nicht der Hersteller Garantie unterliegt.

Ob die lockere Platine nur vernünftig befestigt wurde, oder aber ausgetauscht wurde, weis ich nicht.
 
1

1of16

Stammgast
Jaja....jayu.de versucht sich gerne aus der Gewährleistungspflicht oder Garantie zu winden. So eine lokere USB-Buchse fällt natürlich unter Gewährleistung, falls der Fehler von Anfang an bestand.

Ich habe so ein Problem glücklicherweise nicht mit meinem G4A.
 
L

Laong26

Neues Mitglied
Danke für Eure Kommentare!
Ich werde meins nun wohl auch nach Kassel schicken müssen, bei dir geht ja jetzt alles wieder oder @piti201 ? Oder hat sich das mit der Zeit wieder gelockert? Muss ich all meine Daten vorher sichern?
Vielleicht hab ich Glück und auch bei mir fällt es unter Garantie aber selbst wenn nicht werd Ichs zahlen - bin ja ansonsten sehr zufrieden:thumbup:
 
P

piti201

Neues Mitglied
1of16 schrieb:
Jaja....jayu.de versucht sich gerne aus der Gewährleistungspflicht oder Garantie zu winden.
Habt ihr denn da einschlägige Erfahrungen mit Jayu.de aus Kassel gemacht?
 
P

piti201

Neues Mitglied
Laong26 schrieb:
Ich werde meins nun wohl auch nach Kassel schicken müssen, bei dir geht ja jetzt alles wieder oder @piti201 ? Oder hat sich das mit der Zeit wieder gelockert? Muss ich all meine Daten vorher sichern?
Vielleicht hab ich Glück und auch bei mir fällt es unter Garantie aber selbst wenn nicht werd Ichs zahlen - bin ja ansonsten sehr zufrieden:thumbup:
Ich habe es erst vor kurzem, nach ca. 6 Wochen Reparaturzeit, wieder bekommen.
Es wurde offenbar die Stromversorgungsplatine getauscht oder wieder befestigt.
Im Reparaturbeleg der FA. NT-Elektronik, ebenfalls aus Kassel, wurde angegeben dass das "Sideboard" getauscht wurde. Es wurde auch wieder 1 Garantiesiegel, oben rechts, mit Kassler holo Aufkleber angebracht.
Mal sehen wie es hält.

Ich habe mein Gerät resettet bevor ich es nach Kassel sendete. Alle Apps werden bei mir automatisch via appbackup and restore auf externe SD gesichert. Ich habe sonst keine spezielle Sicherung gemacht. Nach Rückkehr des Gerätes habe ich alles neu konfiguriert.

Wenn auch du dieses Problem hast so dürfte es sich wohl um einen Serienfehler handeln, welcher auch nur eine bestimmte Menge betreffen kann.
Vorausgesetzt es ist bestimmungsgemäß verwendet worden und es ist kein Defekt welcher auf äusserer Einwirkung beruht.
Bei mir handelte es sich eindeutig um eine Gewährleistungsache.
Es wurde auch kostenfrei repariert.
Allerdings mit dem Hinweis, dass es sich bei Problemen in Verbindung mit der Ladebuchse idR nicht um einen Garantieschaden, im Sinne der Hersteller Garantie, handeln solle.
Das kann durchaus auch sein. Ich kenne die Garantie Bedingungen des Herstellers in China nicht.
Eine ohne mechanisch einwirkende Kraft, ohne jene des bestimmungsgemäßen gebrauches, langsam locker werdene Buchse gehört jedoch eindeutig zur Gewährleistung (nicht zu verwechseln mit Garantie).

So lange der Support sich nicht aus der Verantwortung stiehlt kaufe ich gerne weiter China Handys.
Funktioniert der Support nicht kaufe ich diese direkt in china (dann kalkulierte ich den Totalverlust ein und bestelle mehrere als Sammelbestellung), oder halt doch die übliche Markenware.


PS und OT:
Ursprünglich bekam ich eine Fertigstellungsmeldung das bei meinem Gerät das Display nun Geräusch sei, und es nach Zahlung von 30€ verwendet würde.
Ich habe über den Irrtum gleich aufgeklärt.
Mein Gerät wurde daraufhin gleich versendet.
Nach erhalt bemerkte ich einen kleinen Lichtspalt am linken Displayrand. Dieser ist aber nur Nachts erkennbar.

Ob dieser Mangel immer schon war oder evtl. durch einen unnötigen evtl. Displaytausch herrühren könnte vermag ich nicht mehr nachvollziehen. Mit Softcover sieht man es nicht. Allerdings ohne und mit meinem neuen transparenten softcover schon...
Mein Displayschutz war jedenfalls noch drauf.
Ein ganz spezieller sehr dicker Kunststoff Schutz, dem auch Hammerschläge wieder stehen würden :o) TPU Explosion googlen...
 
Zuletzt bearbeitet:
P

piti201

Neues Mitglied
"Kraft, ohne jene des bestimmungsgemäßen gebrauches, langsam locker werdene Buchse gehört jedoch eindeutig zur Gewährleistung (nicht zu verwechseln mit Garantie)."

Nur durch Bestimmungsgemässen Gebrauch soll es natürlich heißen... Sorry
 
P

P.A.M.

Ambitioniertes Mitglied
@piti201
Habe mein G4 Adv. nun auch auf den Weg nach Kassel gebracht. Von der Sachmängelhaftung wollte man dort nichts wissen. Deutsches Recht (BGB) wird ignoriert. Den Eindeutig sind später auftretende Defekte Sachmangel, wenn diese bereits im "Keim" vorhanden waren (z.B. schlechte Lötstelle, unsaubere Verklebung).
Ich war schon kurz davor meine Zeit mit einem Juristen zu verschwenden, doch dann kam unverhofft das Angebot das Gerät auf Kulanz nachzubessern.
Bin gespannt wie lange es dauert und ob es zu meiner Zufriedenheit erfolgt. Werde berichten...
 
P

piti201

Neues Mitglied
@Pam und Laong 26

Laufen eure Geräte wieder?
 
P

P.A.M.

Ambitioniertes Mitglied
@piti201
Danke für Deine Nachfrage!
Bislang habe ich auch auf meine Nachfrage letzte Woche bis heute keinen Stand erfahren.
 
K

krabbenpicker

Neues Mitglied
Hallo an alle,

bei mir ist die Micro-USB-Buchse seit heute kaum noch zu benutzen. Der Ladestecker hat viel Spiel und kriegt keinen Kontakt. Immer pfleglich behandelt (bin kein Grobmotoriker), außerdem muss man sein G4T ja nur alle zwei Tage laden.
Gekauft Anfang November, jetzt schon "Pflegefall" :sad:

Da werde ich wohl eine Anfrage starten an kassel starten müssen. Ich habe überhaupt kein Problem mit einer Reparatur, habe allerdings überhaupt keine Lust mehr als zwei Wochen auf mein Handy zu verzichten.

Gruss Krabbenpicker
 
P

piti201

Neues Mitglied
Dann handelt es sich hierbei um einen Serienfehler und sollte auf Gewährleistung erledigt werden.
 
1

1of16

Stammgast
richtig, und as bedeutet, dass du dir ausuchen kannst, ob es repariert wird oder du n neues bekommst (siehe BGB §§433ff.)
nur wird jiayu.de das natürlich ignorieren, auf AGBs oder sonst was verweisen und dir schöne Geschichten erzählen. Kurz: Ich befürchte, dass man da nur mit einem Rechtsbeistand weiterkommt...
Meine USB Buchse ist auch schon relativ locker im Vergleich zu anderen Geräten, die ich habe. Muss mal schauen, wann die sechs Monate um wären (wg. Beweislastumkehr).
 
K

krabbenpicker

Neues Mitglied
Guten Abend,

wenn bei Euch auch die Ladebuchse wackelt bzw. nicht ordnungsgemäß funktioniert, wie lautet denn Eure Seriennummer?

Was mich etwas beunruhigt bzw. wundert ist nämlich dieses:

unter Einstellungen/Über das Telefon/Status finde ich folgende "Seriennummer" 0123456789ABCDEF - das ist doch wohl ein Witz !? :confused2:

Oder gibt es noch irgend anderswo eine Seriennummer?

Da bin ich mal gespannt...

Achja: Theoretisch könnte man natürlich auch einen zweiten Akku mit einen externen Ladegerät benutzen. Aber das ist ja nicht Sinn der Sache. Man braucht den Anschluss ja nicht nur zum aufladen...

Gruss krabbenpicker