[Sammelthread] Empfehlungen für kostenlose Offline-Navigation

  • 206 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Sammelthread] Empfehlungen für kostenlose Offline-Navigation im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.
H

horst37

Experte
MeckMeck schrieb:
Wenn man ein vernünftiges Netz mit Internet-Flat hat (was bei einem Smartphone/Tablet selbstverständlich sein sollte) gibt es damit auch kein Problem.

Wer sich ein Müll-Netz holt oder keinen Datentarif hat, braucht sich auch nicht zu beschweren, dass ein Smartphone Internet benötigt.
Und mit welchem "vernünftigem Netz" kommt man klar, wenn man Deutschland verlässt? Viele wohnen in einem Grenzgebiet wie ich. Da hilft mir nicht aml Dual SIM vernünftig.
Apps mit ständiger Internet-Nutzung sind nur etwas für Leute, die Deutschland ohne Randgebiete kaum verlassen.
Hier im Gebirge kriegt man auch mit beiden D-Netzen abwechselnd nur Roaming mit AT.

Für eine einzelne längere Reise kann man sich zwar entweder ein Auslands-Paket holen. Ist aber in vielen Ländern zu teuer.
 
MeckMeck

MeckMeck

Stammgast
horst37 schrieb:
Und mit welchem "vernünftigem Netz" kommt man klar, wenn man Deutschland verlässt?
Die Rede war von einem Navi mit Deutschlandkarte, damit fährt man i.d.R. nicht im Ausland. :winki:

Ich wohne selbst im Grenzgebiet und besuche regelmäßig Nachbarländer.
Dafür nutzte ich bisher Mapfactor und probiere jetzt mal Navfree aus.
Am besten installiert man sich gleich alles, was man kriegen kann, dann hat man im Zweifelsfall mehrere Meinungen.

Die beste Lösung wäre sicherlich, wenn innerhalb der EU endlich das Roaming vereinfacht wird, so dass ich einen humanen Preis pro MB zahle, und dann überall Google Maps nutzen kann.
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Ich bin nach wie vor mit Map Factor und OSM-Maps vollkommen zufrieden ;)



Gruß
Markus
 
B

Biffle

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es neben NavFree noch andere kostenlose Navis, die funktionieren und die offline, ohne Internetverbindung laufen, vielleicht noch einen Fußgängermodus haben?
 
B

Biffle

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmmm, OK, vielen Dank für den Link.
 
fred_999

fred_999

Stammgast
Hier findest Du eine schöne Übersicht.


Gruß
Fred
 
B

Biffle

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank für den Link.

Wenn ich in diesem Google Play bei der Suche nach "Navigation" im daraufhin erscheinenden Fenster im Menü "Kostenlos" anklicke, erscheinen auch Programme wie Sygic, die - wie wohl schon der danebenstehenden Beschreibung zu entnehmen ist - offenbar gar nicht kostenlos sind; weshalb werden derartige Programme unter "Kostenlos" angezeigt? Und wie könnte ich einzig Programme mir anzeigen lassen, die wirklich kostenlos sind?
 
josifi

josifi

Ikone
Um etwas Eigeninitiative wirst du nicht herumkommen ;)
 
B

Biffle

Fortgeschrittenes Mitglied
OK, danke, bin mir noch nicht ganz sicher zu verstehen, aber die werde ich dann auf jeden Fall eben einfach irgendwie aufzubringen versuchen.
 
SparFux

SparFux

Erfahrenes Mitglied
Hast du schon mal die GPS Nav & Maps von skobbler versucht? Da kannst du dir Karten von allen möglichen Ländern runterladen und danach ohne Datenverbindung navigieren. Ich nutze die jetzt schon länger, seit TomTom seine Karten nochmal bezahlt haben will!
 
B

Biffle

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, werde ich mal ausprobieren.

Habe bislang drei ausprobiert, bzw. bin noch dabei: Navfree stellt sich für mich als unbrauchbarer Schrott dar, den Fußgängermodus habe ich in Spanien nicht zum Funktionieren gekriegt, die Auto-Navigation scheint wohl nur sporadisch Ansagen zu haben, bzw. falsche, führt einen auf falsche Strecken, zeigt Strecken, Krezungen, die es nicht gibt.

"Navit" scheint auch Total-Schrott zu sein, dort finde ich gar nicht erst die Ziel-Straßen / - Anschriften, bzw. bestimmte Postleitzahlen.

MapFactor hatte ich schon mal installiert, dann wieder deinstalliert, hatte ich nicht, weiß nicht mehr, warum, zum Laufen gekriegt. Versuche ich jetzt noch mal, offenbar sind irgendwelche Karten entsprechend andere Meldung nicht geladen worden.

Vielen Dank für den Vorschlag.
 
SparFux

SparFux

Erfahrenes Mitglied
Mapfactor funktionierte mit den TomTom Karten einwandfrei! Diese waren für 19.95 € auch noch erschwinglich! Allerdings waren die Karten weg, als ich mein Smartphone wechselte und TomTom wollte die bereits als InApp- kauf erworbenen karten nochmal bezahlt haben! Darum hab ich gewechselt!
 
B

Biffle

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, hätte ich bestimmt auch gemacht unter diesen Umständen.
 
gynta

gynta

Stammgast
Biffle schrieb:
Navfree.. den Fußgängermodus habe ich...nicht zum Funktionieren gekriegt.
Navit... finde ich gar nicht erst die Ziel-Straßen.
MapFactor... hatte ich nicht... zum Laufen gekriegt.
Nicht alles was nicht gleich funktioniert wie man es sich vorstellt, ist Schrott.
Manchmal gibt es einen "Trick" - Andere sagen auch "richtige Bedienung" dazu..
Dafür gibt es Foren wie dieses hier. Auch in den Foren Navfree, Navit oder MapFactor hilft man dir sicher gerne weiter.

Ich pers. halte ebenfalls nicht sehr viel von diesen oben angef. Apps - aber ich würde sie nicht als Schrott bezeichnen nur weil ich die Handhabung nicht verstanden habe...
 
B

Biffle

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank gynta.

Nicht alles was nicht gleich funktioniert wie man es sich vorstellt, ist Schrott.
Ja, würde ich auch sagen.

Manchmal gibt es einen "Trick" - Andere sagen auch "richtige Bedienung" dazu..
Ja, stimmt, "Tricks" und "richtige Bedienung" können schon nicht unbedeutend sein.

Ich pers. halte ebenfalls nicht sehr viel von diesen oben angef. Apps - aber ich würde sie nicht als Schrott bezeichnen nur weil ich die Handhabung nicht verstanden habe...
Genau, die Einstellung finde ich gut, würde ich auch nicht tun.

Vielen Dank nochmals.
 
King_Rollo

King_Rollo

Experte
Hallo zusammen,

wahrscheinlich bin ich nur gerade blind, aber ich brauche kurz Hilfe. Ich habe auf meinem Samsung Galaxy S4 seit vielen Monaten die Offline Navigation GPS Navigation "BE-ON-ROAD" installiert, die mir hier im Forum empfohlen wurde. Die Daten (vor allem das Kartenmaterial) lagen bisher auf der SD-Karte. Tatsächlich habe ich die App aber seit vielen Wochen nicht mehr benutzt...

Gestern warf ich das Programm mal wieder an, woraufhin es sich aktualisieren und die Karten neu herunterladen wollte. Kein Problem ... dachte ich! Doch anders als vermutet wurde nicht nur ein Update gemacht, sondern die App hat sämtliche Karten noch einmal heruntergeladen und diesmal in den Systemspeicher anstatt auf SD-Karte gespeichert! :(

Und seitdem suche ich mir einen Wolf nach der Option, wo ich den Speicherort einstellen bzw. die Karten nach SD verschieben kann...
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Hallo, kann es sein, dass Du Android kürzlich upgedatet hast? Seit dem Update auf 4.4.2 gibt es das Problem, dass Apps nicht auf die externe SD-Karte schreiben können/dürfen, leider.
 
King_Rollo

King_Rollo

Experte
Ach Quatsch?! So eine Kacke! :(
 
anhaltmike

anhaltmike

Experte
@King_Rollo:
Das ist ja wohl nicht zu fassen...
Da will Die Jemand helfen (@gigaexpress) und Du quittierst solch einen Kommentar.
Gut, das ich Dir nicht geholfen habe.
Sorry, aber DAS geht ja wohl gar nicht.
Gruß anhaltmike