[Sammelthread] Empfehlungen für kostenlose Offline-Navigation

  • 206 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Sammelthread] Empfehlungen für kostenlose Offline-Navigation im Karten und Navigation im Bereich Android Apps und Spiele.
G

Gamer23

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Magpie42,

da ich kein Headset mehr habe, kann ich das leider nicht ausprobieren. Aber die normale Sprachausgabe aus dem Telefonhörer hat bei mir immer super geklappt.

Habe gerade meine neue Version angeschaut: Das Adressenfinden funktioniert jetzt einwandfrei! Sorry, für die Falschaussage, die ging in einer älteren Version nicht und habe dadurch nie das Adressformular benutzt. Funktioniert aber anscheinend sehr gut. Habe gerade ein paar Straßen bei mir suchen lassen, hats gefunden und berechnet. Übrigens kannst Du Dein Ziel folgendermaßen auswählen:

- Adressformular
- Kontakt auswählen
- Meine Pins
- Auf Karte klicken
- Koordinaten

Ich habe immer "Auf Karte klicken" gemacht. Habe mich zu Hause schon informiert, wo die ganzen Sehenswürdigkeiten sind und kannte mich schon auf der Karte ein bissl aus und wusste grob wo was ist (und hatte zur Not noch eine Karte dabei, falls das GPS nicht funktioniert hätte^^). Manche POIs werden auch auf der Karte angezeigt, wie z. B. Restaurants, Hotels, Malls oder Sehenswürdigkeiten. Da konnte ich gleich sehr genau mein Ziel auswählen. Fand ich sehr praktisch.

Ja, das mit dem "Weiterfahr-Bug" hatte ich leider auch teilweise. Aber komischerweise nicht immer. Manchmal isser mit 3 km/h "weitergefahren" und manchmal blieb er ganz normal stehen. Wird aber sobald Du wieder anfährst gleich wieder richtig angezeigt. Ich hätte da jetzt eher gedacht, dass evtl. das GPS vom Galaxy S was damit zu Tun hat...

Übrigens ist mir aufgefallen, dass das GPS OHNE eine Datenverbindung viel genauer ist, als mit. Keine Ahnung warum, aber war da sehr erstaunt, als ich meinen Standort mit einer Genauigkeit von 5 m bestimmen konnte (geht mit NavDroyd auch, seinen aktuellen Standort anzeigen lassen). Zu Hause bei Datenempfang (Internet) ist es selten bei 10 m, meistens immer 15 m...

So, hoffe ich konnte Dir helfen. Falls Du weitere Fragen hast, kannst Du natürlich gerne fragen ;)

Gruß
Gamer23
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Back to Topic

Hier geht es um kostenlose Navigation.

Gesendet mit der Android - Hilfe.de - App
 
Magpie42

Magpie42

Ambitioniertes Mitglied
segelfreund schrieb:
Hier geht es um kostenlose Navigation
Naja, ForeverMap ist komplett kostenlos und die Navigation von NavDroyd ebenfalls - von daher sind wir doch OnTopic, oder? :winki:

Ok, zugegeben, die Anschaffung von NavDroyd "kostet" immense 5 Euro (netto), aber die kann man IMHO durchaus vernachlässigen. Vor allem angesichts dessen, was für den Preis von gerade mal 3 Litern Sprit (an)geboten wird.

Ich hab's mir daher gestern mal 'runtergeladen - und bin begeistert. Für eine (quasi) kostenlose Navi-Lösung ist das Ding absolut genial. Anfangs war ich ein wenig schockiert, weil keine Autobahnen angezeigt wurden und der Hintergrund der Karte einfach nur dämlich blau war (wodurch man auch keine Flüsse gesehen hat), aber nach Löschen der Karten und erneutem Herunterladen war alles prima. Mglw. eine Folge des Abbruches beim Versuch, über Nacht alle Maps auf ein Mal downzuloaden (ganze Welt ca. 4 GB, Westeuropa ca. 1 GB). Also wenn Karten laden, dann häppchenweise und wenn eine Fehlermeldung kommt, das Stück 'rauswerfen (Hinweis: gelöscht wird erst beim Verlassen des Kartenmanagers) und neu laden (langer Klick auf einen Bereich bringt übrigens noch mal ein Kontextmenü). Und am besten den neuen Abschnitt kontrollieren. Oder - und das geht genialerweise auch - die Karten als zip per PC herunterladen.

Die Navigation ist - nach einem ersten, eher einfachen Test - gut. Man kann zwar nicht viel Einfluss auf die Route nehmen (Auto/Fussweg, kurz/schnell), aber um zum Ziel zu kommen reicht das allemal aus. Die auf der Homepage genannten Features gehen soweit alle, sogar die Adresssuche tut (im Rahmen der OSM-Daten) nun perfekt. Automatisches Re-Routing ebenfalls. Und auf meiner Testroute wurden auch keine "verbotenen" Strassen benutzt.

Die Bedienoberfläche ist aufgeräumt, es lässt sich gut danach fahren. Das Problem mit ungenauen Abbiegeanweisungen konnte ich nicht nachvollziehen, ebensowenig den angeblichen Weiterfahrbug, das erscheint mir beides ok.

Was (mir) jetzt noch fehlt, sind Routenoptionen (z. B. BAB ausschliessen), wobei die bei denen schon auf der ComingSoonListe stehen, Zwischenziele und Fahrrad-Routing. Und das Planen/Anzeigen einer Route ohne Sat-Signal, denn das wird leider auch hier zwingend vorausgesetzt.

Greets, Magpie - (fast) komplett ontopic. :o

P.S.: Nicht mit NavDroid verwechseln - die Homepage gibt's auch, aber das findet man im Market nicht. Und, nein, mir ist das natürlich nicht passiert ... :rolleyes2:
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Na ok, weitermachern :flapper:
 
Magpie42

Magpie42

Ambitioniertes Mitglied
segelfreund schrieb:
Na ok, weitermachern :flapper:
Danke. :thumbsup:

Ist aber eigentlich gar nicht nötig - wie ich eben gesehen habe, gibt's bereits ein extra Thema für NavDroyd und ich werde mich nun dahin verlagern.

Hmm, möglicherweise aber bald wieder hier aufschlagen, denn der deutsche Hersteller (OneStepAhead aus Stuttgart) ist wohl von CloudMade gekauft worden, was zu einer gewissen Zukunfts-Unsicherheit (auch bzgl. der Kostenlosigkeit) führt ... und einem gewissen Unwohlsein bei mir, weil dadurch eine Verbindung zur Datenkrake Facebook entsteht. Zudem ist ClodeMade Spezialist für Location Based Services, könnt also sein, dass NavDroyd, so es denn überhaupt weiterentwickelt wird, in Richtung Skobbler geht ... naja, wir werden sehen. Vielleicht ist's ja auch positiv und NavDroyd kriegt noch mal einen heftigen Schub nach vorn. Aber das ist nun wirklich endgültig OffTopic. :o

Greets, Magpie
 
G

Gamer23

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Magpie42,

ah, freut mich, dass es Dir auch gefällt.

Viel Spaß noch damit :)

Gruß
Gamer23
 
K

klieby

Neues Mitglied
Magpie42 schrieb:
Was (mir) jetzt noch fehlt, sind Routenoptionen (z. B. BAB ausschliessen), wobei die bei denen schon auf der ComingSoonListe stehen, Zwischenziele und Fahrrad-Routing. Und das Planen/Anzeigen einer Route ohne Sat-Signal, denn das wird leider auch hier zwingend vorausgesetzt.:rolleyes2:
Also das Planen/Anzeigen einer Route ohne Sat-Signal funktioniert doch.
Einfach den Startpunkt "Mein Standort" durch eine beliebige Adresse ersetzen.

Gruß
klieby
 
U

ultrium

Gast
Gamer23 schrieb:
Hallo,

also ich habe das Samsung Galaxy S mit Android 2.2.1. GPS und somit NavDroyd funktionierten einwandfrei, auch ohne eine Datenverbindung.

erledigt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Solli

Fortgeschrittenes Mitglied
Auf der Suche nach einem kostenlosen Offline-Navigationsprogramm bin ich über Navit gestolpert. Das hat allerdings eine große Schwachstelle, die es für mich unbrauchbar macht: Mir fehlt die Möglichkeit, Routen zu bearbeiten oder zumindest Zwischenpunkte einzufügen. Offensichtlich kann ich entweder den vorgeschlagenen Weg nehmen oder das Programm gar nicht nutzen.

Kennt denn jemand ein kostenloses Navigations-Tool mit Offline-Karten, bei dem es diese Möglichkeit gibt? Oder geht es sogar in Navit?

Was die Qualität der Karten betrifft bin ich nicht sehr anspruchsvoll. Innerhalb Deutschlands nutze ich eh Google Maps und so oft komme ich nicht ins Ausland. Es muss auch nicht komplett kostenlos sein, bis zu zehn Euro würde ich dafür schon investieren. Ich seh nur nicht ein, 50 bis 60 Euro für ein professionelles Tool zu blechen, wenn ich es einmal im Jahr nutze.
 
Magpie42

Magpie42

Ambitioniertes Mitglied
Solli schrieb:
Auf der Suche nach einem kostenlosen Offline-Navigationsprogramm bin ich über Navit gestolpert.
Ja, das bin ich auch: gestolpert. :winki: Navit kannst Du vergessen, ist im täglichen Einsatz schlicht unbedienbar. Allein schon die fummelige Umschaltung z. B. von den Optionen zurück zur Karte braucht so viel Aufmerksamkeit und Tippgenauigkeit, dass man das nicht "nebenbei" machen kann.

Solli schrieb:
Das hat allerdings eine große Schwachstelle, die es für mich unbrauchbar macht: Mir fehlt die Möglichkeit, Routen zu bearbeiten oder zumindest Zwischenpunkte einzufügen. Offensichtlich kann ich entweder den vorgeschlagenen Weg nehmen oder das Programm gar nicht nutzen.
Gute kostenlose Naviprogramme sind eh dünn gesäht und Zwischenziele bei diesen glaub durchweg nicht möglich. Das hier auch am Rande erwähnte NavDroyd :o ist zwar in allen Belangen deutlich besser als Navit, kann aber leider auch keine Zwischenziele. Zumindest sollen aber "demnächst" weitere Routenoptionen kommen. Zitat: "Coming soon: Avoid Features” like tunnels, toll, ferries, etc., “Prefer Features” like highways, lower class roads, etc.".

Bis dahin behelfe ich mich mit der Planung von Routen am PC und entsprechendem "Teilabschnittsrouting" am PDA. Sich so von Zwischenzeil zu Zwischenziel durchzuhangeln ist zwar ein wenig mühsamer, aber geht auch.

Solli schrieb:
Kennt denn jemand ein kostenloses Navigations-Tool mit Offline-Karten, bei dem es diese Möglichkeit gibt?
Solltest Du sowas finden, wäre ich für eine Nachricht sehr dankbar. Bis dahin möchtest Du evtl. (auch) bei support at navdroyd punkt com nachfragen, dass die das bitte implementieren ... steter Tropfen und so ... :biggrin:

Ausserdem gibt's für NavDroyd ein Forum, wo man u. a. Feature Requests platzieren kann ... schau Dir mal den hier an ... :thumbsup:

Solli schrieb:
Was die Qualität der Karten betrifft bin ich nicht sehr anspruchsvoll.
Darfst Du aber sein: Die OSM sind inzwischen ziemlich gut und die Darstellung derselben kann mit kommerziellen Lösungen durchaus mithalten, wie z. B. NavDroyd zeigt.

Greets, Magpie
 
Y

yumimuc

Neues Mitglied
Hallo ich hab mal eine Frage :Gibt es eine Navigations app das auch ohne Internet geht?
Da das Ace nur Navi via Internet hat ist es für mich kostenpflichtig.
Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.
Mit freundlichen Grüßen yumimuc
 
Fletch

Fletch

Lexikon
wenn du T-Mobile hast, dann ist Navigon Select kostenlos.
 
Y

yumimuc

Neues Mitglied
leider habe ich e plus
 
pulpOID

pulpOID

Fortgeschrittenes Mitglied
schau dir mal Navit für Android an... das is kostenlos (da opensource!) und komplett "offline" ohne internetverbindung nutzbar... habe es mir die tage auch runtergeladen, hatte aber noch keine zeit es zu testen... werde das aber die tage mal machen... hast ja kein risiko, einfach installieren und ausprobieren! :)

Navit für Android
https://market.android.com/details?id=org.navitproject.navit&feature=search_result
 
Faxe

Faxe

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist es normal das ich dann mit dem Handy eine Karte
runterladen muss die über 900mb groß ist?
 
mimitoto

mimitoto

Fortgeschrittenes Mitglied
Fletch schrieb:
wenn du T-Mobile hast, dann ist Navigon Select kostenlos.
Hey, hab die Frage hier im Navi-Forum schon mal gestellt, aber noch keine Reaktion erhalten:
wenn ich mir eine Prepaidkarte der Telekom kaufe (die Xtra-Card) und die in mein SGS packe, kann ich dann auch die kostenlose Navigon Select nutzen?
Zweite Frage: wenn das funktioniert und ich nach Installation die XtraCard wieder gegen meine Congstar tausche, geht die Navigation dann auch noch?
 
K

kwm

Neues Mitglied
Faxe schrieb:
Ist es normal das ich dann mit dem Handy eine Karte
runterladen muss die über 900mb groß ist?
Nimm halt eine kleinere.
Und/oder via WLAN.

Ich hab mir die Western Europe geholt, die laut Liste sogar größer ist als die EUROPE, auf dem Handy kommt sie dann aber mit 1GB aus.

So richtig testen konnte ich die Anwendung aber noch nicht. Mängel bei mir:
- Auf openstreetmap.org kann man nur mikroskopische Kartenteilchen downloaden, die kleiner sind als eine deutsche Großstadt (größer geht nur in einem Image-Format wie JPG).
- es ist überhaupt recht undurchsichtig, wie man an OMS Kartenmaterial kommt.
- Bei mir gab es deutliche Lücken; der Grenzverlauf zum Nachbarland zB sieht aus wie eine unregelmäßige Ameisenstraße.
- Die vorgefertigten Kartensegmente sind recht unpassend für Leute in Grenznähe, wenn man nicht gerade DACH nutzen kann.
- Navit stürzt bei mir ab, sobald GPS genutzt wird.
- Navit stürzt bei mir ab, sobald ein Punkt als Ziel definiert ist.
- Navit stürzte bei mir eine ganze zeitlang sofort beim Start ab, bis ich eine temp Datei in /sdcard/navit/*.tmp gelöscht habe.
- Die Bedienung von Navit erschließt sich mir überhaupt nicht und das bisschen, das ich herausgefunden habe, ist auch noch recht umständlich. Übliche Aufgaben wie
* Route von A nach B
* Route von meinem Standort nach B
* zentrieren auf meinen Standort
konnte ich gar nicht finden. Liegt vielleicht auch an den vielen Abstürzen.
- Handy friert öfter ein, wenn Navit läuft.
- Laut Taskmanager hat Navit ca 50% CPU-Last.
- Der Speicherort für die Karte ist fest vorgegeben und ist daher (ohne Tricks) zwingend auf dem internen Speicher.
 
Faxe

Faxe

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

kann mir jemand sagen wo mein Download der Deutschlandkarte auf meinem LG 990
finden ist. Der Download wurde bei 500mb abgebrochen da mein Volumen (Speed)
erreicht wurde oder ist der Download nun komplett weg?
 
K

kwm

Neues Mitglied
Navit legt die in /sdcard/navit/navitmap.bin ab.
 
1

12die4

Neues Mitglied
Hallöchen!

Ich bin seit einiger Zeit Android Nutzer (Moto M2). Würde das Handy nun gerne als GPS-Ersatz für eine Mountainbike-Tour nutzen. Da ich bezweifele, in den Tälern eine Datenverbindung zu haben, taugt mir Google Maps nicht zur Standortbestimmung.
Ich suche daher nach einer kostenlosen Alternative, die über möglichst genaue Offline-Maps verfügt, idealerweise natürlich inklusive Wanderwegen und so etwas.
Was könnt ihr da empfehlen? Was gibt es überhaupt?

Und noch eine damit zusammenhängende Frage:
Können bei Android 2.2.2 mehrere Apps gleichzeitig den Standort via GPS bestimmen? Oder wird das GPS-Modul in Android immer nur für eine App reserviert?

Ich will nämlich meine Fahrstrecke mit der App MyTracks aufzeichnen, die auf Google Maps basiert. Dabei wird kontinuierlich auf GPS zurückgegriffen. Wenn ich jetzt mit einer anderen Funktion (z.B. zweite Navi Software oder GPS-Tag beim Fotografieren) darauf zugreifen will und es nicht klappen sollte, hätte ich natürlich nix gewonnen. ;)

Danke schonmal! :)