(Bastler-)Smartphone bis 450€

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere (Bastler-)Smartphone bis 450€ im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Nightmares

Nightmares

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Ich habe momentan das LG Optimus 4x HD (p880), welches wie ich leider sagen muss verdammt langsam ist.
Mein neues Phone soll schnell und voralldingen bereits mit Stock ROM vollkommen ohne irgendwelche Ruckler funktionieren!

Was es haben sollte:

  • Display mit min 5 Zoll, gerne mehr!
  • Lange Akkulaufzeit
  • Große Verfügbarkeit von Custom ROMs
  • LTE
  • 16Gb intern + SD oder min 32Gb intern

Ein wenig habe ich mich schon umgeschaut und in die engere Auswahl sind bisher das Samsung Note 3, das Nexus 5, das LG G2 und das Oneplus One gekommen.

Da ich bereits das Samsung Note 10.1 habe bin ich auch auf das Note 3 gekommen. Hierbei frage ich mich allerdings, ob sich der Pen bei einer Größe von (grademal) 5,7 Zoll wirklich nützt. Außerdem ist mir bei meinem 10.1 bereits deutlich aufgefallen, wie viel Leistung und voralldingen Platz die Stock ROM verbraucht. Außerdem liegt der Preis über dem, was ich eigentlich investieren wollte.

Das Nexus 5 hat den großen Vorteil der immer aktuellen Androidversion und dass die Custom ROMs hierfür meist zuerst erscheinen bzw. auch meiner Meinung nach am besten sind. Auf meinem LG liefen abgesehen von der Carbon ROM bisher alle ROMs nur mit vielen Rucklern.

Dann wäre da noch das G2, was mich mit einerseits dadurch überzeugt, dass hierfür auch sehr viele gute Custom ROMs zur Verfügung stehen und auch schon die Stock ROM im Vergleich zum 4x HD extrem gut gemacht ist.
Hieran reizt mich vor allem der gute Akku und das im Vergleich zum Nexus 5 größere Display, außerdem gefällt mir das Interface sehr und auch Knock on bzw. soweit ich gelesen habe soll ja bald auch der "Knock Code" zum entsperren kommen.

Das letzte Phone ist das Oneplus One. Dieses soll ja in etwa 1-2 Monaten für die Allgemeinheit zu erwerben sein. Hier verhält es sich Ähnlich wie beim Nexus 5. Da Cyanogenmod ja bereits Stock ROM sein wird rechne ich auch damit, dass es sehr viele Custom ROMs geben wird. Und für bereits 300€ wird es eine Variante mit 64 Gb internen Speicher geben.. Was mich hier stört ist allerdings, dass ein LTE-Standart, welcher voralldingen in ländlichen Gebieten verwendet wird, nicht unterstützt wird.

Was würdet ihr mir empfehlen?
Habe ich vielleicht irgendein gutes Smartphone übersehen?

Und zum LG G2: Warum zahlt man hier für die 32Gb Variante 100€ mehr als für die 16Gb Variante?

Noch ein Frage, auch wenn es vielleicht das falsche Forum ist:
Bei welchem Händler bekommt man die Phones preiswerter? Habe bisher immer bei Amazon gekauft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Falster

Falster

Guru
Was hältst du vom Xperia Z1? Sony Xperia Z1 schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland
- 3000mAh Akku wie G2
- 16GB + microSD
- LTE Octaband
- Roms gibts auch viele
- dazu noch Wasser/Staubgeschützt

Und rein von den Anforderungen passt das neue Huawei P7 auch:
Huawei Ascend P7 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Nur Roms dürfte es noch keine geben, aber die kommen sicherlich noch.

Das Nexus 5 ist vom Akku her nicht optimal, 2300mAh ist schon recht wenig. Das Note 3 ist zu teuer und auch nicht optimal zum Basteln, da man die Garantie verliert sobald man rootet. LG G2 sicher eine gute Wahl, wenn auch die 32GB Version recht teuer ist. Zum 1+1 kann ich nichts sagen, da warte ich noch auf ausführliche Tests. Aber das Fehler der LTE Frequenzen ist schon mal nicht so toll, wenn man auf dem Land wohnt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nightmares

Nightmares

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank.
Hab mir das Z1 mal angeschaut und fand es eigentlich nicht so schön, wegen den dicken Rändern.
Aber das eckige Design, sowie die Kamera und natürlich das mit dem Wasser Schutz ist super.
Habe gelesen, dass der Akku trotz gleicher Werte nicht solange halten soll, wie beim G2, stimmt das?

Auch ein guter Punkt sind die nicht verhedderbaren Kopfhörer.

Ich werde das Wochenende wohl mal in den Mediamarkt fahren, um mir die hier genannten und ein paar andere Phones anzuschauen.

Was mir beim Z1 nicht so gefällt ist die Verfugbarkeit von CuStrom ROMs.
Hab mich mal ein wenig im Z1 Forum umgeschaut, das Ergebnis war aber eher ernüchternd.
CM11 scheint dort noch nicht so gut zu funktionieren.
Da mir die Xperia UI aber ganz gut gefällt, voralldingen wenn es um die Tastatur geht denke ich, dass ich nur rooten würde.
 
Falster

Falster

Guru
Habe gelesen, dass der Akku trotz gleicher Werte nicht solange halten soll, wie beim G2, stimmt das?
Theoretisch müsste da kein großer Unterschied sein, gleiche CPU, gleicher Akku, nur das Display vom G2 ist etwas größer. Hier die Standby Zeiten im Vergleich, das Z1 hat unter GSM die Nase vorn, das G2 bei UMTS: Sony Xperia Z1 & LG Electronics G2 Daten - Hardware, Energie und Display
Aber mal ehrlich, 850h oder 900h ist jetzt auch nicht so der große Unterschied. 3000mAh beim Akku ist schon ne Hausnummer, mehr gibt es eigentlich nur bei Phablets und Tablets (bzw. bei Nachrüst-Akkus).
 
Ähnliche Themen - (Bastler-)Smartphone bis 450€ Antworten Datum
28
9
3