Brauche Entscheidungshilfe bei neuem Smartphone Xiaomi, Google, OnePlus ~ 500€

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Brauche Entscheidungshilfe bei neuem Smartphone Xiaomi, Google, OnePlus ~ 500€ im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
L

LiteraP

Neues Mitglied
Nabend zusammen!

Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Ersatz für mein in die Jahre gekommenes Samsung S7. Meine preisliche Vorstellung ist so im Bereich von 500€.
Ein paar Features die ich gern bei meinem neuen Smartphone hätte:
  • AMOLED Display
  • Gute Kamera
  • Gute Akkulaufzeit
  • Schnelles Laden
  • Gute Verarbeitung
Optional nice to have:
  • QI Charging
  • IP-Zertifizierung
Beim vergleichen der unterschiedlichsten Modelle sind bei mir das Xiaomi Mi 10, Poco F2 Pro, OnePlus 8T, Google Pixel 4a bisher in die engere Auswahl gekommen. Alle Geräte haben ihre Vor- und Nachteile und irgendwie kann ich mich nicht wirklich entscheiden. Ich suche etwas womit ich voraussichtlich wieder meine vier Jahre auskomme :)

Freue mich über Tipps und Vorschläge!

Danke schon mal!
 
rumper

rumper

Erfahrenes Mitglied
Warst du zufrieden? Warum dann nicht wieder ein Samsung?
S20FE? IP68 und induktives Laden inklusive.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LiteraP

Neues Mitglied
Mit dem S7 war ich wirklich zufrieden. War aber auch mein ersten Premium Smartphone, damals. Ist mir ehrlich gesagt bei der Suche nie untergekommen und ich bin davon ausgegangen, dass die S20 außerhalb meiner preislichen Liga sind. Werde es mir glatt mal anschauen.
 
A

aequilux

Neues Mitglied
Selbe Überlegung bei mir (auch ausgehend vom S7) 🙂

Xiaomi und Poco hab ich aufgrund von Privacy-Bedenken aussortiert. Das Pixel 4a geht in der Verfügbarkeit krass zurück, ist im Preis in den letzten paar Tagen um 50€ nach oben gegangen (das kränkt dann den Schnäppchenjäger in mir ;-) )
LG G8s ThinQ ist bei mir in der engen Auswahl (wurde mir auch hier im Forum empfohlen), und eben das S20 FE.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
K

kgott

Erfahrenes Mitglied
aequilux schrieb:
Xiaomi und Poco hab ich aufgrund von Privacy-Bedenken aussortiert
Und die anderen dann nicht? Rotfl, Du bist echt witzig!
 
L

LiteraP

Neues Mitglied
Das S20 FE 5G liegt mit fast 700€ leider etwas außerhalb meiner Preisliga. Ohne das 5G Modul sind es dann knapp 600€. Außer dem 5G sind die Geräte aber vermutlich identisch oder? Ich konnte zumindest keine Unterschiede feststellen.

Ich denke hinsichtlich Privacy gibt es kaum Unterschiede. Sowohl bei dem einen als auch bei dem anderen könnten staatliche Stellen entsprechend abgreifen. Man hat dabei nur die Entscheidung, sollen die USA oder China die Daten bekommen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kgott

Erfahrenes Mitglied
5G ist zur Zeit nicht wirklich notwendig.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
5G nicht unbedingt, aber das 5G-Modell des S20FE verfügt als einziges in Europa erhältliches S20 über den Snapdragon 865-Prozessor, der leistungsstärker und energieeffizienter (akkuschonender) sein soll als Samsungs Exynos 990, der in allen anderen europäischen S20-Modellen verbaut ist.
Das alleine ist für viele ein Grund, zum FE5G zu greifen.
 
W50L

W50L

Lexikon
LiteraP schrieb:
  • AMOLED Display
  • Gute Kamera
  • Gute Akkulaufzeit
  • Schnelles Laden
  • Gute Verarbeitung
Hab mir gerade das Realme 7 Pro geholt,
Sehr schönes Amoled und 65W Laden
 
A

aequilux

Neues Mitglied
K

kgott

Erfahrenes Mitglied
Danke, dass Du mal Belege bringst. Aber letztendlich ist es doch so, daß das mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit bei allen Anbietern mehr oder weniger ausgeprägt so sein wird; nur daß die anderen noch nicht so genau beobachtet wurden.
Und wer nutzt schon den Browser vom Geräte-Hersteller... :D
 
A

aequilux

Neues Mitglied
@kgott
kgott schrieb:
Danke, dass Du mal Belege bringst.
...klingt so, als würde ich das sonst nicht tun (und das stimmt nicht, weil es erst mein zweiter Beitrag zu dem Thema ist, und der erste war mit Quelle versehen) 😏
Thema führt hier aber wohl zu off-topic. Für mich war das, was ich im Rahmen der kleinen Recherche gelesen habe, jedenfalls gruselig genug, um mich gegen Xiaomi zu entscheiden. Aber das kann ja jedeR selbst entscheiden.
Grüße ✌
 
L

LiteraP

Neues Mitglied
Datenschutz/-sicherheit hin oder her :)

Ich tendiere mittlerweile zum S20 FE 5G, vor allem auch Hinblick darauf wieder ein Smartphone zu haben, welches ich 4 Jahre + nutzen möchte. Jetzt muss ich nur noch auf ein gutes Angebot warten, denn fast 700€ sind mir aktuell doch noch etwas zu teuer.
 
C

chk142

Lexikon
LiteraP schrieb:
Mit dem S7 war ich wirklich zufrieden. War aber auch mein ersten Premium Smartphone, damals.
Das Galaxy S7 war bislang auch mein bestes Smartphone. Hatte so einige Smartphones davor, auch High End (Sony Xperia Z2). Das S7 war einfach sehr gut von der Hardware und Software her. Das einzige was mich gestört ist dass man teilweise die Samsung-Apps verwenden muss, und dass ziemlich viel vorinstalliert war. Das ist bei meinem Pixel 3a jetzt doch sehr viel schöner.
 
rumper

rumper

Erfahrenes Mitglied
So extrem ist der Unterschied zwischen dem FE und dem FE5G am Ende nicht.

Otto Normal Verbraucher haben damit kein Problem. Das "Problem" wird hauptsächlich im Forum "gehyped"...und verdammt oft nachgeplappert... 🙄
 
L

LiteraP

Neues Mitglied
Ausschlaggebend war für mich fast ausschließlich die bessere Akkulaufzeit, die überall erwähnt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kgott

Erfahrenes Mitglied
LiteraP schrieb:
welches ich 4 Jahre + nutzen möchte.
Davon bin ich schon lange weg. Es tut sich einfach noch zu viel. Nicht bei der Prozessorleistung, die ist mir für die paar "Otto-Normal-Anwendungen" mittlerweile ausreichend, aber bei Dingen wie z.B. der Kamera. Und da mittlerweile Cam und dazugehörige App des Herstellers nur gemeinsam ein gutes Foto machen, macht es keinen Sinn, Geräte mehr als 2-2,5 Jahre nutzen - Umweltschutz hin oder her, denn hinzu kommt, daß auch der Akku irgendwann schwächelt, vor allem bei einem "Daily driver".
Meine persönliche Grenze liegt etwas bei der Hälfte des von Dir genannten Samsung-Preis, dafür kaufe ich öfter neu. Meiner Erfahrung nach fahre ich damit besser.
 
A

Andi_K

Lexikon
Das verstehe ich nicht. Ein Foto das vor 3 Jahren gut war ist doch heute noch genauso gut. Ein neues Gerät braucht man nicht um gute Fotos schießen zu können, gute Fotos machen seit vielen Jahren so gut wie alle Smartphones. Ein neues Gerät "brauchen" viele hauptsächlich deswegen weil sie immer das beste haben müssen und nicht mit dem was gestern gut genug war auch heute noch zufrieden sein können, auch wenn's vielleicht inzwischen was "besseres" gibt.
Ich persönlich habe seit 4 Jahren ein Mittelklasse-Gerät von Sony (Xperia X Compact), und sehe bis heute nicht den geringsten Grund mir was neues anzuschaffen.
 
K

kgott

Erfahrenes Mitglied
Wenn Du meinst...
Ich habe dann vielleicht doch etwas höhere Ansprüche an die technische Qualität als Du. Schau' dir Handyfotos einfach mal auf einem am besten noch kalibrierten PC-Monitor an, dann bekommst Du vielleicht eine Idee davon, was ich meine. Und zwar nicht die Sonnenschein-Hochglanzfotos aus der Werbung, sondern ganz normale Schnappschüsse, z.B. in der Wohnung, dunkle Küche bei einer Feier oder sowas. Ich sehe da sehr deutliche Unterschiede zwischen meinem Poco F2 Pro und doppelt so teuren "Flagships" von Freunden von vor zwei oder drei Jahren - nicht zu Gunsten der "Flagships".
Aber jeder nach seiner Facon, nutz' halt Dein Gerät "4+" Jahre und sei glücklich.
 
Zuletzt bearbeitet:
LundM

LundM

Lexikon
Naja Kamera und Akku sind halt auch die 2 Big Dinge die Gepusht werden!

Selbst die 200 Euro Geräte bügeln mit dem 586 Sony FLagships von vor 3 Jahren und mehr mitlerweile einfach so weg!
Genauso Akku laufzeiten wer hätte vor4 Jahren mit 2 easy Tagen in einem Flagship Gerechnet!

SoC reicht seit Jahren schon ein 600er Snapi für den Altag und mit den 700 habe sie ja nochmal gut nachgelegt und den 800 eigentlichzum Luxus Proll gemacht!

Theoretisch fährst du am besten wen du dir jeden jahr ein 200 Euro Gerät kaufst!
Alternativ jedes 2 Jahr ein Gerät für um die 500 Euro das Flagship Kameras hat! ( MI Note 10 Xiaomi weiß garnicht was sie da eigentlich hatten! für 399-469€ mit der Kamera vom Mi 10Pro und einem 750 snapi eine Waffe auf dem Markt der 720 war halt etwas zu schwach.)
 
Ähnliche Themen - Brauche Entscheidungshilfe bei neuem Smartphone Xiaomi, Google, OnePlus ~ 500€ Antworten Datum
6
5
35