ca. 300 € ~ zwei Neue müssen her~ Bitte um Rat

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ca. 300 € ~ zwei Neue müssen her~ Bitte um Rat im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Bajuware

Bajuware

Fortgeschrittenes Mitglied
hi Leut,
Bruder muss ein neues Smartphone haben, weil das 2,5 Jahre alte Galaxy S9+ plötzlich aus ging und Werkstatt sagte, kann wegen Platinen-defekt nicht repariert werden.
Ärgerlich wegen der Daten, (vielleicht wirds noch zu Samsung geschickt).
Wir haben uns bis her an Tests in Zeitschriften orientiert.
Wunschvorstellung um die 6", 5G, gute Bilder, gutes Display (Oled), nichts Gebrauchtes.

Bisher im Blick ist: Samsung Galaxy A42 5G, Oneplus Nord N10 5g

- - -

Ich habe seit 2,5 J. das Oneplus 5T und kann nichts schlechtes sagen. Möchte ein Zweitgerät, wollte eigentlich chinesisches auch nicht unterstützen, aber das Xiaomi mi 10 Lite steht in dieser Klasse auf Platz 1 und hat wirklich gute Werte. Tendiere fast dazu.
achja, noch wichtig, mein 5T wurde mit Displayfolie werksseitig geliefert, das finde ich super, weiss nicht ob das mittlerweile Standard ist.

Könnt ihr bitte zu Modellen raten!
vielen Dank B.
 
I

infinity4

Erfahrenes Mitglied
Nur mal so, warum 5G?
Wenn du China nicht unterstützen willst, hast du ganz schlechte Karten. :D
Wenn du die deutsche Wirtschaft unterstützen willst, Gigaset GS4. (kein5G)
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Mi 10 (T) lite
 
Bajuware

Bajuware

Fortgeschrittenes Mitglied
infinity4 schrieb:
Nur mal so, warum 5G?
Wenn du China nicht unterstützen willst, hast du ganz schlechte Karten. :D
Wiewahr 😆🤣 und ich weiß nicht mal wo mein oneplus her kommt...

5g naja ich glaub schon dass man es lange nicht nutzen können wird, aber es heisst hald das man auf Zukunft setzen soll

Von Gigaset mag ich schon die Heimtelefone nicht. Hoffe ich hab nicht zuviel unnötiges geschrieben
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
@Bajuware
Mein Sohn hat das OP Nord N10 und ist sehr zufrieden damit.
Alternative, schau dir das Xiaomi Poco X3 NFC an.
Beide super Geräte.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Haben beide kein OLED...

Ich würde wieder was von Samsung nehmen, da gibts auch schon in der Mittelklasse AMOLEDs und du hast die gewohnte Software. Die A Serie mit besseren Kameras, die M Serie mit grösseren Akkus...

Wie hoch ist denn das Budget? 😉 EDIT: Achso, im Titell! 🤦‍♂️

Mit 300€ wirst du allerdings nicht an die Kameraqualität des S9+ rankommen, jedenfalls nicht wenn nur Neugeräte in Frage kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

howdy1811

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn man auf 5G verzichten kann wäre doch das Pixel 4a ideal. Gerade wenn man Fotos machen möchte. Und das kostet doch andauernd um die 300 Euro.
 
C

chk142

Lexikon
Jup, wollte ich auch vorschlagen. Oder Pixel 4a 5G. Wäre allerdings über dem Budget.

Mit 6" gibt es halt auch sehr wenig, ansonsten. Leider.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bajuware

Bajuware

Fortgeschrittenes Mitglied
herzlichen Dank schon mal für die Teilnahme!
das Poco X3 eher nicht, wenn dann will ich eine Stufe nach oben. (allerdings gibt es in der Fam. einen Smartphon-verweigerer, für den wäre dies gut als Start)

400€ auch ok,
so ziehe ich nun das Pixel 4a 5g ins Vergleichsstudium 😊 _______ 👍
 
H

howdy1811

Fortgeschrittenes Mitglied
Das gibt es gerade bei Google direkt für 399€.
Manche stören sich anscheinend am Display, sonst macht man damit eigentlich nichts verkehrt, einfach ein gutes Gesamtpaket.
 
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Eine Stufe nach oben kannst du für 300 Euro nicht, immerhin war das S9 mal ein Flaggschiff. Auch das A42 dürfte wegen der Specs rausfallen durch 4 GB Ram und 720p Display.
 
W

Wähler

Experte
Wie wäre es mit dem LG G8s: Nur die Updatepolitik ist ..., nun ja, es gibt quasi keine. Der Rest ist durchaus brauchbar und könnte deinen Anforderungen entsprechen, inkl. Preisrahmen.
 
Bajuware

Bajuware

Fortgeschrittenes Mitglied
@MSSaar habe über dir geschrieben 400 ist auch ok. mit einer Stufe nach oben meinte ich ausgehend von den bisher diskutierten...
Beim Preis sind wird eher flexibel, wollen hald die Preise für die oberklasse nicht mehr investieren.

@Wähler das Lg ist bestimmt gut aber Updates wären dann doch wichtig.
 
Bajuware

Bajuware

Fortgeschrittenes Mitglied
danke, da hast ein schönes Angebot entdeckt, und gibts heut immernoch für diesen Preis wie ich das sehe.
Dadurch sind wir nun auf das S20 FE 5G, gekommen auch ne super lösung, (er lässt sich halt 5G noch nicht ausreden), das ist je nach anbieter auch um die 530 euro zu finden. Muss erst schauen ob diese Angebote real sind.

Nebenbei hab ich mir, (da wir nun in anderem Preissegment sind, das Pixel 5 angesehen, aber ein Pixel bringts anscheinend nur wenn man ein Preisgünstiges der vorherigen Modelle nimmt, wo die Kamera bereits gut ist 3 / 4a, und sich dann nicht mehr weiter entwickelt hat. Naja der YT tester Faultier... kann sich nicht zu guten Aussagen überwinden.

nun raucht uns Allen die Birne
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Bei MM kostet es das gleiche aber eben mit nur 24 Monaten Garantie. Muss man halt auch abwägen ob sich das für einen persönlich lohnt bzw. man das Gerät wirklich so lange nutzen möchte.

Ja, Google hat teils immer noch den gleichen Kamera-Sensor verbaut(ich glaube im 4a!?) und macht mehr über die Software. Aber für ein Pixel spricht eher die schlanke Software(wenn man von den Google Apps absieht), jedenfalls hört man das immer wieder... Samsung Geräte haben halt von aus schon 1000 Features.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

infinity4

Erfahrenes Mitglied
Wenn mich einer fragt, ich würde 5G streichen.
5G ist so nützlich wie ein Furunkel am Ar....
Selbst die Eierphones schalten schon freiwillig in den 4G Modus, weil es sonst den Akku in 0,83 Sekunden leer saugt. :D
5G ist lediglich aufgebohrtes 4G, sprich, es bringt empfangstechnisch keinerlei Vorteile.
Will sagen, überall wo es 5G gibt, gibt es 4G schon lange und mit größerer Reichweite.
Und über irgendwelche Geschwindigkeiten im Netz brauchen wir ja wohl nicht zu diskutieren bei den, sagen wir mal, "leicht" überteuerten Volumentarifen unserer Provider.
Wer natürlich einen unlimitierten 5G Vertrag hat, für den würde es eine Rolle spielen, wie gut die Youtube Videos rennen wenn er durch den Stadtpark läuft ... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Da stimme ich zu, allerdings hat im letztgenannten Fall(also das S20 FE) die 5G Variante den besseren Prozessor.
 
I

infinity4

Erfahrenes Mitglied
Ein besserer Prozessor ist ein Argument wenn man Hardcorezocker ist.
Aber selbst Smartphones mit einem Schnappdrache 665 laufen völlig ausreichend schnell im täglichen Quasselup/Instagram/Telegram/Signal/Google Modus und zu 98,5% langweilt er sich trotzdem noch den Rest des Tages. ;)
 
C

chk142

Lexikon
Ich frage mich generell was 5G bringt. Zumindest auf dem Smartphone. Das große Problem sind doch hierzulande die Datenvolumen. Nicht, ob mein mickriges 3 GB Volumen in einer oder zwei Minuten verbraucht sind...

Als mobiler Internetzugang wenn man kein VDSL bekommt mag das ja noch interessant sein. Aber auf dem Smartphone?

Irgendwie sind die Leute komisch. Immer diese Zahlenhascherei. Auch bei den Megapixeln der Kameras. 50 MP braucht keine Sau. Vor allem nicht, wenn es die Chips in den Kameras überhaupt nicht verarbeiten können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - ca. 300 € ~ zwei Neue müssen her~ Bitte um Rat Antworten Datum
8
24
83