Ersatz für Pixel 4a 5G

japanworm

japanworm

Fortgeschrittenes Mitglied
40
Hallo,

mein Pixel 4a 5G ist einfach von heute auf morgen tot gewesen.
Es war nur 2,5 Jahre alt. :( ...

War total zufrieden mit dem Smartphone weil es alles hatte, was ich wollte / brauchte.

- nicht zu schwer (ca. 160g)
- Klinkenstecker
- sehr gute Kamera
- farbtreues Display
- einigermaßen guter Sound


Ich hab mir jetzt aus Mangel an Zeit einfach den "logischen Nachfolger" geholt: das Pixel 7a.

Leider hat es keinen Klinkenstecker mehr und die Adapter sind alle Schrott....
Außerdem ist es bei gleicher Größe viel schwerer. Hätte nicht gedacht, dass ca. 30g so einen Unterschied machen, aber ja. :(
Im Alltag geht es, z.b. beim Rumtragen in der Tasche oder beim Fotos machen, aber wenn ich sitze und das Smartphone länger in der Hand halte, weil ich z.B. was recherchiere, dann tut mir meine Hand, mein kleiner Finger usw. recht schnell weh - das kannte ich bisher von keinem meiner Handys....


Ich mag die Pixel Smartphones an sich. Ich mag Stock Android. Aber mit dem 7a werde ich irgendwie nicht so recht warm.
Hatte jetzt mal das Pixel 8 in der Hand, das ist ja dankbarerweise kleiner und leichter, aber auch da fehlt der Klinkenstecker. Ich weiß, letzteres findet man kaum noch heutzutage.

Und ich sehe auch nicht ein extrem viel Geld für ein Smartphone auszugeben.

Samsung kommt nicht in Frage, ich hasse die Bildverarbeitung bzw. wie "farbverfälscht" die Fotos dargestellt werden (machen lieder viele andere Hersteller auch).


Eigentlich kann man nur hoffe, dass ein 8a rauskommt und das leichter ist als das 8er, aber das bezweifle ich. Dann könnte man auch den fehlenden Klinkenstecker noch verkraften.

Hat sonst wer noch einen Vorschlag für mich? :/
 
japanworm schrieb:
aber auch da fehlt der Klinkenstecker. Ich weiß, letzteres findet man kaum noch heutzutage.

Also der originale Google USB C auf Klinke. Funktioniert super.

Aber deine Wünsche sind in der heutigen Smartphone Zeit, nahezu unmöglich...
 
  • Danke
Reaktionen: JohnyV
japanworm schrieb:
Hat sonst wer noch einen Vorschlag für mich? :/
Du wirst Kompromisse eingehen müssen. Sowas wie das von dir genannte gibt es aktuell einfach nicht mehr.

Ich würde das Pixel 7a behalten, und den von @Cairus erwähnten USB-C auf Klinke Adapter kaufen.

Oder du machst was ganz zukunftssicheres: Du kaufst Bluetooth-Kopfhörer! Hat den positiven Nebeneffekt, dass du kein Kabel mehr rumschleifen musst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, ich weiß, dass es nahezu unmöglich ist. Das Sony Xperia hat noch Klinke, ist aber auch schwer und auch zu teuer im Vergleich. :/

Hat denn wer noch einen Tipp bzgl. Gewicht des Smartphones? Ich befürchte, dass der Trend eher immer zu noch schwereren Geräten gehen wird. Die Akkus werden ja auch immer größer und ich vermute, dass die nicht ganz unschuldig am wachsenden Gewicht sind? Würde auch erklären warum das 4a 5G bei gleicher Größe so viel leichter als das 7a ist.....

Kann ja nicht sein, dass ich die Einzige bin, die ergonomisch Probleme bekommt, wenn die Dinger so schwer sind... :/


Cairus schrieb:
Also der originale Google USB C auf Klinke. Funktioniert super.

Aber deine Wünsche sind in der heutigen Smartphone Zeit, nahezu unmöglich...

Meinst du den hier?
Audioadapter USB C auf Klinke Adapter GA00477 für Original Google USB-C Digital 3.5 mm Kopfhörer Headset USB-C-Anschluss und Adapter für Google Pixel 8 8 Pro 7 7A 7Pro 6 6a pro 5 5a Pixel Fold: Amazon.de: Elektronik & Foto
 
japanworm schrieb:
Kann ja nicht sein, dass ich die Einzige bin, die ergonomisch Probleme bekommt, wenn die Dinger so schwer sind... :/
Bist du nicht, aber die Mehrheit geht vermutlich Kompromisse ein.


japanworm schrieb:
Meinst du den hier?
Ja
 
Es sind 26 Gramm Unterschied. Das 7a hat eben größeren Akku und der Kamera Balken trägt auch dazu bei. Dazu kommen ja noch die Material. Das Pixel 4a kommt mit leichten aber billig wirkenden Kunststoff daher.

Gute Kamera findet man in höher positionierten Smartphone. Die haben in aller Regel keinen Klinken Anschluss mehr und die höherwertigen Materialien bringen auch mehr Gewicht. Heute muss ja jedes Smartphone Edel aussehen. Da lobe ich mein einfaches Pixel 3a. Das konnte man sogar ohne Hülle benutzen ohne dass es nach kurzer Zeit schäbig aussieht. Mein Pixel 8 wirkt dagegen, vor allem aufgrund zusätzlicher Hülle, echt schwerfällig. Das Pixel 8 a soll wohl eher größer werden und wird kaum leichter sein.

Mit dem 7a hast du schon den besten Kompromiss. Einfach gescheite USB C Kopfhörer kaufen und den kleinen Finger ein bisschen trainieren. Ich weiß es ist schwer. Kann dir sonst ein iPhone SE oder iPhone 13 Mini empfehlen. Nur 140 Gramm leicht und 6,5 cm breit 😁
 
japanworm schrieb:
Kann ja nicht sein, dass ich die Einzige bin, die ergonomisch Probleme bekommt, wenn die Dinger so schwer sind... :/
Nein. Ich hatte auch etwas Mühe mich gewichtstechnisch umzustellen, beim Umstieg vom Pixel 3a auf das 6a. Aber, daran habe ich mich schneller gewöhnt als an die Größe. Das 6a ist doch recht klobig, weil es größer ist, und vor allem auch eckiger, was die Form angeht.

Aber, wie gesagt, das ist alles Gewöhnungssache. Wenn man sich denn gewöhnen will...
Beiträge automatisch zusammengeführt:

JohnyV schrieb:
Das Pixel 4a kommt mit leichten aber billig wirkenden Kunststoff daher.
Für mich wirkt das eben nicht billig. Und, vor allem ist es auch wesentlich stabiler, was das Herunterfallen angeht. Und, es ist leichter.

Mattes Polycarbonat ist für mich DAS Material für die Rückseite. Glas und Alu sind einfach nur Mist, meiner Meinung nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja billig wirkt es schon, weil es eben keinen edlen Eindruck wie Glas, Alu etc hat. Fühlt sie dafür aber angenehmer an und ist eben robuster. Für mich persönlich muss ein Smartphone icht "Edel" aussehen, aber andere sind da wohl anderer Meinung. Das beste ist, dass diese edlen Smartphone so gelobt und gefeiert werden und nachdem Auspacken noch vor dem Einrichten hinter fetten Panzerglas und meist hässlichen dicken Hüllen versteckt werden. Aber man weiß, es ist Edel 😂
 
  • Danke
Reaktionen: chk142
JohnyV schrieb:
Einfach gescheite USB C Kopfhörer kaufen😁
Naja, ich nutze es eigentlich so, dass ich mit dem Mp3-Player spazieren gehe und dann wenn ein Anruf reinkommt, nur schnelld ie Kopfhörer aus dem Player ziehen und ins Smartphone stecke und es funktioniert alles. Da bringt es mir nix, USB C Kopfhörer zu kaufen. ;)
 
@japanworm auf dem Smartphone gibt es auch einen tollen mp3 Player. Wozu noch einen mitschleppen?
 
Ganz einfach. Ich geh extrem viel Wandern, da hat man unterwegs oft keinen Empfang. Beim mp3-Player brauch ich keinen Empfang. Außerdem wäre sonst auch die Batterie vom Smartphone zu schnell leer, die brauch ich beim Wandern fürs Navigieren und Fotos machen.

Ich mag es, das noch getrennt zu haben. Aber vielleicht bin ich da auch einfach old school. :)
 
  • Danke
Reaktionen: Cairus
Zum Musik hören brauchst du genauso wenig Empfang am Smartphone wie beim MP3 Player. Und wenn du keinen Empfang hast, dann kannst du auch nicht angerufen werden. 🤔 Akku ist natürlich ein Argument, aber der Verbrauch hält sich in Grenzen. Man kann beim Anruf auch ans Telefon gehen ohne die Kopfhörer umzugstöpseln. Irgendwelche Kompromisse muss man eingehen.
 
Stimmt alles, aber ich werde auf dem mp3-Player nicht verzichten. Vor allem beim Joggen oder beim Baden im Sommer ist der lightweight, kann man einfach an die Klamotten hinklippen und gut ist. Versuch das mal mit nem Smartphone, die ja noch dazu in letzter Zeit immer noch schwerer und klobiger werden. :)

Abgesehen davon hab ich halt für all meine anderen Geräte zuhause auch nach wie vor noch den Klinkenstecker im Einsatz, auch am PC, deshalb macht es irgendwie keinen Sinn "nur fürs Smartphone" ne Extrawurst zu besorgen.

Wenn irgendwann mal alle Geräte keinen Klinkenanschluss mehr haben, dann kann man nochmal drüber nachdenken ...
 
@japanworm das macht insofern Sinn, weil du sonst keine andere Auswahlmöglichkeit in der Smartphonewelt mehr hast. Die Klinike ist tot von ein paar Zombies abgesehen.

Und wenn du joggst, dann darfst du ruhig deine alten Kopfhörer mit Klinke am MP3 Player benutzen. Da spielt das Smartphone, was Zuhause rumliegt, keine Rolle.
 
Vielleicht würde ja ein Asus Zenfone 9 bzw 10 passen.

Die Geräte sind Kompakt, mit rund 170 Gramm angenehm Leicht und haben einen Klinkenanschluss.

Die Eingebauten Stereo-Lautsprecher haben einen ordentlichen Klang und der Ton über Kopfhörer ist Richtig Gut.

Dazu gibt's ein OS welches nahe an Stock Android ist und sich gar nicht großartig von einem Pixel unterscheidet.
 
  • Danke
Reaktionen: JohnyV und chk142

Ähnliche Themen

F
  • fenderbender
2
Antworten
38
Aufrufe
958
hiesfelder
H
T
  • tike12
Antworten
7
Aufrufe
411
JohnyV
JohnyV
H
  • henneoderei
Antworten
4
Aufrufe
437
Booth
Booth
Zurück
Oben Unten