Hilfe beim Wechsel zu Android

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hilfe beim Wechsel zu Android im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
C

Cactusjack

Neues Mitglied
Hallo Android gemeinde.

Nach über 2 Jahren ios würde ich gerne wieder einen Android Smartphone besitzen. Mein letztes Android Smartphone war das Samsung Galaxy S6 ( bis auf die Akku Laufzeit ein geniales handy). Ich lese mich seit gut 10 tagen ein und habe zur Zeit 3 Favoriten, die Entscheidung fällt mir allerdings schwer und ich hoffe ich könnt mir etwas Helfen.

Ich Schwanke zwischen dem Oneplus 7 Pro, Samsung S10+ und dem Huawei p 30 Pro.
Wichtig sind mir folgende Eigenschaften
-akku
-updates
-display
-kamera (foto etwas wichtiger als die video funktion)

Das Samsung s10+ soll wohl ein ernstes Akku problem haben, oder? Ansonsten wäre es definitiv meine erste Wahl.

Das Oneplus sagt mir optisch etwas mehr zu als das P30p und auch das Display soll wohl besser sein. Allerdings hat das Huawei halt den besseren Akku und das bessere foto Kamera. Wie siehts es bei den Videos aus? Speziell in Bezug auf sozial Media apps? Und ist das 90hz Display beim Oneplus spürbar besser als ein 60hz Display? Auf dem PC benutze ich 144hz da ich relativ viel zocke, aber auf dem Smartphone zocke ich so gut wie nie. Braucht man da überhaupt noch mehr als 60hz?

Puh, etwas lang geworden 😀 Sorry dafür

Ich bedanke mich über jede antwort im voraus
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Cactusjack schrieb:
Und ist das 90hz Display beim Oneplus spürbar besser als ein 60hz Display? Auf dem PC benutze ich 144hz da ich relativ viel zocke, aber auf dem Smartphone zocke ich so gut wie nie. Braucht man da überhaupt noch mehr als 60hz?
Alles etwas flüssiger - wie beim PC. Aber wie immer: Wenn man es nicht kennt, vermisst man auch nix ;)
Ggf. einfach im Laden anschauen und vergleichen

Würde noch zwei Modelle anschauen:
- Pixel 4 - halt schlechere Akkulaufzeit, aber durchaus brauchbar und vglw. günstig. Zudem den besten Softwaresupport (Updates, Kamera...)
- Xiaomi Mi Note 10: vglw. günstig, Kamera kann viel, aber nicht unbedingt die einfachste. Updates sind bei Xiaomi inzwischen auch nicht mehr das Wahre...
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cpt.Yesterday

Gast
@Cactusjack

Ich kann im wesentlichen @Rosa Elefant und @Melkor zustimmen.

Bis auf den Punkt Updates: Da hat Samsung gezeigt, dass diese in der Ober- und Mittelklasse bis zu 4 Jahre Updates liefern können (Das S7 bekam bis März monatliche Sicherheitsupdates).

Wenn der Fokus auf Fotografie und Laufzeit liegt, dann ist die Empfehlung klar das Huawei P30 Pro. An diesen beiden Punkten hinkt Samsung klar hinterher.


Falls du von iOS kommst, dann werden deine Wünsche mit dem iPhone 11 besser erfüllt.



Ansonsten ist wie @Melkor schon erwähnte das Pixel 4 XL eine Überlegung wert. Die Laufzeit der XL-Variante ist gut und die Kamera ist überragend. Trotz des Namen macht Google beim "Pixel-Krieg" der Markenhersteller nicht mit. Statt höherer Pixel-Zahl wird auf größere Pixel und eine ausgezeichnete KI (ok, KI wird es genannt, ist im Grunde ein hochentwickelter Automatik+Modus) gesetzt.

Aus eigener, aktueller Erfahrung, kann ich sagen, dass sich das P30 Pro und S10 und Note 10 von Samsung bei der Fotoqualität hinter dem Pixel 4 (XL) anstellen müssen (Samsung mit deutlichen Abstand).
 
R

Rosa Elefant

Gast
Cpt.Yesterday schrieb:
Falls du von iOS kommst, dann werden deine Wünsche mit dem iPhone 11 besser erfüllt.
Ist hier wahrscheinlich nicht gern gesehen, aber: Stimmt.
 
C

Cactusjack

Neues Mitglied
Danke für die vielen Antworten 👍

Also vom Apfel will ich definitiv weg, ein weiteres ios Gerät kommt nicht in Frage. Auch wenn die Geräte gut sind, sie sind mir einfach zu langweilig.

Das Xiaomi ist sicherlich ein gutes handy, vor allem Preis-leistung technisch, doch irgendwie gefällt die Marke mir ansich nicht so. Vielleicht weil gefühlt 2/3 meiner freunde Xiaomis benutzen 😀

Das Pixel hatte ich mir tatsächlich angeschaut und hatte mir auch gut Gefallen.Vor allem das 3d face-unlock gefiel mir sehr, ist leider bei den Android Smartphones viel zu selten. Letztendlich hat mich der Akku davon abgehalten das gerät zu bestellen. Sind die Akkus den besser geworden seit dem Release?

E: die Pixel sollen wohl auch von der Verarbeitung nicht so top sein, könnt ihr das bestätigen? Oder waren das eher Einzelfälle wo die Ecken an dem Smartphones aufplatzten?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cpt.Yesterday

Gast
Cactusjack schrieb:
Letztendlich hat mich der Akku davon abgehalten das gerät zu bestellen. Sind die Akkus den besser geworden seit dem Release?
Besser. Zudem testen einige Portaile scheinbar gezielt und etwas schlecht zu reden.

Wobei man klar sagen muss, dass ein Pixel 4 (ohne XL) nichts für "Power-User" ist. Komme damit an einem Tag auf 4-5 Stunden Screen Time. Abends kommt es fast leer ans Ladegerät / auf die Ladeschale.

Ich muss aber auch sagen, ich nutze weder die (Radar-)Gestensteuerung, noch die "active edges" noch die 90Hz-Option (bemerke keinen Unterschied). Ebenso ist der Google Assistant nicht aktiv. Über Nacht oder bei nicht Gebrauch wird der Energiesparmodus verwendet.

Cactusjack schrieb:
E: die Pixel sollen wohl auch von der Verarbeitung nicht so top sein, könnt ihr das bestätigen? Oder waren das eher Einzelfälle wo die Ecken an dem Smartphones aufplatzten?
Kann ich nach Pixel 2, Pixel 3, Pixel 3 XL, Pixel 4 und Pixel 4 XL nicht bestätigen.

Meisten platzen die Ecken der Smartphones beim Auftreffen auf eine wenig nachgiebige Oberfläche bei Erreichen einer für das Gehäuse nicht zulässigen Geschwindigkeit ... auch bekannt als "Sturz". Am ehesten helfen dagegen Hüllen 😁


Kurzum, wenn was handliches her soll, dann ist das Pixel 4 eine Empfehlung. Wenn du aber eh schon in der Überlegung warst ein größeres Smartphone anzuschaffen, dann einfach das 4XL anschauen.


Ich sage aber auch gleich, dass die Pixel-Smartphones nicht jedermanns Sache sind. Ist nicht spannender als ein Iphone. Bunte Farbe, gebogene Screens oder Pop-Up-Kameras sind nicht dabei. Auch akzeptieren noch fast gar keine Android-Apps das Sicherheitsfeature "Face ID". In einem Fall ist bei einer App sogar der Menüpunkt "Sicherheitseinstellungen" komplett verschwunden.

Für mich stand die Foto-Qualität bei handlichem Format klar im Vordergrund. Daher kann ich mit dem Rest gut leben.
 
R

Rosa Elefant

Gast
Cactusjack schrieb:
Auch wenn die Geräte gut sind, sie sind mir einfach zu langweilig.
Eins der Dinge, die mich bei Android genervt haben, ist ja, dass man nie so genau weiß, was nach dem nächsten Update alles nicht mehr geht. Da mag ich es unspannend ... :D
 
M

matthes77

Erfahrenes Mitglied
Cactusjack schrieb:
Also vom Apfel will ich definitiv weg, ein weiteres ios Gerät kommt nicht in Frage. Auch wenn die Geräte gut sind, sie sind mir einfach zu langweilig.
Was langweilt dich am iPhone? Dass man nicht selber dran frickeln und basteln kann (und auch nicht muss, was für den typischen Apple-Kunden ja eher der große Pluspunkt ist)? Dann müsste ein neues Hawei ohne Google-Apps, an dem man sich für alle Google-Dienste einen Ersatz basteln muss, doch das Nonplusultra sein...
 
W50L

W50L

Experte
Cactusjack schrieb:
Wichtig sind mir folgende Eigenschaften
-akku
-updates
-display
-kamera (foto etwas wichtiger als die video funktion)
Realme x3 superZoom
Oppo find x2 pro
 
Ähnliche Themen - Hilfe beim Wechsel zu Android Antworten Datum
16
3
15