Kaufberatung bis ca. 300 Euro

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kaufberatung bis ca. 300 Euro im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
F

feuerspion

Gast
Hallo Liebe Forengemeinschaft,

Ich suche ein Nachfolger für mein Galaxy S2 Plus, weil es mittlerweile echt unzuverlääsig ist und eine schlechte Kamera hat.

Kriterien sind Hauptsächlich 4,5-5 zoll
Genug Leistung für flüssiges Handling
Gute Kamera
Genug Speicher mind. 32 Gb oder erweiterbar.

Habe mal bei Geizhals nachgeschaut und bin auf folgende 6 Handys gekommen.

1 x Huawei P8 Lite schwarz
1 x Huawei Ascend P7 schwarz
1 x Xiaomi MI-4 16GB
1 x Wiko Highway schwarz
1 x Umi Zero
1 x Bq Aquaris E5 FHD schwarz

Welches davon würdet ihr empfehlen, bzw. komplett ausschließen?
Das Galaxy Alpha interessiert mich zwar auch, aber es scheint nicht mehr günstiger zu werden und für 330 Euro weiß ich nicht ob es mir wert ist.
Das Honor 6 finde ich vom Design nicht so dolle. Und das ein Fan von der Sony Z Reihe bin ich auch nicht.

Gruß,
Thomas
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Würde dann wenn es BQ werden sollte das bald verfügbare Aquaris M5 nehmen.
 
C

Checkercab

Ambitioniertes Mitglied
Wenn du erweiterbaren Speicher willst, fällt das Xiaomi Mi 4 komplett weg, da es keinen Speicherkartenslot hat.
Das Wiko Highway sieht zwar gut aus und hat einiges an Austattung, aber der MT6592 ist auch bei 2 GHz nicht mehr der schnellste und unterstützt kein LTE. Akku: 2350 mAh
Das Umi Zero ist eigentlich von der Hardware genauso wie das Wiko, jedoch hast du bei Wiko besseren Kundenservice (Frankreich vs China) Akku: 2780mAh
Für das BQ Aquaris gilt das gleiche wie für Wiko und Umi: selbe Hardware, mittel-starke CPU, schwache GPU. Akku: 2550mAh
Das Huawei P7 könnte eine günstige Lösung sein, da das P8 neu raus ist und die Händler das "alte" P7 loswerden wollen Akku: 2500mAh
Das P8 lite ist mir persönlich zu schwach ausgestattet (HD-Auflösung, 2200mAh Akku). Jedoch unterstützt es MicroSDs bis 128GB.

Aber es kommt immer drauf an was du brauchst. Leistungstechnisch ist das Xiaomi echt gut ausgestattet jedoch fehlt ihm leider die Speichererweiterung.
Das P8 lite sowie das P7 sehen edel aus und kommen von einem namhaften Hersteller.
Das Wiko, Umi und das BQ sind halt China-Bomber mit einiger Kraft, jedoch kaum Update-Aussichten und ohne LTE (wenig zukunftssicher).
Als Alternativhandys gibt es zurzeit das Oneplus One, die 64GB Variante kostet auch nicht mehr so viel (64 GB: 299€ OnePlus One - OnePlus.net
Ich wollte eine Zeit lang das THL 2015, da es knapp 200€ kostet und dafür ordentlich Austattung bietet. Wenn du noch warten kannst, würde ich auf das
Honor 7 warten, das sieht Designtechnisch schon einiges besser aus als der Vorgänger.

MFG
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Deswegen ja das BQ M5 mit LTE besseren Specs, großem Akku, FHD und aus spanischer Schmiede mit gutem Support und auch Updates. Mit dem nächsten Update unterstützt es Speicherkarten mit 64GB.