Kein Smartphone erfüllt meine Kriterien - Hilfe!

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Smartphone erfüllt meine Kriterien - Hilfe! im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
M

Master_of_Rolex

Fortgeschrittenes Mitglied
Servus Leute,

Brauche mal euren Rat.

Kurz und knapp: hatte bisher ein Xiaomi Mi9 und war eigentlich halbwegs zufrieden. Mit Spigen Case und Panzerglas hat das Gerät schon bestimmt 50 Stürze auf Beton ohne Schaden überlebt.

Aber: mir war das Teil einfach etwas zu groß und als MP3-Sammler werden die 128 GB auch irgendwann knapp.

Hab ewig gesucht nach einem Alternativgerät.
Sollte handlich sein, SD-Kartenslot besitzen und gute Hardware haben. Ich hätte nie gedacht, dass die Auswahl so dünn ist. Preislich so bis 300 Euro.

Bin nun beim Galaxy S20 hängen geblieben. Tolles Smartphone mit verbesserungswürdigem Empfang aber das, was mich momentan echt überlegen lässt, das Teil wieder zu verkaufen ist die absolut miese Akkulaufzeit (es ist ein nagelneuer Akku drin. Hab mir ein defektes Gerät-Displayschaden- bei Kleinanzeigen geholt und komplett neu aufgebaut).

Gibt es da irgendwelche Tricks? Ich würde mich definitiv nicht als Poweruser sehen aber ich komm nicht mal durch den Tag mit einer Ladung.

Hat jemand Ideen? Oder Vorschläge für ein anderes Gerät? Mich frustriert das langsam, dass nur mehr Handys mit riesigen Displays produziert werden (Apple ist mir dann doch zu teuer).

Ein Gerät mit maximal der Größe (eher kleiner) sowie der Leistung des Mi9s und Speichererweiterung wäre halt top .

Viele Grüße
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Master_of_Rolex

Fortgeschrittenes Mitglied
Thema kann geschlossen werden. Hier haben anscheinend mehr Leute ähnliche Probleme. Sorry, dass ich nicht zuerst gelesen hab.
 
Booth

Booth

Experte
Kleine blasphemische Frage - wieso muss man die MP3 auf dem Smartphone sammeln? ;)

80 GB an MP3 dürften... naja... 10.000 Songs sein? Auswahl unterwegs ist ja sicher nett... aber vielleicht isses gar nicht schlecht wenn man manchmal durch die Realität etwas gebremst wird?

Selbst wer viele Bilder macht, müsste die eigentlich auch gut wegsichern können.

Wenn man in einer speziellen Nische noch zusätzliche Anforderungen hat, muss man nicht selten tiefer in die Tasche greifen.
 
KC87

KC87

Experte
Gegen das Akku Problem nutze ich seit Jahren eine Powerbank :)
 
W

Wähler

Experte
Schau dir mal das Sony Xperia 10 III an: relativ kompakt mit 6,0"-21:9-Display, 128 GB Speicher, erweiterbar mittels Hybrid-Slot, Akkulaufzeit scheint auch nicht schlecht zu sein.
 
M

Master_of_Rolex

Fortgeschrittenes Mitglied
Booth schrieb:
Kleine blasphemische Frage - wieso muss man die MP3 auf dem Smartphone sammeln? ;)

80 GB an MP3 dürften... naja... 10.000 Songs sein? Auswahl unterwegs ist ja sicher nett... aber vielleicht isses gar nicht schlecht wenn man manchmal durch die Realität etwas gebremst wird?

Selbst wer viele Bilder macht, müsste die eigentlich auch gut wegsichern können.

Wenn man in einer speziellen Nische noch zusätzliche Anforderungen hat, muss man nicht selten tiefer in die Tasche greifen.
Da hast du schon recht. Bin halt kein Fan von Spotify sondern kauf mir Musik lieber und kann dann damit machen was ich will.
Klar müsste ich theoretisch nicht alles dabei haben weil ich ja eh nur nen Bruchteil davon höre aber finde es halt bequem, alles auf der microSD zu haben und fertig :D

Die Powerbank kann doch auch nicht die Lösung sein. Ich verstehe nicht, was an meinem s20 verkehrt ist. Selbst jetzt beim Tippen hier kann ich zusehen, wie der Akku alle 5 - 10 Minuten um nen Prozentpunkt sinkt. Laut Tests soll der Akku bei moderater Nutzung zwei Tage halten. Da komm ich NIE hin.

Bin momentan echt am Überlegen, aufs S20FE mit Snapdragon zu wechseln. Ist zwar so groß wie mein Mi9 aber immerhin Snapdragon und Speichererweiterung. Aber nur 6GB RAM 😞
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
Da du das Xperia 10 III anscheinend konkludent ausgeschlossen hast, wäre im Falle des S20FE (oder anderen evtl. Kandidaten) aber zu hinterfragen, wofür du mehr als 6GB RAM benötigst. Die Aussagen aus deinen bisherigen Posts lassen 6GB jedenfalls mehr als ausreichend erscheinen - nur mal als gedankliche Anregung und um die Auswahl zu erweitern...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Master_of_Rolex

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein ich hab das Gerät nicht ausgeschlossen sondern schlicht vergessen, was dazu zu sagen. Die technischen Daten klingen ganz gut aber ich hab bei Sony von früher noch im Hinterkopf, dass die Teile ständig nur kaputt sind und Probleme machen. Keine Ahnung, ob das immer noch so ist :D

Die 8GB RAM eigentlich nur zwecks Zukunftssicherheit. Hab eigentlich schon vor, das Gerät zu nutzen bis es auseinander fällt bzw man aufgrund von Software dazu gezwungen wird, was neues zu kaufen.
 
A

andre_xs

Stammgast
Ich habe mit den MP3s ein ähnliches "Problem". Ich habe halt keinen Bock, 2 Sammlungen parallel zu pflegen, die "Vollsammlung" auf dem PC und dann die Auswahl auf dem Phone. Und dann hat man genau auf das eine Album Bock, was gerade nicht auf dem Phone ist 😁

Meine Lösung: CloudPlayer™ Platinum cloud music player - Apps on Google Play
Und die MP3s liegen auf OneDrive (wo ich eh 1TByte Speicher vom Office Family Paket habe).

Zusätzlich habe ich auf dem Phone noch eine 'relativ kleine' Auswahl von 30GB oder so an meinen Standard-Alben, falls die Netzabdeckung mal nicht hinreicht 😉
 
M

Master_of_Rolex

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Frage ist: Wie viel Datenvolumen verballerst du im Monat, wenn du deine eigene Musik streamst?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Master_of_Rolex schrieb:
Wie viel Datenvolumen verballerst du im Monat
kommt auf deinen Vertrag an, ob das relevant ist ;)
Master_of_Rolex schrieb:
Sollte handlich sein, SD-Kartenslot besitzen und gute Hardware haben. Ich hätte nie gedacht, dass die Auswahl so dünn ist. Preislich so bis 300 Euro.
Nachdem dir ältere Geräte nichts ausmachen, warum nichts älteres? Huawei P30?
Ansonsten würde ich zu vglw. "kompakten" greifen: z.B. ZTE Axon 11 mit 73mm Breite und EDGE Display
 
Zuletzt bearbeitet:
DonJohnhon

DonJohnhon

Erfahrenes Mitglied
Wenn ich über Spotify Musik höre verbaler ich 8 GB an Datenvolumen. Im Monat.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andre_xs

Stammgast
Die Datenmenge hängt ja ganz stark vom Verhalten ab. Ich höre die Musik meist wenn ich eh WiFi habe, ansonsten auch im Auto beim Pendeln (was jetzt halt weniger oft ist). Bislang hat mein 10GB/Monat-Vertrag immer für Alles gereicht (inkl. viel Google Maps, und auch anderem Streaming).

Bei CloudPlayer könnte es auch von der MP3-Datenrate abhängen? Der wird's ja kaum umkodieren, daher schätze ich mal, dass Du es zumindest grob an der durchschnittlichen Datenrate abschätzen kannst?

Ich z.B. habe meine mit 193 kBit VBM kodiert, also nehme ich mal 192kBit als Durchschnitt an.

192 kBit/s = 24 kByte/s = 1,44 MByte/minute = 86.4 MByte/hour. Rechnen wir mal noch overhead mit ein, vielleicht 100 MByte pro Stunde.
10 Stunden = 1 GByte.

Jeden Tag 1 Stunde per Mobilfunk: 30 * 100 MByte = 3 Gbyte
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Nachtrag: Ich hab das P20 v.a. auch weil es noch relativ kompakt ist. Leider kein SD-card slot, aber für mich reichen die 128GByte. Schnell genug ist es für alle Alltagsaufgaben allemal (ich spiele nicht, aber selbst da schätze ich mal, dass das meiste noch gut läuft, muss ja nicht immer das allerneueste sein und immer auf den höchsten Einstellungen).

Auch mit Spigen case :) Und Glas auf'm Display. Und auch schon zig-mal fallen gelassen 🙄
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Experte
Da du selbst das S20 FE erwähnst, scheinst du dich von kompakt und 300 Euro verabschiedet zu haben.

Schau dir für unter 400 Euro mal das große Poco F3 oder das dünne und leichte Mi 11 lite 5G an.
 
M

Master_of_Rolex

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe kein Problem mit gebrauchten Geräten. Für 300 Euro bekommt man das S20FE schon. Letztens sogar ein neues für das Geld gesehen.

Ich hab mich nicht von kompakt verabschiedet aber es gibt ja scheinbar kein kompaktes Gerät, welches meinen Anforderungen entspricht :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Observer

Observer

Lexikon
Was ist mit einem LG Velvet? Hat die Maße des Mi9s, hat Kartenslot, IP68 und locker für unter 300 zu bekommen.
 
M

Master_of_Rolex

Fortgeschrittenes Mitglied
LG hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Kann man das Zeug bedenkenlos kaufen? Hatte da, wie auch bei Sony, immer das Gefühl, dass die Geräte nicht wirklich was taugen! ;)
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@Master_of_Rolex
LG hat halt den Rückzug aus dem Smartphonegeschäft angekündigt...aber taugen tun sie schon...
 
Observer

Observer

Lexikon
Also meine LGs haben trotz des Rückzugs zum 31.05.2021 Android 11 erhalten, einige werden auch Android 12 sehen.

Wenn man also ein g'scheites GESAMTpaket haben will, mit SD-Karte und IP68, in einer der genhmen Größe, dann sollte man zuschlagen, es nutzen und sich freuen.
 
Ähnliche Themen - Kein Smartphone erfüllt meine Kriterien - Hilfe! Antworten Datum
28
5
4