Nokia 7 Plus, Moto G6 Plus, warten auf BQ Aquaris X2 oder doch etwas ganz anderes?

B

BastianCrouch

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Liebe Androiden,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Smartphone.


Meine Prioritäten liegen bei einem ordentlichen Akku, guter Alltagsperformance (Youtube, Instagram, Snapchat, viele Organisationsapps wie Kalender und Mails), sowie einer möglichst ordentlichen Kamera.

Preisspanne 250-350 Euro.

Bisher habe ich die im Titel genannten Modelle herausgesucht, tue mich allerdings bei der Entscheidung extrem schwer, vor allem weil noch keine direkten Vergleiche gezogen wurden.

Lohnt sich das warten auf das BQ Aquaris x2 noch? Von BQ Smartphones habe ich bisher noch nicht viel mitbekommen. Wie sind diese auch bezogen auf Support aus Deutschland?

Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.


Beste Grüße,
Bastian
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Der deutsche Support sitzt in Frankfurt und es funktioniert. Ich habe seit einem Jahr das X Pro und bin sehr zufrieden damit. Es war für mich als Übergangshandy gedacht um dieses Jahr was evtl. besseres zu holen. Nun hatte ich das Nokia 7 Plus im Auge, das fällt aus wegen der Spyware Caivs App. Motorola hat leider durch Lenovo einen sehr schlechten Updateservice, fällt auch raus.

Somit bleibt das X2 Pro übrig. Ok ,einige Kritikpunkte sind bei uns im Unterforum zu finden wie z.B. kein VoLTE und WIFICall, Kein LTE Band 9 (Telekom), das sind aber Punkte die ich sowieso nicht nutze. Hingegen AndroidOne mit hoffentlich gutem Update Support und der SD 660 sind gute Gründe um das X2 Pro zu nehmen.

Hier noch der Link zur Diskussion:

BQ Aquaris X2 Pro offiziell vorgestellt
 
B

BastianCrouch

Neues Mitglied
Threadstarter
olih schrieb:
Der deutsche Support sitzt in Frankfurt und es funktioniert. Ich habe seit einem Jahr das X Pro und bin sehr zufrieden damit. Es war für mich als Übergangshandy gedacht um dieses Jahr was evtl. besseres zu holen. Nun hatte ich das Nokia 7 Plus im Auge, das fällt aus wegen der Spyware Caivs App.
Könntest du mich bezüglich dieser Sache aufklären? Was ist mit der App?

olih schrieb:
Motorola hat leider durch Lenovo einen sehr schlechten Updateservice, fällt auch raus.
Bringt es große Nachteile mit sich, wenn man ein Android-Update nicht als erstes auf dem Handy hat?

olih schrieb:
Somit bleibt das X2 Pro übrig. Ok ,einige Kritikpunkte sind bei uns im Unterforum zu finden wie z.B. kein VoLTE und WIFICall, Kein LTE Band 9 (Telekom), das sind aber Punkte die ich sowieso nicht nutze. Hingegen AndroidOne mit hoffentlich gutem Update Support und der SD 660 sind gute Gründe um das X2 Pro zu nehmen.
Auch hier eine ganz kurze Erläuterung zu VoLTE und WIFICall, wenn möglich. Ich würde mich im O2/Eplus Netz für die nächsten Jahre befinden, daher nicht das Problem.
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Punkt 1: Spyware Spyware caivs-cloud-ww.c2dms.com ?

Punkt 2: Bei einem Versionsupdate muss man natürlich nicht erster sein, es ging mir eher darum das Google monatliche Sicherheitspatches rausbringt, die BQ z.B. in einem 2-3 Monats Rhythmus dann auf ihre Geräte verteilt. Bei Lenovo/Motorola fallen leider viele dieser Patches aus, und man bekommt z.B. im Februar erst den Patchstand vom Oktober des letzten Jahres.

Punkt 3: VoLTE --> Voice over LTE, also telefonieren über LTE. Im Moment ist es so wenn du im LTE Netz bist und ein Gespräch führen willst fällt das Gerät ins GSM Netz zurück, bei VoLTE bleibt es im LTE Netz. WIFICall ermöglicht es z.B. im heimischen WLAN direkt über das WLAN zu telefonieren wenn man mal kein GSM/UMTS/LTE Netz hat.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
BastianCrouch schrieb:
Lohnt sich das warten auf das BQ Aquaris x2 noch?
Aus meiner Sicht lohnt es sich nicht, falls die UVP so hoch bleibt. Für 399€ 319€ bekommt man besseres - z.B. das Nokia 8 (Flaggschiff vom letzten Jahr; reg. Preis ca 360€, war aber auch schon für 340€ zu bekommen). Wenn du keinen Bock auf die Caivs-App hast, dann kannst du für 370€ schon das letztjährige Flaggschiff von Sony anschauen, das XZ1 (auch Sony hat neben Nokia und BQ einen guten Support)...
Bei deinen Aufgaben kannst du aus meiner Sicht auch günstigere Geräte nehmen - immer eine Empfehlung wert: Xiaomi Mi A1 mit Android One. Kriegst du für 180€ bei Amazon und wirst dort genug Leistung, ordentliche Cam und Support finden!

olih schrieb:
Im Moment ist es so wenn du im LTE Netz bist und ein Gespräch führen willst fällt das Gerät ins GSM Netz zurück,
Oder UMTS (je nach Netzsteuerung in D) ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Melkor schrieb:
Bei deinen Aufgaben kannst du aus meiner Sicht auch günstigere Geräte nehmen - immer eine Empfehlung wert: Xiaomi Mi A1 mit Android One. Kriegst du für 180€ bei Amazon und wirst dort genug Leistung, ordentliche Cam und Support finden!
Da stimme ich grundsätzlich zu, allerdings hat das A1 kein NFC und die etwas schlechtere Kamera, ansonsten klarer Preis- Leistungssieger.
 
T

theWaver

Gast
Melkor schrieb:
BastianCrouch schrieb:
Lohnt sich das warten auf das BQ Aquaris x2 noch?
Aus meiner Sicht lohnt es sich nicht, falls die UVP so hoch bleibt. Für 399€ bekommt man besseres - ...
Ein X2 (non-Pro) kostet doch nur - je nach Speicher - ca 319 bis 350 EUR. Keine 399.

Und: aus meiner Sicht lohnt sich das sehr!
Ich habe (noch) ein den Vorgänger ("X") und bin sehr zufrieden, bis auf einige Kleinigkeiten, u.A. eine unterdurchschnittliche Kamera und die unbeleuchteten Sensortasten. Beides wird beim X2 besser sein. Dazu noch pures Android One mit Update-Garantie, eine schicke Kamera-App mit Google Lens, allgemein tolles Support.

Main letztes Motorola (X Force) konnte übrigens schon nach 8 Monaten mangels Ersatzteile nicht mehr repariert werden, und Software-Updates kamen auch kaum bis gar keine, also lieber Abstand halten.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
vygi schrieb:
Jepp, hatte das Pro genannt. Für 319€ gibt es aber "nur" 3/32GB und das ist jetzt auch eine andere Preisklasse mit der man es vergleichen muss.
Vor allem wenn man bedenkt, dass es noch ein paar Wochen braucht bis es kommt
 
wolder

wolder

Guru
Vielleicht wartest du noch auf erste Testergebnisse vom X2. Der Preis wird sich auch noch nach unten bewegen.
Weiterhin kommt ja bald das Xiaomi A2 raus. Darauf kann man auch gespannt sein.
Ich warte noch auf beide Geräte und schau mir die Testergebnisse und den Preis an.
 
T

theWaver

Gast
Erfahrungsgemäß bleiben die Preise von BQ ziemlich stabil. Ich glaube nicht, dass der Preis schnell wesentlich fallen wird. Bestimmt nicht binnen Wochen, und auch nicht um mehr als 10%
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Nun ja, meine Tochter hat das BQ Aquaris X über 20% (70€) günstiger bekommen.
 
T

theWaver

Gast
minidiegi schrieb:
Nun ja, meine Tochter hat das BQ Aquaris X über 20% (70€) günstiger bekommen.
Bestimmt nicht früher als im Herbst 2017, also 3-4 Monate nach der Veröffentlichung. Habe ich Recht?..
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Ikone
Das BQ X2 Pro kommt viel zu spät und ist dann zu teuer, bs dahin gibt es in Europa sicher auch schon das A2... zum Preis des normalen X2! :p
 
T

theWaver

Gast
JustDroidIt schrieb:
Das BQ X2 Pro kommt viel zu spät und ist dann zu teuer, bs dahin gibt es in Europa sicher auch schon das A2... zum Preis des normalen X2! :p
Minimal kleiner wäre das A2 OK, jetzt aber... Leider um einige wenige Millimeter zu breit und auch zu lang: das weiß ich aus meiner Erfahrung.
Und... wozu "X2 Pro"? Wegen dem kalten, rutschigen Gehäuse? Oder minimal schneller (dafür aber, nehme ich an, schneller Akku leer)?
 
wolder

wolder

Guru
Das Pro lohnt sich eigentlich nicht gegenüber dem normalen X2. Den besseren Prozessor wird man im Alltag wohl nicht merken. Dann noch Glasrückseite....
Nee, nicht für mich...
 
Oben Unten