Nokia Handy mit Tasten und WhatsApp?!

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nokia Handy mit Tasten und WhatsApp?! im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
H

Haasman24

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin, ob es so etwas noch gibt ?

Mein vater hat zwar ein Smartphone (HTC one x) ist damit aber gnadenlos überfordert bzw. Nutzt kaum Funktionen davon...und verstellt regelmäßig alles das nach paar Tagen/Wochen meist nichts mehr wirklich geht...

Drum interessiert mich ob es die guten "alten" Nokia Handys (vielleicht neu aufgelegt oder so) mit dem man auch WhatsApp nutzen kann ?

Von der Sache her Brauch er nur telefonieren, Mal eine SMS, Uhr die ja überall dabei ist und whatsup (falls es sowas gibt)...achja eine Kamera sollte auch dran sein....

Gibt genug alternativen und "gute" Geräte für seinen Zweck Grad von Nokia aber das mit WhatsApp sagt mir Google auch nicht so wirklich drum frag ich einfach Mal hier
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Hab dich mal hier reingeschoben - letztendlich brauchst du eine Art Smartphone - sonst geht auch kein Whatsapp mehr (es werden ja quasi nur die großen Plattformen mehr unterstützt)

Je nachdem was du unter Tasten verstehst, könnte dann die aktuelle Nokia Generation was sein?:
Kai OS: Whatsapp kommt auf das Nokia 8110 4G - WindowsUnited [@Tipp von @olih )
 
B

bin_einverstanden

Stammgast
Achtung du solltes bedenken wenn es nix "Android artiges" ist das sie einfach die unterstützung abdrehen können so wie es bei Skype und anderen passiert ist.
 
konitime

konitime

Fortgeschrittenes Mitglied
Also Nokia geht gar nicht aber es gibt da welche von Swisstone (BBM570 Barrenhandy oder BBM680 Klapphandy) die das anscheinend können. Einfach mal bei Saturn anrufen ob die noch sowas da haben und ausprobieren.
Es sind auch sogenannte Seniorenhandy mit Ladeschale und 2 oder 3 MP Kamera.

Ich selber habe mir ein Blackberry Classic letzte Woche bei Ebay besorgt. 60 €. Habe leider das Telekom Angebot für 66 € neu, verpasst.
Da haue ich WhatsApp drauf und hoffe das das mit der Akkulaufzeit hinhaut. Zurzeit bin ich noch in Urlaub und konnte das noch nicht einrichten. Ich bin noch ein Fan von richtigen qwertz Tastaturen.

Wilfried
 
B

bin_einverstanden

Stammgast
Wie gesagt Achtung und überlegt euch was Ihr macht wenn Whatsapp den Dienst für die "Spezial Telefone" abdreht.
Ihr könnt heutzutage auch kein Nokia mit den Skype Client mehr nutzen aber sehr wohl über SIP Telefonieren.
 
konitime

konitime

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Blackberry Classic ist kein "Spezial Telefon". Es kann etwas Android.
Und die anderen scheinen WA Lite zu können.
Hoffe das bleibt auch so.
Selbst wenn, dann hat man 60 - 70 Euro versenkt und keine 100te Euros.

Ansonsten das neue Keynote von BB.

Wilfried
 
konitime

konitime

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab jetzt WhatsApp auf das Blackberry Classic installiert. Es funktioniert gut, wie ich finde.
Cool ist jetzt natürlich die Verwendung einer physischen Tastatur anstatt touch.

Hat was.

Wilfried
 
daVirus

daVirus

Stammgast
Hi, wie wärs mit dem Blackberry Keyone oder das neuere Key2? Das Key2 gibts sogar in ner günstigeren LE (Light Edition) Version.
 
konitime

konitime

Fortgeschrittenes Mitglied
Der TE meldet sich nicht mehr.

Aber die Blackberry sind mit sicherheit zu teuer und too much für sein alten Hern. Ich glaube das Gerät sollte so einfach wie möglich sein.

Lg.

Wilfried
 
H

Haasman24

Fortgeschrittenes Mitglied
Verfolge den Beitrag schon noch...aber das Blackberry ist a) zu teuer und b) zu "schwer" zu bedienen für jemanden der von sowas kaum Ahnung hat...

Das eine wo wohl whatsup gehen soll von swisstone hab ich auch schon gesehen aber wer weiß wie lange da WhatsApp Up noch unterstützt wird wenn es überhaupt geht.... Glaube nicht daß es irgendwo im Handel gibt
 
konitime

konitime

Fortgeschrittenes Mitglied
@Haasman24

Naja, es kam keine Rück- oder Statusmeldung mehr.
Das Blackberry dürfte günstiger sein als das Swisstone. Bei der Telekom gab es das Gerät für 66 Euro in Neu. Ich habe es gebraucht gekauft, fast neu für knapp 70 Euro.
Die Bedienung entspricht einen Tastenhandy gekreuzt mit einem AndroidSmartphone.
Ausserdem kommt noch glasklare Sprachqualität gepaart mit super Empfangs- und Sendequalität.
Es hat ein Touch, Tasten und ein Akku der länger hält als das von meinem SGS8+.

Ansonsten bin ich hier raus, sonst gibt es meines Wissens gar nichts mehr, was deinen Anforderungen entspricht.
Lg.
Wilfried
 
omah

omah

Lexikon
Das kostet anscheinend knapp 58 Euro pro Monat.
 
Ähnliche Themen - Nokia Handy mit Tasten und WhatsApp?! Antworten Datum
21
7
64