Oneplus Nord 2 oder Oppo X3 neo?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Oneplus Nord 2 oder Oppo X3 neo? im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
D

DannyNRW

Neues Mitglied
Hi zusammen,

nachdem der Akku meines HTC10 das Zeitliche segnet, bin ich nun zwangsweise auf der Suche nach einem neuen Smartphone. Dabei habe ich nun die im Betreff genannten Geräte in die engere Wahl mit einbezogen. Die entscheidenden Kriterien sind hier folgende:
- Kamera (ich bin oft unterwegs und mache gerne Fotos bei Tag und Nacht).
- Akkulaufzeit (je länger der Akku hält, desto besser).
- "Qualität" der Lautsprecher (ich höre gerne draußen Musik mit dem Smartphone).
- Haptik des Gerätes.

Nun der Reihe nach: Ich denke, die Kameras (zumindest die Hauptkamera) sollten bei beiden Geräten gut sein. Was die Akkulaufzeit angeht, so habe ich vom Oneplus bisher nur gutes gehört, vom Oppo scheinen gerade hier im Forum viele enttäuscht zu sein. Wer hat Erfahrungen mit beiden Geräten und kann beurteilen, welches der beiden Geräte hier besser ist bzw. wie groß der Abstand ist? Meine Nutzung beschränkt sich hier auf WhatsApp, Internet, Fotos, Musik hören - also keine Games. Einen Tag ohne Ladebuchse sollte das Handy schon überstehen.

Was die Lautsprecher angeht, so bin ich von meinem HTC10 recht "angetan". Es sind halt Handylautsprecher, aber trotzdem kann man damit ganz passabel Musik hören, ohne das es nervt. Ich mag dabei eher einen dezenten Mitteltonbereich und einen präsenteren warmen Hochtonbereich. Sowohl vom Nord2 als auch vom Neo lese ich in Sachen Klang nicht viel gutes. Wie sind Eure Meinungen dazu? Den Klinkenstecker vermisse ich bei beiden Geräten, aber sei's drum. Ich denke, mit einem USB-C->Klinke-Adapter sollte es kein Problem sein, kabelgebundene Kopfhörer zu betreiben, oder? Wie ist hier die Qualität bei beiden Geräten?

Nun zur Haptik: Ich habe beide Geräte bisher nicht in die Hand nehmen können. Anfänglich hatte ich das Realme 9 pro plus auf dem Schirm, aber das hat mir diesbezüglich nicht so wirklich gefallen. Allein von der Recherche her vermittelt mir das Oppo einen wertigeren Eindruck. Wie sind hier Eure Erfahrungen?

Nun zum Preis: Das Oneplus Nord 2 ist für 400 Euro erhältlich, das Oppo X3 neo für 500 Euro. Letzteres stellt meine absolute Obergrenze dar. Ich bin gespannt auf Euro Pros und Kontras. Danke schon mal im Voraus.

DannyNRW
 
Espressojunkie

Espressojunkie

Dauergast
Ich habe das X3 neo eine kurze Zeit besessen ... und es aus einem (für mich wichtigen) Grund wieder weitergegeben. Du kannst ab hier lesen warum. Bei AH war ich wohl Exot mit dem Problem, habe es aber in internationalen Foren öfter gefunden.
Für mich leider ein no-go!

Ansonsten war ich mit Haptik, Verarbeitung und vor allem der Performance zufrieden. Sound der Speaker war auch ok zum nebenbei berieseln lassen, aber nicht Top-Niveau (z.B. iPhone 13 pro). Audio habe ich nur über BT gehört, da unterstützt das X3 neo die gängigen aptX-Formate. Klang war über BT wirklich gut.

Der Akku war so la la ... ich musste teilweise schon haushalten um gut über den Tag zu kommen, bzw. habe mir anders als bei anderen Smartphones vorher zumindest Gedanken um den Akku gemacht. Ich fotografiere viel und die Cam eines jeden Smartphones ist des Akkus Feind. Ohne Fotografie war ein Tag kein Problem.
 
D

DannyNRW

Neues Mitglied
Das ist ja mal interessant, Danke Dir. Ist Dir bekannt, ob das Problem bei mehreren Usern auftrat? Die Hauptkamera ist bei Nord2 und Neo identisch. Darf ich noch fragen, wie Du Dein Handy akkutechnisch genutzt hast?
 
Espressojunkie

Espressojunkie

Dauergast
Nicht falsch verstehen: grundsätzlich fand ich die Fotos des X3 neo klasse und auch einen Tacken besser als die hier im Forum gesehenen vom Nord2. Das lag an am dezenteren Eingreifen von HDR und AI. Dann traten ab und zu diese Effekte auf und von daher war es für meinen Sommerurlaub nicht wirklich tauglich. Bei AH habe ich wie geschrieben keinen Leidensgenossen getroffen, aber in anderen internationalen Foren wurde das Problem auch behandelt. Müsste ich aber neu suchen...
Evtl. war es auch nur ein Chargenfehler mit anderem Glas vor den Linsen...
Ich hatte das versucht mit dem Oppo-Support zu klären, allerdings hätte ich das Problem auch gleich meiner Großtante beschreiben können. Da ich eine kurzfristige Lösung brauchte habe ich es wieder abgegeben.
Sofern Du es sowieso neu kaufen möchtest hast Du ja ein Rückgaberecht, ich hatte es gebraucht gekauft.

Akkunutzung ist ja immer vom User abhängig. Ich hatte es mit meinem davor bessesenen Oppo A94 5G verglichen und da schnitt es bei meinem Nutzungsverhalten etwas schlechter ab. Hauptverbraucher waren ca. 1 Stunde Navi und viel Kamera-App. Ich kam meine ich am Ende auf 28h bei 4-5h DOT. Manchmal war aber auch schon nach 20h Ende, wie gesagt: it depends on... (Schau mal hier und ff.)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DannyNRW

Neues Mitglied
Hi Espressojunkie,

Danke nochmal für Deine Ausführungen. Natürlich ist die Akkunutzung immer individuell. Wie schon geschrieben, wird sich das Ganze bei mir größtenteils auf Fotos, Musik, Internetbrowser, auch Navi und eben WhatsApp beschränken. Den von Dir verlinkten Thread hatte ich schon während meiner Recherche gesehen und natürlich gibt es solche Threads auch im OnePlus-Forum. Hab bislang im Netz noch nichts gefunden, womit man hätte beide Akkus wirklich vergleichen können.

@all: Über weitere Meinungen freue ich mich.

Viele Grüße
DannyNRW
 
Espressojunkie

Espressojunkie

Dauergast
@DannyNRW Grundsätzlich finde ich, dass diese "Split-Akkus" unter richtiger Last eher einknicken als die Monoblöcke. Die Erfindung wurde auch nur gemacht um sich gegenseitig bei der Ladezeit zu unterbieten. Ein 4500er Monoblock ist halt in der Regel langsamer geladen, als 2x 2250er. 🤷‍♂️
 
D

DannyNRW

Neues Mitglied
Ich nehme an, dass beide Geräte Zwillingsblöcke haben?
 
D

DannyNRW

Neues Mitglied
Danke Dir! Vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass für mich nur die 256GB-Variante in Frage kommt, da ich zu der Gattung zähle: Speicher kann man nie genug haben ;-). Zudem nutze ich meine Smartphones liebend gerne lange - also auch deutlich über 4 Jahre, wenn es das Gerät zulässt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
D

DannyNRW

Neues Mitglied
@Espressojunkie: Was mich noch interessiert: Ich hatte noch nie ein Edge-Display. Wie sieht es mit Fehleingaben oder sonstigen Nachteilen bedingt durch das gebogene Display des Oppo aus? Ansonsten könnte die Telelinse für mich zum mit ausschlaggebenden Argument für das Oppo werden. Danke Dir.
 
Ähnliche Themen - Oneplus Nord 2 oder Oppo X3 neo? Antworten Datum
3
3
0