Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Smartphone für den Junior

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartphone für den Junior im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
M

Markus1976

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen,

sind auf der Suche nach dem ersten Smartphone für unseren 10jährigen. Muss kein high end sein, sollte aber schon bei 3 GB RAM liegen und best Case die 5,5 Zoll nicht wirklich überschreiten. Preisrahmen liegt bei ca. 100€. Irgendwelche Ideen?
Danke
Gruß
Markus
 
MuP

MuP

Guru
Was dein 10-jähriger wirklich von dem Gerät erwartet, hast du leider nicht verraten.
Die Klassenkameraden/-innen in der Schulde werden da wohl schon entsprechende Vorgaben abgesteckt haben 😉

Ideen?
Eine:
Den Ansprüchen entsprechend das Fon konfigurieren auf geizhals.de und die Ergebnisse durchforsten.
Dazu vielleicht nochmal Rücksprache mit deinem Sohn halten, damit es nicht in einer Fehlinvestition endet.

Zum Anklicken
Handys ohne Vertrag mit Betriebssystem: Android, Android-Version ab 10.0, Display-Größe bis 5.5" Preisvergleich Geizhals Deutschland

Von den Resultaten und dem Preisrahmen her bleibt da nur ein Nokia wegen des Android-One incl regelmäßiger Updates übrig.
Huawei hat bekanntlich Probleme.
Aber sprich erst einmal mit deinem Sohn.
 
Zuletzt bearbeitet:
orgshooter

orgshooter

Experte
@Markus1976
Was soll er denn damit alles machen können?
Vielleicht schon dieses: Redmi 8

Sorry @MuP ich hatte parallel den Link gesucht, daher habe ich deinen Post erst nach Fertigstellung meines gelesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Markus1976

Fortgeschrittenes Mitglied
Eigentlich nicht viel. WhatsApp, Musik, n bisschen YouTube, Schnappschüsse. Und ja, sogar telefonieren sollte er damit können 😂
Ich tu mich schwer was unter 3 GB RAM zu nehmen, vielleicht ist das aber auch Blödsinn.
Darf auch gerne ein gebrauchtes sein.
 
Sleip

Sleip

Experte
Aufgrund der Tatsache dass nur Geräte um die 5,5 Zoll in Frage kommen fallen schonmal ca. 90% der aktuellen Geräte raus.

Persönlich empfehle ich dir auch kein Gerät unter 3GB Arbeitsspeicher, ich hatte selbst kürzlich ein Redmi 8a Zuhause welches nur 2GB hat und da funktionieren heute bereits schon nicht mehr alle Apps problemlos, man muss sich also nicht ausmalen wie das in Zukunft aussieht.

Ich würde bei dem Preisbereich eher nach gebrauchten Oberklasse Geräten schauen wie z.B. dem Pixel 2, dann aber nicht mehr zu viel vom Akku erwarten denn der ist Aufgrund des alters meistens durch.

Ansonsten ab 6 Zoll bekommst du mittlerweile auch für unter 150€ schon super Geräte.

[AE Silver] Xiaomi Redmi Note 9 128/4GB - Versand aus EU (Helio G85: 205K Antutu, 6,53" FHD Display, NFC: Google Pay, 5020mAh Akku, Klinke) - mydealz.de

Realme 5 128/4GB Smartphone - Versand aus DE (6,5" HD+ IPS, Snapdragon 665, Klinke, 5000mAh, AnTuTu 170k) - mydealz.de
 
Zuletzt bearbeitet:
thomaspan

thomaspan

Erfahrenes Mitglied
Markus1976 schrieb:
....3 GB RAM ... 5,5 Zoll nicht wirklich überschreiten. Preisrahmen liegt bei ca. 100€.
Aus dem Handgelenk Nokia 4.2 mit 3/32 für etwa 110.-. 14,8 cm hoch.

Faustformel: 6" Display mit Notch entspricht 5,5" mit Balken oben und unten bzgl. der Gehausegröße.
 
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Das mit den 5,5" ist nicht so kritisch, da es 5,5" Geräte gibt, die größer sind als ein Redmi 8 mit 156 mm.

Mit 2 GB Ram kann man auskommen, man sollte aber nur wenige Apps im Hintergrund halten. am besten immer alles schließen, was man nicht mehr braucht. In dem Fall schau dir das Redmi 7A an.
Redmi 7A

VoLTE sollte man auch haben. Sonst gibt es Beschwerden, wenn der Junior gerade im Internet surft oder online spielt und ein Anruf kommt rein. Dann fällt man aus dem LTE Netz raus, und da 3G immer weiter abgebaut wird und bald ganz weg ist, war es das dann mit surfen oder spielen.
 
UnrealJM

UnrealJM

Fortgeschrittenes Mitglied
Samsung Galaxy S8 geht doch gebraucht bei ~100€ los!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andre_xs

Erfahrenes Mitglied
Wir haben unserer 10jährigen Tochter ein gebrauchtes iPhone SE (1. Generation) gekauft. Gute Kamera, Akku und Display-Tausch sind bei jedem Händler um die Ecke billig zu haben, ist immer noch auf der aktuellen iOS Version... Ist aber eben Apple...
P.S. Und die Freundinnen haben auch alle iPhones, so dass sie bei Facetime mitmachen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Akkulaufzeit dürfte relativ kurz sein. Wenn es so ist wie bei anderen Firmen dieser Gattung sieht es mit Firmwareupdates auch nicht gut aus.
 
W50L

W50L

Experte
Also meine Tochter (10) hat das redmi 7a für 71€ direkt aus dem deutschen Xiaomi Shop. Panzerglas und gutes Case dazu für 5€ und alles bestens. 2GB RAM reichen für ein 10jähriges Kind völlig.
Vorher hatte sie Geräte von Oukitel, die aber mittlerweile preislich über Xiaomi liegen.
Apple ist bei meiner Tochter durchgefallen, war ihr eine zu geringe Akkulaufzeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Markus1976

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin selber Xiaomi Fan und habe das Note 7.
Habe jetzt Mal das Xperia x für 116€ ins Auge gefasst
 
M--G

M--G

Inventar
Wenn du selbst Xiaomi Fan bist, dann weißt du ja das sie super Geräte zum kleinen Preis haben. Ich habe mir vor kurzem das Redmi Note 8T für 157 Euro als Zweitgerät gekauft und bin wirklich mal wieder erstaunt was man hier für sein Geld bekommt. Mein Hauptgerät ist das S10+ trotzdem habe ich das Redmi Note 8T öfter in der Hand als das S10+.
Das Xperia X ist halt auch schon ne Weile auf dem Markt und sieht doch schon ziemlich altbacken aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Observer

Experte
Eben, wenn man von etwas überzeugt ist, dann sollte man nicht zu viel theoretische Überlegungen anstellen. Zuschlagen und dem Junior geben - er wird sich schon melden, wenn etwas nicht passt🙃
 
M

Markus1976

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Vorschläge. Hab mich trotz der 2gb RAM für das redmi 7a entschieden. 69,90 direkt im deutschen Xiaomi online Shop.
 
Sleip

Sleip

Experte
Preis ist ok, mehr als 70€ würde ich aber für ein Gerät mit nur 2GB nicht mehr ausgeben, gab heute das ZTE Blade V10 für 99€ bei Mediamarkt, da hast du doch schon deutlich bessere Performance trotz Mediathek und halt auch schon 4GB RAM, aber wie immer halt deutlich größer.

Mein Tipp nehmt nicht den Chrome als Browser sondern einen der weniger Arbeitsspeicher benötigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Markus1976

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal ein kurzes Update für die, die vielleicht auch für die Kids suchen.
Mein Sohn ist vollauf zufrieden mit dem Handy, keine Beschwerden über Geschwindigkeit, Akku oder Sonstiges.
Also alles richtig gemacht 😃
 
O

Observer

Experte
Tja, wenn das von einem hardcore-Tester kommt, dann sind 2GB durchaus noch zeitgemäß😉. Danke für die Rückmeldung!👍
 
Ähnliche Themen - Smartphone für den Junior Antworten Datum
5
6
6