1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. hannnaaaah, 06.12.2016 #1
    hannnaaaah

    hannnaaaah Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,
    Ich suche ein Smartphone für normale Messenger und fürs im Internet surfen. Außerdem sollte es sich verschlüsselt nicht zu zickig anstellen. Durchschnittliche Kamera reicht mir, auch eine Sim-Karte ist genügend. Auf keinen Fall Fingerabdrucksensoren, Pulsmesser oder so einen Scheiß - das brauch ich nicht, dann lieber einen längeren Akku, auswechselbar wäre es natürlich ein Traum.
    Ausgeben möchte ich nicht mehr als 250 Euro, absolute Schmerzgrenze ist 300 Euro.
    Die Größe ist mir nicht besonders wichtig, allerdings finde ich kleine Smartphones ansprechender, falls das eine Rolle spielt.

    Danke! :)
     
  2. Falster, 06.12.2016 #2
    Falster

    Falster Android-Ikone

  3. hannnaaaah, 06.12.2016 #3
    hannnaaaah

    hannnaaaah Threadstarter Neuer Benutzer

    Hat sowohl Platz für 2 Sim-Karten, als auch den so verhassten Fingerabdrucksensor .. Vor allem wegen letzterem fällt für mich raus.
     
  4. Miss Montage, 06.12.2016 #4
    Miss Montage

    Miss Montage Senior-Moderatorin Mitarbeiter

  5. -mil-, 06.12.2016 #5
    -mil-

    -mil- Fortgeschrittenes Mitglied

    Samsung Galaxy A3 (2016) passt auch.
     
  6. Falster, 07.12.2016 #6
    Falster

    Falster Android-Ikone

    Na und? Du brauchst doch keine 2 SIM rein stecken, wenn du nicht willst. Pack eine SIM rein und deaktivieren den zweiten Slot. Und den Fingersensor kann man auch einfach abschalten, keiner zwingt dich, den zu nutzen. Es ist dann einfach ein kleiner runder Kreis auf der Rückseite vom Gerät, davon bekommst du im Alltag nicht mal was mit. Ich nutz ihn an meinem S7 aktuell auch nicht. Ich find es ziemlich engstirnig, wegen diesen Gründen das Gerät nicht in die Auswahl zu nehmen.
     
    Touhy, Miss Montage und Codi11 gefällt das.
  7. oxto, 14.12.2016 #7
    oxto

    oxto Junior Mitglied

    Warum werden oft Dual-Sim-Handys empfohlen?
    Kann man bei Dual-Sim-Handys auch den kompletten internen Speicher verwenden? Vorausgesetzt man schaltet die zweite Sim-Slot ab?
    Sind bei Smartphones mit Fingerprintsensoren auch die normale Entsperrung moeglich?
     
  8. Codi11, 14.12.2016 #8
    Codi11

    Codi11 Android-Lexikon

    Warum sollte man bei Dual-Sim Handys nicht den kompletten internen Speicher nutzen können? Dual-Sim hat absolut nichts mit dem internen Speicher zu tun. Der interne Speicher ist genauso nutzbar wie bei jedem anderen Single SIM Handy. Den kompletten internen Speicher kann man bei keinem Handy nutzen, da die Android Firmware einen Teil des Speichers belegt. Abschalten muss man den 2. SIM Slot auch nicht, wenn keine Karten drin, ist er eh nicht aktiv.
    Dual-Sim Handys sind vor allem in zwei Anwendungsbereichen empfehlenswert.
    1. Man kann (so wie ich) den zweiten SIM für einen reinen Datentarif nutzen (reine Datentarife sind deutlich günstiger z. B. 3GB LTE für 6,99€ oder 6GB LTE für 9,99€, man kann mit diesen SIM Karten aber keine Telefongespräche führen, daher eignen sich reine Datentarife nicht für Handys mit nur einem SIM Slot).
    2. Hat man zwei Rufnummern, z. B. eine private und eine geschäftliche, so braucht man kein zweites Handy.

    Der Fingerabdrucksensor muss nicht genutzt werden, es stehen weiterhin alle anderen Entsperrungen zur Verfügung.
    Auch kann ich nicht verstehen, warum man den Fingerabdrucksensor nicht nutzen möchte. Bevor ich erst den Powerbutton und danach den PIN oder das Entsperrmuster gezeichnet habe, bin ich doch mit dem Fingerabdrucksensor, mit einem Fingerauflegen in 0,3 sek. im entsperrtem Handy. Schneller und einfacher geht's nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2016
  9. oxto, 14.12.2016 #9
    oxto

    oxto Junior Mitglied

    Codi11 wegen DualSim ... ich hatte gedacht, dass es eine Mindestgroesse an internem Speicher pro Sim-Slot gibt, also zb von 16 GB jeweils 4 GB pro Slot und vom Rest je verteilt nach SIM-Slot .. weisst du wie ich meine? (16 GB ... je SIM 4 GB bereits belegt bleiben 8 GB frei verfuegbar irgendwie sowas) ich hatte noch nie ein Dual-Sim und kenne es daher nicht so gut.
    Dass man den kompletten internen Speicher eines Smartphones bei keinem Handy nutzen kann ist mir durch vielerlei Smartphones bewusst. Aber ich finde es scheisse, dass interne Speicher zu ueber 50% belegt sind zumal mir die SD-Karte nicht weiterhilft, weil eben nicht alle Apps auf die SD verschiebbar sind ... im Gegenteil es kommt noch schlimmer, denn teilweise gehen auf SD geschobene Apps wieder zurueck auf den internen Speicher.

    Ich wusste gar nicht dass es vorteilhaft sei, einen extra Tarif zu haben, aber in deinem Fall mit 3 GB LTE fuer knapp 7 euro lohnt sich das wohl voll!
    Bei 2 Rufnummern macht es auf jeden Fall Sinn sich ein Dual-Sim-Handy anzuschauen, aber bei einer Rufnummer fand ich das eher nicht so ... bis vor kurzem vom lesen :) danke.

    Das mit dem Fingerabdruck-Sensor: schnell und einfach wie ein Amazon-Dash-Button. Ich mag das einfach nicht. Man muss ja nicht jede technische Neuheit belaecheln und fuer gut befinden. Ich hatte mal einige Zeiten ein Laptop mit Touchpad, das sich von alleine aktiivierte wenn ich mit der Handballen drueberkam und ich habe die Befuerchtung, dass es beim Fingerprintsensor auch so sein koennte letztendlich weiss ich es nicht, da ich sowas noch nicht hatte wenns ums Smartphone geht.

    Ich kann auch nicht nachvollziehen, warum die neuesten Handys so teuer sind wie 2 günstige Laptops, so hat jeder seine eigenen Sichtweisen. Am liebsten haette ich mal ein Smartphone fuer maximal 200 Euro das mindestens 3 Jahre brauchbar ist aber das ist schwierig so eines zu finden ...
     
  10. Codi11, 14.12.2016 #10
    Codi11

    Codi11 Android-Lexikon

    @oxto,

    wie ich sehe, ist bei dir noch viel Aufklärungsarbeit notwendig.
    1. Nochmal, die SIM-Slots haben nicht mit dem internen Speicher zu tun, egal ob Single- oder Dual-SIM.
    2. Wenn du sagst, daß bei dir der interne Speicher zu über 50% belegt ist, dann hast du wahrscheinlich nur 4GB oder höchstens 8GB internen Speicher. Das ist definitiv zu wenig. Ein Beispiel: mein Honor 8 hat 32GB internen Speicher, 8GB waren bereits belegt, somit habe ich 24GB freier, interner Speicher. Daher ist bei einem Handy mit 32GB Speicher nur 25% des Speichers bereits belegt. Ich habe jetzt um die 70 Apps installiert, darunter auch TomTom Navigation mit über 1GB Kartendaten, habe immer noch 15GB freien, internen Speicher und habe keine SD Card eingelegt.
    Such dir ein Smartphone mit 32GB Speicher und du wirst keine Probleme mehr mit zu wenig Speicher haben.
    3. Zum Fingerabdrucksensor. Den muss man auch nicht belächeln oder für gut befinden, aber für mich ist er eine der besten Neuerung der letzten Jahre am Smartphonemarkt. Auch braucht man keine Angst vor unbeabsichtigtem aktivieren des Handys zu haben. Der Fingerabdrucksensor erkennt nur die Finger, die du im Handy selbst programmiert bzw. gescannt hast. Meist kann man um die 5 Finger programmieren, wenn du nur ein Finger programmierst, geht das Handy auch nur bei diesen einen Finger an und dann auch nur, wenn du die Fingerkuppe auf den Sensor legst. Des weiteren, kann der Fingerabdrucksensor auch noch von verschiedenen Apps genutzt werden, wie z. B. Banking-Apps. Bei der DKB oder ING Diba, kann man sich auch mit dem Fingerabdrucksensor einloggen, daß erspart viel Zeit im Gegensatz zum eintippen der kompletten Zugangsdaten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2016
    CyPress1988 und oxto gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Su] 5,5 Zoll mit FullHD, microSD, bis ca. 250 Euro Kaufberatungen für Android-Smartphones Montag um 14:36 Uhr
Neues Smartphone für einfachen Anwendungsbereich Kaufberatungen für Android-Smartphones Samstag um 21:07 Uhr
Smartphone mit guter Kamera bis 300,- Kaufberatungen für Android-Smartphones Freitag um 19:14 Uhr
Suche neues Smartphone Kaufberatungen für Android-Smartphones 06.12.2017
[S]Dual-Sim Smartphone Kaufberatungen für Android-Smartphones 06.12.2017
Welche Smartphone Kamera ist besser als mein Nexus 5X und unter 300€? Kaufberatungen für Android-Smartphones 30.11.2017
Brauche neues Smartphone, fotografiere gerne viel und mit gutem Empfang Kaufberatungen für Android-Smartphones 30.11.2017
[ERLEDIGT]Neues Smartphone - Gute Kamera & Systemweiter EQ? Kaufberatungen für Android-Smartphones 30.11.2017
Erstes Smartphone für Vaddern gesucht Kaufberatungen für Android-Smartphones 29.11.2017
Wechsel zu Android, suche ein Smartphone mit gewissen Ansprüchen (One Plus, Pixel, etc.) - Tipps, Erfahrungen? Kaufberatungen für Android-Smartphones 28.11.2017
Du betrachtest das Thema "Smartphone für Internet, Messenger und co. bis 250 - 300 Euro" im Forum "Kaufberatungen für Android-Smartphones",