Smartphone mit Dual-Sim + MicroSD + Klinkenanschluss (+ 5G) unter 500 €

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartphone mit Dual-Sim + MicroSD + Klinkenanschluss (+ 5G) unter 500 € im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
NotANumber

NotANumber

Neues Mitglied
Hallo,

da das Display von meinem Moto Z2 play mir zunehmend Probleme bereitet, suche ich ein neues Smartphone.

Wichtig wäre, dass Dual-Sim und MicroSD gleichzeitig nutzbar sind, also kein Hybrid-Slot. Außerdem benötige ich einen Klinkenanschluss.

Es sollte möglichst wenig Bloatware vorinstalliert sein, also eher kein Samsung. Außerdem sollte es ein Hersteller sein, der nicht von der Benutzung von Google-Diensten ausgeschlossen ist, also kein Huawei.

Der Preis sollte unter 500 € (gerne auch unter 400 €) liegen und es wäre gut, wenn 5G unterstützt würde.

Viele Grüße, NaN
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Gibt viel Auswahl - nicht nur Oppo
Handys ohne Vertrag mit Besonderheiten: Dual-SIM, Schnittstellen: 3.5mm-Klinke/microSD-Slot (dediziert), Gelistet seit: ab 2020 Preisvergleich Geizhals Deutschland
=> Musst noch mehr eingrenzen...
NotANumber schrieb:
wenig Bloatware vorinstalliert sein, also eher kein Samsung
Die einzige Bloatware bei Samsung ist noch der Galaxy Store, sonst kannst du alles loswerden (bei der Einrichtung kannst du auswählen welche Bloatware rein soll). Großer Galaxy-Vorteil: 5 Jahre Updates ab Vorstellung
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Lexikon
Melkor schrieb:
Die einzige Bloatware bei Samsung ist noch der Galaxy Store, sonst kannst du alles loswerden (bei der Einrichtung kannst du auswählen welche Bloatware rein soll).
Muss gerade mal wieder grinsen. 😁 Als ob "Bloatware" in irgendeiner Weise fest definiert wäre... Bloatware = Das was ich nicht haben will.

Sind aber schöne Neuigkeiten, dass man da mittlerweile etwas bei der Einrichtung abwählen kann. Samsung ist schon recht krass, was die vorinstallierten Apps angeht. So viele habe ich bislang noch bei keinem Smartphone gehabt (war beim Galaxy S7, vielleicht hat es sich mittlerweile gebessert).
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:
RA99

RA99

Stammgast
Wenn's kein Samsung werden soll und 5G gewünscht ist ... bleibt nix übrig außer Oppo sowie das etwas "schwache" Realme 8
 
C

chk142

Lexikon
Melkor schrieb:
@chk142
Seit OneUI ist das möglich - das Update was das SGS7 nicht bekommen hat ;)
Aber halt nicht Out-of-the-box....
Das sind echt tolle Neuigkeiten, weil ich durchaus ins Auge fasse, dass mein nächstes Smartphone wieder eins von Samsung werden könnte.

P.S.: Schau mir gerade das Video an. Hui, das ist aber mal nochmal eine ganz andere Dimension als auf dem Galaxy S7... und, nach der Einrichtung muss man da wohl auch nochmal kräftig selbst ran... bin ich von meinem Pixel 3a gar nicht mehr gewohnt, so viel Crap auf dem Gerät zu haben...
 
Zuletzt bearbeitet:
RA99

RA99

Stammgast
Ich werde wohl (ungesehen) das neue A52s meiner Tochter schenken ;)
 
NotANumber

NotANumber

Neues Mitglied
Melkor schrieb:
Gibt viel Auswahl - nicht nur Oppo
Handys ohne Vertrag mit Besonderheiten: Dual-SIM, Schnittstellen: 3.5mm-Klinke/microSD-Slot (dediziert), Gelistet seit: ab 2020 Preisvergleich Geizhals Deutschland
=> Musst noch mehr eingrenzen...

Die einzige Bloatware bei Samsung ist noch der Galaxy Store, sonst kannst du alles loswerden (bei der Einrichtung kannst du auswählen welche Bloatware rein soll). Großer Galaxy-Vorteil: 5 Jahre Updates ab Vorstellung
Interessant, dann würde ich auch Samsung erwägen. Wobei ich mich frage, ob die Angaben zu "microSD-Slot (dediziert)" bei Geizhals zuverlässig sind, da ich z. B. beim Galaxy A22 5G in einer Amazon-Rezension die Aussage gefunden habe, dass man entweder zwei Sims oder eine Sim und eine SD-Karte einlegen könne.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
chk142 schrieb:
Hui, das ist aber mal nochmal eine ganz andere Dimension als auf dem Galaxy S7... und, nach der Einrichtung muss man da wohl auch nochmal kräftig selbst ran
Ja, wobei das auch länderspezifisch sein könnte - kenne ich so nicht und der Typ ist ja eher Asiate... (aber hab kein neueres Video gefunden :()
NotANumber schrieb:
ob die Angaben zu "microSD-Slot (dediziert)" bei Geizhals zuverlässig sind
Zuverlässiger als die Amazon Kommentare:
Welche Sim-/Speicherkarte passt in mein Handy? | Samsung DE
=> evtl. auf ein anderes Modell bezogen? Weil Amazon Rezensionen sind so doof zusammengefasst
Beitrag automatisch zusammengefügt:

P.S.: Das A22 hat nur 720p Display..würde ich mir nicht antun, wenn ich davor 5,5" mit 1080p hatte
 
Zuletzt bearbeitet:
Nikwalter

Nikwalter

Experte
Wozu weit weg, moto g100, hat alles, fezt vor leistung und man bekommts je nach Angebot für um 400€
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@Observer
Ja, shared. Also entweder DualSIM oder microSD
 
Observer

Observer

Lexikon
Ja, hast recht, habe das "dediziert" bei Deinem post überlesen, sorry.

Er will 2 SIM & 1 MicroSD, und das geht nicht. Nur 2 x SIM oder 1 x SIM /1 x MicrsoSD.
 
W50L

W50L

Lexikon
Realme GT
 
Vlad01

Vlad01

Ambitioniertes Mitglied
Realme GT ---> kein SD Slot
 
W50L

W50L

Lexikon
Ah, ja stimmt, Realme hatte/hat sonst immer sogar Triple Slot,
hmm, mal schauen was die GT Master Versionen nächsten Monat mitbringen. Die andern 5G Geräte bei Realme legen eher wert auf das 5G und nicht auf den Rest ringsum. Ohne 5G wäre das Realme 7pro noch gut.
Tja mit SD-Slot und 5G ist daher nix empfehlenswert bei Realme, Schade.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
Hat das neue Galaxy A52s 5G Dual Sim plus SD oder auch nur wie beim normalen A52 shared Slot?
 
Zuletzt bearbeitet:
Vlad01

Vlad01

Ambitioniertes Mitglied
Leider auch nur die "entweder oder" Lösung , also shared
 
Ähnliche Themen - Smartphone mit Dual-Sim + MicroSD + Klinkenanschluss (+ 5G) unter 500 € Antworten Datum
26
6
5