Suche Leistungsstarkes Handy mit Cyanogenmod option

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Suche Leistungsstarkes Handy mit Cyanogenmod option im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
S

Soulreaver1993

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,
nach 3,5 Jahren möchte ich mein S3 mal austauschen.

Ich suche ein Leistungsstarkes Handy (eigentlich würde ich aufs Honor 8 warten) das gut läuft und für die Zukunft vlt die Möglichkeit zur Cm 14/15 bietet.

Ich habe gelesen, dass die Kirin Prozessoren keine Möglichkeit bieten, da keine Treiber zugänglich sind.

Mehr als 350€ möchte ich wirklich nicht ausgeben, was würdet Ihr empfehlen?

Lg Soulreaver
 
sikei

sikei

Stammgast
Wie wärs mit dem nexus 5x? Updategarantie, schnell genug und gute Kamera
 
S

Soulreaver1993

Fortgeschrittenes Mitglied
sikei schrieb:
Wie wärs mit dem nexus 5x? Updategarantie, schnell genug und gute Kamera
Hab gerade mal danach geschaut. 1,8 ghz Hexacore und nur 2gb Ram, ich glaube da wird das Honor 8 mit 2,3ghz /1,8 ghz und 4gb RAM länger halten. Kamera ist mir nicht wichtig, der Fingerprint Sensor als spielerei schon eher. Aber vielen Dank für den Tipp.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Ja, Custom ROMs kannst du vergessen bei Huawei/Honor, nur sehr wenige Geräte haben z.B. einen Snapdragon Prozessor und da ist die Community auch noch sehr überschaubar.

Wie wäre es mit einem S4!? ;) Anscheinend warst du ja zufrieden mit Samsung!? Das S5 Neo hat auch ein sehr gutes Gesamtpaket...

Du musst schon ein bisschen genauer werden was dir wichtig ist beim Smarty, bis 350€ gibts mittlerweile viele gute Geräte neu zu kaufen, auch sehr empfehlenswerte Modelle aus 2014/15 die noch genug Leistung haben. Sony Z2/Z3, LG G3/G4, G2 Flex, Nexus 5X, HTC M8/9, A9, Huawei P8, Honor 7...

Würde mir auch mal das neue BQ X5 Plus anschauen!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Soulreaver1993

Fortgeschrittenes Mitglied
In erster Linie denke ich gerade an ein neues Handy, da mein S3 Leistungstechnisch an seine grenzen trifft. PsP Emulator und Pokemon Go gehen kaum und den mittlerweile erschienenen Ps2 Emulator habe ich gar nicht erst getestet.

Ich war schon zufrieden mit Samsung, aber ein S4 wäre kaum eine Leistungssteigerung.

Ich möchte ein Handy das mir viel spielerei ermöglicht, Hochwertig aussieht und eben viel Leistung hat. Bei XDA habe ich gesehen, das dass Honor 7 keine CM aber zumindest einige Custom Roms hat, bauen diese auf dem Emui auf, oder wie funktioniert das da?

Mal angenommen ich würde etwas mehr investieren, gibt es da ein Gerät das viel Leistung und CM Möglichkeiten hat / bekommen könnte?

EDIT: Ich bin mit meinem Kindle fire HDX 7 auch noch zufrieden, da war es lange echt kompliziert eine CM13 zu installieren und die einzige beta läuft trotzdem super.
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Wenn du das Budget noch etwas strecken würdest, wäre das OnePlus 3 eventuell eine Option. 5.5 Zoll Full HD Screen, Leistungstechnisch dank einem der neusten Snapdragons mit dem S7 min. auf Augenhöhe, 6 GB Ram und das ganze für (für die Daten) gute 399 €.

CMs bei Huaweis / Honors ist schwierig, weil da zum einen Treiber fehlen und zum anderen natürlich die Software für die Fingerabdruckscanner unter Verschluss gehalten wird. Ich kann das fürs Honor 7 nicht sicher bestätigen, aber bei meinem Mate 7 (sind ja beide von Huawei) unterstützt kein CM oder CM-based Custom Rom den Fingerabdrucksensor, würde davon ausgehen, dass das bei dem Honor genauso sein wird. Und die EMUI wird bei Custom Roms nicht vorhanden sein.

Würde dir grundsätzlich als sehr performante Leistungssteigerung vom S3 grundsätzlich auch das Mate 7 (z.Z. 340 €) empfehlen, aber da besteht nicht viel Chance auf CM 14 / 15.
Wieso, wenn ich fragen darf, ist dir CM so wichtig ? Natürlich, es gibt sehr schöne EInstellungsmöglichkeiten, aber ein großer Teil davon wurde in Android 6 schon nativ umgesetzt. Auch ich bin mit meinen letzten 3 Handys (LG P350 auf CM 7, Huawei Ascend G510 auf CarbonRom LP, Huawei Ascend Mate 1 auf CarbonRom KK) immer auf Custom Roms gewesen, aber wegen dem Fingerabdrucksensor des Mate 7 bin ich auf dessen 6.0 Stockrom geblieben und habe es bisher nicht bereut. Mit Root und Xposed lässt sich vieles von dem, was die CM Einstellungen mit sich brachten, manuell nachrüsten. Da muss man dann aber recht bastel- und experimentierfreudig sein.
 
S

Soulreaver1993

Fortgeschrittenes Mitglied
Vorerst würde ich auch auf Stock bleiben. Aber ich möchte lange etwas von einem Handy haben. Mein S3 hatte bis vor kurzem auch noch eine CM13 drauf, allerdings läuft Pokemon Go auf der CM11 viel besser. Experimentier und fummel freudig bin ich, ich habe so ziemlich jede Rom mal drauf gehabt.

Also mir ist für in 2-3 Jahren ein aktuelles Update wichtig.
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Okay, dann nehme ich die Empfehlung für das Mate 7 zurück. Das war für mich vom Mate 1 ein massives Update, daher bin ich da ziemlich begeistert, aber da es mit 4.4.2 ausgeliefert wurde und erst nach längerem warten ein Update auf 6.0 bekommen hat, wird es da wohl kaum offizielle Updates für 2018 und 19 geben.

Dann kann ich nur nochmal das OnePlus 3 nennen. Hatte damit auch geliebäugelt, es war mir am Ende dann aber trotz der wahnsinnigen technischen Daten zu teuer mit 399 €. Allerdings noch brandaktuell, von den technischen Daten für die nächsten 2-3 Jahre locker ausreichend und dank von Werk aus offenem Bootloader und wachsender Entwicklergemeinde gute Aussichten auf CM 14 und 15. Und eventuell fällt es ja noch im Preis. Leistungstechnisch gibt es aktuell soweit ich weiß nichts besseres.
 
S

Soulreaver1993

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich schaue gerade ein paar Videos, das einzige das mich stört ist der fehlende SD slot... ansonsten gefällt mir das echt gut. CM13 gibts auch schon... ich warte mal bis zum 01. und schaue bis dahin mal nach anderen Geräten und weiteren Tests, vielen Dank für dne guten Tipp :).
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Stimmt, das war ebenfalls ein Kontraargument für mich, weil meine 64 GB microSD immer brechend voll ist :D
 
Falster

Falster

Guru
OnePlus 2 wäre doch auch was.
OnePlus 2
Liegt im Budget und die Technik passt.
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Stimmt, das wäre eine billigere Alternative mit den gleichen Vorteilen, Stichwort CM 14/15.
Allerdings weiß ich nicht, ob die anfänglichen Hitzeprobleme (Octacore mit 1.8 Ghz wird halt warm) inzwischen durch Updates behoben wurden. Darüber wurde sich am Anfang massiv beschwert.
 
S

Soulreaver1993

Fortgeschrittenes Mitglied
Warum sollte man jetzt noch den Vorgänger kaufen? Ich habe meinen Bruder gerade für bescheuert erklärt, da er jetzt das Honor 7 bestellt hat xD.
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Na aus Preisgründen. Ich habe auch das Mate 7 gekauft, obowhl das Mate 8 schon draußen war. Einfach, weil ich für ein handy nicht so viel Geld ausgeben will, wie für meinen Tower PC :D
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
@Soulreaver1993,
Du hast dich doch für meinen Beitrag bedankt... wieso dann jetzt diese Frage :confused2: Die Entwicklung ist mittlerweile doch sehr abgebremst so dass es sich imho nicht mehr lohnt mehr als 300 - 400€ für ein (neues) Smartphone auszugeben.

Ich hatte ein P8(2015) und danach ein OP2(2015), jetzt habe ich mir ein M8(2014) gekauft! Nicht nur der Preis hat eine Rolle gespielt... war aber ausschlaggebend.

Ich würde auch das Honor 7 dem H8 vorziehen, alleine schon wegen Metall statt Glas, weil es ergonomischer ist und vorne keinen hässlichen Schriftzug hat!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Soulreaver1993

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja ich bedankte mich dafür, wenn sich jemand Mühe macht und mir antwortet.

Ist doch ne interessante Diskussion, ich hätte gerne maximale Leistung die lange reicht. Ich finde auf Bildern das honor 8 schöner und die dual cam war auch was neues für mich. Irgendwie überzeugt mich das oneplus 3 gerade doch am meisten.
 
Booth

Booth

Experte
Auch wenns das Flaggschiff des letzten Jahres war: Spricht etwas gegen das LG G4?
 
braini

braini

Lexikon
Das Problem mit dem G4 sollte doch inzwischen hinreichend bekannt sein. Ich kann als Elektroniker nur jedem abraten sich das Gerät zu kaufen. Ist schon richtig frech von LG, dass die Geräte bei einem bekannten Serienfehler einfach weiter verkauft werden anstatt sie zurück zu rufen. Ich werde mir garantiert nichts mehr von LG kaufen, solche Defekte hatte ich bisher bei noch keinem neuen Smartphone.
 
S

Soulreaver1993

Fortgeschrittenes Mitglied
Was ist denn da für ein Fehler? Das interessiert mich dann doch. (auch wenn mir selbst das G5 nicht gefällt)
 
Ähnliche Themen - Suche Leistungsstarkes Handy mit Cyanogenmod option Antworten Datum
1
19
5