Suche Smartphone für Auslandsreise ohne SIM-Lock oder Regio-Lock

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Suche Smartphone für Auslandsreise ohne SIM-Lock oder Regio-Lock im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
S

sirlovealot

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich werde ab Ende Juni einige Zeit im Ausland verbringen: Erst Asien, dann Australien/Neuseeland und danach vielleicht noch Afrika. Ich möchte mir für die Reise ein neues Smartphone zulegen, bin aber gerade etwas unsicher wegen SIM-Lock und Regio-Lock.

Wie kann man sicherstellen, dass man ein wirklich "freies" Gerät bekommt, das dann auch wirklich mit örtlichen SIM-Karten funktioniert?

Falls es weiterhilft: Mein Favorit ist derzeit ein Samsung Galaxy Note 4.

Freue mich auf eure Antworten

Sebastian
 
S

syscrh

Philosoph
Der Samsung Regio-Lock besteht nicht mehr, sobald Du ne SIM aus dem Land indem Du das Gerät gekauft hast eingelegt hast und 5 Minuten telefoniert hast. Zumindest meine ich das so vor einiger Zeit gelesen zu haben. Alle anderen Hersteller haben derartige Beschränkungen übrigens nicht!

Somit spricht doch dann nichts gegen ein Note 4? Ist doch ein klasse Handy!

EDIT: Da war wohl jemand schneller! :)
 
S

sirlovealot

Neues Mitglied
Vielen Dank euch beiden. Das ist doch ermutigend. Hatte befürchtet, durch viel mehr Ringe springen zu müssen. :laugh:
 
S

sirlovealot

Neues Mitglied
Heute ist mein Note 4 gekommen. Ich muss schon sagen, dass Samsung meine Nerven strapaziert. Offenbar war das Thema "SIM-/Regio-Lock" doch ein ziemliches PR-Desaster. Trotzdem steht auf der Verpackung meines heute erhaltenen Telefons immer noch ein Aufkleber: "Europäisches Modell: Dieses Produkt ist nur mit einer SIM-Karte eines Mobilfunkbetreibers aus folgenden Ländern kompatibel: ..."

Lernen die nicht aus ihren Fehlern?
 
S

syscrh

Philosoph
Warum sollte man was aus den Fehlern lernen? Die Kunden kaufen die Geräte doch dennoch?!
Beim Note aber auch wirklich zurecht, denn meiner Meinung nach ist das Note 4 seit der ersten Generation das beste Phablet, was es zu kaufen gibt. An zweiter Stelle das Nexus 6, aber das hat keinen Stylus und keinen wechselbaren Akku.

Naja, für Dich heißt es jetzt erst mal ein wenig telefonieren ;)
 
S

sirlovealot

Neues Mitglied
Da hast du völlig Recht. Gekauft werden die Geräte weiterhin - und ich kann mich da nicht einmal ausnehmen. Ein kleiner Teil von mir will das Note 4 schon aus Prinzip zurückschicken, aber andererseits ist es einfach ein sehr schickes Gerät ohne echte Konkurrenz.

Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass es mit kurzzeitiger Nutzung in Deutschland für den weltweiten Einsatz entsperrt sein wird (aber auch bei einem Reset?). Das hat mir heute auch der Händler bestätigt, nachdem ich ihm gestern Abend eine Mail geschickt hatte. Von daher werde ich das winzige Risiko, in zwei Wochen in Hong Kong mit einem "gesperrten" Note 4 da zu stehen, wahrscheinlich eingehen.
 
S

syscrh

Philosoph
Mir geht es bei der Thematik "wechselbarer Akku" so wie Dir. Einerseits verabscheue ich Geräte ohne wechselbaren Akku, andererseits mag ich die angepassten Oberflächen nicht. Problem: Möchte ich im Moment ein Gerät mit AOSP Android, dann muss ich eines mit nicht wechselbarem Akku kaufen (wäre bei mir ein Moto G).

Soweit ich das verstanden habe, übersteht es auch einen Werksreset und Du solltest danach nicht noch einmal die Beschränkung aufheben müssen.
 
Ähnliche Themen - Suche Smartphone für Auslandsreise ohne SIM-Lock oder Regio-Lock Antworten Datum
13
8
2