Verzweifelte Suche nach einem Phablet

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verzweifelte Suche nach einem Phablet im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
N

nochkeins

Neues Mitglied
Hallo,

die Suche ist wie die Nadel im Heuhaufen, vielleicht komme ich hier im Forum ja weiter.:crying: Für Tipps bin ich dankbar.

Ich habe nur wenige Anforderungen:

es soll groß sein - mindestens 6 Zoll der Augen wegen,

es soll laut sein, mit einer fest einstellbaren Lautstärke, die sich aber mit der Laut-Leise-Funktion am Gerät zusätzlich regulieren läßt - der Ohren wegen,

problemlose Deaktivierung der Softkeyvibration - der Nerven wegen,

es sollte in der Preisklasse bis maximal 400 Euro liegen - des Einkommens wegen!

Das ist doch eigentlich einfach, dachte ich, bei dem riesigen Angebot!

Bei dem ersten Gerät bin ich schon auf die Nase gefallen, es die Lautstärke läßt sich nicht fest einstellen, es stellt sich nach jedem Einschalten des Gerätes auf die voreingestellte Lautstärke zurück. Na toll, was soll ich mit einem Telefon, daß so leise klingelt (egal welche Klingeltöne), daß man es nicht hört und an dem ich rumfummeln muß, wenn mich jemand anruft.

Die Simkarte einzulegen war selbst für viel Smartphone Nutzer eine Herausforderung, da es kaum aufzumachen war.

Und eine ganz fiese Macke: die Softkeyvibration! Ich habe fast 4 Stunden gesucht, um eine Deaktivierungs App zu finden.

Will jemand wissen, was das für ein Gerät war? Nee!

Grüße aus dem Rheinland

nochkeins
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo nochkeins,

willkommen bei AH. Da es bei Deinem Thread eindeutig nicht darum geht, daß Du Dich dem Forum vorstellst (er also hier völlig fehl am Platze war), habe ich ihn hierher in die Kaufberatung verschoben. Bitte poste Deine zukünftigen Beiträge immer im passenden Forenbereich, wie es sich die Forenregeln wünschen.

Viel Erfolg bei Deiner Phablet-Suche.


PS: Es wäre schon sinnvoll, wenn Du angibst, welches Phablet Du bereits "verworfen" hast, nur dann ist sichergestellt, daß es Dir auch niemand empfehlen wird (was Dir nämlich nicht weiterhilft und den Helfer hat überflüssigerweise "Eulen nach Athen tragen" lassen, was ihn bestimmt nicht amüsiert).
 
N

nochkeins

Neues Mitglied
hävksitol;8835586 schrieb:
Hallo nochkeins,

willkommen bei AH. Da es bei Deinem Thread eindeutig nicht darum geht, daß Du Dich dem Forum vorstellst

Viel Erfolg bei Deiner Phablet-Suche.


PS: Es wäre schon sinnvoll, wenn Du angibst, welches Phablet Du bereits "verworfen" hast, nur dann ist sichergestellt, daß es Dir auch niemand empfehlen wird (was Dir nämlich nicht weiterhilft und den Helfer hat überflüssigerweise "Eulen nach Athen tragen" lassen, was ihn bestimmt nicht amüsiert).
Hallo hävksitol,
danke für die Richtigstellung, wenn ich dann das richtige Phablet habe, stelle ich mich richtig vor! Fragen gibt es bestimmt einige.

Ich hatte ein Nokia Lumia 1320, das heute zurück geschickt wird.

Der ursprüngliche Beitrag von 09:57 Uhr wurde um 10:04 Uhr ergänzt:

Falster schrieb:
Hallo Falster,
danke für die Links, Bq hatte ich wahrscheinlich immer überlesen, weil in den Suchmaschinen "Readers" angegeben ist.

Ich lasse mir von den Geräten die Bedienungsanleitungen per pdf anzeigen, das dauert natürlich.


vg nochkeins
 
Heiko-K

Heiko-K

Experte
Ich würde auch das Huawei Ascend Mate 7 vorschlagen. Top Gerät besonders für den Preis.
 
R

redcooper85

Gast
Auch interessant und mittlerweile Günstig zu haben_ Das Samsung Galaxy Mega mit 6.3 Zoll.

Ich habe selbst eines, ist ein tolles Gerät.
 
Ähnliche Themen - Verzweifelte Suche nach einem Phablet Antworten Datum
5
6
4