WP-Umsteiger braucht Beratung

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WP-Umsteiger braucht Beratung im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
T

Trinituss

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

nach nun fast 3 Jahren mit meinem ersten Smartphone (Samsung Omnia 7 mit Windows Phone 7.5) möchte ich nun mal auf ein Android Smartphone umsteigen.

Im Laufe der drei Jahre sind mir viele Funktionen aufgefallen die mir gefallen haben und die ich in Zukunft nicht mehr missen möchte,
aber auch ein paar Dinge, die ich in jedem Fall gerne anders gelöst hätte.

Da ich durch mein Windows Phone meine Kontakte und alle Termine bei Hotmail bzw. Outlook habe, frage ich mich, ob eine Integration
von Outlook/Hotmail in Android möglich ist. Zudem nutze ich OneDrive sehr ausgiebig. Ich habe dort fast 50GB an Daten und würde die auch
gerne dort lassen. Zudem nutze ich Dokumente wie z.B. Excel und OneNote sowohl auf dem Computer als auch auf dem Smartphone und möchte dies auch in Zukunft weiter machen.
Ich möchte dann gerne das Excel-Dokument auf dem Handy bearbeiten und diese Verändung dann später am Desktop bzw. Laptop sehen können.

* Office/OneDrive. Dokumente sollte man aus OneDrive öffnen, bearbeiten und wieder hochladen können.

Es klingt schon fast ein wenig seltsam, aber bei meinem Omnia 7 nutze ich eine Wahlfeld-App um die
Funktion SmartDial zu haben. Das integrierte Wahlfeld von WP7 hat wie bei iOS kein SmartDial.

* SmartDial-Funktion.

* Da ich mehrere Email-Adressen besitze und nicht für jede Adresse in ein eigenes Postfach schauen möchte,
hätte ich gerne ein großes Postfach wo alles Emails reinkommen. Gibt es so etwas?

* Meine eingehenden Nachrichten (SMS) möchte ich gerne sichern und ggfs.
beim Kauf eines neuen Smartphones mit auf das neue Smartphone migrieren.

* Ich frage mich wie gut die XBox Smartglass-App fpr Android ist, hat da jemand Erfahrungen?


Nun Punkte die unpraktisch aufgefallen sind bei WP7.

* Shortcuts für WLAN/Bluetooth/Datenverbindung/Flugzeugmodus/Internet Sharing/Stromsparmodus
und sonstigen Einstellungen sollten einfach und schnell erreichbar sein, am liebsten mit einem klick
(habe gesehen das dies oft in der Nachrichtenzentrale integriert ist, kann man dort die Shortcuts beliebig verwalten?)

* Bei meinem WP7 musste ich jedes mal meinem SIM-Code neu eingeben,
wenn ich aus dem FLugzeugmodus heraus kam, ist dies bei Android auch?
* Wecker morgens soll auch Musiktitel von meinem abspielen können


Nun Punkte die ich in Zukunft gerne hätte

* double tap, Doppelklick auf Bildschirm aktiviert den Bildschirm (soll den akku aber nicht zu sehr fordern) (Gesehen bei Windows Phone 8.1 und LG G2/LG G3)
* Da ich das Smartphone lange (2-3Jahre) nutzen möchte, soll es eine gewisse Zeit Updates erhalten (egal ob Firmware-Updates vom hersteller oder Android-Updates)


Hardware

* 4 bis ~5Zoll
* is 13/14cm hoch und bis ca. 7/8 cm breit
* eine Taste oben am Handy, Tasten sollten immer gut erreichbar sein (halte das Smartphone mit der rechten Hand)
* Smartphone sollte zügig genug sein um auch noch in 2/3 Jahren ruckelfrei laufen zu können (wie könnte das erreicht werden?)
* Ganz wichtig, der Akku sollte relativ lange halten.
* Die Kamera sollte super Bilder machen können (Für ein Smartphone) sowohl am Tag als auch in der Dämmerung/Nachts (zur Not sollte die Kamera über viele
manuelle Einstellungsmöglichkeiten verfügen) Vielleicht sogar einen optischen Bildstabilisator besitzen


Bedenken
* Habe mich an die WP7 Tastatur gewöhnt, wie wird der umstieg? Kann da jemand berichten?



Ich hatte mich schon ein wenig umgeschaut und fand das LG G3 aber auch das ältere LG G2 sehr interessant. Hier habe ich jedoch nur schlechtes über LGs Update Politik gelesen.
Das Galaxy S5 hat z.b. keinen optischen Bildstabi und die Sony Smartphones wirken eher etwas wuchtiger. Zudem gefällt mir das S5 optisch nicht wirklich.
Sonys sind sehr wuchtig und wie es mit der Update Politik aussieht weiß ich nicht.
HTCs weiß ich auch wenig drüber.
Wie sieht es aus mit den Nexus Smartphones z.b. Nexus 5?

Würde mich über eine Beratung in dieser Richtung sehr freuen.

Einen schönen Tag noch
Trin
 
E

Eisballer

Erfahrenes Mitglied
Hmm, warum nicht ein WP8 anschauen?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Da dein Post wahnsinnig lange ist, fange ich mal mit ein paar Punkten an:
Trinituss schrieb:
frage ich mich, ob eine Integration von Outlook/Hotmail in Android möglich ist.
Für Outlook und Hotmail gibt es zahlreiche Apps mit unterschiedlichem Funktionsumfang bei Google Play. Kannst ja mal nach "Outlook" oder "Hotmail" suchen und in ein paar Beschreibungen reinlesen, ob da was dabei ist, das dir zusagt. Grundsätzlich kann man bei Android sagen, dass es fast für alles Apps gibt. (Auch für OneDrive - da habe ich aber keine Erfahrung mit Bearbeiten der Daten).

Trinituss schrieb:
* Shortcuts für WLAN/Bluetooth/Datenverbindung/Flugzeugmodus/Internet Sharing/Stromsparmodus
und sonstigen Einstellungen sollten einfach und schnell erreichbar sein, am liebsten mit einem klick
Problemlos über Apps zu verwirklichen - ich selbst nutze Power Toggles

Trinituss schrieb:
* Bei meinem WP7 musste ich jedes mal meinem SIM-Code neu eingeben,
wenn ich aus dem FLugzeugmodus heraus kam, ist dies bei Android auch?
In der Regel schon - möglich, dass es da Ausnahmen gibt. Wenn der Hersteller da nichts verändert hat, dann musst du die PIN eingeben. Über Root (teilweise mit Garantieverlust verbunden) und z.B. dem Xposed Framework kann man da wohl was machen - aber nicht unbedingt für Einsteiger geeignet.

Trinituss schrieb:
* Da ich das Smartphone lange (2-3Jahre) nutzen möchte, soll es eine gewisse Zeit Updates erhalten (egal ob Firmware-Updates vom hersteller oder Android-Updates)
Updates finde ich bei Android nicht so extrem wichtig. Die aktuell am weitest verbreiteten Version ist 4.1 (aus dem Jahr 2012) wogegen die neuste Version nicht mal auf 14% der Geräte zu finden ist (Quelle: http://www.androidnext.de/news/android-versionen-mai-2014)
Da die App-Entwickler eine möglichst breite Masse erreichen wollen, werden also auch mehrere Jahre alte Versionen gut unterstützt. Smartphone-Hersteller garantieren selten/nie mehrjährige Updates. Wenn dir die so wichtig sind, dann bleiben dir nur Nexus-Geräte von Google - da werden immerhin 18 Monate Updates garantiert.

Trinituss schrieb:
zur Not sollte die Kamera über viele
manuelle Einstellungsmöglichkeiten verfügen
Da findest du sicher auch eine passende App im Play-Store.

Trinituss schrieb:
* Habe mich an die WP7 Tastatur gewöhnt, wie wird der umstieg?
Was ist denn an der WP7 Tastatur so besonders? Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass man sich in der Regel schnell an eine neue Tastatur gewöhnt. Die Tastaturen verschiedener Hersteller unterscheiden sich teilweise auch deutlich.

Trinituss schrieb:
Wie sieht es aus mit den Nexus Smartphones z.b. Nexus 5?
Sind in der Regel gute Geräte nahe High-End zum fairen Preis - jedoch hat zumindest das Aktuelle einen fest verbauten, nicht so extrem ausdauernden Akku. Das könnte bei jahrelanger Nutzung ein Problem darstellen, wenn man sich nicht selbst an einen Wechsel traut.
 
T

Trinituss

Ambitioniertes Mitglied
@Eisballer:

Darüber hatte ich auch schon nachgedacht.

Ich hatte sogar eine Zeit lang das Nokia 930 im Blick.

Ich finde das sie auch super neue Funktionen mit reingebracht haben,
aber als ich letztens lesen musste, dass es bei WP8 im Benachrichtigungscenter kein Shortcut für Mobile-Daten gibt,
hat mich gleich die Lust auf WP8 verlassen.

Weil es irgendwie wie damals bei WP7 war, nette Ideen aber irgendwie nicht vollends zu Ende gedacht.

Zudem möchte ich auch mal etwas neues ausprobieren und bis jetzt gibt es anscheinend nichts was mich an WP bindet.


@VerpeilterNeuling:

Das der Post so lang ist, liegt wohl dadran, dass ich mir unbedingt sicher sein möchte, mich richtig zu entscheiden.

Vielen Dank für deinen Beitrag, ich werde mich mal zum Thema Apps in diese Richtung weiter erkundigen.

Kann man bei Geräten von den namen haften Herstellern denn überhaupt was falsch machen?
 
Estoroth

Estoroth

Lexikon
Selbst bei Flaggschiffen aus dem letzten Jahr kannst du nicht viel falsch machen.
Vielleicht hilft es dir, wenn du dir erstmal in aller Ruhe einige Testberichte durchliest, z.B. für HTC One 2013/2014, Samsung Galaxy S4 und S5, LG G2 und G3, Nexus 5 usw., weil die in aller Regel auch wirklich viele Fotos (auch von der Benutzeroberfläche) haben.
So kannst du zumindest schon mal eine Vorauswahl treffen, gegebenenfalls dann wirklich noch mal in einen Laden gehen und die Geräte in die Hand nehmen. :)

Je nachdem was dir besonders wichtig ist, fallen einige Hersteller von vornherein aus - z.B. in Sachen Wechselakku hast du bei den HTC One eher wenig Glück.
 
Tester32

Tester32

Ambitioniertes Mitglied
Du kannst nicht alles richtig machen, indem Du alle Funktionen einzeln auflistest. WP8 und Android haben eine unterschiedliche Philosophie. Du wirst bei Android neue Sachen entdecken, die Dich stören werden, an die Du gar nicht gedacht hast. Und wirst andere Lösungen finden, die Du Dir so nicht vorgestellt hast.

Am besten hilft einfach ausprobieren.
Übrigens, habe ich bei WP auch oft das Gefühl, das es nicht fertig ist. Bei Android habe ich eher das Gefühl, das sie weiter gedacht haben, als ich. Wau, auch das gibt es. Übrigens ist WP8.1 Beta nicht mehr ganz so schlimm, wie WP8. Langsam bessert MS nach. Dafür brauchst Du für WP8 die langen Support-Zeiten. Bei Androiden braucht man es so nicht, das OS ist vom Anfang an brauchbarer, und wenn es veraltet ist, ist die Hardware eigentlich auch schon veraltet.

Geschrieben auf einem veralteten Lumia 920 mit WP 8.1 beta.
 
Falster

Falster

Guru
Das schöne bei Android ist: es gibt für fast alles eine Lösung bzw. eine App. Du kannst das System genau so anpassen, wie du magst, sei es mit Widgets, Launcher, Tastaturen oder wenn das nicht reicht über rooten, XposedFramework und CustomRoms.

Da du KnockOn haben willst, bleibt eigentlich nur LG zur Wahl. Andere Geräte können das zwar auch nachrüsten, aber das geht dann sehr auf den Akku weil das Gerät nicht mehr komplett einschläft. Somit G2 oder G3 - je nach deinem Budget...
 
T

Trinituss

Ambitioniertes Mitglied
Vielen Dank für eure Antworten.

Ich werde mir das LG G3 mal anschauen sobald es im Handel verfügbar ist. Gibt ja auch viele negativ Punkte die ich mir gerne selber mal anschauen würde.

Mometan gibt es ein interessantes Angebot bei o2 (gratis Lifeband Touch FB84 inkl.).

Allerdings ist es dort "nur" das G3 mit 2GB Arbeitsspeicher. Aber da schaue ich mich mal im G3 Forum um.
 
Ähnliche Themen - WP-Umsteiger braucht Beratung Antworten Datum
9
7
22