Surface Pro X oder Galaxy Tab S6

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Surface Pro X oder Galaxy Tab S6 im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Khirdik

Khirdik

Stammgast
Wie der Titel es sagt- für was sollte man Weihnachten 2019/20 sein Geld rauswerfen? Verwendung hauptsächlich als Multimedia-Gerät für Netflix auf Reisen und Office in the Go sowie Internet und E-Mail und so. LTE also ein muss. Habe aber gelesen, dass das Book cover keyboard des Samsung für'n A*sch ist. Auf der anderen Seite gibt es kaum Apps für WoA (aber für Android auch nicht). Bin unentschlossen.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Khirdik schrieb:
Warum dann ein WoA Gerät? Wird erst spannend wenn endlich MS auch x64-Supportet

Gibt doch genug Tablets mit LTE und normalen Windows (Voteil u.a. 4K-Support, z.B. Test Toshiba Portege X30T-E (i7-8550U, UHD620) Convertible 1155€ oder Fujitsu...)

Khirdik schrieb:
Habe aber gelesen, dass das Book cover keyboard des Samsung für'n A*sch ist.
Ich bin inzwischen der Meinung, dass ein gescheites Convertible wesentlich besser als Tablets sind. Vor allem wenn man weniger Platz hat etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
Khirdik

Khirdik

Stammgast
Danke für die Vorschläge. Tatsächlich habe ich bei der Produktanzahl komplett den Überblick verloren mittlerweile. Ich dachte an WoA wegen LTE und der steten Arbeitsbereitschaft. Will mir ein Gerät kaufen, das extrem leicht ist und für das ich keine externen LTE MiFi teile herumschleppen muss. MicroSD oder wechselbarer Speicher sollten vorhanden sein. Da ist der Blick auf das Surface Pro X gefallen. Auch wegen des Designs. Habe bloß Sorge wegen des Software-Supports. Samsung hat ja den Software-Support mittlerweile gut im Griff (mindestens zwei Jahre). Vom iPad wollte ich absehen.

Eine weitere Wahl wäre für mich das Galaxy Book S oder Flex Aber beide kommen ja nicht nach Deutschland.

Hättest Du/ hätte die Community eventuell noch Tips, was Produkte angeht?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Khirdik schrieb:
der steten Arbeitsbereitschaft
Ich selber hab ein älteres LTE-Windows-Tablet von Dell und kann dir eins sagen: da bracht man kein WoA. Klar, evtl. etwas stromsparender im Standby, aber ich finde Windows 10 macht das schon gut! Deshalb bin ich der Meinung x86 ist nicht so schlecht ;)
Btw. das von mir verlinkte Toshiba hat im Websurf-Test die gleiche Laufzeit wie das Tab S6 (und das mit einem 13" Display, anstatt 10,5"...).
aber dafür nicht so leicht...
WoA krankt halt an vielem, bis jetzt laufen nicht mal MS eigene Office Apps nativ auf den Kisten und das sagt viel mMn

Khirdik schrieb:
das extrem leicht ist
S5e von Samsung anschauen. Wäre sogar bei 400g und reicht auch für deine Anwendungen auch ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Khirdik

Khirdik

Stammgast
Habe das S5e bei Release schon angesehen und ausgeschlossen weil mir der Stylus fehlen würde. Das Galaxy Tab S6 ist aber durchaus eine Option.

Was ist eigentlich die erfahrungsgemäße Microsoft-Politik? Lassen die ihre eigenen Geräte auch kurz nach Release fallen wenn die nicht so der Verkaufsschlager werden?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Khirdik schrieb:
Naja, bisher ist ja nur das Surface 2 ARM (Windows RT) gewesen. Das hat Microsoft fast 5 Jahre normal supportet (2013 bis 2018). Sicherheitsupdates kommen noch bis 2023 (!)
 
Zuletzt bearbeitet:
Khirdik

Khirdik

Stammgast
Ah okay, also Software-Support sei auf Apple-Niveau garantiert?
Das spricht für das Surface. Was Apps angeht hoffe ich, dass zumindest Office nativ erscheinen wird. Ich brauche es im Schwerpunkt für Office und Büroarbeit (wenn beruflich) und Filme (Netflix, YouTube) für die Freizeit wenn auf Dienstreise.

Edit: wie installiert man eigentlich Windows auf so ein Gerät wenn man die SSD tauschen möchte? M.2 2230 SSD's gibt es ja zu kaufen, nur...
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Khirdik schrieb:
auf Apple-Niveau garantiert
ist sogar drüber...10 Jahre...
Khirdik schrieb:
Schwerpunkt für Office und Büroarbeit
Da würde ich auf diese lummeligen Anstecktastaturen verzichten (einfach mal beim MediaMarkt testen)
Khirdik schrieb:
Edit: wie installiert man eigentlich Windows auf so ein Gerät wenn man die SSD tauschen möchte? M.2 2230 SSD's gibt es ja zu kaufen, nur...
Kommt aufs Gerät an. Wenn man es selbst tauschen kann, dann wie anderen Geräten auch: Klappe auf und rein...nur die meisten haben das nicht mehr!
 
Khirdik

Khirdik

Stammgast
Melkor schrieb:
Kommt aufs Gerät an. Wenn man es selbst tauschen kann, dann wie anderen Geräten auch: Klappe auf und rein...nur die meisten haben das nicht mehr!

Tauschen kann man die SSD beim Surface Pro X schon- bloß wie installiert man Windows auf eine leere SSD? Ist ja kein echter Windows PC wo man stumpf einen bootfähigen USB Stick dransteckt..
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
@Khirdik Vermutlich am Windows-PC mit Hilfe entsprechender Software die alte auf die neue SSD 1:1 klonen (mit angepasster Partitionsgröße).
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@Khirdik
Wahrscheinlich wird man warten müssen, bis MS das Image anbietet oder:
@Dr.No Vorschlag aufgreifen. Die ARM-Geräte halten sich soweit auch an MS-Standards - könnte also passen
 
Khirdik

Khirdik

Stammgast
😩
Hätten die nicht einfach das Surface Pro 7 so machen können wie das X? Das ist momentan echt zum Mäuse melken, wenn man sich auf dem Markt so umsieht -.-

Was ist eigentlich wenn man das Tab S6 an einen portablen Monitor a la Asus MB16 stecken möchte? Sollte via Dex ja auch arbeitstauglich sein oder 🤔
 
Khirdik

Khirdik

Stammgast
Ich belebe mal diesen Thread wieder. Das Samsung Galaxy Book S ist ab sofort vorbestellbar. Der Preis liegt bei 1099€ (für mich leicht zu teuer) aber immerhin eine Alternative zum Surface Pro X.
Ich bin fast dazu hingerissen es zu kaufen..
 
Ähnliche Themen - Surface Pro X oder Galaxy Tab S6 Antworten Datum
7
10
2