Von iPad Air 3 auf Xiaomi Pad 5?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Von iPad Air 3 auf Xiaomi Pad 5? im Kaufberatungen für Android-Tablets im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
AudiA3

AudiA3

Stammgast
Hallo.

Hab hier ein iPad Air 3.

Jetzt bin ich auf die Frage gestosse, ob ich das iPad veräußern soll und stattdessen auf das Pad5 wechseln soll?

Leider kann ich die Leistung nicht einschätzen. Macht das Sinn oder eher nicht?

Bin halt etwas geflasht von den 120Hz des Xiaomi. Hardware sollte ansich nicht schlechter sein.

Danke euch
Chris
 
Booth

Booth

Experte
120 Hz bringen am Ende nix funktional entscheidend wichtiges - das scrollen "fühlt" sich halt geschmeidiger an. Wem solche Gefühle wichtig sind... klar... sollte zugreifen. Bei mir stellt sich das Gefühl nichtmal ein ;)

Das Xiaomi ist sicher sehr performant aber das ist das Air3 ebenfalls. Wie sehr sich das im Vergleich darstellt kommt sicher auch auf sie jeweilige Software am..

Entscheidend sollte sein, was Du mit dem Gerät machst und z.B. ob Du viel gekaufte Software ersetzen musst. Zudem ist iPadOS wirklich gut auf die Geräte angepasst - Android nicht besonders. Samsung steckt einiges an Zusatzsoftware rein - Xiaomi sicher auch, aber... ich habe ein Redmi 9s und da ist schon ne Menge nerviger Werbemüll dabei, den man abstellen muss - und zwar nach Updates oft immer wieder neu.
Google bietet seit Jahren keine Tablets mehr an, somit ist der Unterbau für diese Anforderungen auch nicht optimiert. Wobei es sicher eher weniger Unterschiede zu Smartphones gibt. Es sei denn man hätte gern Stiftbedienung oder zusätzliche Hardware angeschlossen, insb. Tastatur und Maus.

Letztlich würde ich von einem iPad nur in Ausnahmefällen auf ein Android wechseln, oder wenn man wirklich auf die Kohle sehr genau achten muss. Das iPad Pro ist natürlich doppelt so teuer wie das Xiaomi. Ich selber habe mein Galaxy Tab S2 nur deshalb gekauft weil es das leichteste 10"-Gerät war... und sogar noch immer ist.

Letztlich kommt es meiner Ansicht nach drauf an, was ein System-Wechsel für Dich bedeuten würde.
 
AudiA3

AudiA3

Stammgast
Hallo.

Erstmal besten Dank für deine Meinung bzw. Einschätzung.

Grob würde ich sagen, das beide Tablets von der Leistung her relativ identisch sind.
Das etwas größere Display in Verbindung mit den 120hz sind schon ein guter Grund.

Softwaretechnisch wird wohl das iPad besser versorgt werden.

Ein Systemwechsel ist für mich kein Problem. Handy ist ein Androide… Komme In beiden Welten sehr gut zurecht.

Ich werde mir nochmal Gedanken machen.
Vielleicht hat jemand noch Erfahrungen, der das Xiaomi Pad 5 hat?!

Gruss
 
Ähnliche Themen - Von iPad Air 3 auf Xiaomi Pad 5? Antworten Datum
11
13
11