[KERNEL][20.7][AOSP&SAMMY][APP/PRO/MultiCore] N.E.A.K. S3 - Join the Game (v1.3x)

  • 101 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL][20.7][AOSP&SAMMY][APP/PRO/MultiCore] N.E.A.K. S3 - Join the Game (v1.3x) im Kernel für Samsung Galaxy S3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3.
M

minimalbensn

Fortgeschrittenes Mitglied
Martini3001 schrieb:
Ich bleibe erst mal bei Syiah 1.3 .
Hö? Seit wann isn der raus? vor 2 Std stand da noch: not released
 
M

Martini3001

Gast
Zu meinem beschrieben Problem mit dem Reboot...
Es liegt an der exFAT SD, die ich drin habe. -> das sagte mir simone201 auf XDA.

(falls diese Info nicht neu ist, bitte ich einen eventuellen Doppelpost zu entschuldigen)^^

Grüßle
 
M

Marc 777

Gast
Kann schon jemand was zum Akku sagen im Vergleich zum Sijah oder Abyss ?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
M

musti19

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe sowohl Siyah, Abyss und franco Kernel ausprobiert.
NEAK Kernel ist jetzt am besten beim Akkusparen.
Ich habe zuletzt vor 1 Tag und 2,5std. aufgeladen und aktuell bei 22%.
Bildschirm war 1,5 std an..
Jedoch gibts ein Mini-Ruckler.
 
S

Snake3

Lexikon
Wen er den Konfigurator (Pro) hinbekommt, ist der Kernel definitiv effektiver als der Slyah.
Aber solange der Konfigurator nur abstürzt, verschenkt er viel Potential.
 
A

akaebi

Erfahrenes Mitglied
Neuigkeiten für alle Neak User

nrk_2k

Hey guys!

I have been working hard on the pro app in the very little spare time I have had recently, and am happy to say that an update will be dropping into the market by Sunday (NZ Time) at the latest. This update will include a fix for the Screen Control bug, a better method for creating init.d folder if it doesn't exist, and best of all GS3 full support!!


After that, I will be dropping a minor update into market that will add save/restore settings functionality!


Sorry for the long wait, the last few weeks have been pretty hectic for me.
quelle: xda-developers - View Single Post - [KERNEL][29.06][AOSP&SAMMY][APP][MultiCore] N.E.A.K. S3 - We're Finally Here (v1.0x)




ebenso:


simone201

News News News!!


Updated MULTI-CORE MANAGER app into the Play Store with "Set on Boot" option added!!



Enjoy!!


Updated Sources: https://github.com/simone201/multi_core_manager
Play Store Link: https://play.google.com/store/apps/d...ticore.manager

quelle: xda-developers - View Single Post - [KERNEL][29.06][AOSP&SAMMY][APP][MultiCore] N.E.A.K. S3 - We're Finally Here (v1.0x)
 
L

Lord Boeffla

Gast
Das ist alles sehr schön. Aber solange NEAK noch kein exFat unterstützt ist er für mich leider uninteressant. Ich habe eine 64GB Karte und möchte diese auch nutzen können.

Ich hoffe, dass er dieses Basic Feature nun als nächstes angeht.

Grüße
Andi
 
A

akaebi

Erfahrenes Mitglied
andip71 schrieb:
Das ist alles sehr schön. Aber solange NEAK noch kein exFat unterstützt ist er für mich leider uninteressant. Ich habe eine 64GB Karte und möchte diese auch nutzen können.

Ich hoffe, dass er dieses Basic Feature nun als nächstes angeht.

Grüße
Andi
was antwortest du dann hier mit so einem belanglosen post?:confused:

ich denke nicht, dass du mit deinem post den anderen hier hilfst...ich wollte lediglich das neueste von xda hier posten....

alles andere ist den devs überlassen!
 
L

Lord Boeffla

Gast
Wusste nicht, dass es verboten oder nicht erwünscht ist seine Meinung kund zu tun. Mag ja dem ein oder anderen helfen der vor der gleichen Entscheidung steht.

Aber soll jeder für sich selbst entscheiden.

akaebi schrieb:
was antwortest du dann hier mit so einem belanglosen post?:confused:

ich denke nicht, dass du mit deinem post den anderen hier hilfst...ich wollte lediglich das neueste von xda hier posten....

alles andere ist den devs überlassen!
 
diddsen

diddsen

Stammgast
kann andip71 nur zustimmen... ohne exfat nogo .
auch wenn das post gelangweilt ist tu ich meine meinung trotzdem kund ;-)
 
extralife

extralife

Experte
andip71 schrieb:
Das ist alles sehr schön. Aber solange NEAK noch kein exFat unterstützt ist er für mich leider uninteressant. Ich habe eine 64GB Karte und möchte diese auch nutzen können.

Ich hoffe, dass er dieses Basic Feature nun als nächstes angeht.

Grüße
Andi
Und fat32 oder ext4, keine Option?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
L

Lord Boeffla

Gast
Danke, theoretisch ja.
Bin nur etwas resistent wegen einem einzelnen Kernel alles umzuformatieren und umzukopieren. Bei 64 GB Daten keine lustige Sache.
Da warte ich lieber, vor allem weil ich immer wieder auf - hört hört - Stock Kernel zurück komme. Der läuft bei mir seltsamerweise am flüssigsten und hat den wenigsten Batterieverbrauch. Klingt zwar komisch... ist aber so :)

extralife schrieb:
Und fat32 oder ext4, keine Option?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
diddsen

diddsen

Stammgast
muss dir schon wieder zustimmen ... ich sehe, wir verstehen uns ;-)
 
extralife

extralife

Experte
War jetzt auch nicht auf den Kernel hier bezogen - verwende selber stock -

Da ich auf mehreren Plattformen arbeite, ist die Kompatibilität von Wechseldatenträgern entsprechend wichtig.

Linux & exFat ist zb ein wenig...

Fat32 wäre da eben ein Kompromiss.

oder ntfs :D

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
L

Lord Boeffla

Gast
Vielleicht ringe ich mich morgen mal zu fat32 durch. Habe ja keine Dateien größer als 4gb drauf.

Weisst Du ob ntfs bzs ext4 von chainfires cwm gemountet werden kann?

Danke
Andi

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
extralife

extralife

Experte
Mounten hat nicht direkt mit der recovery zu tun, sondern mit dem Kernel (sys-fs).

ext4 sicher, ntfs sollte über fuse laufen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
L

Lord Boeffla

Gast
Hm. Missverstanden. Ich meinte schon cwm, da es mir auch nicht hilft wenn ich im cwm die externe sdcard nicht mehr sehe. Ich flashe zips von dort und mache auch die Backups dort hin.

Danke
Andi

extralife schrieb:
Mounten hat nicht direkt mit der recovery zu tun, sondern mit dem Kernel (sys-fs).

ext4 sicher, ntfs sollte über fuse laufen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2


Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
L

Lord Boeffla

Gast
Ja, Fat32 hatte ich kurz mal anprobiert. Aber das wird dann von Android nur noch als "leere Karte" erkannt. Offenbar kann es nur mit exFat bei diesen Partitionsgrössen umgehen.

ext4 and ntfs sind keine Option für mich, da ich dann die Karte nicht als Laufwerk in Windows mounten kann (und leider brauche ich das auch auf meinem Arbeitslaptop auf dem ich keine ext4 Treiber installieren darf).

Also doch auf vollen exFat Support warten :(

Andi

andip71 schrieb:
Vielleicht ringe ich mich morgen mal zu fat32 durch. Habe ja keine Dateien größer als 4gb drauf.

Weisst Du ob ntfs bzs ext4 von chainfires cwm gemountet werden kann?

Danke
Andi

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
extralife

extralife

Experte
andip71 schrieb:
Hm. Missverstanden. Ich meinte schon cwm, da es mir auch nicht hilft wenn ich im cwm die externe sdcard nicht mehr sehe. Ich flashe zips von dort und mache auch die Backups dort hin.
ne, hab dich schon richtig verstanden :)

wenn du ne zip flashen, oder backup wiederherstellen möchtest - muss die partition gemountet sein.
das 'regelt' der kernel - cwm stehlt quasi die oberfläche zur verfügung

andip71 schrieb:
Ja, Fat32 hatte ich kurz mal anprobiert. Aber das wird dann von Android nur noch als "leere Karte" erkannt. Offenbar kann es nur mit exFat bei diesen Partitionsgrössen umgehen.

ext4 and ntfs sind keine Option für mich, da ich dann die Karte nicht als Laufwerk in Windows mounten kann (und leider brauche ich das auch auf meinem Arbeitslaptop auf dem ich keine ext4 Treiber installieren darf).
ich habe im s3 zur zeit auch ne fat32 karte - 64gb - drin -- schon backup drauf erstellt und geflasht - kein problem.

....ntfs sollte windows aber doch noch kennen :D
 
L

Lord Boeffla

Gast
Hi extralife,

danke, wieder was gelernt. Dachte CWM bringt seine eigenen Treiber mit.

Komisch, bei mir mit z.b. Stock Kernel kann ich eine fat32 formatierte externe SD Karte mit 64GB Grösse nicht nutzen. Wir immer als leeres Medium erkannt und das S3 möchte sie formatieren.

Aber wie gesagt - ich kann warten. Aktuell teste ich ganz nen anderen Kernel aus (Phenomenal).

Viele Grüße
Andi


extralife schrieb:
ne, hab dich schon richtig verstanden :)

wenn du ne zip flashen, oder backup wiederherstellen möchtest - muss die partition gemountet sein.
das 'regelt' der kernel - cwm stehlt quasi die oberfläche zur verfügung



ich habe im s3 zur zeit auch ne fat32 karte - 64gb - drin -- schon backup drauf erstellt und geflasht - kein problem.

....ntfs sollte windows aber doch noch kennen :D