[KERNEL][CM11.0/Omni/CM10.x]Boeffla-Kernel[v2.4 Beta6][24.09.2014]

  • 2.000 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL][CM11.0/Omni/CM10.x]Boeffla-Kernel[v2.4 Beta6][24.09.2014] im Kernel für Samsung Galaxy S3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3.
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
Wie er versucht, den Boeffla-Kernel abzuwürgen:
Lord Boeffla schrieb:
(Achtung: Ich möchte nicht, dass ich diesen Link irgendwo anders finde. Ich bitte dies zu respektieren. Danke)
:lol:

Ich frage nämlich wegen meinem Elite-Boeffla-Kernel. Ich hab nämlich keine Lust, den selbst zu portieren…
 
andip71a

andip71a

Neues Mitglied
dkionline schrieb:
Ja, hat er auf xda geschrieben, wo genau. Sollte ein deutsches Forum sein.
Dann aber auch genau lesen: Da steht nämlich auch, dass ich mich noch lange nicht PRO CM14.1 Kernel fürs S5 entschieden habe.

Oebbler schrieb:
Wie er versucht, den Boeffla-Kernel abzuwürgen:

:lol:

Ich frage nämlich wegen meinem Elite-Boeffla-Kernel. Ich hab nämlich keine Lust, den selbst zu portieren…
Was hat das mit abwürgen zu tun?
Das würde mich nun schon mal interessieren.
 
matze779

matze779

Erfahrenes Mitglied
Nachdem was damals hier so los war, kann @andip71a das auch nicht verdenken...
Is aber dennoch schön das du ab und an wieder hier vorbei schaust.
 
B

Borkse

Erfahrenes Mitglied
Was genau war hier denn los? Ich denke, dass es völlig normal ist, dass man sich irgendwann neuen Aufgaben widmet und das S3 wurde von Lord Boeffla nun doch schon sehr lange supportet. Natürlich würden sich einige wenige - wie ich auch - darüber freuen, wenn es weiterginge, aber ich bin mir sicher, dass der Kreis denjenigen immer kleiner wird (was nan vermutlich auch an den sinkenden Downloadzahlen sieht).

Ich bin dankbar, dass der Kernel heute mit CM13 so Klasse funktioniert und bleibe notfalls bei dieser Version, denn Boeffla und das S3 gehören für mich unweigerlich zusammen.
 
matze779

matze779

Erfahrenes Mitglied
Es gab hier damals SEHR heftige Differenzen mit einigen Usern (unter anderem auch der Lord, ZaneZame & Yank555) und Moderatoren, das ganze hat sich so stark zugespitzt, daß Ses (der Gründer von AH) geschlichtet hat und seitdem viele S3 Besitzer und Entwickler von AH weggegangen sind. Was erklärt, warum hier kaum noch was los ist.

Es gibt natürlich weiterhin noch eine große Gemeinde um S3 und den Kommentaren von Oebbler und Andi geht es nicht darum, dass Andi das S3 mit mehr für CM 14.1 supportet. Denn bislang tut er das ja weiterhin (als eine Alpha-Version), nur halt ausschließlich für ein bestimmtes Forum und nicht für AH oder XDA.

Falls du mal in der Boeffla Config App unter dem Reiter Info genau schaust, findest du es schon...
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Genug Geschichtsunterricht :D,
bitte zurück zum Thema "Kernel" ;).
Gruß von hagex
 
matze779

matze779

Erfahrenes Mitglied
Wie man sieht, anscheinend immernoch ein heikles Thema, aber genug jetzt davon.
 
PrinzPoldi007

PrinzPoldi007

Gesperrt
Kurzer Einwurf noch: es ging dem Kollegen denke ich hauptsächlich darum, dass dieses Thema hier in diesem Thread OT ist.
Wenn es tatsächlich so "heikel" wäre, hätten wir doch bestimmt jegliche Bemerkung gelöscht. ;)
 
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
andip71a schrieb:
Was hat das mit abwürgen zu tun?
Das würde mich nun schon mal interessieren.
Ich weiß nicht, ob meine Vermutung stimmt, aber auf Android Hubo steht, dass du nicht willst, dass der Link weitergegeben wird. Außerdem hast du geschrieben, dass du befürchtest, dass sich dein Kernel schnell verbreiten wird.
Daraus schließe ich, dass du deinen Kernel abwürgen willst. Außerdem hattest du damals vor dem Erscheinen von CM13.0 gesagt, dass du deinen Kernel nur dann weiterhin supportest, wenn CM13.0 offiziell wird.

Ich möchte dir damit nichts unterstellen, aber aufgrund dieser Dinge sieht es so aus, dass dir der Kernel beginnt auf den Sack zu gehen.
 
andip71a

andip71a

Neues Mitglied
Tja, falsche Schlüsse gezogen.
Sonst wäre der Kernel ja nicht mittlerweile sogar "public" geworden.

Ja, mir geht das S5 auf den Sack, weil es ein Kack-Smartphone ist (sorry, ist meine persönliche Meinung, bringt mich auch nix von weg).
Aber ich lasse meine treuen User nicht (so leicht) im Stich und habe mich nochmal für eine weitere CM Generation anders entschieden und mache CM14.1 nochmal mit.

Und der Grund warum ich den Link nur dort gepostet habe und nicht wollte, dass sich der Kernel verbreitet: Es war eine Alpha version, und diese möchte ich nicht groß rumverteilen. Alpha kann noch schwere Bugs haben.
Der Hauptgrund ist aber, dass mir gewisse Foren näher stehen als andere (z.B. näher als dieses hier, nach der bekannten Geschichte damals), und Foren die mir näher stehen werden einfach halt von mir bevorzugt bedient und bekommen exklusiv Versionen die andere eben nicht so leicht kriegen.
Das ist meine Art gewissen Foren Dank zu zeigen und anderen die kalte Schulter.
So, da ich die alten Sachen nicht wieder aufwärmen möchte höre ich hiermit auf und lasse die Geschichte ruhen. Jeder muss selbst wissen welches Forum für ihn das beste ist.

Andi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
andip71a schrieb:
Ja, mir geht das S5 auf den Sack, weil es ein Kack-Smartphone ist
Was hat das mit dem S5 zu tun? Oder hast du dich vertippt und wolltest S3 schreiben?

BTW: Warum sind fast alle deine i9300-Kernels mit GCC 4.8 und nicht mit einer neueren Version von GCC kompiliert worden?
 
Zuletzt bearbeitet:
dkionline

dkionline

Experte
der 4.8er war dazumal und ist vermutlich immer noch der sicherste für das S3.
 
andip71a

andip71a

Neues Mitglied
Oebbler schrieb:
Was hat das mit dem S5 zu tun? Oder hast du dich vertippt und wolltest S3 schreiben?

BTW: Warum sind fast alle deine i9300-Kernels mit GCC 4.8 und nicht mit einer neueren Version von GCC kompiliert worden?
Nein, ich habe mich nicht verschrieben. Das S5 ist ein Kack-Smartphone und das war genau so gewollt zu schreiben.
Das S3 habe ich immer geliebt, das S5 rangiert mit riesigem Abstand ganz unten in meiner Beliebtheitsskala. Es hat es bei mir nie zu was gebracht, war nie mein Daily Phone. Ok, allerdings habe ich zu der Zeit mit den OnePlus Phones angefangen, daher hatte es auch nie eine wirkliche Chance.

Und diese ganzen neuen Toolchains - das habe ich schon zu S3 Zeiten aufgehört zu tun. Bringt m.E. nichts. Für ein paar Prozentpunkte mehr bei einem uninteressanten Benchmark riskiere ich nicht Stabilität. Aus meiner Sicht ist das überwiegend ein großes Placebo.
Ich halte mich daher schon seit Jahren immer an die offiziellen Standard-Toolchains von Google für die jeweilige Android Version.
Und außerdem haben wir ja eine Arbeitsteilung, ZaneZam und ich. Er recompiliert all meine Kernel immer mit neuen Toolchains für die Leute, die das wollen. Naja, bis auf eine Ausnahme - dem S5. Sag ja, ist ein Kack-Phone :)

Andi
 
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
andip71a schrieb:
Und diese ganzen neuen Toolchains - das habe ich schon zu S3 Zeiten aufgehört zu tun. Bringt m.E. nichts. Für ein paar Prozentpunkte mehr bei einem uninteressanten Benchmark riskiere ich nicht Stabilität. Aus meiner Sicht ist das überwiegend ein großes Placebo.
Ich halte mich daher schon seit Jahren immer an die offiziellen Standard-Toolchains von Google für die jeweilige Android Version.
Meiner Erfahrung nach leidet die Stabilität kein bisschen unter neuen Toolchains, solange man die stabilen Builds von Linaro nimmt.
Mein i9300-Kernel (siehe meine Signatur) wurde mit GCC 6.1.1 (Linaro) kompiliert und ist dadurch um einige Kilobyte kleiner und dadurch schneller im Betrieb, was sich dort auch bemerkbar macht. Würde dir sehr empfehlen, dir diese Toolchain auch mal anzusehen, denn sie ist wirklich gut und meiner Meinung nach etwas stabiler als die von Google.

andip71a schrieb:
Nein, ich habe mich nicht verschrieben. Das S5 ist ein Kack-Smartphone und das war genau so gewollt zu schreiben.
Das S3 habe ich immer geliebt[…]
Find ich auch!:D

dkionline schrieb:
der 4.8er war dazumal und ist vermutlich immer noch der sicherste für das S3.
Da bin ich mir nicht so sicher. Die Linaro-Toolchains laufen auch extrem gut, vor allem die Version GCC 6.1.1
Die Google-Toolchains sind meiner Meinung nach nicht so gut wie die von Linaro
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Oebbler schrieb:
andip71a schrieb:
Ich halte mich daher schon seit Jahren immer an die offiziellen Standard-Toolchains von Google für die jeweilige Android Version.
Und außerdem haben wir ja eine Arbeitsteilung, ZaneZam und ich. Er recompiliert all meine Kernel immer mit neuen Toolchains für die Leute, die das wollen.
Da bin ich mir nicht so sicher. Die Linaro-Toolchains laufen auch extrem gut, vor allem die Version GCC 6.1.1
Die Google-Toolchains sind meiner Meinung nach nicht so gut wie die von Linaro
Ich habe das mal so zierte wie man es eventuell lesen sollte und dann versteht man es vielleicht auch. @ZaneZam macht es doch, gibt also wenig Sinn wenn Andi ihm die Arbeit abnimmt.
 
andip71a

andip71a

Neues Mitglied
Oebbler schrieb:
Meiner Erfahrung nach leidet die Stabilität kein bisschen unter neuen Toolchains, solange man die stabilen Builds von Linaro nimmt.
Mein i9300-Kernel (siehe meine Signatur) wurde mit GCC 6.1.1 (Linaro) kompiliert und ist dadurch um einige Kilobyte kleiner und dadurch schneller im Betrieb, was sich dort auch bemerkbar macht. Würde dir sehr empfehlen, dir diese Toolchain auch mal anzusehen, denn sie ist wirklich gut und meiner Meinung nach etwas stabiler als die von Google.

Da bin ich mir nicht so sicher. Die Linaro-Toolchains laufen auch extrem gut, vor allem die Version GCC 6.1.1
Die Google-Toolchains sind meiner Meinung nach nicht so gut wie die von Linaro
Naja, wie gesagt - hier haben wir einfach komplett unterschiedliche Meinungen. Was ja auch ok ist.
Für mich ist es unwichtiger Placebo, für Dich ist es wichtig.

D.h. ich werde es weiterhin nicht machen. Aber wenn Du es möchtest kannst mein Repo clonen und Dir selbst mit anderer Toolchain einen unofficial Kernel machen.


@SaschaKH
Das ist korrekt. Nur halt nicht fürs S5. ZaneZam hat kein S5, drum macht er das dort auch nicht.

Grüße
Andi
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Verständlich, Du hast doch das S5 praktisch aufgenötigt bekommen, wenn ich mich richtig erinnere. ;)
 
andip71a

andip71a

Neues Mitglied
So in der Art. Was nicht schlimm ist, wäre das Gerät geil gewesen, dann kein Ding.
Aber naja... sogar im Vergleich zum OnePlus One hat es schon das Nachsehen gehabt.

Viele Grüße
Andi
 
Oebbler

Oebbler

Erfahrenes Mitglied
andip71a schrieb:
Aber wenn Du es möchtest kannst mein Repo clonen und Dir selbst mit anderer Toolchain einen unofficial Kernel machen.
Das mache ich schon länger so. Es gibt ja den Elite-Boeffla-Kernel, der nichts anderes als ein mehr oder weniger stark modifizierter Boeffla-Kernel ist.
Die neue Version hat sogar F2FS-Support. Nur falls du das mal testen willst ;-)

BTW: Danke, dass du so gewissenhaft arbeitest, v.a. was dein Github-Repo angeht. Durch deine sehr transparente und logische Arbeitsweise habe ich viel lernen können. Ohne dieses Wissen wären F2FS und ein paar andere Dinge in meinem Kernel nicht möglich gewesen, zumindest nicht so schnell.
Außerdem schätze ich es sehr, dass aus den Sourcen in deinem Github-Repo eins zu eins derselbe Kernel entsteht wie der, den du als offiziellen Download zum Installieren anbietest. Das machen leider nicht alle so.
 
Zuletzt bearbeitet:
andip71a

andip71a

Neues Mitglied
Also F2FS: Man kennt ja vielleicht meine Meinung dazu. Daher, vielen Dank, nein :)
(es gibt ja ein paar Themen die ich nicht abkann: xposed, f2fs, andere toolchains...)

Und zu den Sourcen: Das finde ich selbstverständlich, dass das immer zusammen passen muss. Alles andere ist, hm... "GPL-Betrug" sozusagen.
Aber freut mich natürlich das so zu lesen.

Viele Grüße
Andi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von SaschaKH - Grund: Direktzitat ist unerwünscht. Hier ist nicht XDA ;) - SaschaKH