Kingzone K1 Turbo: welches Rom?

C

catman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Kurze Frage:

welches Rom ist für das K1 Turbo zu empfehlen?
 
cruiser08

cruiser08

Erfahrenes Mitglied
das ist ne gute frage ..... selber bin ich vorgestern von der offiziellen 4.4 auf eine 4.2 gewechselt, habe von needrom die k1 turbo sp10 genommen.

grund war das komische akkuverhalten bei 4.4
 
Rheinberger

Rheinberger

Ambitioniertes Mitglied
@ cruiser08
und ist das akkuverhalten nun wieder besser?
 
cruiser08

cruiser08

Erfahrenes Mitglied
ja, eindeutig besser bis jetzt. eigentlich so, wie es vor erscheinen von 4.4 war
 
Zuletzt bearbeitet:
Rheinberger

Rheinberger

Ambitioniertes Mitglied
na dann werde ich vielleicht am WE auch mal einen Rückschritt machen, es nervt doch ganz schön :sad:
 
W

wollik

Ambitioniertes Mitglied
Habe den Rückschritt vor 2 Wochen gemacht - und nicht bereut. Der Akku hat nach zwei Mal laden wieder die volle Kapazität erreicht, und die Laufzeit liegt wieder bei 2 bis 4 Tage :thumbsup:

Echt schade, dass KitKat so unausgereift ist.
 
Rheinberger

Rheinberger

Ambitioniertes Mitglied
ja, schon schade...aber von anderen Geräten hört man da keine Beschwerden,oder? Und wenn es gepatcht werden sollte von Kingzone,dann bestimmt nicht mehr in diesem Leben :sad:
 
cruiser08

cruiser08

Erfahrenes Mitglied
ok, nun kommt mal zur ursprungsfrage von herrn/frau catman zurück .... welches rom ?

ich würde auch noch mal ein anderes probieren, wenn es hier positive rückmeldungen gibt .... ob nun 4.2 oder 4.4
 
Audipower

Audipower

Erfahrenes Mitglied
Also ich nutze seid rund 2 Wochen das Basic Blue http://www.needrom.com/download/basic-blue/
Keine probleme Gravitybox / Xposed Framework laufen ohne Fehler Viper4Android ist Integriert genau wie Root / SuperSU alles einwandfrei. Einige Orginal Apps sind Entfernt Die Orginal wetter app, Apps Ops, Der 2te eintrag für APK direktinstallation ( braucht man nicht apks lassen sich weiter ganz normal über Android installieren ) und Kleinigkeiten die gefixt bzw entfernt worden sind, Mir fehlt nichts ausser die App Permission weil mir Xprivacy zu Komplex ist aber geht auch ohne. Die Akku Laufzeit ist für mich Ok ich komm Locker übern tag nach 16 stunden hab ich noch rest von 20 - 30 % wen ich das Hnady wenig nutze und es nur im Standby "Rumliegt" komm ich auf 3 Tage kommt aber bei mir eh seltenst vor, Ach und mir Gefällt der Stil Der google bootloader is ok aber die Aktivitätsanzeige ist viel Schicker und das Einstellungsmenü gefällt mir besser auch die anderen Kleinigkeiten machens Hübscher Übersichtlischer

Man muss nur erst das orginal KK Update Flashen dann Twrp Installieren und darüber dann die Basic Blue.Zip Installieren 2 neustarts um Xposed und gravitybox zu Aktiviren und Fertig
 
Zuletzt bearbeitet:
cruiser08

cruiser08

Erfahrenes Mitglied
erkläre mal bitte kurz, warum dazu erst das original 4.4 installiert sein muss und warum ich nicht vom 4.2. aus das machen kann ?
 
Audipower

Audipower

Erfahrenes Mitglied
Weil BasicBlue nur eine art erweiterung ist und kein Komplettes Rom und es ist nur mit 4.4 Kompatibel ist. Ausserdem unterscheiden sich die 4.2 und die 4.4 so stark ( partitionsgrössen und so weiter ) das man nur Über einen Kompleten Flash Updaten kann also nicht per OTA würde man Versuchen BasicBlue auf 4.2 zu Installieren würde man sich wahrscheinlich das handy bricken
 
cruiser08

cruiser08

Erfahrenes Mitglied
2) run the "TWRP Recovery", perform a factory reset-wipe, then install "Basic Blue.zip";

aus der anleitung !

bei factory reset ist doch alles weg, oder ? wie kann es da auf das vorher aufgespielte rom zugreifen ?

sorry, ich habe da nicht so den plan von .....
 
Audipower

Audipower

Erfahrenes Mitglied
@wollik das kann man ganz gut auf den Bildern von Needrom Erkennen die farblischen Akzente machens Übersichtlicher wie das Schnöde Weiss bei den symbolen.

Also weiss ja net wie deine Nutzung ist aber wens nur drum geht dein handy ne woche in der Ecke liegen lassen zu können kannste auch direkt das Ladekabel Angeschlossen lassen. Zu dem Absuluter Standyby ist für mich keine Nutzung bei mir sinds 3 tage mit mal E-mails lesen paar Sms und so weiter also ich sag mal keine Intensiv nutzung. Mit Energie Fressern wie GPS und so weiter. Allerdings versteh ich das problem eh nicht alle 2 tage ne Steckdose zu Finden wen man Schläft das handy laden zu Lassen

Wer wie Hornsko auf 6 tage kommt der soll sich nen Backstein anschaffen der Hält ein leben Lang und Klingelt genau so oft mal Ehrlisch wer 6 tage nicht einen Anruf bekommt keine Email kein garnichts der braucht kein handy.

Aber wer hier Survivel man / frau ist und nur jede woche ne Steckdose Findet für den is das K1 wohl eh nicht das handy. ist mir eh Unverständlisch die Leuten kaufen sich ein 5,5 Zoll handy 8 Kerne @ 1,7 Ghz und allem drum und dran und Beschweren sich dann wens nur 1 tag hält. Wer nen langläufer sucht soll sich ein Survivel handy mit Kurbel besorgen. damit kann man dann Standby rekorde aufstellen aber als normaler mensch in mittel europa kanns wohl kein problem sein sein handy jeden 2 - 3 tag über nacht an ne Steckdose zu hängen

Sorry aber diese ganze Standby Diskussion geht mir auf den Nerv wer sich ein Dickes handy wie das K1 holt der kann da keine Rekorde erwarten das ist ein handy um genutzt zu werden mit allem drum und dran wer nur Standby Zeit braucht der soll sich alte Nokias oder so kaufen die halten 14 tage

Der ursprüngliche Beitrag von 18:21 Uhr wurde um 18:24 Uhr ergänzt:

@ Cruiser08 Der Factory resset (bewirkt nur das alle Nutzer Daten gelöscht werden und nur das Pure Orginal Rom Vorhanden ist. Auf deutsch versetzt das handy in den Auslieferungszustand so wie es am ersten tage wahr. Das hat keinen einfluss auf TWRP oder das Rom selbst. ich würde aber eine datensicherung mit Titanium Backup empfehlen damit kann man die Benutzer Apps und so weiter wieder herstellen Aufpassen nicht das man Versucht system Apps von 4.2 unter 4.4 wiederherzustellen das geht in die Hose
 
Zuletzt bearbeitet:
cruiser08

cruiser08

Erfahrenes Mitglied
oha, da hatte ich letztes bestimmt noch mehr gelöscht. da war ausser dem recovery nichts mehr drauf, auch die speicherkarte mit allen sicherungen war leer.
 
Audipower

Audipower

Erfahrenes Mitglied
Keine Ahnung was du da Angestellt hast würde mich mal Interessieren wie man das hinbekommt
 
cruiser08

cruiser08

Erfahrenes Mitglied
ich war auch mittelprächtig verärgert .... hatte an alles gedacht mit sichern .... aber die sd karte hatte ich nicht nochmal seperat gesichert. :sad:

glaube, ich hatte nach dem factoryreset noch mal komplett über den wipe button drübergebügelt.
 
Audipower

Audipower

Erfahrenes Mitglied
Hm das alles dürfte aber keinen einfluss auf die SD Karte haben oder ?
 
cruiser08

cruiser08

Erfahrenes Mitglied
doch, war alles weg, was drauf gespeichert war .....
 
T

tester110

Fortgeschrittenes Mitglied
Audipower schrieb:
ist mir eh Unverständlisch die Leuten kaufen sich ein 5,5 Zoll handy 8 Kerne @ 1,7 Ghz und allem drum und dran und Beschweren sich dann wens nur 1 tag hält. Wer nen langläufer sucht soll sich ein Survivel handy mit Kurbel besorgen. damit kann man dann Standby rekorde aufstellen aber als normaler mensch in mittel europa kanns wohl kein problem sein sein handy jeden 2 - 3 tag über nacht an ne Steckdose zu hängen

Sorry aber diese ganze Standby Diskussion geht mir auf den Nerv wer sich ein Dickes handy wie das K1 holt der kann da keine Rekorde erwarten das ist ein handy um genutzt zu werden mit allem drum und dran wer nur Standby Zeit braucht der soll sich alte Nokias oder so kaufen die halten 14 tage
ähmm, Du hast aber die Beiträge schon richtig gelesen!?
Es geht NUR darum, dass der Akku bei KitKat bei einer gewissen %Zahl plötzlich abfällt, man nicht schnell genug zur Steckdose kommt und das Handy geht aus, im Gegensatz zu JB.
 
Oben Unten