Sipgate Satellite - kostenlose Handynummer und weltweites Telefonieren!

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sipgate Satellite - kostenlose Handynummer und weltweites Telefonieren! im Kommunikation im Bereich Android Apps und Spiele.
F

frankco

Stammgast
Wenn du dich mit dem Code verifiziert hast kommt Kontakte noch dazu.
 
Miaz602

Miaz602

Lexikon
Miaz602 schrieb:
Hat jemand eine KONKRETE Info, wie es bzgl. Datenschutz aussieht, bzw. gibt es ein unabhängiges Datenschutz-Audit?
Es wurde berichtet, dass in der App diverse Tracker eingebaut wären. Gibt es Informationen dazu?
Ich habe jedenfalls mal den Support angeschrieben und bin gespannt, ob und was die antworten...
Moin,
so... eine Antwort vom Support auf meine Anfrage ist recht schnell gekommen. Der Support arbeitet also erstmal vorbildlich.
Allerdings wurde (absichtlich oder nicht) auf die Frage nach den Trackern NICHT eingegangen, sondern nur Informationen über die Verwendung der persönlichen Daten gegeben (Anschrift, Mailadresse, wie lange gespeichert, Dateneinsicht, Gewährung für Behörden nach Antrag, keine Weitergabe zu Werbezwecken...).
Das ist schon erstmal nicht schlecht, allerdings hätte ich diese Vorgehendweise sowieso erwartet und vorausgesetzt.

Problematischer sind ja (genau wie bei der Verwendung von Messengern) die Tracker und Metadaten, die das persönliche Verhalten ausspionieren - also wer, wann, mit wem, von wo aus, wie oft, wie lange kommuniziert. Das ist heutzutage wichtiger als der Inhalt der Kommunikation selbst, und genau deshalb verwende ich ja Threema - und kein WhatsApp!

Ich nehme mal an, darauf wurde in der Antwort absichtlich nicht eingegangen... Keine Ahnung, ob es Sinn macht, hier nochmal nachzuhaken...
 
F

frankco

Stammgast
Ich hab dir mal die Stelle aus den Blog Kommentaren rausgesucht wo es um die Tracker geht:
satellite und Android

Jens: 17.06.2019 | 20:21
Zwei Fragen bzgl. Android: wäre es möglich, die Tracker MixPanel und Firebase Analytics aus der App zu entfernen? Siehe εxodus

Wird die Mindest-Android Version evtl. noch von 6.0.1 auf Android 5 gesenkt? Ich habe noch ein älteres S4 mit Android 5.0.1 welches ich (ohne SIM-Karte) gern als Auslands/Urlaubshandy benutze, für dieses würde die satellite App perfekt passen.

antworten

Michael: 18.06.2019 | 09:04
Die Analyse machen wir, um Probleme besser auffinden zu können und das allgemeine Nutzungsverhalten zu erkennen. Deshalb brauchen wir das, um satellite weiter zu entwickeln. Android unter 6 könnte noch kommen, aber ist aktuell nicht geplant.
 
Miaz602

Miaz602

Lexikon
Danke dafür. Aber gelesen hatte ich das auch.

Nur: Macht es das besser?
Was denkst Du, was der WhatsApp-Support auf die Frage antwortet, warum die alles tracken und massenhaft Daten sammeln?
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt..
 
F

frankco

Stammgast
So gesehn ist es das sicherste wenn man gar keine Apps nutzt, oder noch besser kein Smartphone.
Grösster Datensammler von allen dürfte Google sein.
Wenn man noch weiter geht sollte man auch alles nur mit Bargeld zahlen.
 
Miaz602

Miaz602

Lexikon
Da hast Du sowas von Recht! (Auch wenn Du das sicher eher sarkastisch gemeint hast.)

Aber wer will das schon...

Trotzdem muss man sich ja nicht mit allem zufrieden geben und sich nicht mehr als nötig ausspionieren lassen! (Du hast doch hoffentlich auch im Google-Dashboard die Einstellungen geändert, oder...)
Es gibt genug Beispiele, bei denen Apps auf Druck der Community geändert wurden, weil sich die Leute nicht alles gefallen lassen!

Nochmal: Das sind meinerseits erstmal allgemeine Feststellungen und Hinterfragungen. Ob Satellite diesbezüglich Probleme hat, weiß ich momentan nicht.
Es ist IMHO aber legitim, derartige Punkte zu hinterfragen und anzusprechen. Und je mehr Leute das tun, um so größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass dich etwas ergibt oder ändert...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Fakt ist, dass bisher immer die Realität die schlimmsten Befürchtungen eingeholt hat.
Und bei allem, was halbwegs kostenlos ist, sollte man erst recht vorsichtig sein... Man zahlt oft mit seinen Daten. Persönlich verwende ich fast ausschließlich PRO/Premium-Apps. Das ist zwar keine Garantie gegen Spionage, aber es gibt schon gewaltige Unterschiede (und ich HASSE Werbung) - zudem freuen sich die Entwickler auch.

Das Prinzip von Satellite finde ich aber erstmal ganz interessant. Darum hab ich mich ja damit beschäftigt. Allzu blauäugig sollte man da aber nicht ran gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Miaz602

Miaz602

Lexikon
So - Freischaltcode ist gekommen - und es funktioniert soweit alles bestens.
- Sprachqualität ist sehr gut - zumindest im WLAN und LTE.
- 5 kurze Gespräche geführt <1min = Datennutzung 3,5MB
- EDGE muss ich nochmal testen...

Die Kosten, wenn man vom Festnetz aus eine Satellite-Nummer anruft, sind ja IMHO die Standard-Kosten für Anrufe ins Handynetz. Schriftlich hab ich dazu nichts gefunden - aber sollte so sein...
Vom Festnetz aus funktionieren auch Billig-Vorwahlen, z.B. 010012 (1,80ct/min).

Die ersten Tests waren also durchaus positiv. :1f44d:
 
F

frankco

Stammgast
Miaz602 schrieb:
Vom Festnetz aus funktionieren auch Billig-Vorwahlen, z.B. 010012 (1,80ct/min).
Hat mich auch ein wenig gewundert das es mit Call by Call geht.
Zum teil werden aber Anrufe aus anderen ausländischen Netten nicht durchgestellt, ich hab noch nicht rausgefunden mit welchen es geht und welchen nicht.
Mir ist auch der geringe Akkuverbrauch aufgefallen im vergleich mit anderen VoiP Apps.
 
Miaz602

Miaz602

Lexikon
Nur noch eine kleine Ergänzung: Habe mittlerweile auch bei schlechtem EDGE im Wald mit Satellite telefoniert, und bin auch dort angerufen worden. Wider Erwarten hat das relativ gut geklappt.

Im Akkuverbrauch taucht Satellite gar nicht auf bei den Top-Verbrauchern - Verbrauch also sehr gering.
Im Ausland kann ich das erst nächsten Monat testen.
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Ich bin beim Telefonieren mit der App auf der Gegenseite nur sehr leise zu hören.
Laut Support liegt das an der Anbindung meines Mikros, angeblich macht da Motorola/Lenovo (Moto G7+) was anders.
Mit der App Signal bin ich aber laut und deutlich zu verstehen.

So ganz rund läuft es bei mir also noch nicht.
 
J

Jorge64

Ikone
Nutzt hier noch jemand regelmäßig die App und wenn ja,wie seid ihr zufrieden?
 
qwoka

qwoka

Experte
Ich habe sie heute wieder einmal genutzt und war von der Gesprächsqualität positiv beeindruckt.
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Mit meinem moto G7+ war es nicht so prickelnd, mit dem Realme X2 Pro schon besser, es war ein leichtes Echo zu hören und mit dem A52 kann ich nichts Negatives sagen. Benutze es aber nicht regelmäßig.
 
J

Jorge64

Ikone
Vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Nutze es seit paar Tagen mit dem A52 und dem S10 Lite.

Bin Mal gespannt wie es sich so im Vergleich schlägt.
 
Miaz602

Miaz602

Lexikon
Moin,
ich nutze es eher unregelmäßig - und wenn dann meistens im WLAN. Klappt eigentlich sehr gut.
Es ging sogar wie oben geschrieben im Wald mit Edge.
Habe jetzt das Handy gewechselt - und muss mal mit dem neuen Samsung testen...
 
F

frankco

Stammgast
Bei uns ist die ganze Familie mit Satellite ausgerüstet, es wird regelmässig genutzt und funzt einwandfrei, ich selbst nutze auch noch eine Festnetznummer von Sipgate auf dem Handy.
 
schnueppi

schnueppi

Experte
Ein wichtiger Vorteil von Satellite ist, daß bei Nutzung im Ausland keine Gebühren für eingehende Anrufe anfallen. Also angenommen, man verbringt im Winter 3 Monate im warmen Südostasien und holt sich vor Ort eine SIM-Karte mit Datenflatrate. Eingehende Anrufe auf der deutschen Simkarte gehen ins Geld, eingehende Anrufe auf Satellite sind kostenos.
schnueppi
 
Observer

Observer

Lexikon
Jorge64 schrieb:
Vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Nutze es seit paar Tagen mit dem A52 und dem S10 Lite.

Bin Mal gespannt wie es sich so im Vergleich schlägt.
Und wie fällt Dein Fazit aus?
 
schnueppi

schnueppi

Experte
@Observer
Zur Telefonie an einem Ort ist Satellite wohl genauso nutzbar, wie "echter" Mobilfunk. Ist man aber unterwegs und die Qualität der Internetverbindung schwankt (z.B. wenn sich das Smartphone in andere Frequenzen einbucht und von LTE zu GSM oder WLAN wechselt) wird Satellite, wie auch das übliche VoIP, anfällig für Unterbrechungen. Bei Nutzung über WLAN hatte ich z.B. Probleme zusammen mit einem Bluetooth-Headset, wenn man im 2,4-GHz WLAN eingebucht war. Da Bluetooth auch auf 2,4 GHz sendet kommt es dann beim Satellite-Telefonieren zu Störungen.
Durch das Abschalten von UMTS ist allerdings auch die Qualität und Mobilität des normalen Mobilfunks gesunken: bei Einfahrt in die Tiefgarage brechen LTE-Telefonate z.B. ab, die zu UMTS-Zeiten unterbrechungsfrei waren; auch das fehlende HD-Voice bei GSM über O2 (bei Congstar/Telekom ist HD-Voice über GSM meistens möglich) sowie der fehlende Wechsel von GSM zurück zu LTE .
Die Telefonie scheint bei der Mobilfunktechnologie leider immer mehr in den Hintergrund zu treten und wird dem Bestreben nach extremen Datenraten geopfert. Statt Downloadraten in Ballungszentren noch weiter anzuheben sollte die Netzabdeckung und Stabilität der Netze im Vordergrund stehen.
schnueppi
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Lexikon
@schnueppi : danke Dir für Deine Schilderung!