Root Anleitung

  • 63 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root Anleitung im Lenovo Yoga Tab 10 Forum im Bereich Lenovo Forum.
R

Rudi Ment

Erfahrenes Mitglied
Habe immer unter den Einstellungen gesucht, und jetzt aber auf der Tastatur das kleine Zahnrad?links unten entdeckt, wo man alle Einstellungen der Tastatur vornehmen kann.
 
S

somstone

Fortgeschrittenes Mitglied
...es ist die länger gedrückte "Mikrofon"-Taste - für alle die das Zahnrad nicht entdecken...;)
 
R

Rudi Ment

Erfahrenes Mitglied
Habe da noch ein paar Fragen. Spiele mit dem Gedanken das Tablet zu verschlüsseln.
Jetzt liegen dort aber noch chinesische Reste vom misslungenen Rootversuch. Könnten dadurch Probleme auftreten? Was wäre bei einer Verschlüsselung ggf. zu beachten und muß man die PIN auch eingeben wenn das TB im Ruhezustand war oder nur dann wenn ich es boote, und wer legt die PIN fest und wie lang wird /soll sie seiin?
 
R

Rudi Ment

Erfahrenes Mitglied
Hat noch niemand sein Yoga verschlüsselt?
 
H

hackbert

Gast
verstehe dein ansinnen nicht wirklich, sorry. ich habe bei meinem tb lediglich die displaysperre via muster zeichnen gesperrt. ist aber für mich eigendlich unsinnig da ich es allein nutze. wenn es abhanden kommen sollte kann es sehr leicht geknackt werden, also ist der schutz nutzlos.
 
C

c53

Ambitioniertes Mitglied
So hab jetzt die 24er Version auch gerootet bekommen. Hatte mein Yoga 10 Wifi neu geflasht mit der Version aus der russischen Forum und auf die 24er upgedatet. Dann nach dieser Methode aus dem Yoga 8 Forum hat es sofort geklappt.
Zitat

Um kurz meine eigene Frage zu beantworten:

SuperSU Pro's Survival Mode ging in die Hose, d.h. mein root hat das Upgrade von b23 auf b24 nicht überlebt.

Aber Shuame Root (die alte v1.0.6 von hier: 刷机精çµæ‰‹æœºç‰ˆ 官方网站 - 安å“(Android)一键刷机工具 - 刷机精çµå®˜ç½‘ ) lief auf Anhieb und fehlerfrei durch, root via SuperSU war mit ein paar taps und reboots in drei Minuten wiederhergestellt - kann mich also nicht beschweren, musste nichtmal den Rechner dafür starten, alles locker aus dem Handgelenk.

Zitat Ende
Gruß C53
 
R

Rudi Ment

Erfahrenes Mitglied
Habe auch soeben mein Yoga 10 mit Kinguser gerootet bekommen.
Wie bewirke ich es nun, dass künftig die Apps nur noch auf externen, also SDCard1 installiert werden?
 
Razorius

Razorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gab hier im Forum Beiträge, dass nach dem letzten offiziellen Firmwarupdate von Lenovo ein Rooten nicht mehr möglich ist.

Stimmt dies, oder handelt es sich um eine Fehlinfo?
 
R

Rudi Ment

Erfahrenes Mitglied
Schau mal nach derBuild-Nr. Mit der B8000_A442_001_024_140909_WW_WIFI hats mit Kinguser auf Anhieb geklappt. Diese Build-Nr gilt wohl als die letzte, obwohl es seit 2 Tagen ein neues Updat gibt, was aber auf meine Nachfrage noch niemand installiert hat.
 
H

hackbert

Gast
Hallo Zusammen,

am besten mal mit vRoot versuchen klappt eigendlich immer bestens.wer sich an den chinaapps stört kann die meisten per myphoneexplorer löschen oder auf dem tablet unter apps deaktivieren.
 
R

Rudi Ment

Erfahrenes Mitglied
vRoot hat bei mir garnichts bewegt.
 
H

hackbert

Gast
gut . o.k. ich habe die build 23 noch drauf. damit rennt das teil ja auch prima. auf dem smartphone habe ich android 4.2.2 wieder draufgemacht. reicht mir allemal aus. merke zu 4.4.2 auch wenig unterschied. ist aber geschmackssache. warum vroot nichts bewirkt entzieht sich im moment meiner kenntniss, da ich beim rooten nicht zugegen war.
 
Razorius

Razorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Redet ihr beide auch wirklich vom gleichen Yoga 10?

Vielleicht hat der eine ja das alte 10er und der andere das neuere 10 HD+ ???
 
A

ark4869

Neues Mitglied
Rudi Ment schrieb:
Schau mal nach derBuild-Nr. Mit der B8000_A442_001_024_140909_WW_WIFI hats mit Kinguser auf Anhieb geklappt. Diese Build-Nr gilt wohl als die letzte, obwohl es seit 2 Tagen ein neues Updat gibt, was aber auf meine Nachfrage noch niemand installiert hat.
Nachdem schon viele PC Programme durchprobiert, frage ich mich, wie dieser Kinguser denn überhaupt zu benutzen ist. Was sind die Schritte? Ich habe oft hier Probleme, das Vokabular zu verstehen - die Sufu hat mir deswegen rigendwe gar nichts genutzt.
 
R

Rudi Ment

Erfahrenes Mitglied
Tablet>> Eistellungen>>Entwickleroptionen>>USB-Debugging aktivieren und in >>Sicherheit >> Apps von Drittanbietren erlauben.

PC:KingRoot downloaden und installieren. Tablet einschalten, mit PC verbinden, KingRoot aufrufen, grünes Feld anklicken und warten. Dauert eine kleine Weile.
Das Teil startet das Tbl evtl. ein, zweimal neu. Wenn es fertig ist hast Du die gleiche Ansicht wie zu Beginn.
Danach Tablet neu starten und freuen wenns geklappt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

ark4869

Neues Mitglied
Danke f´ür die coole, kurze, verständliche Anleitung. Kingroot hatte ich nicht gefunden, wollte nichts runterladen ohne zu wissen, was es ist - war natürlich bei Chinesisch gegeben.

Leider scheint es nicht geklappt zu haben. KingRoot hat am Ende einen grünen Haken am PC geuzeigt, aber Root Check sagt im Tablet selbst Fail.

ED: Jetzt bin ich sehr verunsichert. ICh habe mir jetzt kinguser.apk (3.4.5.) runtergeladen auf dem Tablet und installiert. Wenn ich jetzt Root Check öffne, kam eine Meldung, ob ich diesem Programm Poot Permission gebe (Root permission Request).
Wenn ich das auhorisiere, zeigt der mir bei Root Status nun an, dass das Gerät rooted sei. Bei Root Checker ist es das gleiche. Allerdings glaub ich dem nicht so ganz, da ich ja dafür erstmal die App in Kinguser eintragen musste. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das jetzt wirklich gerooted ist. Oder ist dem so?

Was wäre jetzt für mich der nächste Schritt, um eine chinesische App die sich nicht deinstallieren lässt loszuwerden? Und wie kann ich jetzt dank dem (möglichen) Root es schaffen, dass meine SD Karte wieder verwendbar ist und kein Datenmüll mehr entsteht?
 
R

Rudi Ment

Erfahrenes Mitglied
Installiere mal Super SU. (Nicht verwechseln mit der SuperUser App.) Der fragt nach Aktualisierung der Binaries. Bestätige das, und wenns klappt haste auch root, was aber schon jetzt der Fall sein sollte. Chinesische Apps mit einem Root-Uninstaller entfernen.
 
A

ark4869

Neues Mitglied
Die Chinaapp habe ich mit Kinguser löschen können. SuperSU allerdings gibt eine Fehlermeldung beim aktualisieren.

Beim Musiksammlungsübertragen von Win7 auf die 64GB Karte ist irgendwo auch was scheifgelaufen. 8 Ordner werden korrekt angezeigt, der ganze Rest allerdings verursacht wie schon vorher leere Ordner. Das is doch seltsam...

Gibt es bekannte Kompatibilitätsprobleme? Das ist eine scheinbar billige SDKarte(Adata), könnte auch da ein Fehler bestehen?
 
F

Firework

Neues Mitglied
Hallo an alle,
vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen ?

Ich suche die ganze Zeit eine Root anleitung für das Lenovo Yoga Tablet 1050L

Weiß da zufällig einer was ???

Mfg
Firework
 
O

One_The_Maik_One

Gast
Hast du schon Towelroot probiert?
Einfach die APP im Web runterladen, auf den Button klicken und am besten SuperSU im playstore downloaden ,installieren und fertig.
So hab ich das am yoga HD+ gemacht :)