Unterstützt das Yoga Tab 3 plus Adoptable Storage ?

  • 64 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Unterstützt das Yoga Tab 3 plus Adoptable Storage ? im Lenovo Yoga Tab 3 Plus Forum im Bereich Lenovo Forum.
D

deronkel27

Neues Mitglied
Weiß jemand, ob das Yoga Tab 3 plus die Funktion unterstützt, die SD-Karte mit dem internen Speicher zusammenzuführen (adoptable Storage) ?
Im Netz ist dazu leider überhaupt nichts zu finden.
Android 6 sieht dieses Feature ja vor, div. Hersteller wie z.B. Samsung blockieren das aber. Was macht Lenovo ?

Danke für einen Hinweis.

EDIT: Laut Media Markt Technikexperten-Chat würde Adoptable Storage hier nicht unterstützt.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

espeef

Ambitioniertes Mitglied
Habe seit gestern das yoga plus und die SD-karte kann man als system formatieren. noch nicht gemacht, aber die funktion ist vorhanden.


Edit: jetzt ausprobiert. karte geht nur als intern oder als mobil. adoptable wird wohl doch nicht unterstützt. Aber 32GB und 3GB Arbeitsspeicher sind ja erst mal genug und 128GB SD-karte passt ja auch rein, nur mit dem internen Speicher kann ,man die nicht zusammenführen. Ansonsten bin ich mit dem plus zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

deronkel27

Neues Mitglied
espeef schrieb:
Habe seit gestern das yoga plus und die SD-karte kann man als system formatieren. noch nicht gemacht, aber die funktion ist vorhanden.


Edit: jetzt ausprobiert. karte geht nur als intern oder als mobil. adoptable wird wohl doch nicht unterstützt. Aber 32GB und 3GB Arbeitsspeicher sind ja erst mal genug und 128GB SD-karte passt ja auch rein, nur mit dem internen Speicher kann ,man die nicht zusammenführen. Ansonsten bin ich mit dem plus zufrieden.
Du schreibst "die SD-karte kann man als system formatieren" und "karte geht nur als intern oder als mobil". Das wäre aber Adoptable Storage, wenn ich die SD als internen Systemspeicher nutzen kann.
Dann schreibst Du das Gegenteil "adoptable wird wohl doch nicht unterstützt".
Deine verschiedenen Aussagen verwirren. Was stimmt denn nun ?????
 
E

espeef

Ambitioniertes Mitglied
das ist auch verwirrend. bei der sd-karte gibt es die option formatieren und als intern formatieren. wenn man formatiert kann man die karte als datenspeicher verwenden, aber keine apps verschieben. wenn man als intern formatiert werden einige apps auf die karte verschoben. die karte wird aber weiterhin als sd-karte angezeigt. allerding erhöht sich der gerätespeicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

deronkel27

Neues Mitglied
espeef schrieb:
das ist auch verwirrend. bei der sd-karte gibt es die option formatieren und als intern formatieren. wenn man formatiert kann man die karte als datenspeicher verwenden, aber keine apps verschieben. wenn man als intern formatiert werden einige apps auf die karte verschoben. die karte wird aber weiterhin als sd-karte angezeigt. allerding erhöht sich der gerätespeicher.
Das scheint mir aber dann doch Adoptable Storage zu sein. Wenn ich die SD-Karte als "intern formatieren" kann und sich der Gerätespeicher erhöht ist das genau die Adopt. Storage-Funktion, die Android 6 vorsieht.
Da die SD-Karte dabei verschlüsselt wird kann sie nicht mehr auf anderen Geräten (z.B. PC´s) erkannt und verwendet werden.
In den Geräteeinstellungen des Tablets / Smartphones ist sie trotzdem als SD-Karte erkennbar.


Ich glaube, ich kaufe mir das Yoga Tab 3 plus dann doch. Danke für Deine Hinweise.
 
E

espeef

Ambitioniertes Mitglied
deronkel27 schrieb:
Das scheint mir aber dann doch Adoptable Storage zu sein. Wenn ich die SD-Karte als "intern formatieren" kann und sich der Gerätespeicher erhöht ist das genau die Adopt. Storage-Funktion, die Android 6 vorsieht.
Da die SD-Karte dabei verschlüsselt wird kann sie nicht mehr auf anderen Geräten (z.B. PC´s) erkannt und verwendet werden.
In den Geräteeinstellungen des Tablets / Smartphones ist sie trotzdem als SD-Karte erkennbar.


Ich glaube, ich kaufe mir das Yoga Tab 3 plus dann doch. Danke für Deine Hinweise.
falls du dir inzwischen das Yoga Tab 3 plus gekauft hast, melde dich doch mal, ob es jetzt adoptable ist oder nicht.
 
D

deronkel27

Neues Mitglied
@espeef
espeef schrieb:
deronkel27 schrieb:
Das scheint mir aber dann doch Adoptable Storage zu sein. Wenn ich die SD-Karte als "intern formatieren" kann und sich der Gerätespeicher erhöht ist das genau die Adopt. Storage-Funktion, die Android 6 vorsieht.
Da die SD-Karte dabei verschlüsselt wird kann sie nicht mehr auf anderen Geräten (z.B. PC´s) erkannt und verwendet werden.
In den Geräteeinstellungen des Tablets / Smartphones ist sie trotzdem als SD-Karte erkennbar.


Ich glaube, ich kaufe mir das Yoga Tab 3 plus dann doch. Danke für Deine Hinweise.
falls du dir inzwischen das Yoga Tab 3 plus gekauft hast, melde dich doch mal, ob es jetzt adoptable ist oder nicht.


Ich habe inzwischen Antwort von Lenovo direkt erhalten:
Bedauerlicherweise unterstützt das Lenovo Yoga Tab 3 nicht die Technik für den Adoptable Storage. Daher wird hier immernoch der Speicher in "intern" und "extern" unterschieden.

Ich bedaure, Ihnen keine andere Mitteilung geben zu können.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen
 
B

bragatom

Erfahrenes Mitglied
Ich habe dieses Tablet vorbestellt.

Habe schon verschiedentlich gesehen, dass es 2 Probleme gibt:

1) Bildschirm flimmert/flackert, da automatische Hintergrundbeleuchtung oder auch autom. Brightness sich nicht abstellen lassen.

2) Bild und Ton sind nicht synchron bei manchen Apps, wie Netflix, Youtube usw.

Hat da schon jemand Erfahrung?

espeef, du hast doch dieses Tablet schon, was kannst Du zu den beiden Punkten sagen? Danke für die Info.
 
M

Matshias

Ambitioniertes Mitglied
@bragatom:
Ich habe es seit gestern.

zu 2) Bild und Ton sind in der Tat nicht synchron und zwar massiv!!! Das ist ein Riesenproblem für ein Tablet, dass als Video-Tablet vermarket wird. Eigentlich eine Frechheit so etwas zu verkaufen.

zu 1) Flackern ist jetzt nicht so schlimm, für mich kaum auffällig. Ich denke es handelt sich um CABC. Mit Root lässt sich das vielleicht abschalten.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass die maximale Helligkeit dunkler ist als bei meinem Yoga 2 10. Ich denke es sind so um die 300 bis 350 cd/m². Das ist auch deutlich schlechter als beim Pro.

Ansonsten eigentlich ein tolles Tablet, läuft sehr fluffig mit dem QC 652. Leider gibt es auch leichte Verarbeitungsmängel bei meinem Exemplar, es kippt ganz leicht, wenn es steht.

Die Frage ist wann ein Software-Update kommt bis das behoben ist. So macht Videoschauen keinen Spaß. Wahrscheinlich schicke ich es zurück und warte bis die Software-Probleme behoben sind.
 
E

espeef

Ambitioniertes Mitglied
deronkel27 schrieb:
@espeef
espeef schrieb:
deronkel27 schrieb:
Das scheint mir aber dann doch Adoptable Storage zu sein. Wenn ich die SD-Karte als "intern formatieren" kann und sich der Gerätespeicher erhöht ist das genau die Adopt. Storage-Funktion, die Android 6 vorsieht.
Da die SD-Karte dabei verschlüsselt wird kann sie nicht mehr auf anderen Geräten (z.B. PC´s) erkannt und verwendet werden.
In den Geräteeinstellungen des Tablets / Smartphones ist sie trotzdem als SD-Karte erkennbar.


Ich glaube, ich kaufe mir das Yoga Tab 3 plus dann doch. Danke für Deine Hinweise.
falls du dir inzwischen das Yoga Tab 3 plus gekauft hast, melde dich doch mal, ob es jetzt adoptable ist oder nicht.


Ich habe inzwischen Antwort von Lenovo direkt erhalten:
Bedauerlicherweise unterstützt das Lenovo Yoga Tab 3 nicht die Technik für den Adoptable Storage. Daher wird hier immernoch der Speicher in "intern" und "extern" unterschieden.

Ich bedaure, Ihnen keine andere Mitteilung geben zu können.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen
Dann wundert mich aber, daß ich die sd-karte als intern formatieren kann und dann auch die daten migrieren kann und mir mehr als 32gb interner speicher angezeigt wird.


@bragatom zu 1. Hab noch kein flackern festgestellt und automatische helligkeit lässt sich doch abschalten.
zu 2. kann ich nichts sagen. Hab ich noch nicht ausprobiert, werde ich aber nachholen.
Verarbeitungsmängel bzw. kippen habe ich auch nicht. Bin mit dem tab sehr zufrieden.
grüße espeef
 
B

bragatom

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Infos. Bin jetzt aber wirklich unsicher, ob ich noch abbestellen soll oder nicht. Das Asynchrone von Bild und Ton machen mir schon zu schaffen...
Und mit Root (betr. Flackern) kenne ich mich nicht aus, lasse da lieber die Finger davon.

@espeef wann kannst du denn testen, ob der Ton und das Bild bei Dir passt? evtl. heute noch? wäre prima, wäre Dir sehr dankbar. (evtl. Test mit Kodi und BS möglich?)

@Matshias welche apps verwendest du, wo du das festgestellt hast?
z.B. Mediatheken? Hast do auch Sky go? wie sieht es bei BS aus? und bei Wilmaa oder Zatoo?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Matshias

Ambitioniertes Mitglied
@bragatom Ich habe mit Youtube (app und in Chrome), Netflix, den Mediatheken von ARD und ZDF und MxPlayer getestet.

Besonders krass war es bei Youtube.
zeigt etwa 0,8 Sekunden Verzögerung des Tons an. Ton und Lippen sind völlig daneben, kann man nicht mehr angenehm zuhören. Hab auch eine Aufnahme gemacht: Dropbox - VID_20161018_074115.mp4

MxPlayer und Youtube im Browser war kaum eine Verzögerung wahrnehmbar. In Netflix nur leicht. In den Mediatheken dagegen deutlich. Keine Ahnung was hier faul ist, ich denke aber auf jeden Fall ein Software-Problem.
 
B

bragatom

Erfahrenes Mitglied
Danke @Matshias - schickst Du es zurück? Wenn es ein Software-Problem ist, wird es doch durch´s Update behoben?

Ich bin halt hier in Portugal und habe es in Deutschland online bestellt. Kann immer noch annulieren, bin jetzt echt unsicher, habe mich so auf dieses Tablet gefreut.
Und betr. Root ist bei mir nichts. da lasse ich die Finger davon.
 
M

Matshias

Ambitioniertes Mitglied
@bragatom Ich bin mir auch noch unsicher. Lenovo ist nicht gerade für seine hervorragende Update-Politik bekannt. Ich warte auch mal ab ob espeef das Problem bestätigen kann. Wenn es alle zur Zeit verkauften Geräte betrifft, dann würde ich auch davon ausgehen, dass irgendwann ein Update kommt. Meine Erfahrung mit dem Yoga Tablet 2 sind da eher ernüchternd. Lange Zeit war das Display unscharf. Erst mit dem Update von Kitkat auf Lollipop wurde das Problem behoben und das war nach einigen Monaten. Die Tester bei Lenovo scheinen da nicht so genau hin zuschauen oder hin zuhören.
 
B

bragatom

Erfahrenes Mitglied
@Matshias genau, mich wundert das auch, dass dies bei keinem Test auf der Ausstellung auch nur kommentiert wurde, klar sind auch keine richtigen reviews oder unboxing.

Das Tablet ist zwar sehr neu, jetzt erst angelaufen, daher gibt es in Youtube nirgends aktuelle User-Tests, alles 1-2 Monate alt, wundert mich schon, dass es da gar noch gar nichts gibt.
Auch keine anderen Foren, nur das deutsche und engl. Lenovo-Forum, dort gibts ein paar Kommentare mit ähnlichen Problemen.

Kennst du sonst noch (Android) Foren, wo das Plus aktuell diskutiert wird?

Bin auch sehr gespannt auf den Test von @espeef vielleicht ja heute noch...
 
M

Matshias

Ambitioniertes Mitglied
@espeef habe es gerade ausprobiert. Bei mir funktioniert adoptable storage auch. Der Lenovo-Support hat offensichtlich keine Ahnung ;)
 
B

bragatom

Erfahrenes Mitglied
wo ist @espeef ????:confused2:
 
E

espeef

Ambitioniertes Mitglied
Hallo.
Habe jetzt getestet und kann den Versatz bei youtube bestätigen. Kodi habe ich nicht installiert. Was bitteschön ist BS. Aber mich stört es nicht so sehr, da ich die Sachen nicht so nutze und wenn ich übers Netzwerk vom satreceiver streame habe ich keinen Versatz. Ansonsten ist das Gerät schön schnell und ich bin für den Preis echt zufrieden damit. Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden.
Gruß espeef
 
B

bragatom

Erfahrenes Mitglied
@espeef Danke für die Antworten! BS ist Burning Series, evtl. kannst Du ja mal diesen Link probieren? Vivo/1 - Gute alte Zeit - The Walking Dead (1) - Burning Series: Serien online sehen (hier z.B. vivo stream) im Browser-Fensteer oder

wichtiger noch wäre mit der BS app (Android App - Burning Series: Serien online sehen)
Bei der app kann man dann externen Player wählen, bei mir ist das der MXPlayer.

Kannst du auch mal die ARD+ZDF Mediatheken (ARD Mediathek - Startseite - Videos und Audios zum Abruf + ZDF Mediathek) probieren, @Matshias hatte da ja auch Probleme.

@Matshias Vielleicht hast Du die Burning Series app installiert. Da könntest du ja auch mal probieren.
Du hast ja schon gesagt, beim MXPlayer ist die Synchronisation ja einigermassen gut.

Sky Go hat niemand? Ihr wisst ja, dass Sky Go gratis ist für Sky-Abonenten!
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fab1an

Ambitioniertes Mitglied
Habe das Yoga Tab 3 Plus direkt gekauft, als es beim MediaMarkt verfügbar war (müsste der 6. Oktober gewesen sein).
Für mich nach der ersten Ankündigung das perfekte Tablet für Multimedia und vor allem Streaming.

ABER... die Asynchronität (Youtube, Netflix, Mediathek, Southpark, sogar bei Spielen,...) war eine absolute Zumutung und es hat absolut keinen Spass gemacht Filme oder Serien zu schauen.
Vor zwei Wochen gab es auch noch absolut kein Feedback oder Erfahrungen zu dem Gerät, im Internet, und so ging es, nachdem ich ein weiteres Tab 3 Plus im Mediamarkt auf das genannte Problem positiv getestet habe, zurück.
Auch war es in den ersten Tagen nicht möglich die versprochenen 18 Stunden Akkulaufzeit auch nur ansatzweise zu erreichen.
Über die kleineren Probleme mit der Software und Touchscreen Fehlern sehe ich jetzt hinweg.

Ich wollte mich einfach nicht auf irgendwelche Updates verlassen, die irgendwann hoffentlich von Lenovo kommen werden.

Aber wenn Lenovo das ansonsten tolle Tab, mit guter Hardware und ordentlichem Preis, mit so einer unausgereiften Software ausliefert will ich damit nichts zu tun haben. SCHADE...


Ich hoffe für euch, dass bald ein Update kommt was diese Fehler behebt und ihr viel Freude mit dem Tab 3 Plus habt. :)