LG Line-Up 2021: Allgemeine Diskussion

  • 176 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG Line-Up 2021: Allgemeine Diskussion im LG Allgemein im Bereich LG Forum.
Drago3110

Drago3110

Erfahrenes Mitglied
. .. Wenn es nicht so traurig wäre... 😂
 
Micha B.

Micha B.

Stammgast
Auch wenn sich alle Anzeichen seit Anfang des Jahres zu einer Schließung der Mobile-Sparte verdichteten und insbesondere in den letzten Wochen ein sogar rascher Ausstieg immer klarer wurde, wäre es ein Schlag ins Gesicht jedes LG Smartphone-Nutzers, der/die noch vor kürzerer Zeit sich ein Gerät für mehrere 100 EUR gekauft hat und nun möglicherweise noch nicht mal mehr Sicherheits-Patches angeboten bekommt.

Das Unternehmen im Gesamten wäre für mich persönlich ab sofort tabu. Kein TV, keine Haushalts- oder Video-Produkte, nada.
 
R

rantaplan

Experte
@Micha B. : Mal immer Butter bei den Fischen. Noch steht nicht fest was aus dem Support wird. Dabei mal abgesehen, es wird doch sowieso nur über den fehlenden LG Support geschimpft. Macht doch dann sowieso keinen Unterschied? 😉
 
Micha B.

Micha B.

Stammgast
@rantaplan ich vergaß zu schreiben "wenn sich die Leaks bewahrheiten". Von daher haste natürlich recht.

Nichts desto trotz wäre eine komplette Abkehr auch in Sachen Sicherheits-Updates selbst für LG nochmals 'ne Stufe rauf in Sachen "mangelhafter Aftersales".

Abwarten... Was anderes bleibt ja eh nicht....
 
SilentDamien

SilentDamien

Lexikon
rantaplan schrieb:
Noch steht nicht fest was aus dem Support wird. Dabei mal abgesehen, es wird doch sowieso nur über den fehlenden LG Support geschimpft. Macht doch dann sowieso keinen Unterschied?
Wenn du ein gerät hast welches noch mind 1 jahr lang updates bekommen sollte, dann macht das auf jeden fall ein unterschied.
 
Observer

Observer

Ikone
Glaskugellesen am 01. April ist halt so eine Sache . . . . . 😉
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Man kann sich eigentlich schon zu 99% sicher sein, dass das Ende bekanntgegeben wird. Kein Unternehmen, welches weiterhin verkaufen möchte, würde so viele derartige Negativ-Schlagzeilen unkommentiert zulassen, das passiert nur, wenn die Katze schon im Sack ist:
 

Anhänge

Tiberium

Tiberium

Experte
Ein klassischer Fall von "selbst Schuld". LG hat in den letzten Jahren seine Kunden ausserhalb des Heimatmarktes so oft vor den Kopf gestossen. Fragwürdige Entscheidungen mit "kastrierten" Geräten für den europäischen Markt, Ankündigungen ohne Releasedaten, ausbleibende Releases angekündigter Modelle. Von dem Support mit Android Updates mal zu schweigen.
Das Velvet hatte Hoffnung gemacht das "noch was geht" - aber der Ruf war schon zu sehr ruiniert.
Nach HTC nun ein zweiter Android Pionier der erste Stunden welcher die Segel streicht....
 
K

KurtKnaller

Experte
@Tiberium
Ich weiß nicht, ob die Entscheidungen mit den "kastrierten" Geräten so fragwürdig waren. Tatsächlich haben sie hier eh fast nur noch über den Preis verkauft. Ein G8 für einen vielleicht betriebswirtschaftlich akzektablen VK von € 600 hätte hier doch kaum jemand gekauft. Also wird das "kastrierte" Geschwisterlein für die Hälfte verramscht.

Der Ruf ist ruiniert, das stimmt. Zuviele Mängel, zuwenig Kulanz und Kundenorientierung, die Update-Problematik, geradezu lächerlich anmutende Versuche, sich eine Position im Wettbewerb durch ausgefallene Modelle zu erarbeiten... - all das konnte solange nur gutgehen, weil da innerhalb des Konzerns massiv Geld zugeschossen wurde.

Für uns ist das sehr schade, aber die Art und Weise, wie sie diese Marke konsequent und kontinuierlich zugrunde gerichtet haben, verdient ja fast schon Respekt.
 
T

tengaar

Ambitioniertes Mitglied
Und ich idiot hab (zum Glück günstig) ein Wing geschossen.
Ein Gerät von Ende 2020, das jetzt nicht mal mehr das angekündigte Android 11 Update bekommt?
Ich glaub das würde einen Rattenschwanz hinter sich herziehen. Ich jedenfalls würde mir dann nie wieder ein LG Gerät kaufen....
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Denke 11 wird’s sicher noch geben. Dann ist aber Ende.
 
Observer

Observer

Ikone
Warum macht Ihr alles an einem Update fest??
Wenn der Rest passt, brain.exe/Google Play Store zum Zuge kommt und man nicht alles anklickt, was sich irgendwie "sexy bewegt", dann hat man ein Top-Gerät.

Ausserdem steht in 2 Jahren eh' das Neueste an, also was soll's?? Manchmal wäre etwas mehr Bodenhaftung auch für das eigene, ehrliche Befinden besser😉🙃
 
SilentDamien

SilentDamien

Lexikon
@Observer weil ein Smartphone heutzutage sich oft durch Softwareupdates verbessert bzw. sich durch diese von anderen Smartphones mit selber Hardware unterscheidet. Dir ist es vielleicht nicht wichtig, anderen schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tengaar

Ambitioniertes Mitglied
Die komischen Sicherheitsupdates sind mir auch ziemlich latte ehrlich gesagt. Da weiß man doch meistens sowieso nie wirklich, was da groß für Lücken geschlossen werden.
Aber die großen Android Updates möchte ich doch mitnehmen. Da ändert sich ja auch oft die Oberfläche, es kommen neue Features etc.

Naja abwarten. Was anderes können wir ja sowieso nicht machen...
 
R

rantaplan

Experte
SilentDamien schrieb:
Wenn du ein gerät hast welches noch mind 1 jahr lang updates bekommen sollte, dann macht das auf jeden fall ein unterschied.
Exakt dies durfte ich beim LG G4 erleben. Als ich es gekauft habe, hat LG versichert dass es noch ein Update auf die neue Android Version geben würde. Dies war für mich ein entscheidendes Kaufargument. Letztendlich kam es anders, LG hat den Support still und heimlich eingestellt, und dies zu einem Zeitpunkt wo das G4 gerade mal 1,5 Jahre auf dem Markt war. Eine Grund mag das Bootloop-Problem sein (eine ganz andere Baustelle bei der sich LG nicht mit Ruhm bekleckert hat).

Klar hat mich dies geärgert, trotzdem war das G4 ein tolles Handy, hätte es nicht den Bootloop erwischt dann hätte ich es sicher noch viel länger genutzt. Ich bin also ein doppelt gebranntes Kind. Trotzdem habe ich mich wieder für ein Gerät von LG entschieden, weil kein anderer Hersteller so viel Hardware für so wenig Geld bietet, und dies kombiniert mit einer brauchbaren Oberfläche.

Im Moment bin ich daher eigentlich recht zufrieden mit dem Support. Jetzt schon Dinge an die Wand zu malen die noch lange nicht gesichert sind halte ich für reine Spekulation. Und damit meine ich nicht die Zukunft der Smartphone-Sparte, sondern die Zukunft der Updates.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Es ist doch ein Trauerspiel. Bin froh, dieses Jahr doch aufs iPhone 12 umgestiegen zu sein.
wollte zuerst ein Velvet.
Man kann keinen dazu überreden, aber wenn ich ein LG Besitzer wäre, würde ich die Teile verkaufen, solange sie überhaupt noch Money abwerfen und auf irgendwas anderes umsteigen, mit besserem Support.
Google, Nokia etc.
Wo man sicher ist. Sind zwar auch eher kleine Hersteller, bemühen sich aber wenigstens.
 
K

KurtKnaller

Experte
@Cyber-shot
Wie ist die Kamera beim 12er? Mir hat eben eine Freundin zwei mit ihrem Iphone 11 aufgenommene Fotos geschickt, die wirklich super sind. Ich glaube, die bekäme das LG auch mit GCam nicht hin.

Warum sollte man das G8s oder auch die anderen jetzt verkaufen? Die updates jucken mich letztlich auch nicht wirklich, wenn ich Geldsachen machen würde , sähe das anders aus. Android 11 würde die Gefahr mit sich bringen, dass man eine sich in Auflösung befindliche Firma dahinter stehen hätte. Lieber nicht, würde ich jetzt meinen. Übrigens: Mein G5 ist immer noch auf 6.01. Läuft! 🤭

Evtl. käme ja irgendwann auch noch Lineage o.ä. in Betracht.

Bisschen Sorge macht mir nur die Ersatzteilversorgung. Ich behalte das Handy nämlich i.d.R. was länger als 2 Jahre, wenn ich zufrieden bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
@KurtKnaller OT: Kamera reicht allemal aus, ist gut, bis auf Makro.

bzgl. Verkauf...ich meine, LG hatte ja noch nie viel Wert und einen extremen Wertverlust. Irgendwann denkt ihr euch vielleicht, Mensch, ein neues Smartphone wäre mal etwas und dann müsst ihr denjenigen sogar noch etwas bezahlen, damit er das LG nimmt. ^^
Ich würde die Präsentationen von Nokia, Sony und Co. im April noch abwarten, bisschen mehr investieren und dann paar Jahre Ruhe haben. Wer’s gern exotischer mag. Oder gleich ein iPhone als Alternative. Nun aber genug OT :)
 
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Lexikon
Zumal man zum Preis eines iPhone 12 schon 3 Velvets bekommt oder ein Velvet + Systemkamera oder oder oder 😄

Die Frage ist, ist ein iPhone auch 3 mal so Gut?

Ich mein das Velvet bekommt ja regelmäßig Software Support und sicherlich auch Zukünftig noch.

Und sein LG Gerät wegen drohenden Wertverlust, jetzt schnell noch zu Verkaufen, was für ein Unsinn 😄
Wenn ich mal wieder das iPhone 12 als Beispiel bringe, dass Kaufst du dir Neu, packst es aus und nutzt es ne Woche, dann hat es schon quasi den Wertverlust eines Nagelneuen Velvet 😄
Die Zeiten wo iPhones so Wertstabil waren sind auch Vorbei..